2Gefällt mir
  • 1 Post By paul23
  • 1 Post By LOX-TT
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5

    Tom Clancy's Ghost Recon: Breakpoint

    Ja die Leaks, ein Fluch für die Publisher. Eigentlich war die Enthüllung des neuen Tom Clancy Games erst für den morgigen 9. Mai angedacht, aber die Leaker haben Ubisoft da wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht



    Wie bereits das letzte Ghost Recon "Wildlands" soll auch "Breakpoint" wieder ein Open-World Stealth Game werden, angesiedelt auf einer Pazifik-Insel (oder Inselgruppe) namens Aurora. Als Gegenspieler soll eine von Jon Bernthal verkörperte und gesprochene Figur namens Cole D. Walker sein. Wie bereits bei "Wildlands" soll es wieder auf 4er Koop ausgelegt sein und am 4. Oktober in den Handel kommen.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  2. #2
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5
    Um 20:30 wird Ghost Recon (dessen Untertitel Breakpoint man ja dank dem Leck im Ubisoft-Store schon weiß) offiziell enthüllt


    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.729
    Geil. Wenn der MP wieder so gut ist, Day One. Ein Geheimtipp der MP, mMn. Mit vorbildlichen Support von Ubisoft.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5



    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  5. #5
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5
    Der Verzicht auf KI-Begleiter im Singleplayer-Modus ist eine bewusste Entscheidung, sagt Ubisoft

    Zitat Zitat von play3.de
    Am gestrigen Abend machte Ubisoft Nägel mit Köpfen und enthüllte mit „Ghost Recon: Breakpoint“ den neuesten Ableger der beliebten Shooter-Serie.


    Wie Community Developer Laura Cordrey in einem Interview zum neuesten Ableger bestätigte, entschlossen sich die verantwortlichen Entwickler zu einer Änderung, die möglicherweise nicht allen Serienfans gefallen wird. So wurde im Solo-Modus bewusst auf KI-Kameraden verzichtet. Stattdessen steht den Spielern hier lediglich eine Drohne als Unterstützung zur Verfügung. Doch welche Begebenheiten führten zu dieser Design-Entscheidung?

    Es geht um eine glaubwürdige Geschichte

    Wie Cordrey auf Nachfrage zu verstehen gab, wurde diese Entscheidung getroffen, um die Geschichte von „Ghost Recon: Breakpoint“ möglichst glaubhaft erscheinen zu lassen. Hinzukommt, dass sich die Möglichkeit, die KI-Kameraden zu deaktivieren, in „Ghost Recon: Wildlands“ offenbar großer Beliebtheit erfreute.


    „Zum einen haben wir die Option, die KI-Kameraden in Wildlands zu deaktivieren, angeboten. Die Spieler haben diese reine Solo-Erfahrung wirklich gemocht. […] Hinzukommt die Geschichte von Breakpoint. Die Spieler sind alleine hinter den feindlichen Linien gestrandet. Wir wollten, dass die Spieler voll und ganz in diese Fantasie eintauchen können. Wir bieten aber auch die Mechanik an, dass das Spiel im Solo und im Coop spielbar ist.“

    Coop-Modus für vier Spieler an Bord

    „Diejenigen, die das Solo-Erlebnis haben wollen, können es, und Spieler, die das Vier-Spieler-Koop-Erlebnis haben wollen, können es auch – wir wollen nur so viel Abwechslung wie möglich bieten“, heißt es mit einem Blick auf die Modi weiter.



    Doch wie lässt sich der Coop-Modus, in dem plötzlich bis zu vier Nutzer zusammenspielen mit dem Vorhaben, eine möglichst glaubwürdige Geschichte zu liefern, in Einklang bringen? Auch diesbezüglich verlor Cordrey ein paar Worte und gab zu verstehen:

    „Wenn Sie ursprünglich auf der Insel abstürzen, stoßen Sie auf einen von vier Hubschraubern. Hinsichtlich der Erzählung gibt es in den anderen Hubschraubern also mehr Überlebende.“

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  6. #6
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5

    Geändert von LOX-TT (10.06.2019 um 22:47 Uhr)

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  8. #8
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.360
    Blog-Einträge
    5
    irgendwie ist der Trailer richtig geil gemacht


    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.729
    Heute startet die Beta und ich hab immernoch kein Code von Ubisoft. Läuft.

Ähnliche Themen

  1. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: 6,8 Millionen spielten die Beta - neuer Rekord für Ubisoft
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 01:40
  2. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Neues Solo-Walkthrough-Video
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 11:22
  3. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands - Ubisoft überrascht mit Open World-Ableger
    Von MaxFalkenstern im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 16:13
  4. Vorschau - Tom Clancy's Ghost Recon Advanced Warfighter 2
    Von Administrator im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 04:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 20:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •