E3 2018 - 12. - 14. Juni in Los Angeles

FxGa

Bekanntes Gesicht
schwache E3? Nichts gezeigt? Wat? Die E3 war großartig heuer

außer EA haben doch alle in Massen geliefert (naja Square nicht so sehr, aber das war ja quasi nur ne Art Direct, aber auch dort gabs 2 Highlights für mich, auch wenn beide zuvor schon gezeigt wurde bei MS
was gab es denn so besonderes? ein neues 0815 assasians creed und battlefield oder ein just cause das EXAKT gleich wie teil 3 aussieht? oder eher wie man völlig verkorkst ein neues star wars spiel ankündigt?

cyberpunk 2077 und tes 6 sind noch krass und haben mich gefreut, wann die, bzw insbesondere letzteres wohl erscheint... ich tippe auf ende 2020... für kingdom hearts hab ich dann noch verständnis, aber für mich bisher noch nie ein großes thema gewesen. fallout 76 gebe ich vllt eine chance, da bin ich recht unentschlossen, trailer sah aber verdammt atmosphärisch aus.

bin auf jeden fall eher enttäuscht. auf die titel, die kommen, freue ich mich natürlich. aber wenig war das definitiv.

5) Battletoads (Äh, Jungs? Das ist DAS Comeback das niemand erwartet hat, warum redet niemand drüber?)

überraschend ja, aber es gab nur ein bild. nichts worüber man diskutieren könnte. habe ich tatsächlich auch nicht so die mega verbindung zu, deswegen habe ichs gar nicht erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Ja eh, aber es ist halt trotzdem noch immer die E3. Wenn ich die Micorosft und Ubisoft PK mit den Schnarchpartien von Sony und Nintendo vergleiche, dann liegen da Welten zwischen.
Gut, im Endeffekt hast du Recht.

Aber es war trotzdem insgesamt ne geile E3. Viele geile Games, und es gab tatsächlich noch sowas wie Neuankündigungen. :)

Zum Schluss hätte ich aber gerne noch Metroid gesehen. Versteh da Nintendo null. Smash hätte ne extra PK bekommen sollen. Das war so langweilig.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Nur Metroid?
Ich hätte gerne Yoshi, Bayonetta 3, Pikmin 4 gesehen.

Die Spiele kommen aber sowieso. Yoshi und Bayonetta werden dann wahrscheinlich in einer Herbst Direct gezeigt. Metroid Prime 4 rechne ich erst in der Jänner 2019-Direct.

Außerdem - und das hat hier scheinbar niemand interessiert: Wo war das Projekt von Retro Studios? :B
 

Gumbario

Bekanntes Gesicht
Wo war das Projekt von Retro Studios? :B

Wir sind nur froh, dass es kein F-Star Kong Racing geworden ist. :B


Fand die E3 insgesamt gut.
Mit Cyberpunk und Smash sind zwei Titel auf allerhöchstem möglichen Level vorgestellt worden die den etwas unter den Erwartungen liegenden Rest bestens alleine ausgleichen konnten. Außerdem gab es mit EA auch gut was zu lachen, was will man mehr?
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
So, ich brauche ja immer ein bisschen länger, bis ich mir die E3-PKs angesehen habe, und puh ... gar nicht mal so cool.
EA -> Langweilig.
Bethesda -> Meh. Ich meine cool, dass sie das geniale Prey, für das sich eh kaum ein Schwein interessiert nicht völlig aufgeben, aber sonst? Ein paar Teaser, und Spiele, die mich nicht jucken (Rage 2, Fallout 76)
Microsoft -> Coole Titel, die aber zum Großteil auch auf 'ner PS4 spielbar sind ... wow! :schnarch:
Nintendo -> Okay, Smash Bros. Ultimate stimmt mich positiv und dann sogar schon Ende des Jahres! Hoffe, das bockt nach dem eher langweiligen Wii U/3DS-Ableger. Sonst eher enttäuschend.
Sony -> Gähn. Öde. Und wann bringen die endlich Death Stranding raus? Wird langsam Zeit, dass die erklären, worum es da geht.
Square Enix -> Nicht der Rede wert.

Langweilige E3.
Und dieser Captain-Awesome-Scheiß sieht wie die dümmste Grütze aller Zeiten aus.
Davon abgesehen gab es mir persönlich zu viel Samurai-Zeugs. Cowboys sind viel geiler!

Was ich bei MS immer wieder komisch finde, ist die Selbstinszenierung und sich selbst auf die Schultern klopfen. Die ganzen Zahlen wie viele Spiele gezeigt werden, wie viele Exklusive man doch zeigt. Dann dass man Studios wieder aufgekauft hat. Gehört sowas auf die Bühne? Man hätte über Twitter verkünden können dass man Ninja Theorie gekauft hat.
Es war halt viel Symbolik und wenig dahinter.

Das ganze Jubeln aus dem Publikum fand ich auch albern.
Das passt schon so, man darf halt nicht vergessen, dass sich die E3 nicht nur an die Spieler richtet, sondern halt auch an Presse und Auktionäre.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Wenn Red Dead Redemption 2 einschlägt, reden wir weiter. ;D
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Cowboys lose by default :B
 
Oben