FIFA x Pro Evolution Soccer

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Das neue Fifa scheint (zumindest für Curent-Gen) ziemliche Grütze zu sein. %)

Test-Wertungen zu FIFA 21 in der Übersicht

Forbes – 83
COGconnected – 83
GameSpot – 80
GameInformer – 78
IGN – 74
Sreen Rant – 70
Shacknews – 70
Jeuxvideo – 65
DualShockers – 65
Telegraph – 60
Gameblog – 60
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Das ist quasi bloß ein Team-Update, im Kern aber FIFA 20. Schöne Verarsche für 70 Euro. Das hat Konami fairer gemacht. PES bietet dieses Jahr etwas ähnliches , allerdings für 30 Euro.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Das ist quasi bloß ein Team-Update, im Kern aber FIFA 20. Schöne Verarsche für 70 Euro. Das hat Konami fairer gemacht. PES bietet dieses Jahr etwas ähnliches , allerdings für 30 Euro.

Wollte eigentlich FIFA dieses Jahr holen, da schon wieder 2-3 Jahre vorbei sind, und dies jetzt auch gelesen. Eigentlich juckt es mich nicht besonders, weil ich kein FIFA 20 habe. Was ich mich aber frage ist, bekomme ich bei PES tatsächlich das komplette Spiel für 30 €? Sprich ich kaufe PES 2021 und bekomme dafür das verbesserte PES 2020 mit aktuellen Teams?

Finde ich für den Preis sehr attraktiv, weil man für PES auf PS4 auch noch Bundesliga Patches bekommt. Dadurch lohnt sich das Spiel echt richtig. Würde sogar für den Patch spenden, da ich die Arbeit echt beeindruckend finde. :top:
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Spiel wird sich trotzdem gut verkaufen, ich mein so Leute wie Emilio aus der 6a der Kaiser-Roland Hauptschule ließt sowas nicht, er denkt nur "WALLA, LASS FIFA SPIELN, ÖZIL BESTE!" %)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ist das Spiel überhaupt realistisch, also mit Geisterspielen und Pappaufstellern in den Zuschauerrängen? =)
 

FxGa

Bekanntes Gesicht
ich glaub n fifa würde ich mir nur dann mal kaufen wenn es geile ableger zur em oder wm geben würde. fand jetzt in fifa20 den volta modus mega, aber dieses jahr scheint sich ja nun wirklich nicht viel getan zu haben. n 80€ kader update... da seh ich mich nicht.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Dito, aber ich glaube der Zug mut WM-Ablegern ist abgefahren, leider.

Die letzte WM bekam ja auch nur noch nen ollen DLC verpasst und kein Standalone-Game wie bis 2014
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Die letzte WM bekam ja auch nur noch nen ollen DLC verpasst und kein Standalone-Game wie bis 2014
Das ist mit Abstand der einzige Fortschritt im Geschäftsmodell seit ich FIFA kenne. Wie kann man das als "ollen DLC" abwerten? Früher haben meine Eltern 120 Mark für das WM Spiel bezahlt.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Um die Info noch kurz anzuschließen: PES macht es mit der EM Lizenz genauso. Man kann dann entweder den DLC für 20€ laden oder die PES20+EM20 Retail Version zum Vollpreis kaufen. Ich sehe da wirklich nicht wo auch nur irgendein Nachteil zu früher liegen soll.
Aus deiner Sicht Lox wäre es dann halt ein EM Spiel mit weiteren Inhalten (Vereinsmannschaften).
 

paul23

Bekanntes Gesicht
@Ankylo
Sorry das ich so spät antworte. Ja du bekommst das komplette Spiel für 30 Euro. Weil PES21 eben dasselbe Spiel ist , wie im Vorjahr.

PS: Ich habe mir FIFA 20 gegönnt, als es im Store für 4,69 erhältlich war. :)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Da FIFA 21 auf der Nintendo Switch exakt dasselbe Spiel wie FIFA 20 ist und es sogar offiziell von EA so im eShop angegeben wird, hat sich der Redakteur von IGN zum Test der Switch-Version dazu entschieden, einfach das Review zu FIFA 20 zu kopieren, da es dasselbe Spiel ist. 2/10.

Empfehle außerdem den kritischen Beitrag vom neusten Game Two-Video.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
@Ankylo
Sorry das ich so spät antworte. Ja du bekommst das komplette Spiel für 30 Euro. Weil PES21 eben dasselbe Spiel ist , wie im Vorjahr.

Danke für die Information! :top: Hole mir PES 21, wenn der Bundesliga Patch erhältlich ist.


Muss aber gestehen, dass ich mir auch FIFA 21 für die Xbox One geholt habe. Bin kein Fan des jährlichen Kaufs, aber nach 2-3 Jahren ist es in Ordnung. Vor allem finde ich es super, dass man im Karrieremodus bei Simulation nun eingreifen kann. Verstehe aber nicht, warum man dies als großes Feature verkauft. Konnte man schon bei FIFA 09 auf Wii und ich meine sogar bei FIFA 06 auf dem Gamecube. Gut da konnte man nicht wieder aussteigen und weiter simulieren, aber wenn man eingreift, dann sowieso in den letzten 30 Minuten und dann kann man es auch gleich fertig spielen.

Hauptgrund war aber, dass ich tatsächlich einmal bei Ultimate Team einsteigen möchte. Weiß aber nicht, ob es dies groß Sinn macht, weil ich für Onlinematches viel zu schlecht bin. :B Gibt es eigentlich irgendwo richtige gute Tipps, wie man bei FUT sich ein gutes Team aufbauen kann? Einfach nur so spielen macht nämlich wenig Sinn, dass musste ich in den letzten FIFAs erfahren.
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Hauptgrund war aber, dass ich tatsächlich einmal bei Ultimate Team einsteigen möchte. Weiß aber nicht, ob es dies groß Sinn macht, weil ich für Onlinematches viel zu schlecht bin. :B Gibt es eigentlich irgendwo richtige gute Tipps, wie man bei FUT sich ein gutes Team aufbauen kann? Einfach nur so spielen macht nämlich wenig Sinn, dass musste ich in den letzten FIFAs erfahren.

Am anfang alles was du bekommst an Packs verkaufen, damit du an Münzen kommst.
Die Bronze Spieler am besten in die Starter Squad Building Challenges stecken, da gibt es dann auch wieder ein paar Packs die du verkaufen kannst. Wann du bei so 10k Münzen bist kann man sich schon ein ordentliches Starter Team kaufen.
Damit dann die Placement Matches für Division Rivals spielen. Danach kann es schon ordentlech Münzen geben. Ich hab meine 5 Matches gewonnen, bin in Division 2 gelandet und hab 125k Münzen bekommen. Das ist der Optimalfall. Ein Kumpel von mir 1/5 gewonnen kam in Division 6 und hat auch noch 25k bekommen.
Mit den Squad Battles gegen CPU Gegner kann man auch pro Woche sich ein paar Münzen und Packs verdienen.
Ansonsten heißt dann halt entweder viel Online spielen in Rivals oder anfangen zu traden um die Münzen nach oben schnellen zu lassen.
Die Devise heißt eigentlich je besser du bist umso mehr und bessere Packs bekommst du um etwas ordentliches zu ziehen.
Ich spiele jetzt seit 2016 jedes Jahr praktisch nur FUT und kann nur sagen, dass für krasse Teams man entweder Packluck braucht oder wirklich viel Zeit investieren muss. Ansonsten will EA dass man die Kredirkarte rausholt.
In Fifa20 hatte ich auch ein Endgame Team zum Ende aber ich hab auch gut 1600 Spiele über das Ganze Jahr gemacht und vor allem fast jedes Wochende die Weekend League mit 30 Spielen über 3 Tage gespielt.
Wenn ich nachher Zeit habe stelle ich mal ein Starter Team zusammen und setz es noch hier rein, dann kannst du dich daran orientieren falls du willst.

Edit: Bild mit Starter Squad hinzugefügt. Ist leicht über 10k. Nimmt aber auch den Preis der Spieler mit ihrem niedrigsten Sofortkauf Angebot auf dem Markt in die Rechnung mit rein. Kann man noch gut 1000-2000 Coins billiger durch bieten bekommen.

Screenshot_20201012-004605.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Sollte jemand Interese am Fußballspiel zur EM haben, der kann sich PES für die PS4 holen. Kostet derzeit 7,49 € im PS Store. Günstiger kam man wahrscheinlich noch nie zu einem EM/WM-Spiel zum Zeitpunkt des Turniers ran.

Das Update kommt übrigens am Freitag. :)
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Fifa wird nach Fifa 23 wohl umbenannt in EA Sports FC
Ich find's gut, dass EA nicht einfach blind jeden Preis für die Lizenz mitgeht.
Und damit wird die Lizenz wohl so schnell auch nicht mehr vergeben werden. Die Preise, die die raffgierigen FIFA-Deppen haben wollen, wird niemand bezahlen.
Die, die bereits Fußball-Spiele produzieren haben das Geld nicht und die die das Geld haben würden mit einer Fußball-Sim Neuland betreten - das Risiko geht niemand ein.

Mal sehen ob die FIFA die Lizenzkosten dann senkt, damit sie sie überhaupt loswerden.
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Vor allem bringt die Lizenz in punkto Content nicht besonders viel. Da geht es hauptsächlich nur um die WM. Ansonsten ist es nur über die Jahre halt nun ein Name wo jeder sofort weiß um welches Spiel es sich handelt.
Nach dem PES Desaster kann das EA aber wohl auch mittlerweile recht egal sein. So lange kein anderer Hersteller reinstoßen will und auch um die FifPro Lizenz buhlen würde, wo es halt um die Vereine und Spielernamen geht wird EA nicht zu verdrängen sein.
Da sehe ich es auch wie @Mysterio_Madness_Man. Das Risiko mit den Kosten da reinzugehen wird glaube ich keiner angehen wollen. Wenn das schiefgeht ruinierst du deine ganze Firma schon alleine an den Lizenzkosten.
 
Oben