Battlefield 6: Gibt es etwa keine Singleplayer-Kampagne?

A

AndréLinken

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 6: Gibt es etwa keine Singleplayer-Kampagne? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Battlefield 6: Gibt es etwa keine Singleplayer-Kampagne?
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Seit BF Bad Company 2 hatte Battlefield keine gute Kampagne mehr. Battlefield Hardline war OK, aber sonst? Die letzten zwei habe ich nicht durchgespielt. Brauche ich nicht.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
Die 3-5 Stunden unterdurchschnittlicher Shooter-Action können sie sich gern sparen, wenn sie dafür den Multiplayer wieder bissl mehr feinschleifen. So wie früher.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Battlefield ist eine Reihe f?r mich, deren einzelnen Teile man locker 2-3 Jahre im Multiplayer zocken kann. Habe BF Bad Company 2 im MP sowas von geliebt und eine sehr lange Zeit gespielt. Alles, was danach kam, war einfach zu ?berladen, aber vor allem kamen viel zu viele Teile innerhalb wenigen Jahren. Mich hat kein einziges Battlefield so sehr im MP unterhalten wie BC2 und der Einzelspieler war eher Mittel zum Zweck. Die von BF Bad Company 1 war noch ganz witzig, die von BF Hardline sehr interessant, da man schlicht in eine v?llig neue Rolle geschl?pft ist und man neuartige M?glichkeiten hatte. Ich habe weder die Kampagne von BF3, BF4, BF5 noch XBox One Battlefield 1 durchgespielt - seltener habe ich schneller die Interesse daran verloren. 90% der Battlefield-Spieler zocken zumal doch eh nur den MP. Daher w?rde ich diese Entscheidung sehr begr??en, sollte es tats?chlich so kommen. Wobei ich im Gegensatz NIEMANDEN kenne, der CoD Black Ops 4 spielt oder gespielt hat. Kann man als eine Art Vorl?ufer f?r Warzone ansehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben