Die schlimmsten Spiele

TeLeTuBBiE

Benutzer
Mich würde mal interessieren welche die schlimmstne und langweiligsten Spiele sind die ihr euch gekauft habt.
Also bei mir sind es definitiv Haven - Call of the King (echt panne, man konnte nicht mal vernünftig Speichern) und XIII (ganz ordentlicher Multiplayer, aber im Grunde genommen frustrierendes Spiel.
 
TeLeTuBBiE am 21.01.2005 14:31 schrieb:
Mich würde mal interessieren welche die schlimmstne und langweiligsten Spiele sind die ihr euch gekauft habt.
Also bei mir sind es definitiv Haven - Call of the King (echt panne, man konnte nicht mal vernünftig Speichern) und XIII (ganz ordentlicher Multiplayer, aber im Grunde genommen frustrierendes Spiel.


Meins war Prissoner of War ......total langweilig und irgendwie komisch.
Kommt wahrscheinlich weil es auf Englisch ist.
 
TeLeTuBBiE am 21.01.2005 14:31 schrieb:
Mich würde mal interessieren welche die schlimmstne und langweiligsten Spiele sind die ihr euch gekauft habt.
Also bei mir sind es definitiv Haven - Call of the King (echt panne, man konnte nicht mal vernünftig Speichern) und XIII (ganz ordentlicher Multiplayer, aber im Grunde genommen frustrierendes Spiel.


Need for Speed Underground :$
 
smuggels run - so miese kamera das man noch nit ma erkent ob das auto grade auf den kopfliegt oder auf den rädern steht auserdem mörder schwer
 
Devil May Cry 2.
Es war sicherlich nicht so schlecht, wie die PlayZone Berichte es vermuten ließen, aber dennoch ein nebliges und tristes Spiel, mit grottiger Story, ständig wiederholeneden Levels (vorwärts, rückwärts, im Hellen, im Dunkeln, in dämonischer Parallelwelt, Dante/Trish) und langweiliger Action (Endboss-Taktik: 15 Minuten lang auf die Schusstaste drücken, ab und zu mal spektakulär ausweichen).
Klingt jetzt genau wie in der PlayZone damals furchtbar negativ,
ist es auch, aber insgesamt ein noch recht gutes Spiel.
 
wenn ich nach der story gehe gibt`s nen großen favoriten:
Half Life 2.
man bekommt überhaupt nicht mit was da gerade passiert und warum und
überhaupt.....
aber ein geniales spiel und ich freue mich auf den nachfolger
 
Also Smuggler's Run und Haven fand ich ebenfalls richtig scheiße. Zum Glück habe ich die mal irgendwann gebraucht für ein paar €uros gekauft, so dass es nicht allzu schwer wog.
 
BauerJup am 21.01.2005 15:52 schrieb:
smuggels run - so miese kamera das man noch nit ma erkent ob das auto grade auf den kopfliegt oder auf den rädern steht auserdem mörder schwer

Häh?
Vielleicht hattest Du den Scartstecker falschrum drin.
SR und SR2 gehörten zu ihrer Zeit zu den besseren Actionfahrspielen und die Kamera war nicht mies. Klar war es schwer, aber zu schaffen. Jedenfalls habe ich SR durchgespielt.
 
ganz klar "Rise of the robots" für Ps1, hab ich mal zu Weihnachten bekommen. Das hat in irgendeiner Zeitschrift 10% bekommen... mehr brauch man dazu wohl nicht sagen.
 
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 20:35 schrieb:
ganz klar "Rise of the robots" für Ps1, hab ich mal zu Weihnachten bekommen. Das hat in irgendeiner Zeitschrift 10% bekommen... mehr brauch man dazu wohl nicht sagen.
10%??? das will ich spielen!!!!
 
Sc4rFace am 21.01.2005 22:37 schrieb:
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 20:35 schrieb:
ganz klar "Rise of the robots" für Ps1, hab ich mal zu Weihnachten bekommen. Das hat in irgendeiner Zeitschrift 10% bekommen... mehr brauch man dazu wohl nicht sagen.
10%??? das will ich spielen!!!!

Bist du dir ganz sicher? Naja wahrscheinlich würde es dir gut tun, wenn man das gespielt hat weis man seine Spiele viel mehr zu schätzen.
 
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 23:57 schrieb:
Sc4rFace am 21.01.2005 22:37 schrieb:
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 20:35 schrieb:
ganz klar "Rise of the robots" für Ps1, hab ich mal zu Weihnachten bekommen. Das hat in irgendeiner Zeitschrift 10% bekommen... mehr brauch man dazu wohl nicht sagen.
10%??? das will ich spielen!!!!

Bist du dir ganz sicher? Naja wahrscheinlich würde es dir gut tun, wenn man das gespielt hat weis man seine Spiele viel mehr zu schätzen.

Weis den namen nichmehr war aber glaub ich irgendein snowboard game das hat von ner zeitschrift ganze 3% bekommen
 
DanDragoon am 22.01.2005 00:36 schrieb:
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 23:57 schrieb:
Sc4rFace am 21.01.2005 22:37 schrieb:
Pardyyyy-Lance am 21.01.2005 20:35 schrieb:
ganz klar "Rise of the robots" für Ps1, hab ich mal zu Weihnachten bekommen. Das hat in irgendeiner Zeitschrift 10% bekommen... mehr brauch man dazu wohl nicht sagen.
10%??? das will ich spielen!!!!

Bist du dir ganz sicher? Naja wahrscheinlich würde es dir gut tun, wenn man das gespielt hat weis man seine Spiele viel mehr zu schätzen.

Weis den namen nichmehr war aber glaub ich irgendein snowboard game das hat von ner zeitschrift ganze 3% bekommen

War es Snowboard Racer 2 von Midas? Midas macht echt nur scheiße
ähm, ich sage mal zum Thema:

Maximo vs Army of Zin - zuerst total spaßig dann total frustig und einfach nur müll!
 
rise (of the robots) 2 hat damals in der "playstation games" (es handelte sich um ein zusatzheftchen, in dem beat 'em ups abgehandelt wurden) 1% bekommen.
 
MGS2 :B
Ich weis einige würden mich dafür warscheinlich am liebsten steinigen.
Aber ich muss sagen ich war noch nie von einem Spiel im Vorfeld (dank der Demo aus ZOE und etlichen Videos) so begeistert und die ersten Spielstunden waren auch absolut Genial aber der Schluss bzw die letzten 1-2 Stunden waren für meinen Geschmack :$
Ich meine da legt ein Entwickler erst alles daran das bis dato optisch realistischste Spiel zu machen um einem am Schluss mit so einer wirren abgedrehten Story zu schocken. (und das Moralvideo am Schluss ...)
Sicher gibt es auch Leute die das total spannend und ausgefallen fanden aber mir als damals MGS Neuling und allen Kumpels die es auch mal durchgespielt haben hat das Ende absolut nicht gefallen.
Ist MGS3 eigentlich genauso abgedreht?
 
OffTheWall am 22.01.2005 15:14 schrieb:
MGS2 :B
Ich weis einige würden mich dafür warscheinlich am liebsten steinigen.
Aber ich muss sagen ich war noch nie von einem Spiel im Vorfeld (dank der Demo aus ZOE und etlichen Videos) so begeistert und die ersten Spielstunden waren auch absolut Genial aber der Schluss bzw die letzten 1-2 Stunden waren für meinen Geschmack :$
Ich meine da legt ein Entwickler erst alles daran das bis dato optisch realistischste Spiel zu machen um einem am Schluss mit so einer wirren abgedrehten Story zu schocken. (und das Moralvideo am Schluss ...)
Sicher gibt es auch Leute die das total spannend und ausgefallen fanden aber mir als damals MGS Neuling und allen Kumpels die es auch mal durchgespielt haben hat das Ende absolut nicht gefallen.
Ist MGS3 eigentlich genauso abgedreht?
wenn hier nur noch einer etwas über MGS3 verrät, dann.... :pissed:

die story ist schon abgedreht, aber einfach genial. und naja mir hat das mit
Raiden nicht gefallen. glaube mir, wenn man Snake gespielt hätte wäre
das einfach :oink: 8)
 
Stimmt das war auch der erste kleinere Schreck beim Spielen. Da spielt man in der Demo den Saucoolen Snake um dann im Hauptspiel mit dem merkwürdigen Grauhaar Vogel rumzurenne :-D
 
OffTheWall am 22.01.2005 15:22 schrieb:
Stimmt das war auch der erste kleinere Schreck beim Spielen. Da spielt man in der Demo den Saucoolen Snake um dann im Hauptspiel mit dem merkwürdigen Grauhaar Vogel rumzurenne :-D

mich hat raiden eigentlich überhaupt nicht gestört. seine moves waren cool und hätten ja wohl mal überhaupt nicht zu snake gepasst ;)

zum thema: max payne

einfach nicht mein fall...
 
junkiexxl am 22.01.2005 15:27 schrieb:
OffTheWall am 22.01.2005 15:22 schrieb:
Stimmt das war auch der erste kleinere Schreck beim Spielen. Da spielt man in der Demo den Saucoolen Snake um dann im Hauptspiel mit dem merkwürdigen Grauhaar Vogel rumzurenne :-D

mich hat raiden eigentlich überhaupt nicht gestört. seine moves waren cool und hätten ja wohl mal überhaupt nicht zu snake gepasst ;)

zum thema: max payne

einfach nicht mein fall...

Naja ist halt geschmackssache für meinen Geschmack hatte Raiden etwas zu viele weibliche Gene ;)
Max Payne 1 fand ich allerdings gerade auf der Playstation (wenn auch in ziemlich mieser Optik und etwas ruckelig) total spaßig.
Naja mal abgesehen von den Alpträumen, aber dadurch hat man sich immer schon gefreut wenn man endlich wieder selber ballern durfte.
Ichhatte es mir aber zum Glück auch nur aus der Videothek ausgeliehen und es an einem Wochenende durch. Wenn ich es gekauft hätte hätte mich die recht kurtze Dauer etwas gewurmt.
 
egal auf welchem system, aber ich finde Max Payne absolut beschissen.
ich versteh gar nicht was daran so spass machen sol. aber
jetzt kommts ;)
es ist eben alles geschmackssache :-D
(ich kanns bald selber nicht mehr hören)
 
Zurück