Corona

sQuIrReL

Bekanntes Gesicht
Ich war heute beim Immunologe und die Ärztin möchte bzw. hat mir eine Bestätigung gegeben, dass ich mich im Herbst zum dritten mal Impfen lassen soll.

Edit:

Ganz vergessen zu erwähnen, dass erstmal geschaut wird, ob ich Antikörper gebildet habe und wenn der sehr hoch ist, dann brauche ich die dritte Impfung nicht, aber erfahren werde ich das erst Ende August und nach der 2te Impfung hätte ich sowieso 6-8 Wochen warten müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PSYCHOBUBE

Bekanntes Gesicht
Laut den Verschwörungstheoretikern werden wir Geimpften alle am 15.9 sterben. Unabhängig wann wir geimpft wurden 🤷‍♂️

Freu mich schon auf den 16 wenn wir die Verschwörungstheoretiker auslachen können dafür :-D
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Laut den Verschwörungstheoretikern werden wir Geimpften alle am 15.9 sterben. Unabhängig wann wir geimpft wurden 🤷‍♂️

Freu mich schon auf den 16 wenn wir die Verschwörungstheoretiker auslachen können dafür :-D
rofl das erinnert mich an die meinten zur Jahrtausendwende passiert was oder 2012 geht die Welt unter wegen dem Maya-Kalender :B die Spinner und Schwurbler haben doch alle Lack gesoffen
 

sQuIrReL

Bekanntes Gesicht
Es bringt nicht mit solchen Leute zu diskutieren.

Wir sind gegen alles mögliche geimpft. "Früher" hinterfragte fast niemand von welchem Hersteller eine Dosis kommt, oder las sich die Statistiken dafür durch. Heute wird ein Aufruhr gemacht anstatt sich einfach impfen zu lassen und damit man ein Stück aus der Pandemie raus zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ich bin auch echt überrascht wie viele dagegen sind, früher vor der Pandemie dachte ich immer "och Impfgegner, wie viele sind das schon? 5% der Weltbevölkerung?" Ja, hart verschätzt...
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich bin auch echt überrascht wie viele dagegen sind, früher vor der Pandemie dachte ich immer "och Impfgegner, wie viele sind das schon? 5% der Weltbevölkerung?" Ja, hart verschätzt...
Komischerweise sind es eben nicht alles Leute die grundsätzlich Impfgegner sind, oder Nichtsdenker, die sich nicht impfen lassen wollen. Das überrascht mich. Ich dachte es wurden sich viel mehr Leute auf Anhieb impfen lassen wollen. Ist aber leider nicht so. Deswegen stockt das Ganze.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Da sind die rechten Parteien und die auch die Medien Schuld. Die ganzen Negativmeldungen. Es ist natürlich gut, dass man auch über mögliche negative Folgen und Nebenwirkungen die Bevölkerung informiert. Die Medien und auch die rechte Politik haben bewusst provoziert. Weil wie erreicht man das Volk? Durch Emotion.

Dann kommen auch noch in den Fachbereichen unterschiedliche Meinungen zusammen, wo sich dann auch das Volk fragt: "Wo ist die herrschende Meinung?"

Man kann ja auch die Historie heranziehen. Warum wird das nicht gemacht? Es wurden schon einige globale Krankheiten durch Impfstoffe besiegt oder zumindest unter Kontrolle gebracht. Jetzt ist nichts anders. Politik und Medien haben die Menschen verunsichert. Früher - wo die Medizin noch nicht so fortgeschritten war - war man froh, wenn man einen Impfstoff bekommen hat.

Ein ebenfalls (idiotischer) Grund ist die eigene politische Überzeugung. Viele haben die Kanzlerpartei gar nicht gewählt. Warum sollte man auf jemanden hören, den man eh nicht leiden kann? Diese Denkweise haben bestimmt nicht wenige.

Die bescheuertste Begründung für mich ist die Argumentation bzgl. der Einschränkung der Grund- und Freiheitsrechte. Man impliziert hier quasi eine Gleichstellung des Nadelstichs mit politischen Regimen wie etwa Belarus oder vergleicht (wenn auch ungewollt) die Situation mit Afghanistan.

Das ist das was mich so stört. Es wird so getan als ob man in seiner Freiheit beraubt wird. Für mich grenzt das schon an Respektlosigkeit gegenüber unsere Demokratie und Verfassung. Sie glauben das Leben in Österreich (oder auch in Deutschland etc...) besteht nur aus gesetzlich definierten Rechten und aus keinen Pflichten. Vielen fehlt dann halt dieses moralisch menschliche Pflichtbewusstsein.

Gerade die Rechten sind doch so patriotisch und übermäßig stolz auf ihr Vaterland. Da denke ich mir dann, wo schützt ihr euer Vaterland. Nur nehmen und nicht geben geht halt auch nicht. Als Staatsbürger sehe ich mich schon auch in der Pflicht mehr zu geben als nur Steuern zu zahlen.
 

sQuIrReL

Bekanntes Gesicht
Wisst ihr noch wie damals die Querdenker und Impfverweigerer dafür plädierten Rentner und andere Menschen der Hochrisikogruppe aus dem öffentlichen Leben auszuschließen? Jetzt sind wir am einen Punkt gekommen, wo es so langsam genau andersrum geht. :-D ;)
 

paul23

Bekanntes Gesicht
@Kraxe
Unterschiedliche Meinungen in der Wissenschaft, gibt's kaum. Es sind wohl eher die gekauften Meinungen das Problem. Die CDU ist unfassbar korrupt. Und selbst Virologen kann man kaufen, wie beispielsweise den Streeck. Und das macht das Ganze unglaubwürdig, und befeuert Verschwörungstheorien.
Am Ende geht es ja nicht darum was das Beste für alle ist, sondern ums Geld.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Jetzt hat mein zweiter Bruder Corona, seine Frau auch. Beide ungeimpft. Er kann nichts abklären, und muss bis Montag warten, weil das Gesundheitsamt am Wochenende nicht arbeitet. Ja, warum sollten sie auch? Wir haben nur ne weltweite Pandemie. Unfassbar.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Können sie sich nicht impfen (Unverträglichkeit) oder wollen sie nur nicht? Wenn es letzteres ist hab ich leider wenig Verständnis, sorry, falls ersteres hoffe ich sie werden schnell wieder gesund und haben nen milden Verlauf.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Können sie sich nicht impfen (Unverträglichkeit) oder wollen sie nur nicht? Wenn es letzteres ist hab ich leider wenig Verständnis, sorry, falls ersteres hoffe ich sie werden schnell wieder gesund und haben nen milden Verlauf.
Wollen ja. Aber die sind voll lahmarschig. Jetzt hat es sich gerächt. Meiner Schwägerin geht es noch ganz gut, mein Bruder liegt flach.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Dann drück ich mal die Daumen. Bei dem Virus sollte man halt nicht schludern, inzwischen gibts ja doch die Möglichkeit sich spontan impfen zu lassen ohne längere Anmeldezeiten.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Er kann nichts abklären, und muss bis Montag warten, weil das Gesundheitsamt am Wochenende nicht arbeitet. Ja, warum sollten sie auch? Wir haben nur ne weltweite Pandemie. Unfassbar.

Kannst dich gerne zur Arbeit im Gesundheitsamt melden, falls du möchtest. Die suchen immer neue Leute. Bin dort auch auf Abruf gemeldet, weil ich dazu verpflichtet bin. Aber wenn ich hin müsste, dann bleibt meine "richtige" Arbeit liegen. Ist halt dann auch blöd für meine "Kundschaft".
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Dann drück ich mal die Daumen. Bei dem Virus sollte man halt nicht schludern, inzwischen gibts ja doch die Möglichkeit sich spontan impfen zu lassen ohne längere Anmeldezeiten.
@paul, drücke auch die Daumen, dass dein Bruder und deine Schwägerin alles gut überstehen.

@LOX, so ist es, man bekommt mittlerweile recht schnell einen Termin.
Habe am vergangenen Freitag einen bekommen, Donnerstag Hausarzt angerufen.
Nun hab ich auch endlich die erste Impfung, hatte keine Probleme danach.
In 4 Wochen dann die zweite, wo ich bereits vorgemerkt bin.
Also, alles gut.
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Jetzt hat mein zweiter Bruder Corona, seine Frau auch. Beide ungeimpft. Er kann nichts abklären, und muss bis Montag warten, weil das Gesundheitsamt am Wochenende nicht arbeitet. Ja, warum sollten sie auch? Wir haben nur ne weltweite Pandemie. Unfassbar.
Halte uns am Laufenden. Hoffentlich geht es deinen Bruder bald wieder gut. :)
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Halte uns am Laufenden. Hoffentlich geht es deinen Bruder bald wieder gut. :)
Also momentan ist es wie eine starke Erkältung. Der Test meiner Schwägerin war im Testcentrum negativ.
Vermutlich haben die Kinder es angeschleppt , in der Kita gab es anscheinend einen Ausbruch. Die Kinder werden morgen getestet.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Wer mal lesen möchte, wie Kontaktverfolgung funktioniert, der kann sich mal die folgende Zusammenfassung geben. Habe ich bekommen, und ist wohl auch öffentlich einsehbar. Kein Wunder, dass alle überfordert sind. Finde vor allem lustig, was die engsten Spielgefährtinnen und Spielgefährten sind. Gerade kleine Kinder rennen doch überall hin, wenn sie spielen.



Die wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst:

Testkonzept in der Kindertagesbetreuung

  • Für die Beschäftigten wird 2x/Woche Testung mittels Antigen-Schnelltest (Selbsttest) empfohlen.
  • ·Für Schulkinder, die nicht über die Schule getestet werden (z.B. Hort in den Ferien) gelten „Schulregeln“, d.h. 3x/Woche Testung mittels Antigen-Schnelltest (Selbsttest).
Vorgehen bei einem bestätigten Infektionsfall in einer Einrichtung

Wird ein Kind oder eine Beschäftigte bzw. ein Beschäftigter positiv getestet, erfolgt (wie bisher auch) die Anordnung von Isolation nach den aktuell gültigen Regelungen der AV Isolation.

Kontaktpersonenermittlung

Die Ermittlung von Kontaktpersonen und die Anordnung von Quarantäne erfolgt unter Berücksichtigung der konkreten Situation. Folgendes Vorgehen ist vorgesehen:

  • Quarantäne nur für engste Spielgefährtinnen und Spielgefährten, die unmittelbaren und ungeschützten Kontakt zum Indexfall hatten.
  • Ist der Kreis nicht eingrenzbar, wird Quarantäne für die Gruppe angeordnet.
  • ·Ist eine Eingrenzung der Gruppe (z.B. offenes Konzept) nicht möglich, müssen die Eltern eine Testung für ihr Kind vornehmen lassen.
  • ·Bei einem Ausbruchsgeschehen (zwei oder mehr Infektionen) ist eine Quarantäne für die betroffene Gruppe, evtl. sogar die gesamte Einrichtung erforderlich.
  • Für das Personal wird immer eine individuelle Risikoermittlung durchgeführt.
  • Vollständig geimpfte und genesene asymptomatische Kinder und Beschäftigte sind grundsätzlich von der Quarantänepflicht ausgenommen (aber Selbstmonitoring für 14 Tage!).
Quarantäne von Kindern und Beschäftigten

  • Für asymptomatische Kinder und Beschäftigte endet die Quarantäne vorzeitig mit dem Vorliegen eines negativen Ergebnisses (Nukleinsäuretest/PCR oder Antigentest) frühestens an Tag 5.
  • Bei einem Infektionsfall in der Familie sollte das Gesundheitsamt eine Haushaltsquarantäne für alle Mitglieder des Hausstands erwägen.
  • Auch bei vorzeitigem Ende der Quarantäne gilt Selbstmonitoring für 14 Tage.
 

sQuIrReL

Bekanntes Gesicht
So liebe Leute, Morgen ist es nun soweit.
Danke für alle für diesen schönen Weg. Alle Geimpften, also auch ich, werden in den folgenden Tagen von euch gehen. An alle Geimpften: WIR SEHEN UNS IM PARTYHIMMEL: FREE ALL YOU CAN EAT EVERY DAY (hab ich gehört) !!

Der Rest: Viel Spaß ohne uns. ;(
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
So liebe Leute, Morgen ist es nun soweit.
Danke für alle für diesen schönen Weg. Alle Geimpften, also auch ich, werden in den folgenden Tagen von euch gehen. An alle Geimpften: WIR SEHEN UNS IM PARTYHIMMEL: FREE ALL YOU CAN EAT EVERY DAY (hab ich gehört) !!

Der Rest: Viel Spaß ohne uns. ;(
Achja morgen geht die Welt unter wie damals am 1.1.2012. Das war ein Albtraum, glaube ich zumindest. So genau kann ich mich nämlich nicht mehr erinnern. :(
 
Oben