Seite 4 von 4 ... 234
10Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.602
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von TheBestofWii Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, ob es tatsächlich eine zweite Staffel gibt. Hätte auch nichts dagegen, wenn es keine geben sollte. So bleibt es wenigstens ein einzigartiges sowie wunderbares Erlebnis, was jeder erlebt haben sollte.
    Im Gegensatz zu The Walking Dead gab es zu The Wolf among Us nie irgendwelche Mitteilungen von Telltale bezüglich Downlaodzahlen oder andere Erfolgsmeldungen. Bei TWD wurde noch während der zweiten Staffel die dritte angekündigt. Wahrscheinlich ist auch Robert Kirkman an den Spielen mehr interessiert als die Zeichner der Fablereihe. Ich rechne deshalb mit einem einmaligen Erlebnis in Fabletown und auch wenn dies schade ist, so behält man den unvergleichlichen Charme dieser Geschichte so bei.
    Immerhin kommt noch eine Retailversion, die auch für PS4 + Xbox One erscheint. Vielleicht hole ich sie noch, denn irgendwie hätte ich schon Lust noch einmal Fabletown zu erleben.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Ich rechne deshalb mit einem einmaligen Erlebnis in Fabletown und auch wenn dies schade ist, so behält man den unvergleichlichen Charme dieser Geschichte so bei.
    Das würde auch erklären, wieso die allerletzte Entscheidung nicht mit in die globale Community-Statistik einbezogen wird (habe meinen Beitrag diesbezüglich vor wenigen Minuten editiert). Denn somit ist diese Entscheidung - abgesehen vom psychologischen Aspekt - irrelevant.

    Ich frage einfach nochmal:
    Spoiler:
    Wie habt Ihr euch entschieden? Seid Ihr ihr gefolgt oder nicht? Falls nicht, wieso nicht? Falls ja, weshalb?
    Zögern heißt verlieren

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3


    Die Retail-Version für PC, PS3, PSV und Xbox 360 erscheint am 7. November. Die PS4- & Xbox One-Versionen am 21. November. Preis liegt bei 29,99€ (PC 19,99€).
    Geändert von T-Bow (20.11.2014 um 12:03 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3
    Ich möchte darauf hinweisen, dass das Spiel existiert dass die Disc-Version nun für die Konsolen erhältlich ist. Wer das Spielprinzip von TellTale's The Walking Dead mochte, wird auch dieses Spiel mögen. Ganz gleich, ob man was mit Märchen anfangen kann oder nicht. Ich bin z.B. kein Märchen-Fan und hatte extrem viel Spaß mit dem Spiel (siehe letzte Beiträge von mir im Thread), mein persönliches Spiel des Jahres.

    Selten habe ich eine so dichte Atmosphäre erlebt und man sollte zumindest mal in die erste Episode reingeschnüffelt haben. Ich empfehle es nach wie vor und würde mich sehr darüber freuen, wenn der ein oder andere es sich zulegt und/oder seine Meinung zum Spiel preisgibt.
    Zögern heißt verlieren

  5. #65
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.521
    Blog-Einträge
    5
    Die Disc-Version hat übrigens, genau wie die Disc Versionen der beiden TWD-Staffeln deutsche Untertitel, was ja bei den Downloads nicht der Fall war

    --- THIS IS THE WAY ---


  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Die Disc-Version hat übrigens, genau wie die Disc Versionen der beiden TWD-Staffeln deutsche Untertitel, was ja bei den Downloads nicht der Fall war
    Hoffentlich diesmal mit vernünftigen Untertiteln... bei Walking Dead waren sie teilweise katastrophal.
    Zögern heißt verlieren

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.503
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Die Disc-Version hat übrigens, genau wie die Disc Versionen der beiden TWD-Staffeln deutsche Untertitel, was ja bei den Downloads nicht der Fall war
    Also bei der ersten Staffel von TWD wurden die definitiv auch bei der Download-Version nachgereicht. Ich weiß nämlich noch als ich den DLC gespielt habe, dass die Untertitel da in deutsch waren.


  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.607
    Blog-Einträge
    1
    So, ich bin ja jetzt auch im Club, weswegen ich mir mal die Freiheit erlaube, dieses Thema aus der Versenkung zu hieven!
    So, wo fang ich jetzt am besten an? Ach, was war das für ein Trip!
    Die Rolle des Bigby hab ich als tragische wahrgenommen. Bigby, der inzwischen schon längst nicht mehr die Bestie von damals ist, fällt aufgrund der Umstände und seines Umfelds, das in ihm immer noch den großen, bösen Wolf sieht, immer wieder in alte Verhaltensweisen zurück, und weil es die Fressen manchmal halt auch einfach verdient haben.
    Und so hab ich ihn dann auch gespielt. Als geläuterten aber hartgesottenen Wolf, der es gut meint, aber ab und an sich hinreißen lässt.

    Im Detail:
    Spoiler:
    Episode 1:

    • Faith hab ich das Geld gegeben, entsprechend war ich die darauffolgenden Episoden blank!
    • Für Belle (engl. Beauty) hab ich dann das Biest angelogen
    • Bin zu Toad, Prinz Lawrence von Arabien ist über'n Jordan gegangen ...
    • Gren durfte übrigens seinen Arm behalten, dem hatte ich schon genug die Fresse poliert!
    • Die Tweedle-Brüder waren übrigens meine Hauptverdächtigen (wobei ich jetzt nicht davon ausging, dass die wirklich die Mörder waren, aber die waren halt in dem Moment einfach die heißesten Kandidaten!)
    • Und so kam es, dass ich einen der Tweedle-Brüder verhaftet habe.


    Episode 2:

    • Mit Crane war ich mitfühlend
    • Tweedle hab ich dann beim Verhör - nachdem ich die ganze Zeit nett war - ganz zuletzt die Zigarre ausgedrückt!
    • Snow durfte mit in die Bar
    • Georgie hab ich nicht geschlagen, aber da der so verdammt stur geblieben ist, musste (wieder ganz am Schluss) seine Musikanlage dran glauben!
    • Dem Biest hab ich keine Zweite mitgegeben


    Episode 3:

    • Bei der Trauerfeier hab ich gewartet
    • Bin dann als erstes in Cranes Wohnung, wo ich Jack beim Klauen erwischt hab und mit ihm eine Vereinbarung getroffen habe, ihn nicht zu verpfeifen, wenn er mir sagt, was er weiß! ... Als Snow dann kam, hab ich ihr gleich erzählt, Jack wäre da und hätte gestohlen!
    • Danach bin ich noch in die Bar.
    • Bei der Hexe (es war doch klar, dass das Kind die Hexe war!) hab ich den Baum dann nicht angezündet!
    • Tweedle-Dum durfte leben, die undankbare Kakerlake!

    Episode 4:

    • Colin durfte bei mir bleiben
    • Das Halsband hab ich versucht abzunehmen (wie hätte ich das in dem Moment auch wissen können? )
    • Bin zuerst zum Metzger, dann zur Pfandleihe, wo ich ihn Cranes Mantel Geld fand, dass ich sogleich an mich nahm!
    • Toad hab nicht zur Farm geschickt, jedoch hab ich versäumt, ihm das Geld zu geben, weil ich nicht gleich wieder pleite sein wollte, weswegen Toad dann in Episode 5 doch zur Farm musste! ... Das Geld hat man übrigens nicht noch mal irgendwie brauchen können.
    • Dem krummen Mann hab ich dann ganz lässig: "Lass uns reden" erwidert.

    Episode 5:

    • Georgie hat Leiden müssen, hat es in dem Moment verdient, wie ich und Bigby finden.
    • Der krumme Mann hat seinen Prozess gekriegt
    • Und obwohl er es mir nicht leicht gemacht hat, hab ich ihm weder den Kopf abgerissen, noch im Affekt in den Brunnen geschmissen, also Knast für ihn!
    • TJs Geschenk hab ich natürlich angenommen, wo ich die beiden schon aus geiz auf die Farm gebracht habe ...


    Der kleinen Meerjungfrau bin ich dann am Ende auch hinterher, einfach weil bei mir dann ebenfalls der Groschen fiel, dass sie in Wahrheit Faith war, als ich sie vor dem Holzfäller gerettet habe.




    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Hoffentlich diesmal mit vernünftigen Untertiteln... bei Walking Dead waren sie teilweise katastrophal.
    Keine Sorge, The Walking Dead - Staffel 1 hat es in der Hinsicht als einziges so schlimm erwischt, sowohl bei The Wolf Among Us, als auch bei
    The Walking Dead - Staffel 2 ist die Übersetzung in höchstem Maße anständig.
    Bei TWAU sind die meisten Märchenfiguren übersetzt worden, einzig Toad und Snow werden nicht zu Kröte und ... öh, Schneewittchen, was wohl daran liegt, dass man im Deutschen aus Vor- und Nachname einen ganzen Namen macht (Snow White - Schneewitchen?), so ist man leider bereits in Once Upon A Time vorgegangen, anderes Thema, aber trotzdem.
    In TWD, wo in Staffel 1 noch von "Walker" in schlechtem Deutsch die rede war, wird jetzt von "Streunern" gesprochen. Ich finde ja die Übersetzung mit "Beißer" aus der TV-Serie ziemlich treffend, noch treffender als das meiner Meinung nach etwas nichtssagende Walker. Der einzige Fehler, der mir aufgefallen ist, dass das "Marsh House" zur Sumpfhütte wurde, was wohl daran liegt, dass der Übersetzer da schlichtweg überfordert war, da er nicht schon Staffel 1 übersetzt hat.


    Kurz gesagt: Die Untertitel sind stimmig und nicht mehr so grottig.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3
    Und wie fandste das Spiel nu'?
    Zögern heißt verlieren

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.607
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Und wie fandste das Spiel nu'?
    Diese Film-Noir-trifft-Märchen-Stimmung war was echt einzigartiges, die Grafik fand ich stellenweise wirklich atemberaubend, denn gelegentlich sieht das echt aus wie so neumodischer Zeichentrick, der am Computer entsteht, nur ohne den faden Beigeschmack, den ich bei sowas gelegentlich bemerke. Und allgemein hab ich mich im Blut und Dreck unter dem Licht greller Neontöne unheimlich wohl gefühlt. Mit Märchen bin ich jetzt nicht sooooo vertraut, was mich jetzt aber nicht so sonderlich gestört hat. Das Entscheidungssystem hat mir hier im Übrigen auch noch mal besser gefallen, als bei The Walking Dead, da dort - unabhängig von der eigenen Entscheidung - eh alles früher oder später zu Exkrement wird (Na gut, Staffel 2 hatte zumindest so 'ne Handvoll unterschiedlicher Enden, aber man kann hoffentlich nachvollziehen, was ich meine)! Aber hier hat es sich ja wesentlich auf den Ausgang des Falls ausgewirkt, oder macht zumindest den entsprechenden Eindruck.
    Kurzum, mir hat der Titel exzellent gefallen, und es sollte mehr derartiger Krimi-Titel geben, und mehr hochwertige Titel, die in den 80ern spielen! Und eigentlich hatte nur noch eine Femme Fatale gefehlt, um die Film-Noir-Stimmung perfekt zu machen!
    Und bei Season 2, sofern das in der Mache ist, bin ich dann auch dabei ... sobald's als Retail im Handel ist.

    Einzig negativ hängen bleibt bei mir, dass die Cliffhanger am Ende der Episoden mehr oder minder sich in Wohlgefallen auflösen.


    Ist übrigens noch einem aufgefallen, dass in den Woodlands ein gewisser J. Homer wohnt? + Oceanic Airlines!

    Spoiler:

    PS: Wer mir jetzt als Krimi-Titel L.A. Noir empfiehlt, dem sei gesagt: Der Titel war nicht spannend! Hätten sie mal lieber ein paar Autoren bemüht, interessantere Fälle zu schreiben anstatt irgendwelche echten als Vorbilder zu nehmen. Es gibt nichts langweiligeres als die Realität, Freunde.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.503
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Bei TWAU sind die meisten Märchenfiguren übersetzt worden, einzig Toad und Snow werden nicht zu Kröte und ... öh, Schneewittchen, was wohl daran liegt, dass man im Deutschen aus Vor- und Nachname einen ganzen Namen macht (Snow White - Schneewitchen?)
    Im Falle von Snow White kann man sie eigentlich auch nicht oder nur eher schlecht ins deutsche übersetzen, zumindest wenn man Rücksicht auf die Fables-Comics nimmt. Dort basiert der Charakter nämlich auf zwei verschiedenen Märchen in denen im englischen die Figuren jeweils Snow White heißen. Im deutschen allerdings haben diese Figuren unterschiedliche Namen, das ist zum einen Schneewittchen und zum anderen Schneeweißchen.
    Daher finde ich es auch besser, dass man den englischen Namen gelassen hat. Denn für dieses Spiel würde es zwar an sich nicht auffallen wenn man sie jetzt mit Schneewittchen übersetzt hätte, aber falls dann in der nächsten Staffel beispielsweise das andere Märchen thematisiert werden sollte, dann haben die Übersetzer ein Problem, da sie indem Fall den falschen deutschen Namen geählt hätten.


  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.222
    Blog-Einträge
    3
    Beim zweiten Durchgang habe ich mit deutschen Untertiteln gespielt und kann bestätigen, dass die Übersetzung durchgehend gut gelungen ist (warum man auch immer die allerletzte Entscheidung nicht übersetzt ). Habe mich größtenteils wie im ersten Spieldurchgang entschieden, aber insgesamt etwas weniger ein auf bedrohlicher Schlägertyp gemacht, wobei es fast alle verdient hätten. Habe diesmal sogar ein Leben verschont und zwar

    Spoiler:
    habe ich Tweedle Dum am Leben gelassen - leider! Ich hasse die Brüder sowas von.

    Und ich bin übrigens der Theorie, dass Bloody Mary eventuell noch am Leben sein könnte. Vielleicht hat man ja nur einen ihrer Klone zerfleischt? Wobei... wieso hat sie dann den Crooked Man nicht weiter verteidigt? Okay, sie ist tot.
    Geändert von T-Bow (18.07.2015 um 00:05 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •