endlich einer der weiß wie man fährt

pipebomb

Bekanntes Gesicht
war heut morgen in der zeitung, sowas is echt ne gute aufheiterung vorm abi :-D und nein, ich war nich der fahrer *g*
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,349593,00.html

cya pipe
 

Totz

Bekanntes Gesicht
pipebomb am 05.04.2005 14:04 schrieb:
war heut morgen in der zeitung, sowas is echt ne gute aufheiterung vorm abi :-D und nein, ich war nich der fahrer *g*
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,349593,00.html

cya pipe
Viel Erfolg übrigens bei den Prüfungen...
Wenn du's packst, was ich nicht glaube ^^, hau' 'mer in Leipzig auf der GC richtig auf'n Putz.
 
A

AgentWegley

Gast
pipebomb am 05.04.2005 14:04 schrieb:
war heut morgen in der zeitung, sowas is echt ne gute aufheiterung vorm abi :-D und nein, ich war nich der fahrer *g*
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,349593,00.html

cya pipe

Ach du sch.... meine güte! ^^
Ein bisschen schneller und man hätte ihn nicht mehr erkennen können! :-D

Mfg
wegley
 
TE
TE
pipebomb

pipebomb

Bekanntes Gesicht
Totz am 05.04.2005 14:29 schrieb:
Viel Erfolg übrigens bei den Prüfungen...
Wenn du's packst, was ich nicht glaube ^^, hau' 'mer in Leipzig auf der GC richtig auf'n Putz.
thx
die frage ob ichs pack oda net stellt sich nich :P
des heute war ok un mit mathe morgen müsst ich schon bestanden haben obwohl danach noch 2 schriftliche un eine mündliche vor mir liegen, die frage is nur wie gut mein schnitt is. un nächste woche is erstmal entspannen auf der autobahn angesagt, hoffentlich blitzen se mich dann nich :-D

cya pipe
 

Arado

Neuer Benutzer
pipebomb am 05.04.2005 14:04 schrieb:
war heut morgen in der zeitung, sowas is echt ne gute aufheiterung vorm abi :-D und nein, ich war nich der fahrer *g*
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,349593,00.html

cya pipe

Wenn man sich irgendwas beweisen muss indem man so rast...

"Das Leben beginnt bei 240km/h", was fürn Dreck.
Und enden tuts bei solchen Leuten hoffentlich am nächsten Brückenpfeiler.
 
TE
TE
pipebomb

pipebomb

Bekanntes Gesicht
Arado am 06.04.2005 19:26 schrieb:
Wenn man sich irgendwas beweisen muss indem man so rast...

"Das Leben beginnt bei 240km/h", was fürn Dreck.
Und enden tuts bei solchen Leuten hoffentlich am nächsten Brückenpfeiler.
du bist sicher entweder noch net in dem alter um fahren zu dürfen oder einer der ne lahme karre fährt und immer neidisch auf die schönen schnellen flitzer is.
des leben is kurz un ich leb um spaß zu haben un du endest eher an nem brückenpfeiler wenn du auf der linken spur mir im weg bist.

cya pipe
 
T

Tim-Taylor

Gast
So ein Typ rast 278 km/h in 'ner 120er-Zone und bekommt den Führerschein nach 3 Monaten wieder zurück??!!!! :haeh:

In der Schweiz wäre der noch höchstens mit dem Velo unterwegs und eher im Knast als auf 'nem Motorrad oder in 'nem Auto... :-o

Mich stört an solchen Typen einfach, dass sie andere unschuldige Leute gefährden. Von mir aus können die auf einer unbefahrenen Strecke mit 300 km/h durchs Zeug heizen; (und dann gegen eine Mauer donnern).
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
pipebomb am 06.04.2005 20:07 schrieb:
du bist sicher entweder noch net in dem alter um fahren zu dürfen oder einer der ne lahme karre fährt und immer neidisch auf die schönen schnellen flitzer is.
des leben is kurz un ich leb um spaß zu haben un du endest eher an nem brückenpfeiler wenn du auf der linken spur mir im weg bist.

cya pipe

Mein Bruder war vor ein paar Jahren auch noch so drauf wie du, bis es ihn mit seiner 2 Jahre alten Yamaha R1 in ner Kurve schmissen hat. Er hatte Glück dass er überlebt hat. Er hat sich ja "nur" einen offenen Splitterbruch am Bein zugezogen und es ist, da wo der Knochen rausgestanden hat ein Stück Fleisch rausgerissen. Er war dann 3 Monate im Krankenhaus und wurde ein paar mal operiert. Das Loch, wo das Fleisch fehlte haben sie mit einem Muskel aus dem Rücken gestopft. Wenn es nicht angewachsen wäre, hätten sie ihm wahrscheinlich den Unterschenkel amputieren müssen. Das sieht aus als wäre ein Schnitzel auf sein Bein genäht worden.
Heute ist sein Bein kürzer und der muss sich jedes paar Schuhe das er kauft erhöhen lassen, hat ständig Schmerzen, kann sich nicht richtig hinknieen, hat Probleme beim Treppensteigen... . Das ist jetzt 4 Jahre her. Er fährt zwar immer noch Motorrad, aber er hat begriffen, dass er nicht "unbesiegbar" ist. Du scheinbar noch nicht. Ich wünsch dir, dass es bei dir nicht ähnlich oder gar schlimmer endet.
 
TE
TE
pipebomb

pipebomb

Bekanntes Gesicht
RCP am 06.04.2005 21:09 schrieb:
ich würde doch niemandem drohen :rolleyes:
arier, ich kenne sehr wohl die gefahren und ich werde au net ohne extrem gute sicherheitskleidung fahrn aber n risiko is überall dabei und man muss wissen wo man schnell fahren kann un wo net. auf ner geraden die übersichtlich is isses kein prob. auf ner kurvigen strecke wo man net weiß wie die nächste kurve is schon eher.

cya pipe
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
Mein Bruder hatte so einen richtig professionellen Lederkombi an. Und die Strecke wo er verunglückt ist, kannte er in und auswendig. Ich glaub da war Rollsplitt gelegen, auf jeden Fall war die Strecke in einem anderen Zustand, als sie sonst immer war. Wenn man sowas vorher nicht weis, kann man auch auf einer gut bekannten Strecke einen Unfall bauen.
 

P373R

Erfahrener Benutzer
pipebomb am 07.04.2005 13:15 schrieb:
RCP am 06.04.2005 21:09 schrieb:
ich würde doch niemandem drohen :rolleyes:
arier, ich kenne sehr wohl die gefahren und ich werde au net ohne extrem gute sicherheitskleidung fahrn aber n risiko is überall dabei und man muss wissen wo man schnell fahren kann un wo net. auf ner geraden die übersichtlich is isses kein prob. auf ner kurvigen strecke wo man net weiß wie die nächste kurve is schon eher.

cya pipe
du bist ja noch jung und dumm...irgendwann lernst du es auch,spätestens bei DEINER ersten op nach nem unfall :finger:
 
T

Tim-Taylor

Gast
Hab mal 'ne Frage: Gibt es in Deutschland noch Autobahnen, auf denen die Geschw. unbegrenzt ist? Oder hat sich das mit der EU aufgelöst?
 

P373R

Erfahrener Benutzer
Tim-Taylor am 07.04.2005 18:08 schrieb:
Hab mal 'ne Frage: Gibt es in Deutschland noch Autobahnen, auf denen die Geschw. unbegrenzt ist? Oder hat sich das mit der EU aufgelöst?
...klar es gibt ne menge autobahnabschnitte wo es keine geschwindigkeitsbegrenzung gibt...
 

SSX-Tricker

Bekanntes Gesicht
Sorry, aber solche Leute sind echt krank. Wenn die das auf ner Strasse machen würden, wo keiner ist und dafür eine Erlaubnis hätten, von mir aus, aber doch nicht auf ner Strasse, wo andere Leute mit normalem, erlaubtem Tempo fahren. Das ist nicht nur für den Raser gefährlich, im Gegenteil, die anderen, "anständigen" Fahrer werden mutwillig gefährdet. Ich denke, man kann im Leben auch anders Spass haben als mit lebensgefährlichen Jackass-Aktionen :|

Ich bin übrigens kein Stück auf die schicken, schnellen Flitzer neidisch und schon gar nicht, weil unsere Karre lahm ist. Wir haben nämlich gar keine, und ich bin echt froh drum. Laufen ist gesünder und vor allem sicherer; es sei denn, man läuft über die Autobahn ;)
 
SSX-Tricker am 07.04.2005 18:20 schrieb:
Sorry, aber solche Leute sind echt krank. Wenn die das auf ner Strasse machen würden, wo keiner ist und dafür eine Erlaubnis hätten, von mir aus, aber doch nicht auf ner Strasse, wo andere Leute mit normalem, erlaubtem Tempo fahren. Das ist nicht nur für den Raser gefährlich, im Gegenteil, die anderen, "anständigen" Fahrer werden mutwillig gefährdet. Ich denke, man kann im Leben auch anders Spass haben als mit lebensgefährlichen Jackass-Aktionen :|
Hast vollkommen recht!!
Ich kannte mal einen, der mittlerweile nicht mehr unter uns weilt - wegen der Raserei. Spätestens seit dem ereigniss sind meine Augen geöffnet, und ich möchte gerne jeden davon bewahren.... aber es gibt einfach leute, die müßen solche erfahrungen selbst machen.
Ich persönlich fahre auch nen aufgemotzten Polo :X , und ich halte mich so weit es geht meist immer an Verkehrsregeln.
Wenn ich ein bissl rumposen will(was denke ich jeder mal braucht), dann mach ich das auf einer anderen, weniger Lebensgefährlichen ebene!!!!!!!

Ausserdem glaube ich kaum, das sein Schutzengel genau so bescheuert ist, und ihm mit knapp 300K/Mh folgt....
 
TE
TE
pipebomb

pipebomb

Bekanntes Gesicht
NintendoDSUser am 07.04.2005 18:32 schrieb:
Ich kannte mal einen, der mittlerweile nicht mehr unter uns weilt - wegen der Raserei. Spätestens seit dem ereigniss sind meine Augen geöffnet, und ich möchte gerne jeden davon bewahren.... aber es gibt einfach leute, die müßen solche erfahrungen selbst machen.
jeder wird mal sterben, die einen früher die andren später und nur wegen irgendwelchen gefahren mein leben abgeschottet zu verbringen seh ich net ein.

cya pipe
 

SSX-Tricker

Bekanntes Gesicht
pipebomb am 07.04.2005 19:58 schrieb:
nur wegen irgendwelchen gefahren mein leben abgeschottet zu verbringen seh ich net ein.

So ziemlich das schwachsinnigste, was ich je gehört habe. Wenn du Leute gefährden willst, landest du früher oder später im Knast, wo du dein Leben abgeschottet verbringen musst, überlegs dir also noch mal :rolleyes:
 
D

doenzDeluxe

Gast
Tim-Taylor am 06.04.2005 21:42 schrieb:
So ein Typ rast 278 km/h in 'ner 120er-Zone und bekommt den Führerschein nach 3 Monaten wieder zurück??!!!! :haeh:

In der Schweiz wäre der noch höchstens mit dem Velo unterwegs und eher im Knast als auf 'nem Motorrad oder in 'nem Auto... :-o


darf man in der schweiz überhaupt 120 fahrn? *g*
 
Oben