Der Nintendo-Podcast #188: Endlich neue Strecken für Mario Kart!

TheHarp

Neuer Benutzer
Gerne möchte ich an dem aktuellen Gewinnspiel teilnehmen.
Dann habe ich noch einen inhaltlichen Kommentar: Ihr findet es erstaunlich, dass Hogwarts Legacy für die Switch erscheint. Mich wundert das nicht. Im Gegenteil: Witcher 3 ist ein gutes Beispiel, wie gut grafisch und spielerisch anspruchsvolle Spiele auf der Switch laufen können. Das Entwicklerstudio muss nur über das entsprechende Know-how verfügen und es erfordert offensichtlich einen nicht unerheblichen Entwicklungsaufwand. Downscaling alleine reicht nicht. Und wenn die Zielgruppe vorhanden ist - und das würde ich bei Hogwarts Legacy erwarten - dann lohnt sich auch dieser Aufwand. Ich erwarte, dass fast jedes aktuelle Spiel für die Switch gut portiert werden kann, wenn man einige grafische Ansprüche wie Auflösung, Texturen und Anzahl von Objekten in der offenen Spielwelt zurückschraubt. Es ist nur aufwändig. Angesichts der steigenden Spielerbasis bin ich gespannt, was noch alles portiert wird. Mich würde es z.B. freuen, ein Desperados 3 oder Batman Arkham City auf der Switch spielen zu können. Träumen darf man ja :)
 
Oben