Dead Island im Test für Xbox 360 und PS3: Spaßiges Zombie-Geballer mit kleineren Mängeln

J

JuergenKrauss

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Dead Island im Test für Xbox 360 und PS3: Spaßiges Zombie-Geballer mit kleineren Mängeln gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dead Island im Test für Xbox 360 und PS3: Spaßiges Zombie-Geballer mit kleineren Mängeln
 
M

MagiXps3

Gast
Öhm... du schreibst in der Überschrift PS3 + Xbox ... der Text klingt aber zum Ende hin eher nach der PC-Version. Oder irre ich mich? Trotzdem interessant und Dank für den Einblick (habs mir aber eh schon vorbestellt ... wird bestimmt eine witzige Coop-Action).
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
Öhm... du schreibst in der Überschrift PS3 + Xbox ... der Text klingt aber zum Ende hin eher nach der PC-Version. Oder irre ich mich?
Dachte ich mir auch. :O Nichtsdestotrotz ein sehr schöner Test, der in Anbetracht des Spiels ein Zelt in meiner Hose aufgestellt hat. :] Ist nur ärgerlich, dass nicht die finale Verkaufsversion für den Test hergehalten hat.
 

mu2ik

Erfahrener Benutzer
Ich verstehe nach wie vor den Sinn des Spiels nicht...
Also man läuft durch die Gegend, metzelt Zombies und bestreitet ab und an mal eine Quest?!

Klingt interessant... :B
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
also die Rollenspiel Elemente hätten sie rauslassen können, passt nicht zu nem Zombie Schnetzler find ich. Nur Action und Splatter würde ich besser finden, aber egal
 
Oben