Der Politik-Thread

Gameopfer

Bekanntes Gesicht
Hi Leute,da ich gerade gesehen habe, dass es noch keinen passenden Thread gibt, eröffne ich hiermit einen zur Politik.Lasset uns mal über Politik diskuttieren!!! =)

Was haltet Ihr von den neuen Plänen der Bundesregierung??
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Ich bin zwar ein Ösi und eigentl. geht mich eure Politik ja gar nix an....
Aber Politik ist überall gleich..... also Scheisse weil für den kleinen Ottonormalverbraucher wir eh nix verbessert... >:|
 

mipu

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Gameopfer am 31.07.2006 20:21 schrieb:
Hi Leute,da ich gerade gesehen habe, dass es noch keinen passenden Thread gibt, eröffne ich hiermit einen zur Politik.Lasset uns mal über Politik diskuttieren!!! =)

Was haltet Ihr von den neuen Plänen der Bundesregierung??
Ok, schön... du hast es so gewollt...

Deutschland ist auf dem besten Weg in eine Bananenrepublik. Das einzige was hier noch zählt, ist der Lobby-Einfluß... unsere Politiker haben schon lange das wichtigste vergessen:
Sie sollen regieren und dem Volk dienen... das Volk sind aber nicht die paar Millionäre, Industriellen und sonst welche Magnaten, sondern der Rest, so ca. 80 Millionen Bürger... und um die schert sich ein deutscher Politiker nur noch, wenn er kurz vor einer Wahl steht... dann werden wieder Babys geknutsch, Geschenke wie Kugelschreiber (wie gütig :S ) verteilt... und nach der Wahl? "Der Bürger? Welcher Bürger?" Die ganzen Säcke stopfen sich mit Zweit- und Dritt- oder nochmehr Jobs den Arsch mit Geld voll und erzählen, dass diese jobs keine Einfluß auf ihren Job als Politiker haben... da könnte ich echt :$ :$ :$ :$
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

mipu am 31.07.2006 20:28 schrieb:
Deutschland ist auf dem besten Weg in eine Bananenrepublik. Das einzige was hier noch zählt, ist der Lobby-Einfluß... unsere Politiker haben schon lange das wichtigste vergessen:
Sie sollen regieren und dem Volk dienen... das Volk sind aber nicht die paar Millionäre, Industriellen und sonst welche Magnaten, sondern der Rest, so ca. 80 Millionen Bürger... und um die schert sich ein deutscher Politiker nur noch, wenn er kurz vor einer Wahl steht... dann werden wieder Babys geknutsch, Geschenke wie Kugelschreiber (wie gütig :S ) verteilt... und nach der Wahl? "Der Bürger? Welcher Bürger?" Die ganzen Säcke stopfen sich mit Zweit- und Dritt- oder nochmehr Jobs den Arsch mit Geld voll und erzählen, dass diese jobs keine Einfluß auf ihren Job als Politiker haben... da könnte ich echt :$ :$ :$ :$

Wiso soll es denn bei euch besser zugehen als bei uns :-D :-D
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Der Politik Thread

RavenDarkholm am 31.07.2006 20:40 schrieb:
Motzen is immer einfach. Verbesserungsvorschläge wären da mal angebracht.

Hahahaha, der war gut Alter. :top:

Denkst du, das interessiert die?! Ach komm...
 

Gameopfer

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Die größten Probleme wären:

1.Die beschissene Integration von Ausländern

2. Die Ausbildungsplatzmisere der letzten Jahre

3.Und natürlich die zu hohe Arbeitslosigkeit
 

mipu

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

RavenDarkholm am 31.07.2006 20:40 schrieb:
Motzen is immer einfach. Verbesserungsvorschläge wären da mal angebracht.
Hmmm, Verbesserungsvorschlag:
Revolution, Sturz des Establishments und Neuerrichtung einer Demokratie, die von den Fehlern der alten gelernt hat. Also keine Rechtsanwälte mehr, die sich für Gesundheitsspezialisten halten... keine Leute mehr, die in ihrem Leben nie was mit Zahlen zu tun hatten und dann Finanzminister werden... :$
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Der Politik Thread

Hast was gegen Ausländer?! (Gameopfer)

Nich, dass du jetzt denkst, ich wäre einer. %)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Der Politik Thread

mipu am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hmmm, Verbesserungsvorschlag: Revolution
warum nicht. wenn es nach mir ginge könnte man morgen anfangen. ich wunder mich eh immer über das viele gemecker von den einwohnern deutschlands (ich sag nicht deutsche, weil die bzw. wir eh austerben in unserem eigenen land). meckern können wir gut hier, aber dafür tun, dass sich was ändert - fehlanzeige. das wäre die einzige möglichkeit zumindest kurzfristig aufmerksamkeit der politiker zu bekommen
 
AW: Der Politik Thread

redbullede am 31.07.2006 20:42 schrieb:
RavenDarkholm am 31.07.2006 20:40 schrieb:
Motzen is immer einfach. Verbesserungsvorschläge wären da mal angebracht.

Wie willst du das anstellen ??...... denn mit wählen geht schon lange nix mehr....
Ich meinte nur das man schnell mal sagen kann dies und jenes ist scheiße, aber ne bessere Alternative aufzuweisen ist schon schwerer. Dann kann man auch drüber diskutieren, vorher sind das allerdings nur einzelne Aussagen, die nur im Raum stehen.
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Sc4rFace am 31.07.2006 20:52 schrieb:
mipu am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hmmm, Verbesserungsvorschlag: Revolution
warum nicht. wenn es nach mir ginge könnte man morgen anfangen. ich wunder mich eh immer über das viele gemecker von den einwohnern deutschlands (ich sag nicht deutsche, weil die bzw. wir eh austerben in unserem eigenen land). meckern können wir gut hier, aber dafür tun, dass sich was ändert - fehlanzeige. das wäre die einzige möglichkeit zumindest kurzfristig aufmerksamkeit der politiker zu bekommen
euch ergeht es ja auch nicht besser als uns ... nur das problem ist das Wahlen nix verbessern ... also was bleibt uns dann übrig ??
Revolution können wir uns nicht leisten denn dann geht unser "guter" Lebensstandart und unsere immer noch gute Lebensqualität flöten und dann ??
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

RavenDarkholm am 31.07.2006 20:53 schrieb:
redbullede am 31.07.2006 20:42 schrieb:
RavenDarkholm am 31.07.2006 20:40 schrieb:
Motzen is immer einfach. Verbesserungsvorschläge wären da mal angebracht.

Wie willst du das anstellen ??...... denn mit wählen geht schon lange nix mehr....
Ich meinte nur das man schnell mal sagen kann dies und jenes ist scheiße, aber ne bessere Alternative aufzuweisen ist schon schwerer. Dann kann man auch drüber diskutieren, vorher sind das allerdings nur einzelne Aussagen, die nur im Raum stehen.
stimmt !!!
 

mipu

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Sc4rFace am 31.07.2006 20:52 schrieb:
mipu am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hmmm, Verbesserungsvorschlag: Revolution
meckern können wir gut hier, aber dafür tun, dass sich was ändert - fehlanzeige.
Was bzw wie möchtest du auch was ändern in einem System, in dem du nur mit Klüngel und Mauschelei überhaupt erst an die Stellen der Macht kommen kannst, an denen du die Hebel zur Veränderung findest???

das wäre die einzige möglichkeit zumindest kurzfristig aufmerksamkeit der politiker zu bekommen
Was meinst du, warum unser Rollstuhljockey und Minister für Sport die Bundeswehr auch im Inneren einsetzen möchte?
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Der Politik Thread

redbullede am 31.07.2006 20:55 schrieb:
Revolution können wir uns nicht leisten denn dann geht unser "guter" Lebensstandart und unsere immer noch gute Lebensqualität flöten und dann ??
das ist doch eh schon jetzt der fall. fakt ist es würde schneller bergab gehen, aber dafür tut sich früher etwas im land. wenn jetzt keiner was macht, dann zieht man das elend nur weiter in die länge
 

redbullede

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Sc4rFace am 31.07.2006 20:58 schrieb:
redbullede am 31.07.2006 20:55 schrieb:
Revolution können wir uns nicht leisten denn dann geht unser "guter" Lebensstandart und unsere immer noch gute Lebensqualität flöten und dann ??
das ist doch eh schon jetzt der fall. fakt ist es würde schneller bergab gehen, aber dafür tut sich früher etwas im land. wenn jetzt keiner was macht, dann zieht man das elend nur weiter in die länge
OK..... würdest du aufgrund einer veränderung (wie auch immer) dein gewohntes leben aufgeben ? nur wegen einer ideologie ?
 

Gameopfer

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

dsr159 am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hast was gegen Ausländer?! (Gameopfer)

Nich, dass du jetzt denkst, ich wäre einer. %)


Nein die Integration ist nur übel!! Warum werden den Ausländern nicht mal Deutschkurse und bessere Förderungmaßnahmen angeboten,damit diese sich besser an die Gesselschaft anpassen können.Obwohl man muss vorallem noch dazu sagen, dass vorallem muslimische Bürger sehr schlecht integriert sind, was aber auch aus Eigenverschulden ausgemacht werden kann. Denn Italiener, Inder, Spanier und Griechen z.B sind das muss man sagen, sind besser angepasst als Türken und Araber.Der Religionsunterschied macht hier im Lande wirklich viel aus.Die Muslime bleiben meistens unter sich und bilden regelrechte Musl .Stadtteile, wo man es nicht mal für nötig hält Deutsch zu sprechen.Ich selber, bin in einer Klasse mit einem Ausländeranteil von 85%, wobei ich öfters nur Bahnhof verstehe.Wir haben Leute dort die nach 6 Jahren Deutschland ( Russland abstammend) kein richtiges Wort Deutsch sprechen und dagegen aus dem gleichen Land stammend fließend Deutsch sprechen, wobei das nur dadurch entstand, dass diese Person auch freiwillig Deutschkurse machte, bevor sie nach Deutschland wanderte.

Bei den Russen in meiner Klasse, finde ich es auch übel, dass diese die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und ein guter Freund, der aus Bosnien stammt, der dagegen fließend die Sprache spricht, die Eltern super verdienen( Mutter ist Deutschlehrerin), keinen Pass nach 14 Jahren erhalten und die beiden Mitschülerinnen ohne Sprachkenntnisse nach 5 Jahren und das Privileg geniessen, die Abschlussprüfung in Russisch zu bekommen.

Meine Meinung ist nicht radikalveranlagert, sondern finde ich es einfach nur nicht gerecht die Integration so aus den Rudern laufen zu lassen und Menschen , die Kriegsflüchtlinge sind schlechter zu behandeln, als welche die sich zu schade sind die Sprache zu erlernen.!!
 

mipu

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Das mag ja auch alles stimmen mike/gameopfer, aber welchen unserer politiker interessiert sowas? Wenn nicht grad wirklich wiedermal ein Fall da ist ,der das Medieninteresse erregt, dann ist denen das Scheißegal.

Die machen was sie wollen... Binnenkonjunktur lahmt? Dann erhöhen wir doch einfach die Mehrwertsteuer...
Wir haben zu wenig ausgebildete Facharbeiter und Spezialisten von den Unis? Wie wäre es mit einer Studiengebühr?...
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: Der Politik Thread

Sc4rFace am 31.07.2006 21:10 schrieb:
dsr159 am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hast was gegen Ausländer?! (Gameopfer)

Nich, dass du jetzt denkst, ich wäre einer. %)
es sind zu viele. ganz einfach.

Jo, das ist wohl wahr. Ich will nicht (öffentlich) auf den Türken rumhacken, aber die *icken wie die Ratten.
 

Gameopfer

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

Sc4rFace am 31.07.2006 21:10 schrieb:
dsr159 am 31.07.2006 20:48 schrieb:
Hast was gegen Ausländer?! (Gameopfer)

Nich, dass du jetzt denkst, ich wäre einer. %)
es sind zu viele. ganz einfach.


Ich finde das vorallem folgende drei Bevölkerungsgruppen eine sehr starken Anteil haben:

Araber, Türken und Russen. Ich sage nix gegen die Menschen aber, die Anteile sind sehr hoch und vorallem auf Seiten der Hinsicht der Kriminalitätsrate sind diese hervorzuheben.Türken geniessen regelrecht das Privileg das Deutschland, mehr ein Deutsch- Türkland ist.Vorallem schockierend finde ich es das Menschen nach 20 Jahren die Sprache nicht beherschen und die Deutschen nicht akzeptieren,sondern vorallem bei Jugendlichen ein Ruf herrscht: Deutscher= Versager.Deutsche dürfen ja bloß nicht sagen, dass sie froh sind ihre Nationalität zu haben, sonst heißt es wieder radikal, aber umgekehrt ist es kein Problem.Deshalb fand ich es gut, dass durch die WM so ein Wir Effekt entstanden ist.Ich finde es nicht in Ordnung, dass ich keinen Stolz haben darf und die anderen schon.Ich habe keinen Krieg erlebt, welcher schon 61 Jahre vorbei ist. Und wer will uns verbieten unsere Nationalität gut zu heißen??

Amerika: Golf Krieg, Irak Krieg 1+ 2
Türkei: Verfolgung der Kurden
Naher Osten: 5 Nahost Kriege
Russland: Tschechien Konflikt

Jeder hat in der Geschichte Fehler gemacht, aber wir sind eine andere, bessere Generation und brauchen uns für nix zu schämen, denn wir sind friedlich und es sollte uns erlaubt sein, zu sagen: Wir sind Deutschland
 

Gameopfer

Bekanntes Gesicht
AW: Der Politik Thread

mipu am 31.07.2006 21:12 schrieb:
Das mag ja auch alles stimmen mike/gameopfer, aber welchen unserer politiker interessiert sowas? Wenn nicht grad wirklich wiedermal ein Fall da ist ,der das Medieninteresse erregt, dann ist denen das Scheißegal.

Die machen was sie wollen... Binnenkonjunktur lahmt? Dann erhöhen wir doch einfach die Mehrwertsteuer...
Wir haben zu wenig ausgebildete Facharbeiter und Spezialisten von den Unis? Wie wäre es mit einer Studiengebühr?...


Da stimm ich dir zu, denn ich möchte nächstes Jahr auch einen Ausbildungsplatz ergattern und bekomme nur noch mit, dass keine Ausbildungsplätze frei sind, 50000 ohne Ausbildung.Ich habe einen guten Realschulabschluss, der Wert??Keiner!!Ich besuche ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung und mache mit guten Leistungen von mir Reden!!Aber trotzdem sind meine Chancen auf eine Ausbildung wohl wie bei jedem Anderen nicht so gut.Natürlich kommen dann irgendwelche Experten und sagen, die Jugend will nicht.Es gibt zu viele Berufe die nicht besetzt sind.Aber ich z.B möchte durch eine Ausbildung in der Medienbranche als Medienkaufmann/ Webekaufmann meinen Berufseinstieg starten und nicht als Maler und Lackierer, welcher Beruf mich nicht interessiert und für den ich doch nicht 12 Jahre die Schulbank drücke.Okay wenn es keine Ausbildung gibt gehe ich an die FH, aber dann kommt natürlich der Bringer: 500 Euro pro Semester.Somit für z.B einen BWL Studiengang von ca. 4 Jahren: 4000 Euro!!!
Beim deutschen Staat läuft vorallem in der Bildungspolitik einiges schief!!!
 
Oben