Ace Combat 5: Squadron Leader

TE
TE
Solidus_Dave

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
AW: <<< Ace Combat 5: Squadron Leader >>>

MrKillingspree am 14.04.2006 22:31 schrieb:
Seit gerade eben interesiere ich mich brennend für dieses spiel, darum ein paar dinge die ich wissen möchte.

1. Umfang (also für einmal die story durch)
27 Missionen bei einem Story-Durchlauf, ich weiß net mehr wie lange man braucht. Es ist kein extrem-langes Spiel, ich würde den Umfang auf "normales" Aktionspiel schätzen, also vielleicht 15 Stunden. Müsste nachschauen, können auch mehr/weniger gewesen sein, vor allem da man ja nicht alle Missionen auf Anhieb packt.

2. Wiederspielwert
Du reißt offene Wunden auf, ich wollte schon ewig die ganzen Flugzeuge (insgesamt 50) etc. freispielen, wurde bisher aber immer durch Zeitmangel abgehalten. Story ist ist gut genug, so dass man es auch zweimal durchspielt (dort bekommt man außerdem Geld für neue Flugzeuge). Außerdem kann man nach dem ersten Durchspielen alle Missionen einzeln auswählen und so die besten immer mal wieder kurz zocken. Auch für das Erreichen besserer Wertungen in den einzelnen Missionen geeignet (in welcher Zeit, welche Ziele, wie viele usw.)
2 (?) Missionen kann man außerdem erst nach dem ersten Durchspielen zocken, da die in der Story zufällig gewählt werden und noch anderen Kram.

3. Schwierigkeitsgrad
Von leicht bis schwer einstellbar. Steigt dann innerhalb dieser Grade kontinuierlich an (da man später auch gegen die Asse der Gegner antritt). Leicht ist dabei auch wirklich leicht ^^ (für AC-Erfahrene).
Wirkt sich hauptsächlich auf die Anzahl der Raketen (nicht alles verballern), wie gut die KI ausweicht bzw. den Spieler ins Visier nimmt und wie viel diese und man selbst einstecken kann.

sonstiges in den anderen Posts nachzulesen.

Wenn man es irgendwo günstig bekommt und was mit Aktion/ballern und Jets anfangen kann, kann man eigentlich nichts falsch machen. Ist auch für Anfänger geeignet.
Man darf nur keine Simulation erwarten, aber auch rein simples Geballere (Dogfights, Bombenabwerfen, Flugmanöver etc.). Imo der beste Mix auf dem Markt um so viel Aktion-Spielspaß wie möglich in ein realistisches Flugkonzept zu bekommen. Dazu gibts noch nette Grafik (oben^^) und eine doch recht packende Story und Atmosphäre.


Und jetzt hab ich wieder Bock drauf, na toll :finger:
 

tristanh05

Neuer Benutzer
Ich habe die Kampagne jetzt durchgespielt und bin aktuell dabei über die freien Missionen de noch fehlenden Flugzeuge freizuschalten. Was ich aber noch nicht verstanden habe ist, wie ich die Farbe des Flugzeugs ändern kann?
 
Oben