Death Stranding: Microsoft kauft Gerüchten zufolge das Studio

A

AndreasBertits

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Death Stranding: Microsoft kauft Gerüchten zufolge das Studio gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Death Stranding: Microsoft kauft Gerüchten zufolge das Studio
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
war ja auch ne Fake-News
Grundlage war ja der Kauf von Bethesda für dieses Gerücht.

Bzgl dieses Gerüchts wüsste ich jetzt nicht inwiefern Microsoft davon profitieren würde. Eher würde das Studio durch den finanziellen Support enorm profitieren.

Ist halt die Frage was man möchte. Deathstranding erschien ja nur auf PS4, weil Sony viel in dieses Projekt investiert hat.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Eben darum halte ich es für viel wahrscheinlicher, dass Kojima sein Studio der PlayStation Studio Familie lieber eingliedern würde als Microsoft/Xbox beizutreten.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Eben darum halte ich es für viel wahrscheinlicher, dass Kojima sein Studio der PlayStation Studio Familie lieber eingliedern würde als Microsoft/Xbox beizutreten.
Ist halt auch die Frage ob es für Sony lohnen würde. Man kauft ja nicht die Marke alleine sondern das komplette Studio.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Wenn es um Übernahmen geht ist es scheiß egal was davor war. Kojima wird mehr als nur ein bisschen Dank für Sony übrig haben, auf der anderen Seite hat Sony viel von MGS profitiert. Eine Übernahme bedeutet erstmal Geld und ein Stück weit Sicherheit für die Firma bzw deren Mitarbeiter. Ob was dran ist oder nicht. Das ist ein Business, da gibt's kaum Platz für Romantik.
 
Oben