1Gefällt mir
  • 1 Post By Herr-Semmelknoedel
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5

    Wolfenstein: Youngblood



    Ein Wolfenstein-Ableger für 2019 wurde angekündigt bei der Bethesda PK

    Geändert von LOX-TT (19.06.2018 um 15:45 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Mitglied seit
    10.08.2008
    Beiträge
    975
    Hätten die beiden keine Kampfanzüge an, könnte ich sie nicht ernst nehmen. Nichts gegen Frauen als toughe Protagonisten, aber wenn ich sehe wie die eine da anscheinend ständig am Boxen und trainieren ist, erwarte ich eigentlich eine etwas muskulösere Figur. Ich meine.. seht euch doch mal die ganzen Instagram Fitness-Frauen an. Da erkennt man wenigstens, dass die trainieren

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.806
    Koop-Kampagne kann auch alleine mit Unterstützung der KI gezockt werden

    Zitat Zitat von Games.ch
    "Wolfenstein: Youngblood" ist bekanntlich auf den Koop-Modus ausgelegt, da man die Rollen der Zwillingstöchter von B.J. Blazkowicz übernimmt. Aber wer auf Singleplayer-Spiele steht, sollte sich keine grosse Sorgen machen, wie Bethesdas Pete Hines im Interview durchblicken liess.

    "Es ist Koop, aber es ist irgendwie dasselbe Spiel, denn wenn jemand nicht mit dir spielt, fühlt es sich nicht dramatisch anders an. Sie ist immer noch da, egal ob es eine KI oder eine Person ist. Das ändert nichts an der Erfahrung im Grossen und Ganzen. Es ist nicht so, als wäre es Skyrim und plötzlich taucht ein Typ auf. Letztendlich interessiert uns, wie bei allen Dingen, was unsere Entwickler denken," so Pete Hines.
    Quelle

  4. #4
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5


    Das Spiel ist eine Kooperation zwischen MachineGames die ja schon die letzten Wolfensteine gemacht haben und Arkane, den Machern von Dishonored und Prey

    Release: 26. Juli



    Zitat Zitat von Bethesda.net
    B.J. Blazkowicz gilt als vermisst und es liegt nun an seinen Zwillingstöchtern, Jess und Soph, ihren Vater in Paris zu finden. In Wolfenstein: Youngblood verschlägt es euch in das von Nazis kontrollierte Paris der 80er Jahre – aber nicht allein. Das allererste Mal in der Reihe könnt ihr (wenn ihr wollt) in Wolfenstein zusammen mit einem Freund den Deppen vom Regime die Hucke vollhauen. Unser neuer Trailer gibt euch einen ersten Blick auf das kooperative Gameplay. Also macht euch bereit für die Revolution, wenn Wolfenstein: Youngblood am 26. Juli 2019 auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheint.

    Die Stadt der Lichter und des Blutes

    Jess und Soph Blazkowicz werden alles daran setzen, ihren Vater zu finden, und wenn sie dafür das Regime in Paris stürzen müssen. Schließt euch der Résistance in den Pariser Katakomben an und geht Missionen nach Belieben an. Ihr könnt euch dafür mit einem Freund zusammentun oder mit der KI, wenn ihr den Singleplayer bevorzugt.
    Neben dem neuen Koop-System gibt es in Youngblood auch einige neue Rollenspielelemente. Erkundet Paris, legt dabei ein paar Nazis um, steigt auf und schaltet neue Fähigkeiten, Waffenzusätze, Hilfsmittel, kosmetische Gegenstände und mehr frei. Mit dabei sind verbesserte Waffen aus New Colossus wie beispielsweise das Dieselkraftwerk, der Schockhammer (jetzt Kugelgewehr) und das Laserkraftwerk, aber auch neue Nazi-Dezimierer wie die gute alte Maschinenpistole und das mächtige Elektrokraftwerk.

    Die Geschichte zweier Studios

    Youngblood dreht sich um die Geschichte zweier Schwestern, aber hinter den Kulissen ist es auch die Geschichte zweier Schwesterstudios. MachineGames hat sich für den neuesten Teil der beliebten Reihe mit den kreativen Köpfen von Arkane Studios zusammengetan.
    „Den nächsten Titel der Wolfenstein-Reihe zusammen mit Arkane Studios in Lyon zu entwickeln, ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass wir als Teil der ZeniMax-Familie in Zusammenarbeit so viel mehr erreichen können“, so Jerk Gustafsson, Game Director bei MachineGames. „Diese Zusammenlegung unserer Ressourcen und Expertise hat nicht nur zur Entwicklung einer wunderbaren und neuen Wolfenstein-Erfahrung geführt, sondern auch Bande der Freundschaft geknüpft, die auch in Zukunft für die Entwicklung großartiger Videospiele von besonderem Wert sein werden.“

    „Arkane arbeitet an zahlreichen spannenden Projekten“, erklärt Dinga Bakaba, Game Director bei Arkane Studios in Lyon. „Die Möglichkeit, mit MachineGames zusammen an Youngblood zu arbeiten, war besonders aufregend. Es war uns eine Ehre, die Idee zweier Schwestern, die auf den Straßen von Paris in den 80ern gegen das faschistische Regime kämpfen, zu verwirklichen. Natürlich war es auch eine wunderbare Gelegenheit, dass Arkane Teil an der Wolfenstein-IP haben und dabei eine Menge von einem der talentiertesten Studios der Welt lernen konnte.“

    Buddy Pass

    Wenn ihr euch die Wolfenstein: Youngblood Deluxe Edition sichert, erhaltet ihr auch den Buddy Pass, mit dem ihr einen Freund einladen könnt, das Spiel mit euch zusammen zu spielen. Solange dieser mit euch zusammenspielt, kann er dank des Buddy Pass das Spiel kostenlos herunterladen und spielen. Der Buddy Pass kann nur von einem Freund gleichzeitig genutzt werden, aber er kann so oft verwendet werden, wie ihr wollt. Alle, die mit dem Buddy Pass spielen, können das Spiel ebenfalls erstehen und dann selber allein oder mit einen Freund in die Welt von Wolfenstein: Youngblood eintauchen.
    Neben dem Buddy Pass wartet die Deluxe Edition mit dem Cyborg Skin Pack voll titanlegierter kosmetischer Gegenstände auf, auf die der Terminator neidisch wäre. Das Cyborg Skin Pack enthält einen neuen Skin für die Motorrüstungen der Zwillinge, Waffen, Kampfmesser und Beile.

    Vorbestellerboni

    Wenn ihr Wolfenstein: Youngblood vorbestellt (Standard Edition: 29,99 $ / Deluxe Edition: 39,99 $), erhaltet ihr das Legacy Pack, ein Set kosmetischer Gegenstände:

    • Motorrüstungs-Skin (The-New-Colossus-Jacke)
    • Motorrüstungs-Skin (B.J. U.S. Army)
    • Rohr (Wolfenstein: Old Blood)
    • Messer (Wolfenstein: Old Blood)
    • Kriegswaffen-Skin-Set für alle Fernkampfwaffen


    In den offiziellen FAQs erhaltet ihr weitere Infos zu Wolfenstein: Youngblood.




    Geändert von LOX-TT (27.03.2019 um 19:18 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    2
    -Die sagen endlich Nazis statt Regime
    -Hakenkreuze sind immer noch zensiert obwohl es inzwischen erlaubt ist

    Ihr habt doch nen Ast ab...

  6. #6
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5
    Ob da jetzt Hakenkreuze oder das bekannte Wolfenstein-W auf den roten Flaggen zu sehen ist, ist mir eigentlich ziemlich egal.

    Finde es übrigens cool dass es im Juli kommt und dadurch das Sommerloch heuer vielleicht ausfallen könnte, Juli war ja meist ein Flautenmonat genau wie der August bis kurz vor Ende.

    edit:

    Terror-Zwillinge sind wohl gerade der neue Shit? Erst Far Cry, jetzt Wolfenstein
    Geändert von LOX-TT (27.03.2019 um 19:29 Uhr)

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5
    Retail-Version der Switch wohl ohne Datenträger und nur Download-Code in der Box

    Zitat Zitat von playM.de
    Bekanntermaßen entschlossen sich Entwickler und Publisher in der Vergangenheit immer wieder dazu, aus Kostengründen auf eine kleinere Cartridge zu setzen und bestimmte Inhalte ihrer Titel lediglich in Form eines Downloads beziehungsweise kostenlosen Updates anzubieten. Bei „Wolfenstein: Youngblood“ wird das Ganze laut Angaben der Händler auf die Spitze getrieben, da in der Retail-Version für Switch komplett auf eine Cartridge verzichtet wird.


    Stattdessen liegt der Retail-Version für Nintendos Plattform lediglich ein einmalig nutzbarer Download-Code bei. MachineGames beziehungsweise Bethesda Softworks waren bisher zwar nicht für eine Stellungnahme zu haben, da das Ganze jedoch von mehreren Händlern bestätigt wird, können wir wohl davon ausgehen, dass die Angaben zutreffend sind.

    zum Glück betrifft es mich nicht, da ich die PS4-Version hole, ne Frechheit ist es trotzdem

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.806
    Wundert mich schon etwas, da auch der Vorgänger mit einer 16GB Cartridge ausgeliefert wurde. Der Rest an Daten musste halt heruntergeladen werden.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.407
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Retail-Version der Switch wohl ohne Datenträger und nur Download-Code in der Box
    Erinnert mich an die PC-Version von Metal Gear Solid V. In der Hülle gab es nur einen Key und eine CD mit Steam-Installer.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  10. #10
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5
    Leveldesign soll ähnlich wie bei Dishonored funktionieren

    Zitat Zitat von play3.de
    Aktuell arbeiten die Entwickler von MachineGames fieberhaft an der Fertigstellung von „Wolfenstein: Youngblood“. Zu den spielerischen Neuerungen gehört unter anderem eine kooperative Mehrspieler-Komponente.

    In einem aktuellen Interview ließ sich der verantwortliche Executive Producer Jerk Gustafsson noch einmal über sein aktuelles Projekt aus und verlor dabei ein paar Worte über den Umfang. Wie es heißt, wird die Kampagne von „Wolfenstein: Youngblood“ an sich etwas kürzer ausfallen, als es bei „New Order“ oder „The New Colossus“ der Fall war. Unter dem Strich soll die Spielzeit allerdings steigen.

    Nebenmissionen und Herausforderungen versprochen

    So dürfen sich die Spieler, die die Kampagne von „Wolfenstein: Youngblood“ abgeschlossen haben, laut Gustafsson auf zusätzliche Nebenmissionen und Herausforderungen freuen, die sich auf diesem Wege freischalten lassen. Es gibt demnach viel mehr Aktivitäten und Nebenmissionen, die ihr im Vergleich zu früheren Wolfenstein-Spielen erleben könnt. Mit einem Blick auf das Level-Design führte Gustafsson aus, dass sich die Spieler auf Ähnlichkeiten mit der „Dishonored“-Reihe freuen dürfen.

    „Ich gehe davon aus, dass die Spieler viele Ähnlichkeiten zum Level-Design in den Dishonored-Spielen erkennen werden. Sodass es in diesem Sinne eine andere Erfahrung sein könnte. Aber es kann auch zum Nutzen des Spiels sein, besonders wenn es darum geht, verschiedene Wege zu finden, sich einem Kampfszenario oder einer Mission im Allgemeinen zu nähern“, so Gustafsson.

  11. #11
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    2
    Es erscheinen bei uns 2 Versionen, einmal die übliche zensierte, und, Trommelwirbel, die ungeschnittene internationale, ja: Mit Hakenkreuzen!

    https://bethesda.net/community/topic...ch?language=de



    Dafür ist bei der internationalen keine deutsche sprache drauf, und in der Kinderfassung nur die deutsche... bin gespannt was sich am ende besser verkaufen wird

    Ich hoffe nur dass man, egal welche version man hat, man auch trotzdem miteinander online Coop spielen kann.
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (26.06.2019 um 20:19 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.407
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Dafür ist bei der internationalen keine deutsche sprache drauf, und in der Kinderfassung nur die deutsche... bin gespannt was sich am ende besser verkaufen wird
    Das kindischte ist hier immer noch deine Polemik. Abgesehen von den Symbolen ist es ja im Grunde exakt dasselbe Spiel. Dieselbe Geschichte, derselbe Gewaltgrad, ganz einfach dasselbe Spiel.

    Aber was mich wirklich interessieren würde: ist jetzt in der deutschen Fassung von Regimisten die Rede, oder von Nazis? Den in einem der deutschsprachigen Trailer wurde das N-Wort (nee, das andere!) benutzt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Das kindischte ist hier immer noch deine Polemik.
    Ach, das darfst du bei mir nie ernst nehmen ist ja voll in Ordnung wenn man die Hakenfreie version will, egal ob es einen stört (was ich gut nachvollziehen kann) oder man einfach lieber auf deutsch spielen möchte.

    Ich geh mal davon aus dass die in der deutschen Fassung das N-Wort sagen werden, ich vermute mal die haben die Syncro schon später aufgenommen als es schon klar war dass es von nun an erlaubt sein wird, während man vermutlich die Zensur schon früher oder Zeitgleich gearbeitet wurde sodass es auch nicht wegwerfen wollte weil schon arbeit und Geld drin steckte, es würde mich zumindest wundern wenn die in Wolfenstein... 4... (also eigentlich 9 wenn man diverse spinoffs und old blood nicht mitzählt, aber new Colossus ist nun mal die neue 2) wieder 2 Versionen raushauen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.407
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Ach, das darfst du bei mir nie ernst nehmen
    Ich krieg einfach generell einen Hals bei diesen albernen erwachsen/kindisch Titulierungen.
    Serien und Filme sind erwachsen, wenn es Gewalt und ordentlich Titten gibt, Videospiele beim Vorhandensein von Gewalt und einer finsteren Farbpalette (also wenn das Spiel düster ist ). Und jetzt neu hinzugekommen: Hakenkreuze.

    Ich persönlich, würde Wolfenstein auch nicht als Reihe für Erwachsene bezeichnen. Gerade die neueren Teile zeichnen sich durch ordentliche Gewehre aus, die hinlangen, dass es fetzt und spritzt. Blut, Gedärme, und dicke Wummen. Das richtet sich an praktisch jeden der schon Haare am Sack hat. Und irgendwelche Kids, die sich an Muttis Bademodenkatalog vergehen, sobald sie das Haus mal fünf Minuten für sich haben, würde ich kaum als erwachsen bezeichnen.
    Erwachsen ... ein polemischer, schwachsinniger Kampfbegriff, der fast nie zutrifft, wenn von ihm Gebrauch gemacht wird.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    2
    Gee dude, wie wäre es mal mit ner kleinen priese Humor?

    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5
    Fenaugenommen sind alle Versionen für Erwachsene und zwar nur für solch weil USK18

    18 = Volljährig = Erwachsener (zumindest vor dem Gesetz und biologisch, ob auch im Geiste ist ne andere Frage)

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.407
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Gee dude, wie wäre es mal mit ner kleinen priese Humor?
    Wie Professor Eich zu sagen pflegt: »Dies ist weder der rechte Ort noch die Zeit dafür« (oder so ähnlich.
    Aber ernsthaft, ich hab durchaus Humor, vermutlich eine andere Art Humor, aber Geschmäcker sind halt verschieden. Das Thema ist mir einfach bereits seit längerem ein Dorn im Auge, darüber zu schwadronieren finde ich jetzt nicht so schlimm, auch wenn das in einer Generalschelte gegen den Rest der Welt mündet. Ce'st la vie!

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Fenaugenommen sind alle Versionen für Erwachsene und zwar nur für solch weil USK18

    18 = Volljährig = Erwachsener (zumindest vor dem Gesetz und biologisch, ob auch im Geiste ist ne andere Frage)
    Die Alterseinstufung ist aber auch variabel. Was in Australien beispielsweise ab 18 ist, könnte in 'nem anderen Land ab 12 sein. Klar, ein brutales Spiel wie Wolfenstein kann man kaum 'nem 14-jährigen in die Hand drücken (muss er sich halt anderweitig besorgen, auch kein Beinbruch). Aber brutal = erwachsen? Ich glaube kaum. Milchmädchenrechnung.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  19. #19
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5

  20. #20
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.811
    Blog-Einträge
    5
    Erste Wertungen zu Wolfenstein: Youngblood

    Attack of the Fanboy – 3/5
    Cerealkillerz – 7.5/10.0
    COGconnected – 69/100
    Destructoid – 6.0/10.0
    Everyeye.it – 8.4/10.0
    Game Informer – 8.5/10.0
    GameSpace – 7.0/10.0
    GaminGuardian – 8.5/10.0
    Guardian – 4/5
    IGN – 6.5/10
    IGN Spanien – 8.6/10.0
    PC Gamer – 79/100
    PCGamesN – 8/10
    Spaziogames – 8.0/10.0
    The Games Machine – 8.0/10.0
    Trusted Reviews – 4/5
    Worth Playing – 8.0/10.0

Ähnliche Themen

  1. News - Wolfenstein: Wolfenstein-Screenshots: Glühende Gegner und Hauptheld im Blickpunkt
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 17:34
  2. News - Wolfenstein: Wolfenstein-Screenshots: Glühende Gegner und Hauptheld im Blickpunkt
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 16:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 01:54
  4. Bildergalerie - Wolfenstein (Arbeitstitel): Brandneue Screenshots zu Wolfenstein
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 21:43
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 14:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •