Brauche Hilfe ...

Z

Zwickauer

Gast
unzwar bei den Mathehausaufgaben :(

http://home.arcor.de/max15/Mathe1.JPG
http://home.arcor.de/max15/Mathe2.JPG

Nicht lösen muss ich die Nummern: 7.5a) 7.7a)

Folgende hab ich schon gelöst, mit folgenden ergebnissen ( Korektur erlaubt bzw. bestätigung des ergebnisses ):

7.1 a)b) = Hab ich gelöst kein problem

7.2 a) = Strecke AC=9,9cm ; Strecke HC= 9.1 cm
b) = V=8,9cm³ (Teilkörper)
V=160,3cm³ (Quader)
=5,5% (Anteil)

7.3 = Satz stimmt überein

7.4b)Ao Rechteck=15cm²




Nicht weiterkommen tue ich bei den Aufgaben 7.5 7.6 7.7
 
Zwickauer am 22.03.2005 17:28 schrieb:
unzwar bei den Mathehausaufgaben :(

http://home.arcor.de/max15/Mathe1.JPG
http://home.arcor.de/max15/Mathe2.JPG

Nicht lösen muss ich die Nummern: 7.5a) 7.7a)

Folgende hab ich schon gelöst, mit folgenden ergebnissen ( Korektur erlaubt bzw. bestätigung des ergebnisses ):

7.1 a)b) = Hab ich gelöst kein problem

7.2 a) = Strecke AC=9,9cm ; Strecke HC= 9.1 cm
b) = V=8,9cm³ (Teilkörper)
V=160,3cm³ (Quader)
=5,5% (Anteil)

7.3 = Satz stimmt überein

7.4b)Ao Rechteck=15cm²


Nicht weiterkommen tue ich bei den Aufgaben 7.5 7.6 7.7

also bei 7.7 c) würde ich die Schnittfläche zu B verschieben. BF hast du und SF kanns du leicht ausrechnen. Dann hast du schon einmal ein Dreieck mit 2 bekannten Seiten. Danach solltes du mit dem Satz des Pythagoras auf die Lösung kommen.
und bei 7.5 solltest du das irgendwie auch hinbekommen... den Rest hab ich nicht angeschaut... keine Zeit.

moin
 
ok, probier ich dir mal zu helfen....


zu 7.5 b

Hier sollst du (genau wie bei der zwei tafelprojektion) eine Fläche zweidimensional (sozusagen draufsicht auf die Fläche) zeichnen, und zwar die Fläche ABFE.
Die Fläche ist eindeutig ein Trapez und die Seitenlängen AB (16m) und EF (6m) sind ja berereits gegeben.
Allerdings fehlen zum zeichnen noch die Zwischenstrecken AE und BF, wobei beide gleich lang sind.
Die fehlende Seitenlänge kannst du mithilfe des Pythagoras-Satzes errechnen, was braucht man dazu? Richtig: ein rechtwinkliges Dreieck!!
Für dieses Dreieck ist die Hypothenuse unsere zu errechnende Seite (nehm ich jetzt einfach mal) AE, die beiden Tangenten wären einmal die Höhe h (5m) und die Hälfte der Strecke BC (also 5m)...
Nun hast du also dein Rechtwinkliges Dreieck und rechnest mit der altbekannten Formel a²+b²=c² die fehlende Seite aus.
Dann nur noch einzeichnen (dazu brauchst du ein wenig Fingerspitzengefühl, da du noch einen Winkel bräuchtest... ^^)... Naja ich glaub, dass schaffste auch alleine...
 
Hi
Danke erstmal ...
Sag mal könnt ihr mir sagen ob die ergebnisse die ich bereits ausgerechnet hab stimmen?
 
Zwickauer am 22.03.2005 19:20 schrieb:
Hi
Danke erstmal ...
Sag mal könnt ihr mir sagen ob die ergebnisse die ich bereits ausgerechnet hab stimmen?
öärghs... schlimm, wenn ich das erst morgen mache? ich hoff doch net...
hab jetz nämlich grad nich mehr die Nerven für sowas und noch dazu ab heute Ferien :S
 
Zwickauer am 22.03.2005 17:28 schrieb:
unzwar bei den Mathehausaufgaben :(

http://home.arcor.de/max15/Mathe1.JPG
http://home.arcor.de/max15/Mathe2.JPG

Nicht lösen muss ich die Nummern: 7.5a) 7.7a)

Folgende hab ich schon gelöst, mit folgenden ergebnissen ( Korektur erlaubt bzw. bestätigung des ergebnisses ):

7.1 a)b) = Hab ich gelöst kein problem

7.2 a) = Strecke AC=9,9cm ; Strecke HC= 9.1 cm
b) = V=8,9cm³ (Teilkörper)
V=160,3cm³ (Quader)
=5,5% (Anteil)

7.3 = Satz stimmt überein

7.4b)Ao Rechteck=15cm²




Nicht weiterkommen tue ich bei den Aufgaben 7.5 7.6 7.7

Hast du kein Geld für einen Nachhilfelehrer? Ich habe auch Ferien sonst würde ich dir helfen. Aber tun wir beide unter uns einfach so als ob ich dir geholfen hätte.... :top:


P.S.: Ich weiß ich bin ein Spammer
 
Zurück