Homepage erstellen!!!!!

Ludachris13 am 12.05.2005 20:21 schrieb:
Wo kann man am besten seine eigene kostenlose Homepage erstellen???
Also ich meine mit dem meisten Speicher!!!!
erstellen machste offline mit notepad und als hoster würd ich cybton nehmen.
der hat viel speicher (100 Mb; geht aba auch noch mehr).
allerdings sind da hin und wieder serverausfälle. ;)
Cybton
 
Najo muss man ja net unbedingt können, einfach nachgucken wie man sich Inline Frames bastelt, und mit paar grafiken und billigen Seiten...vielleicht mit Frontpage zusammenklatschen, wenn dann scheiterts nur daran dass man ka von Photoshop hat ^^...
 
Ultimatik am 12.05.2005 22:23 schrieb:
Najo muss man ja net unbedingt können, einfach nachgucken wie man sich Inline Frames bastelt, und mit paar grafiken und billigen Seiten...vielleicht mit Frontpage zusammenklatschen, wenn dann scheiterts nur daran dass man ka von Photoshop hat ^^...
Hast ja Recht,. Nur ich suche Jemand, der mit mir zusammen an meiner Zelda-Homepage weiterarbeitet. Bin schon sehr weit, suche nur einen "Angestellten". =)
 
PC-Welt is grad ne neue Spezialausgabe "Homepage" raus, da ist auf der CD auch ein Web-Editoor (NAMO 3) drauf, tips tricks etc.
Webspace würd ich bei freenet.de machen, da haut man dir auch keine werbung drauf!
Lycos-trpiod ist IMO kacke. ^^
 
Hiho,
Tripod ist nur gut, wenn du keine Ahnung von HTML etc. hast und einen Websiteeditor brauchst. Der von denen hat zwar extreme Ladezeiten, ist dafür auch extrem einfach. Allerdings sind die kostenlosen Tripod Seiten mit massig Werbung.
Wenn du eine etwas bessere Seite machen willst, empfehl ich dir PHPKit, dass benutzen noch nicht viele, aber ich finde die Seiten damit sehen echt gut aus und es ist auch voll einfach. (http://www.phpkit.de)
 
Hyrule-on-Tour am 12.05.2005 22:38 schrieb:
Ultimatik am 12.05.2005 22:23 schrieb:
Najo muss man ja net unbedingt können, einfach nachgucken wie man sich Inline Frames bastelt, und mit paar grafiken und billigen Seiten...vielleicht mit Frontpage zusammenklatschen, wenn dann scheiterts nur daran dass man ka von Photoshop hat ^^...
Hast ja Recht,. Nur ich suche Jemand, der mit mir zusammen an meiner Zelda-Homepage weiterarbeitet. Bin schon sehr weit, suche nur einen "Angestellten". =)
Falls du irgendwelche tipps in Sachen HTML, Javascript, CSS oder Dreamweaver brauchst frag mich. Ich hab an der Schule einen Informatikkurs und beherrsche die oben genannten Programme ziemlich gut.
Mfg MD :-D
 
Falls du dich ein ganz wenig mit dem Luxemburgischen auskennst, dann nenne ich mal:

http://www.page.lu Sehr einfach zu bedienen! Ansonsten auch :top:

http://www.party.lu Auch einfach zu bedienen, jedoch ein wenig schwieriger als page. Fast jeder Jugendliche hat hier eine Seite bei party.

http://www.weekend.lu Eigentlich Sch...dreck, war kurz 'ne Mode die aber net lange gerockt hat :B


Wenn du was nicht verstehst, dann frag einfach nach :P
 
Metroiddestruktor am 20.05.2005 20:42 schrieb:
Falls du irgendwelche tipps in Sachen HTML, Javascript, CSS oder Dreamweaver brauchst frag mich. Ich hab an der Schule einen Informatikkurs und beherrsche die oben genannten Programme ziemlich gut.
Mfg MD :-D

vorallem weil html, js und css ein program ist *g*
und glaub mir, in nem informatikkurs lernt man nüx :B

zum thema, such ne frontpage version und fang an zu basteln (solltest du genug geld haben kannst du dir auch dreamweaver kaufen oder so, besser als frontpage), schlag sachen nach die du nicht weisst (selfhtml) und du wirst etwas lernen, wenn du aber so fertig seiten nimmst, sprich die du mit so nem baukasten shice zusammen bastelst, hast du zwar ne seite lernst aber nichts dazu, zudem hast du dann meistens noch werbung... :)

adi
 
fertige baukasten sind zum kotzen! Entweder holst du dir Dreamweaver (das beste meiner meinung nach) oder du lernst html selbst(bringt am meißten). Speicherplatzmäßig ist meiner meinung nach alles scheiße was umsonst ist, weil die ständig down ist oder alles zugemüllt mit werbung...
 
Axel-Schweis am 22.05.2005 01:01 schrieb:
...Speicherplatzmäßig ist meiner meinung nach alles scheiße was umsonst ist, weil die ständig down ist oder alles zugemüllt mit werbung...


da muss ich dir widersprechen :P
wenn man nur eine seite mit html und CSS machen will, reicht wohl ein webspace von arcor, der bietet 50mb webspace und ist immer online, hat keine werbung, also ist perfekt solange man nur eine seite mit html/css will.
der einzige nachteil ist dann halt, das wenn man php/mysql usw. braucht dies nicht hat, aber für ein anfänger brauchts das ja nicht unbedingt. :)

adi
 
Ultimatik am 12.05.2005 22:23 schrieb:
Najo muss man ja net unbedingt können, einfach nachgucken wie man sich Inline Frames bastelt, und mit paar grafiken und billigen Seiten...vielleicht mit Frontpage zusammenklatschen, wenn dann scheiterts nur daran dass man ka von Photoshop hat ^^...
Wenn ich das lese muss ich einfach nur :$

Weißt du wie Frontpage und Photoshop zusammenpassen ? So viel wie deine Ahnung vom Webdesign und dein Post, nämlich gar nicht. Entweder machst du alles ordentlich oder du klatscht alles hin aber dann brauchst du auch kein PS mehr was dich vielleicht noch retten würde.

Weißt du von wem 99 % aller behinderten Webseiten mit Frames und allem anderen Dreck herkommen ? Von Leuten wie dir die so was empfehlen.

Weise doch die Leute lieber mal an mit selfhtml.org HTML zu erlernen und klein aber ordentlich anzufangen.

Weißt du ich will dich gar nicht anmachen aber so Posts gehen mir so auf den Sack :finger:
 
adi1 am 21.05.2005 16:43 schrieb:
und glaub mir, in nem informatikkurs lernt man nüx :B
adi
Doch, ne ganze Menge sogar... Dieses Jahr war Webdesign und verschiedene Graphikprogramme dran, nächstes Jahr wiederholen wir Delphi und machen uns an weitere Programmiersprachen! Flash wird soo cool!! :top:
 
Metroiddestruktor am 23.05.2005 14:25 schrieb:
Doch, ne ganze Menge sogar... Dieses Jahr war Webdesign und verschiedene Graphikprogramme dran, nächstes Jahr wiederholen wir Delphi und machen uns an weitere Programmiersprachen! Flash wird soo cool!! :top:
Delphi? Argh, ich hasse dieses Programm. Boah, zum wegschmeißen. Aber HTML, CSS und Drearmweaver sind klasse.
 
soulsaver am 22.05.2005 16:16 schrieb:
...
Weißt du von wem 99 % aller behinderten Webseiten mit Frames und allem anderen Dreck herkommen ? Von Leuten wie dir die so was empfehlen.
...

Nur die Ruhe, keine Agressionen hier!

Für Anfänger sind doch solche Hilfsprogramme ganz okay. Es geht hier nicht darum, die perfekte Webpage aufzubauen, sondern nur was kleines, einfaches.

Insofern ist Namo 3 (kostenlos!) für Anfänger ganz okay.

Wer sich eingehend mit Webdesign beschäftigen möchte, besorgt sich sowieso früher oder später ein Referenzbuch und neben Notepad einen Editor, der einem lästige Routinearbeit abnimmt und trotzdem nur für Fortgeschrittene geeignet ist, wie z.B. Phase 5.
http://www.qhaut.de/

Dreamweaver ist zwar sicher gut, aber für Anfänger defintiv zu kompliziert und teuer!
 
Metroiddestruktor am 23.05.2005 14:25 schrieb:
adi1 am 21.05.2005 16:43 schrieb:
und glaub mir, in nem informatikkurs lernt man nüx :B
adi
Doch, ne ganze Menge sogar... Dieses Jahr war Webdesign und verschiedene Graphikprogramme dran, nächstes Jahr wiederholen wir Delphi und machen uns an weitere Programmiersprachen! Flash wird soo cool!! :top:

ihr macht euch an programmiersprachen und habt dann was mit Flash zu tun?
ich sag ja, informatik kurse sind für nüx da...

adi

ps. zudem ist flash nicht lustig, es ist recht kompliziert wenn man wirklich was nettes machen will... aber ihr werdet das ja sicher lernen :-D
und was haben programiersprachen (wie C++ usw.) mit Webdesign zu tun?
 
adi1 am 27.05.2005 17:35 schrieb:
ihr macht euch an programmiersprachen und habt dann was mit Flash zu tun?
ich sag ja, informatik kurse sind für nüx da...

adi

ps. zudem ist flash nicht lustig, es ist recht kompliziert wenn man wirklich was nettes machen will... aber ihr werdet das ja sicher lernen :-D
und was haben programiersprachen (wie C++ usw.) mit Webdesign zu tun?
Webdesign haben wir dieses Jahr abgeschlossen. Wir wollen in den 4 Jahren, die der Kurs an unserer Schule dauert ein möglichst umfangreiches Gebiet in Angriff nehmen, daher machen wir viel Verschiedenes. Daher Programmiersprachen.
Ich freu mich trotzdem auf flash... :P
Der Kurs ist übrigens nur der Anfang, nach der Matura (Abitur) geh ich auf eine Fachhochschule um dort Informatik zu studieren. Da in der Videospielbranche immer nach fähigen Leuten gesucht wird, ist es nach dieser Ausbildung bestimmt nicht schwer einen Job bei Rockstar in Wien und später vielleicht auch bei größeren Firmen zu bekommen.
Selbst einfache Sachen wie html, x-html, basic,etc. sind übrigens auch Programmiersprachen.
 
Metroiddestruktor am 27.05.2005 17:46 schrieb:
adi1 am 27.05.2005 17:35 schrieb:
ihr macht euch an programmiersprachen und habt dann was mit Flash zu tun?
ich sag ja, informatik kurse sind für nüx da...

adi

ps. zudem ist flash nicht lustig, es ist recht kompliziert wenn man wirklich was nettes machen will... aber ihr werdet das ja sicher lernen :-D
und was haben programiersprachen (wie C++ usw.) mit Webdesign zu tun?
Der Kurs ist übrigens nur der Anfang, nach der Matura (Abitur) geh ich auf eine Fachhochschule um dort Informatik zu studieren. Da in der Videospielbranche immer nach fähigen Leuten gesucht wird, ist es nach dieser Ausbildung bestimmt nicht schwer einen Job bei Rockstar in Wien und später vielleicht auch bei größeren Firmen zu bekommen.
Selbst einfache Sachen wie html, x-html, basic,etc. sind übrigens auch Programmiersprachen.


dann wünsch ich dir mal viel glück bei deinem plan ;D
da hinzukommen könnte schwer sein ^^
zu dem was alles programmiersprachen sind, xhtmlund html sind definitiv keine => http://www.mywebresource.de/html/guides/html.html :P
basic wäre wohl eine (auch wenn sie komischerweise von den meisten gehasst wird :>). naja, is ja im grunde genommen auch egal ^^

adi
 
Zurück
Oben