Ganondorfs Rückkehr ?

N

N-Zoner

Gast
Ich hoffe und glaube das es ihn wieder geben wird. Schon bei MM hat man irgendwie gemerkt das etwas fehlt. Er gibt dem Spiel einfach immer die nötige Spannung und Atmosphäre. Ohne ihn ist Zelda einfach kein Zelda. :top: :top:
 

Diddy

Bekanntes Gesicht
Neue Zelda Story!!

Kann sein muss nicht sein!
Ich schreib das jetzt einfach mal hier rein:
Ich hab ne Idee für ne Story fürs neue Zelda
In Majora´s Mask sucht Link nach einem alten Freund (meiner Ansicht nach Navi) und Link sucht weiterhin. Die Suche zieht sich über viele Jahre in denen Link viele Abenteuer erlebt. Nun ist er Erwachsen (17,18 Jahre), also im gleichen Alter wie old Link in Ocarina of Time. Nun bekommt er einen Hinweis auf den Aufenthaltsort von Navi. Nach einer langen Reise findet er Navi und er feut sich sie wiederzusehen. Doch Navi flieht vor Link!!! Nanu! Link rennt hinterher! Doch Navi fliegt weiter davon! Plötzlich taucht ein dunkler Schatten hinter Link auf zischt an ihm vorbei, schnappt sich Navi und verschwindet. Mit einem Hilfeschrei teilt Navi Link mit, dass er sie retten soll. Und Link zieht los zur Rettungsaktion. Im Laufe des Spiels stellt sich dann heraus, das Navi eine besondere Fee ist! Sie trägt die Kraft des Lebens in sich und der Dunkle Schatten , das Böse will diese Kraft um -nunja- wieder zu kräften zu kommen! Ist es Ganondorf oder etwas anderes? Navi ist von Link gegangen, da dieses Böse immer in Links Nähe war, da Link bisher der Wirt dieses Bösem war, deshalb floh Navi vor Link um die Welt zu beschützen. So entsteht ein packendes Abenteuer, in der eine kleine Fee und ein mutiger junger Mann um ihre Freundschaft und um ihr Leben kämpfen! Denn ohne es zu wissen kann Link ohne das Böse was ihm bewohnte und nun nicht mehr in ihm ist nicht mehr leben.
Und so weiter. Ich glaub ich schreib mal n Buch!
Naja das kann man dann irgendwie ausbauen! Ich glaub ich schreib echt mal n Buch! Die Story gefällt mir (najs sie ist von mir :-D)
 

speedweek

Benutzer
Hey, Diddy du solltest echt mal was in diese Richtung machen du hast wircklich Talent das mein ich ernst. Leider gibt es in Deutschland kaum noch Entwicklerfirmen die nur ansatzweiße das Know-How haben um ein ordenltiches Spiel herzustellen.
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
Also ich denke echt, dass Ganondorf auftauchen wird. Denn Nintendo möchte sich stark an Ocarina of Time anlehnen. Und dort kam er auch vor.

Genauso denke ich, dass Nintendo Erfolg haben wird. Und da Ganondorf ein wichtiger teil in der Story ist, kann er ja einfach nicht so fehlen.

Also so denke ich. Keine Ahnung, ob ihr so denkt, geschweige denn Nintendo...
 
N

N-Zoner

Gast
AW: Neue Zelda Story!!

[l]am 24.07.04 um 19:59 schrieb Diddy:[/l]
Kann sein muss nicht sein!
Ich schreib das jetzt einfach mal hier rein:
Ich hab ne Idee für ne Story fürs neue Zelda
In Majora´s Mask sucht Link nach einem alten Freund (meiner Ansicht nach Navi) und Link sucht weiterhin. Die Suche zieht sich über viele Jahre in denen Link viele Abenteuer erlebt. Nun ist er Erwachsen (17,18 Jahre), also im gleichen Alter wie old Link in Ocarina of Time. Nun bekommt er einen Hinweis auf den Aufenthaltsort von Navi. Nach einer langen Reise findet er Navi und er feut sich sie wiederzusehen. Doch Navi flieht vor Link!!! Nanu! Link rennt hinterher! Doch Navi fliegt weiter davon! Plötzlich taucht ein dunkler Schatten hinter Link auf zischt an ihm vorbei, schnappt sich Navi und verschwindet. Mit einem Hilfeschrei teilt Navi Link mit, dass er sie retten soll. Und Link zieht los zur Rettungsaktion. Im Laufe des Spiels stellt sich dann heraus, das Navi eine besondere Fee ist! Sie trägt die Kraft des Lebens in sich und der Dunkle Schatten , das Böse will diese Kraft um -nunja- wieder zu kräften zu kommen! Ist es Ganondorf oder etwas anderes? Navi ist von Link gegangen, da dieses Böse immer in Links Nähe war, da Link bisher der Wirt dieses Bösem war, deshalb floh Navi vor Link um die Welt zu beschützen. So entsteht ein packendes Abenteuer, in der eine kleine Fee und ein mutiger junger Mann um ihre Freundschaft und um ihr Leben kämpfen! Denn ohne es zu wissen kann Link ohne das Böse was ihm bewohnte und nun nicht mehr in ihm ist nicht mehr leben.
Und so weiter. Ich glaub ich schreib mal n Buch!
Naja das kann man dann irgendwie ausbauen! Ich glaub ich schreib echt mal n Buch! Die Story gefällt mir (najs sie ist von mir :-D)



Ich finde deine Geschichte ähnelt stark von Herr der Ringe. Ich sag nur: Ring=Navi
 

BlueRogueVyse

Erfahrener Benutzer
[l]am 24.07.04 um 19:59 schrieb Diddy:[/l]
In Majora´s Mask sucht Link nach einem alten Freund (meiner Ansicht nach Navi) und Link sucht weiterhin.
Dacht ich mir auch, nur wär das nicht ein bisschen unlogisch? Ich meine, sie hat Link am Ende von OoT ja freiwillig verlassen, und irgen dwie sah man, dass sie ihre Aufgabe erfüllz hat und sie sich nie mehr wieder sehen werden =)

[l]am 24.07.04 um 20:10 schrieb Hyrule-on-Tour:[/l]
Und da Ganondorf ein wichtiger teil in der Story ist, kann er ja einfach nicht so fehlen.
Und was ist mit Majora's Mask, Links Awakening, Oracle of Seasons / Ages? Da hat er doch auch gefehlt, und die Atmosphäre blieb genauso genial wie immer :X
 
R

retsam

Gast
AW: Neue Zelda Story!!

[l]am 24.07.04 um 19:59 schrieb Diddy:[/l]
Kann sein muss nicht sein!
Ich schreib das jetzt einfach mal hier rein:
Ich hab ne Idee für ne Story fürs neue Zelda
In Majora´s Mask sucht Link nach einem alten Freund (meiner Ansicht nach Navi) und Link sucht weiterhin. Die Suche zieht sich über viele Jahre in denen Link viele Abenteuer erlebt. Nun ist er Erwachsen (17,18 Jahre), also im gleichen Alter wie old Link in Ocarina of Time. Nun bekommt er einen Hinweis auf den Aufenthaltsort von Navi. Nach einer langen Reise findet er Navi und er feut sich sie wiederzusehen. Doch Navi flieht vor Link!!! Nanu! Link rennt hinterher! Doch Navi fliegt weiter davon! Plötzlich taucht ein dunkler Schatten hinter Link auf zischt an ihm vorbei, schnappt sich Navi und verschwindet. Mit einem Hilfeschrei teilt Navi Link mit, dass er sie retten soll. Und Link zieht los zur Rettungsaktion. Im Laufe des Spiels stellt sich dann heraus, das Navi eine besondere Fee ist! Sie trägt die Kraft des Lebens in sich und der Dunkle Schatten , das Böse will diese Kraft um -nunja- wieder zu kräften zu kommen! Ist es Ganondorf oder etwas anderes? Navi ist von Link gegangen, da dieses Böse immer in Links Nähe war, da Link bisher der Wirt dieses Bösem war, deshalb floh Navi vor Link um die Welt zu beschützen. So entsteht ein packendes Abenteuer, in der eine kleine Fee und ein mutiger junger Mann um ihre Freundschaft und um ihr Leben kämpfen! Denn ohne es zu wissen kann Link ohne das Böse was ihm bewohnte und nun nicht mehr in ihm ist nicht mehr leben.
Und so weiter. Ich glaub ich schreib mal n Buch!
Naja das kann man dann irgendwie ausbauen! Ich glaub ich schreib echt mal n Buch! Die Story gefällt mir (najs sie ist von mir :-D)

Ich finde die Story echt nicht schlecht! Das Böse das in Link innewohnt, könnte dann doch Schattenlink sein! Ich find der ist in OoT viel zu kurz als Zwischengegner gekommen!
 

Diddy

Bekanntes Gesicht
[l]am 24.07.04 um 21:18 schrieb BlueRogueVyse:[/l]
[l]am 24.07.04 um 20:10 schrieb Hyrule-on-Tour:[/l]
Und da Ganondorf ein wichtiger teil in der Story ist, kann er ja einfach nicht so fehlen.
Und was ist mit Majora's Mask, Links Awakening, Oracle of Seasons / Ages? Da hat er doch auch gefehlt, und die Atmosphäre blieb genauso genial wie immer :X

Falsch! Der finale Endgegner, wenn man die beiden Spiele verlinkt, ist Ganon!
Nochmal zum Thema: Ich finde auch das ein Zelda ohne Ganondorf irgendwie komisch ist. Ich mag Ganondorf! Doch Nintendo hat auch bewiesen, dass Zelda auch Zelda ohne Ganon oder Ganondorf ist und die gleiche Qualtät hat (Link´s Awakening, Majora´s Mask)
@speedweek
Ich hatte vor ein Buch zum Spiel zu schreiben. Werde demnächst mit Ocarina of Time anfangen! Sind ja Ferien! Wird schwierig! Besoders der Anfang und wiew man die ganzen Tempel + Rätsel in ein Buch fängt! Aber ich hab da schon ein Konzept! Ich hab irgendwie Talent, was Geschichten schreiben angeht. Ich kann ja auch mal, wenn das erste Kapitel fertig ist, es ins Forum posten. Mal schaun! Weiß auch nicht ob ichs überhaupt mach! Aber ich mach sowas gerne, ist lustig! Naja, soviel dazu!
 

BlueRogueVyse

Erfahrener Benutzer
[l]am 24.07.04 um 21:50 schrieb Diddy:[/l]
Falsch! Der finale Endgegner, wenn man die beiden Spiele verlinkt, ist Ganon!
Da muss ich dir Recht geben, hab's vergessen, sorry. Hast du das Spiel eigentlich auf auf "Triforce" durchgezockt? Passiert da noch irgendwas besonderes oder ist das einfach nur ein Spielstand mit nem Triforce daneben? Würde mich mal echt interessieren, vielleicht kommt ja noch ein zweiter Zusatz-Dungeon, wer weiß...
 

Hyrule-on-Tour

Bekanntes Gesicht
[l]am 24.07.04 um 21:18 schrieb BlueRogueVyse:[/l]

Und was ist mit Majora's Mask, Links Awakening, Oracle of Seasons / Ages? Da hat er doch auch gefehlt, und die Atmosphäre blieb genauso genial wie immer :X

Ja, da hat er auch gefehlt. Das ist jetzt wirklich nur meine Meinung. Also ich finde, dass die Stimmung bei Majora's Mask, Links Awakening, Oracle of Seasons / Ages gut war, aber nicht an Ocarina of Time heran kommt. Ich weiß nicht wieso, aber ich glaube das liegt daran, dass Ganondorf ein wirklich furchteinflößender Gegner ist. Die Maske bei Majora's Mask... okay. Sie war schon gut, aber ich habe sie nie als richtigen Gegner angesehen. Dazu ist die Maske nie richtig vorher mit Link in Kontakt getreten. Gut, sie hat Link zwar die Ocarina und so gestohlen, aber viel mehr auch nicht.
Bei Ocarina of Time konnte ich förmlich die Aspannung spüren. Jedes Mal war Ganondorf schneller als Link, sehr oft kam Link zu spät. Sie sind sogar schon öffters aufeinander getroffen. Hatten sogar schon ein kleines Duell vor der Zugbrücke. Ich weiß echt nicht wieso, aber Ganondorf ist mir als Gegner sehr ans Herz gewachsen. Er war für mich wirklich der einzige Gegner, den ich als das Böse symbolisieren konnte. Bitte versteht mich nicht falsch, ich finde alle Zelda-Spiele klasse. Aber der richtige Gegner ist für mich immer noch Ganon bzw. Ganondorf... Der gehört genauso zur Geschichte wie Link, Zelda und Hyrule. Ist einer dieser Komponenten nicht vorhanden, wie wenn zum Beispiel Link in einer anderen Welt ist, dann kann Ganondorf ruhig fehlen. Aber nicht in Hyrule, und nicht wenn Prinzessin vorhanden ist.
 
M

metallink

Gast
iMir is auchne zelda story eingefallen:
Als Spieler soll man denken dass Ganondorf der Endgegner
ist.(ich meine alle z.B:Link,zelda u.s.w)
Ganondorf will die drei Triforce teile zusammenkriegen.
Also:das Triforce von Link(das triforce des mutes) und von zelda
hab jetzt vergessen welches triforce das war.Und zusammen mit seinem
Triforce,das Triforce der Kraft will er seinen Vater befreien,der
vor 1.000.000 Jahren verbannt wurde.Der Spieler aber erfährt erst das
von Ganondorf wenn er ihn gegenübertritt.Er hat schon das Triforce
von Zelda in Besitz genommen.Und Zelda ist in einem tiefen
Schlaf gefallen ,und sie wird erst aufwachen wenn Ganondorf besiegt wird.Also bricht Link auf eine neue Reise auf,um Zelda zu retten.
Er muss aber erst die 6 Weisen wieder finden (die von Oot).
Sie geben das Schwert von Link die fehlende Kraft Ganondorf zu besiegen.Die Weisen sind in einem Tempel gefangen.
Nun wenn man Ganondorf gegenübertritt, und wenn man ihn besiegt.
Sagt er kurz vom sterben: "Das letzte was ich noch tun kann,
ist mein Vater wiederzubeleben.Aber dein Triforce fehlt mir
um meinen Vater die vollständige Kraft wiederherzustellen.
Aber freu dich nicht so früh ,mein vater ist auch ohne dein Triforce
unbesiegbar.Und du wirst ihn niemals besiegen.Ha-ha-ha-ha...ha.Verg´ib mir ...Ga---non...!." Jetzt steht Ganondorfs Vater wieder auf,
aber ohne seine vollständige Kraft.Deshalb hat er auch einen Schwachpunkt wie jeder Gegner.Dann sagt Ganon:Tss..Nichtsnutz ....
aber wer hat dir das angetan?! .Dann sieht er Link und sagt:
Warst du das?,hast du mein eigen Fleisch und Blut getötet?
Das wirst du BEREUEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nun startet der Kampf zwichen Link und Ganon.
Aber Ganon soll richtig geil aussehen und sehr schwer sein.
Nach einiger Zeit wenn man Ganon ein paar mal geschadet hat,hat Ganon keine Kraft mehr das Triforce von Zelda zu beherrschen .
Zelda erwacht aus ihrem Schlaf.Und nun ist der Gegner ein reines Kinderspiel.Zelda hilft Link den Ganon den letzten Schliff zu geben.Wie bei Oot und TWW. Dann herscht wieder Frieden und alle freuen sich . Geil wär,wenn man Link steuern könnte,nachdem man Ganon besiegt hat.Z.B:bei Oot wollte ich unbedingt Link steuern ,nachdem ich Ganondorf besiegt hatte.
So das war miene Idee. Ist vielleicht zu übertrieben und schlecht,aber ich finds einfach genial.Das ist mir so spontan eingefallen und wollte es unbedingt loswerden.
 
R

retsam

Gast
In einen Interview hatte ein Nintendosprecher ja gesagt, dass der neue Teil stark an OoT anlegt! Entweder das heist, dass das Spiel die Geschichte des Link aus OoT weiter erzählt wird, oder dass das Spiel so ähnlich wie OoT wird. (stand auf gamefront.de)

Ich kann mir gut vorstellen das Ganon wieder drin vorkommt. Ich meine:"Wenn sie Link in einer super Grafik zeigen, warum denn nicht auch Ganon? Ein klassisches Zelda (Link muss Zelda vor Ganon retten) mit neuen Features ( z.B.vom Pferd aus kämpfen) ist bestimmt nichts Verkehrtes!
 

BlueRogueVyse

Erfahrener Benutzer
[l]am 24.07.04 um 23:54 schrieb metallink:[/l]
Und zusammen mit seinem Triforce,das Triforce der Kraft will er seinen Vater befreien,der vor 1.000.000 Jahren verbannt wurde.
Werden bei den Gerudos nicht alle 1000 Jahre Männer zur Welt gebracht? Dann hätte ja Ganondorf keinen Vater und somit wäre deine Geschichte schon einmal unlogisch ^^ aber ich bin mir nicht sicher... vielleicht waren es ja auch nur 100 Jahre oder Gerudos leben sehr lange? wer weiß...
 

BlueRogueVyse

Erfahrener Benutzer
[l]am 24.07.04 um 23:43 schrieb Hyrule-on-Tour:[/l]
Er war für mich wirklich der einzige Gegner, den ich als das Böse symbolisieren konnte.
Also ich finde ihn eher nicht so unheimlich böse wie andere Kreaturen. Ein Beispiel: Ganondorf hat Link bei seiner ersten Begegnung mit ihm (vor der Zugbrücke vom Schloss Hyrule) nicht umgebracht, Volvagia oder Gohma hätten es sicherlich getan ^^ meiner Meinung nach ist das absolute Böse so zu definieren, dass es gefühlslos ist und sofot tötet, ohne überhaupt ein Wort zu sagen (ist ja sowieso überflüssig) und keine Gnade kennt. Es muss alles daran setzen, alles und jeden zu vernichten, den es erblickt und keinen Moment zögern, zu töten. Das wäre für mich das ultimative Böse, böser gehts nicht, da sind die Gegner aus Metroid Prime schon ein gutes Beispiel dafür ^^ das war jedenfalls meine Meinung, und Ganondorf kann da nicht mithalten. Ganon ein bisschen, aber das ist ja eigentlich nur das zweite Ich von Ganondorf...
 

Diddy

Bekanntes Gesicht
[l]am 25.07.04 um 01:49 schrieb BlueRogueVyse:[/l]
Also ich finde ihn eher nicht so unheimlich böse wie andere Kreaturen. Ein Beispiel: Ganondorf hat Link bei seiner ersten Begegnung mit ihm (vor der Zugbrücke vom Schloss Hyrule) nicht umgebracht, Volvagia oder Gohma hätten es sicherlich getan ^^ meiner Meinung nach ist das absolute Böse so zu definieren, dass es gefühlslos ist und sofot tötet, ohne überhaupt ein Wort zu sagen (ist ja sowieso überflüssig) und keine Gnade kennt. Es muss alles daran setzen, alles und jeden zu vernichten, den es erblickt und keinen Moment zögern, zu töten. Das wäre für mich das ultimative Böse, böser gehts nicht, da sind die Gegner aus Metroid Prime schon ein gutes Beispiel dafür ^^ das war jedenfalls meine Meinung, und Ganondorf kann da nicht mithalten. Ganon ein bisschen, aber das ist ja eigentlich nur das zweite Ich von Ganondorf...

Da hast du irgendwie Recht, aber Ganondorf ist halt zu cool um sich mit "Kleinvieh" aufzuhalten! Ganondorf ist ein Teil von Zelda! Zu einem Zelda ohne Ganondorf würde ich jedoch auch nichht nein sagen!
 
Oben