FIFA vs. PES: Warum der EA-Kicker die Massen begeistert

David Benke

Benutzer
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA vs. PES: Warum der EA-Kicker die Massen begeistert gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: FIFA vs. PES: Warum der EA-Kicker die Massen begeistert
 
K

Kraxe

Gast
Interessanter Vergleich. Werde mir später noch den anderen Artikel gönnen. Als Nicht-Fußballfan bzw als jemand der nur die interessantesten Spiele (Großverabstaltungen) ansieht reicht mir FIFA völlig aus und dann noch 1 Ableger pro Konsole. Mein letztes FIFA war FIFA 18 auf Switch, davor FIFA 17 für PS4.

Dieses Jahr FIFA 21 eventuell für die XBOX One X. Aber ich kann den Drang jedes Jahr ein neues FIFA kaufen zu müssen nicht nachvollziehen.

Ich vertrete da die Meinung, dass man Kader Updates auch per DLC nachreichen kann. Obwohl ich ein großer Formel 1 Fan bin war mein letztes F1 Spiel F1 2016. Jetzt habe ich mir F1 2020 Schumacher Edition vorbestellt.

Ein Spiel was quasi grafisch und spielerisch ident zum Vorgänger brauch ich nicht jedes Jahr. Auch dieses Ultimate Team wird ziemlich kritisiert und trotzdem gespielt.
 
Oben