Far Cry 5

K

Kraxe

Gast
Der beste Teil ist für mich noch immer der erste.

Atmosphärisch ist das Spiel so verdammt geil. Vor allem wegen den Mutanten.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich kann mich an Teil 3 kaum noch erinnern, ist nichts hängen geblieben. Und Teil 4 hab ich nicht mehr durchgespielt. Was soll ich also sagen?
Trotzdem hab ich irgendwie Bock auf Teil 5,weil sich das Spiel an Origins orientiert. Anders als in der Kolumne hier, werden die Nebenmissis von den Spielern gelobt. Für mich auch ein Pluspunkt. Zudem mag ich Open World. :)
Am liebsten hätte ich die Gold Edition. Wenn ich die irgendwo mal günstig sehe, schlage ich zu.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Teil 3 war schon groß und hatte vor allem wegen des genialen Gegenspieler-designs ein alleinstellungsnerkmal zu der Zeit.
Man sollte Far Cry 3 und die gesamte Serie auch nicht kleiner machen, als sie ist.

Ehrlich gesagt ist Ubisoft für mich das neue Rare. Die haben eigentlich auch nur Meilensteine kopiert, je ne neue Umgebung drum gepackt und ne marginale Story gebastelt . Dabei gab's ne Top Technik. Das war Rare, das ist Ubisoft .
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Wenn man sich die Spielelandschaft so anschaut, und nen Vergleich zur anderen großen Publishern zieht (EA, Activision...) , dann kann man froh sein dass es Ubisoft gibt. Man darf zudem nicht vergessen dass Ubisoft mehr ist als AC und Far Cry.
 

Tuni

Bekanntes Gesicht
Braucht man für Far Cry 5 eine ständige Internetverbindung oder ist es offline komplett durchspielbar?
Wollte ich nur mal gerne wissen,weil ich mir das Spiel sonst gekauft hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Irgendwie traurig. Die älteren Spiele sehen grafisch zwar natürlich schlechter aus als die heutigen, dafür waren einige aber detailverliebter. Ähnlich wie bei GTA IV zu GTA V: Bei letzterem wurden ja auch auf coole Details verzichtet, aus welchen Gründen auch immer. Die Details werden immer statischer.

Daher würde ich es so sagen, dass Kritiker die heutigen Spiele nicht mehr für ihre dynamischen und praktischen Details loben (obwohl sie es Details nennen), sondern lediglich für die dekorative Komponente. Was zum Teufel ist mit der Spielewelt eigentlich passiert?!
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Das deutlich dynamischere Feuer bzw. Brandverbreitung samt berücksichtigung des Windes und zerlegbaren Pflanzen bzw. abschißbaren Äste waren eine der Stärken des 2. Teils den ich bei den Nachfolgern auch vermisst habe ja
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Man hat ja nichtsdestotrotz ne Menge Spaß mit den Spielen, würde auch sagen, dass z.B. FC5 besser ist als FC2, und trotzdem waren viele Kleinigkeiten einfach besser im Vorgänger. Bei GTA V wurde die Physik runtergeschraubt, Menschen sterben im Nahkampf immer und das Schadensmodell war im Vorgänger auch viel besser. Ich frage mich, was sich die Entwickler dabei denken derartige gute Details einfach zu streichen. Sowas zerstört mMn die Immersion bzw beeinträchtigt die erheblich. Aber auch hier muss ich sagen, dass GTA V trotzdem besser ist als IV.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab grad paar Karten in Arcade gespielt, besonders bei Reise sind da einige richtig coole Maps erstellt worden :top:
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Man hat ja nichtsdestotrotz ne Menge Spaß mit den Spielen, würde auch sagen, dass z.B. FC5 besser ist als FC2, und trotzdem waren viele Kleinigkeiten einfach besser im Vorgänger. Bei GTA V wurde die Physik runtergeschraubt, Menschen sterben im Nahkampf immer und das Schadensmodell war im Vorgänger auch viel besser. Ich frage mich, was sich die Entwickler dabei denken derartige gute Details einfach zu streichen. Sowas zerstört mMn die Immersion bzw beeinträchtigt die erheblich. Aber auch hier muss ich sagen, dass GTA V trotzdem besser ist als IV.

Auflösung über alles, ist das Problem. Deswegen erwarte ich in den nächsten Jahren kaum bessere Grafik,jetzt muss 4K erstmal gestemmt werden. Absolut bescheuert wenn ihr mich fragt.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Bei GTA V wurde die Physik runtergeschraubt, Menschen sterben im Nahkampf immer und das Schadensmodell war im Vorgänger auch viel besser. Ich frage mich, was sich die Entwickler dabei denken derartige gute Details einfach zu streichen.
Na, irgendwie musste ja die Leistung für die bessere Grafik her, und der grafische Sprung von IV zu V ist ja durchaus beeindruckend gewesen.
Davon abgesehen haben sie sich zumindest in Hinsicht auf die Passanten-KI stark verbessert.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Na, irgendwie musste ja die Leistung für die bessere Grafik her, und der grafische Sprung von IV zu V ist ja durchaus beeindruckend gewesen.
Davon abgesehen haben sie sich zumindest in Hinsicht auf die Passanten-KI stark verbessert.

Bei der Ps3 und Xbox 360 Version würde ich das ja noch verstehen, dass sie dort die Physik runterschrauben. Aber nicht bei der Current-Gen geschweige denn Pc.

Und wo ist die Passanten-Ki besser? Die ist schlechter! Man wird in V doch schon grundlos angegriffen, wenn man einfach rumsteht und einem irgendwelche Leute entgegenkommen, die einen dann entweder angreifen oder die Polizei rufen. WTF?!
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Und wo ist die Passanten-Ki besser? Die ist schlechter! Man wird in V doch schon grundlos angegriffen, wenn man einfach rumsteht und einem irgendwelche Leute entgegenkommen, die einen dann entweder angreifen oder die Polizei rufen. WTF?!
Ich hab die PS3-Version platiniert, die PS4-Version zumindest durchgespielt. So ein Quatsch ist mir da nie passiert. Keine Ahnung, wie viele Stunden ich da ins Spiel versenkt habe. Definitiv zuviel.
Haben wir überhaupt dasselbe Spiel gespielt?

Und was hat das alles eigentlich mit Far Cry 5 zu tun? :B
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Ich hab die PS3-Version platiniert, die PS4-Version zumindest durchgespielt. So ein Quatsch ist mir da nie passiert. Keine Ahnung, wie viele Stunden ich da ins Spiel versenkt habe. Definitiv zuviel.
Haben wir überhaupt dasselbe Spiel gespielt?

Und was hat das alles eigentlich mit Far Cry 5 zu tun? :B

GTA IV is better than GTA V
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Gibt ein Video, dass beide Teile hinsichtlich KI, Physik und andere Details vergleicht. Man sieht halt ganz gut, dass Teil IV an vielen Stellen einfach besser detailliert ist.

Was das mit Far Cry 5 zu tun hat? Habe ich oben bereits geschrieben: Die Details in Videospielen werden schlechter, die Vorgängerspiele überschatten die Nachfolger, aus welchen Gründen auch immer. An der Hardware Power dürfte es nicht liegen. Vor allem nicht beim Pc. Es gibt ja sogar für GTA V eine Mod, in der man haargenau die Physik von IV erhält. Mehr als ein paar Schieberegler und evtl ein paar Scripts scheinen nicht nötig zu sein, um eine bessere Physik zu bekommen.
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Gibt ein Video, dass beide Teile hinsichtlich KI, Physik und andere Details vergleicht. Man sieht halt ganz gut, dass Teil IV an vielen Stellen einfach besser detailliert ist.
Schon gut, ich kenn das Video. Reines nitpicking, das in vielen Fällen ja nicht mal eine Verschlechterung aufzeigt. Sondern oftmals einfach Sachen, die irgendwie getweaked wurden ... und manchmal sogar eine Verbesserung, die sie wohl irgendwie scheiße finden. Typischer Internet-Schwachsinn.
Ist aber egal, denn ich bezog mich rein auf die KI, wohlgemerkt. Die - ich weiß, ich wiederhole mich - wirklich auf jeden Quatsch reagiert. Wenn Trevor einer Frau folgt, dann kriegt die das irgendwann mit und beschleunigt ihre Schritte - wow! Wenn ich an einer Ampel neben irgendwelchen Lappen in 'ner Sportkarre den Motor aufheulen lasse, dann geben die richtig Zunder, wenn es grün ist. Und so weiter, und so fort. Selbst mit den vielen Details, die sie vermutlich wegen der Spielbarkeit irgendwie rausgeschnitten oder abgeändert haben, hat GTA V trotzdem weitaus mehr Details als sein Vorgänger.
Und das sage ich obwohl mir die Fahrzeugsteuerung in GTA IV besser gefallen hat, obwohl ich die Passanten in Liberty City liebend gerne Treppen heruntergeschubst habe, und so weiter ...
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Schon gut, ich kenn das Video. Reines nitpicking, das in vielen Fällen ja nicht mal eine Verschlechterung aufzeigt. Sondern oftmals einfach Sachen, die irgendwie getweaked wurden ... und manchmal sogar eine Verbesserung, die sie wohl irgendwie scheiße finden. Typischer Internet-Schwachsinn.
Ist aber egal, denn ich bezog mich rein auf die KI, wohlgemerkt. Die - ich weiß, ich wiederhole mich - wirklich auf jeden Quatsch reagiert. Wenn Trevor einer Frau folgt, dann kriegt die das irgendwann mit und beschleunigt ihre Schritte - wow! Wenn ich an einer Ampel neben irgendwelchen Lappen in 'ner Sportkarre den Motor aufheulen lasse, dann geben die richtig Zunder, wenn es grün ist. Und so weiter, und so fort. Selbst mit den vielen Details, die sie vermutlich wegen der Spielbarkeit irgendwie rausgeschnitten oder abgeändert haben, hat GTA V trotzdem weitaus mehr Details als sein Vorgänger.
Und das sage ich obwohl mir die Fahrzeugsteuerung in GTA IV besser gefallen hat, obwohl ich die Passanten in Liberty City liebend gerne Treppen heruntergeschubst habe, und so weiter ...

Ok, also rein von der Quantität der Details magst du vllt. Recht haben. Aber in meinen Augen ist die Qualität verhältnismäßig eher schlechter: Passanten sterben immer im Nahkampf, Sanis können sie nicht wiederbeleben. Die NPCs sind generell zu aggressiv, Polizisten versuchen nicht mehr andere NPCs zu verhaften, wenn die dich angreifen, sondern schießen direkt drauf los, obwohl der Aggressor vllt nur im Nahkampf war etc. Und schallgedämpfte Waffen sind auch eher nutzlos, da die Polizei trotzdem kommt, obwohl es keine Zeugen gibt.


Btw. ich habe mal ein paar Runden den Far Cry Multiplayer gespielt. Das Kerngameplay ist ziemlich gelungen, aber dennoch kann man das nicht ernsthaft spielen, denn da muss Ubisoft noch eine Menge tweaken. Hört sich vielleicht absurd an, aber im Grunde genommen ist man bei Gefechten im Nachteil, wenn man per Kimme und Korn oder Visier zielt, denn bis dahin wurde man schon längst von Hip Fire getötet, welches extrem präzise ist. Ich war in einer Runde zunächst letzter mit 2 Kills und 8 Toden, weil ich immer headshots kassiert habe. Nach der Hälfte habe ich dann einfach aufgehört zu zielen und bin nur noch mit Hip Fire durch die Gegend gerannt, Tja, als ich das tat hagelte es auch nur noch Headshots und am Ende der Runde hatte ich sogar noch die meisten Kills. Körpertreffer machen einfach viel zu wenig Schaden und die Waffen sind im Hüftfeuer zu präzise. Und das Mapvoting System ist auch grauenhaft (gibt auch bereits ein paar Videos die diese Problematik veranschaulichen).

Das sind jetzt aber zum Glück keine Probleme, die man nicht mit ein paar patches beheben könnte, denn an sich ist es schon sehr spaßig für zwischendurch.
 
Oben