Seite 3 von 3 123
9Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.847
    Blog-Einträge
    2
    Tja, leider ist das Spiel gerade von einer 9/10 massiv auf bestenfalls eine 7 degradiert worden. Mir ist gerade so das absolut unverschämteste passiert was man in sachen Game design tun kann.

    Also: es gibt am ende eines Levels ein fast travel system, tja, dieses Fast travel system ist direkt wieder weg wenn man ein level neu spielt, also sprich eine Stunde nochmal machen nur um sachen zu holen welche du vergessen hast. Aber Achtung: es gibt ja auch diese Slayer gates, diese sind essentiell wenn man die stärkste Waffe im Spiel haben will. also sammel ich auch den Schlüssel ein und mach eine echt harte challenge nur um am ende Das ding zu bekommen. Also Challenge geschafft und ab ins menü und zurück in die Campagne, vorher wird man noch drauf hingewiesen das alles was man eingesammelt hat auch eingesammelt bleibt, und ja, ich bin wieder im hub und alles was ich neu geholt habe blieb gesammelt: Sentinel Batterien, figuren, Musikstücke, alles! Aber wisst ihr was nicht gesammelt blieb? Der scheiß Schlüssel! Der ist als einzigstes immer noch im Level :pissed: , also sprich ich müsste wieder rein, noch mal ne Stunde spielen, nochmal die Beinharte challenge machen, und diesmal das level abschließen!

    Wer bitteschön dachte das seine gute idee? Ich bin gerade echt frustriert und baff, dass sowas übersehen oder evtl. absichtlich so programmiert wurde!


    Edit: muss alles wieder zurück nehmen, stellte sich heraus es war ein scheiß Bug
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (21.03.2020 um 14:44 Uhr)

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.847
    Blog-Einträge
    2
    So, ich bin seit heute morgen durch, und ich sag es mal so: Die Level sind sehr linear strukturiert (also sprich sie können groß sein und offen wirken, trotzdem muss man vorgegeben von Punkt A nach B laufen), die Story ist nur "da" (außerdem haben die hier mit dem "boah, Rip & Tear, badass unzerstörbarer Slayer" aber dermaßen übertrieben, dass es am ende eher lächerlich als cool war), das aller letzte level ist schlicht langweilig und erinnert an die letzten level von Doom 2016 wo man nur noch Arena nach Arena nach Arena abklappert, der Finale Boss ist suuuper hektisch (meine Fresse, das will ich mir nicht auf nightmare difficulty vorstellen ), das Spiel ist durchgehend verbuggt (einerseits das was ich oben schon geschrieben habe, anderseits bleiben Gegner an fahrbaren Wänden hängen und fahren mit (), dann gab es nen part wo man in einem Käfigwagen mit fuhr, und ich war so zwischen den Gitterstäben geglitscht sodass mein Kopf aus dem Käfig die ganze Zeit über mitfuhr, in einem Masterlevel reagierten die KI von manchen prowlern nicht und sie bleiben einfach nur stehen, und beim abspann musste ich die ganze Zeit Lost Soul Schrei Sounds mit anhören, da diese nach dem Kampf nicht despawnt sind) das ganze Spiel ist voll davon und benötigt nen dicken, dicken patch!

    Aber: das was es richtig macht, macht es richtig richtig guuuuuuuuuuut
    Kombat ist fantastisch, man bekommt mit der Zeit bis zum ende hin immer neue Waffen oder Fähigkeiten und jede von denen hat einen Zweck im Kampf und muss sie gezielt einsetzen um zu überleben. Level sind zwar linear, aber bieten dennoch nen Haufen Secrets allerlei zeugs zum einsammeln (diese Funko pop demons finde ich persönlich zwar sehr hässlich, aber Schallplatten, cheats und upgrates sind doch mal was), und das spiel wirft immer wieder was neues dazwischen rein, sei es eine Jump 'n Run passage oder sogar milde Rätsel Elemente, ja sogar manche Arenen haben einzigartige elemente, dass es auch diesmal nie langweilig wird!

    Und das Spiel ist schwer, sehr schwer sogar, ich hab es nur auf Hurt me Plenty gespielt (mittlerer Schwierigkeitsgrad), und selbst hier geht es schon ordentlich ab, es gibt zwar diesmal extra leben, aber die sind eher ne Absicherung und nach einem Game Over sind die auch wieder für immer weg! Daher muss man mit der Zeit lernen jede Fähigkeit zu nutzen, denn vergisst man auch nur eine Mechanik, dann wars das! Und boah, scheiß auf die Marauder! Das sind die Jungs mit der Shotgun und der Axt aus den Trailern, und die funktionieren anders als die anderen Gegner
    Spoiler:
    die haben einen Schild und blocken alles, sodass man die immer im richtigen Zeitpunkt treffen muss, zudem spawnen die Wölfe und schlucken gefühlt 42894237239 Schaden
    daher ist Geduld manchmal auch recht wichtig.

    Ich werde dann noch mal mich an den Master Leveln wagen, vermutlich noch alle Secrets holen, und wer weiß, vielleicht sogar das ganze nochmal mit einem höherem Schwierigkeitsgrad probieren, und wenn ich ruhe brauche, seit heute besitze ich auch Animal Crossing

  3. #43
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.785
    Blog-Einträge
    5
    Das Hipster & Kaffee Update ist da ()


    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.847
    Blog-Einträge
    2
    Gumbario hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.644
    Hab gestern erst herausgefunden, dass es eine Art Battle-Pass gibt, der (noch) kostenlos ist und ich die erste Serie wohl schon verpasst habe, obwohl ich mir bereits zum Launch die Deluxe Edition gekauft habe.
    Bin wegen Animal Crossing nicht dazu gekommen, es zu zocken.

    Zusätzlich zwingt mir Bethesda scheinbar einen Account auf, den ich nicht haben will.
    Weiß jemand, ob das Spiel auch ohne Bethesda-Account spielbar ist?

    Ich verzichte auf diesen Cosmetic-Fortnite-Dreck, den sie da eingebaut haben.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.244
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Zusätzlich zwingt mir Bethesda scheinbar einen Account auf, den ich nicht haben will.
    Weiß jemand, ob das Spiel auch ohne Bethesda-Account spielbar ist?
    .
    Also anscheinend nicht. Deswegen wird das Spiele in Rezensionen teils zerrissen.

    Zum Battlepass. Jetzt schon in SP Games? Es gibt nur ein Genre in den solche Passe wie Season Pass zb., Sinn haben , Loot Shooter. Selbst in Onlineshootern wie CoD ist das Schwachsinn. Das bringt null Mehrwert. Man schaltet Haufen Zeug frei , das man nicht nutzt. Und Activision freut sich über Zusatzeinnahmen.

  7. #47
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.785
    Blog-Einträge
    5
    Warum sollten Season-Pässe nur in Loot-Shootern Sinn machen bzw. warum ausgerechnet dort?

    Ich hol mir die Pässe meist im Sale, denn dann spart man einiges, wenn man eh alle großen DLCs für Spiel X haben wollte.

    Außerdem gibts schon ewig Season-Pässe für Singleplayer-Games, bestimmt schon um die 10 Jahre fast

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.244
    Ich kritisiere hier vor allem die Seasons, die jetzt in jedem Spiel Einzug finden, und Battlepässe. Weil Skins null Mehrwert bieten , und schlicht irrelevant sind fürs Gameplay. Zudem spiele ich in CoD fast immer mit der selben Waffe. Mir erschließt sich nicht warum man die Maße an Freischalbaren Zeug braucht? Das ist einfach nur Blödsinn.
    In einem RPGartigen Spiel macht die Jagd nach Rüstungen und Waffen Sinn, weil sie Werte verändern.
    In einem the Division oder Destiny find ich Seasonpässe ganz cool, in einem CoD überflüssig.

    In ihrer ursprünglichen Form (Als es zb. neue SP Inhalte gab, oder Kartenpskete) waren Season Pässe zudem , eigentlich kundenverarsche. Weil man Leuten eine Ersparnis vorgaukelte (im Bezug auf Inhalte deren Preise man selber bestimmt ) , damit Leute Inhalte vorfinanzieren, deren Qualität und Umfang man nicht weißt.

    Im Endeffekt sind neue Seasons Formate, nichts weiter als eine Reaktion auf die Kritik an Lootboxen. Man sucht nach neuen Möglichkeiten Spieler zu melken. Nichts weiter.
    Ich bin kein Freund davon grundlos über Dinge zu nörgeln. Ist ja oft der Fall. Aber manchmal sollte man Dinge kritisch hinterfragen.
    Geändert von paul23 (20.04.2020 um 08:36 Uhr)

  9. #49
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.785
    Blog-Einträge
    5
    Skins braucht kein Mensch, der Pass enthält aber auch 2 Singleplayer Story-DLCs

    Die Pässe verschwinden ja nicht aus dem Store wenn alle DLCs davon schon raus sind und dann kann man etwa in einem Sale die Pässe 50% oder mehr billiger kriegen als der Ursprungspreis und spart ne Menge, wenn man besagte DLCs eh haben wollte
    Geändert von LOX-TT (20.04.2020 um 08:59 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.644
    Was redest du da?

    Mir gehts um den Battle Pass-Dreck und der damit einhergehenden Zwangs-Registrierung bei Bethesda.

    Das hat mit dem Season Pass, der tatsächlich Content bringt und was kostet, gar nichts zu tun.
    Der ist in meiner Deluxe Edition eh mit drin.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  11. #51
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.785
    Blog-Einträge
    5
    Muss man sich auch registrieren wenn man eh nur die Singleplayer-Inhalte spielen will oder braucht man den nur für diesen Battle-Modus "Slayer vs. Dämonen"?

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Muss man sich auch registrieren wenn man eh nur die Singleplayer-Inhalte spielen will oder braucht man den nur für diesen Battle-Modus "Slayer vs. Dämonen"?
    Man braucht ihn wohl grundsätzlich, sobald man online ins Spiel geht.
    Man kann scheinbar nichtmal das Login-Fenster überspringen/wegklicken.

    Aber scheinbar kann man das umgehen, wenn man die Konsole offline stellt und dann ins Spiel geht.
    Dann kann man wohl die Kampagne zocken.

    Ich überleg grad, meine Deluxe Edition wieder zu verkaufen, bevor ich sie überhaupt auspacke.
    Hätte es nie gekauft, wenn ich das gewusst hätte.
    Bethesda ist für mich gestorben.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.244
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Was redest du da?
    .
    Das war meine Schuld. Ich habs angesprochen.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.467
    Wenns gute Seasonpässe gibt finde ich es ok. Mein Paradebeispiel für verhunzte Seasonpässe sind Spiele von Namco und Koei Tecmo. Dragonball Xenoverse 2 oder Dead or Alive 6 sind solche Beispiele.

    Aber solche Seasons sind totaler Käse. Verpasst man eine ist man der Trottel und darf die Inhalte dann teuer nachkaufen wie es bei CTR der Fall ist wo GP-Inhalte nach der Season mit hohen Ingame-Preisen im Ingame-Store angeboten werden. Dann kann man ewig lange spielen bis man diese Wumpa Münzen zusammen hat.

    Aber so machen die großen Publisher ihr Geld.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #55
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.387
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Bethesda ist für mich gestorben.
    Jetzt erst? Die haben in den letzten Jahren doch ausschließlich Scheiße gebaut, Skyrim auf jede erdenkliche Plattform portiert (https://youtu.be/FnEW6dX_BmU ), der Geschäftsführer nur so mit unsympathischen Aussagen um sich geworfen, ein Kack-Vollpreisspiel namens Fallout 76 veröffentlicht (https://www.play3.de/2019/02/04/fall...4-controllers/), für dieses Spiel auch noch über 120€ für ein Abo verlangt und, was viele anscheinend vergessen haben, bezahlbare Mods eingeführt. Selbst Valve hat dieses Spiel nicht mitgespielt, verboten und allen Käufern das Geld zurückerstattet.

  16. #56
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.785
    Blog-Einträge
    5
    Bethesda macht aber auch mehr als genug gute Spiele.

    Ein neues Elder Scrolls wie auch Starfield werden kommen, iD und Machine-Games machen tolle neue Ableger legendärer Shooter (Doom, Wolfenstein).

    Arkane bringt mit Dishonored ne richtig coole neue IP sowie dem Reboot von Prey.

    Tango hat ebenfalls mit Evil Within jnd diesem angekündigten Tokio-Ding für neue IPs gesorgt.

    Weder das teure Fallout 76 Abo noch die Kauf-Mods bei Fallout 4 und Skyrim sind Pflicht, zumal es gür beide noch weiter sehr viele Mods für Lau gibt. Sogar auf Konsole, was Bethesda ja sogar erst richtig etabliert hat.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Jetzt erst? Die haben in den letzten Jahren doch ausschließlich Scheiße gebaut, Skyrim auf jede erdenkliche Plattform portiert (https://youtu.be/FnEW6dX_BmU ), der Geschäftsführer nur so mit unsympathischen Aussagen um sich geworfen, ein Kack-Vollpreisspiel namens Fallout 76 veröffentlicht (https://www.play3.de/2019/02/04/fall...4-controllers/), für dieses Spiel auch noch über 120€ für ein Abo verlangt und, was viele anscheinend vergessen haben, bezahlbare Mods eingeführt.
    Ich hab vor Doom: Eternal nur Doom (2016) von denen, nichts anderes, soweit ich weiß.
    Und das war super.

    Bin dem Verein also nicht besonders nahe.
    TES, Wolfenstein, Fallout usw. haben mich noch nie sonderlich interessiert.

    Selbst Valve hat dieses Spiel nicht mitgespielt, verboten und allen Käufern das Geld zurückerstattet.
    Moment, Fallout 76 ist auf Steam verboten?

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Bethesda macht aber auch mehr als genug gute Spiele.
    Interessiert mich nicht.
    Ich hab meine Prinzipien, dieser Publisher wird nicht mehr unterstützt, spielt keine Rolle, was da noch kommt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

Ähnliche Themen

  1. Doom: Eternal - Neues Material für Freitag angekündigt
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2018, 14:12
  2. Doom Eternal: Termin für das Gameplay-Reveal steht fest
    Von AndréLinken im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2018, 08:30
  3. Doom Eternal: Fortsetzung zu Doom, mehr Dämonen, stärkerer Held
    Von Katharina-Reuss im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2018, 04:50
  4. Eternal Darkness brauche bitte Hilfe
    Von gc-man im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 19:20
  5. Eternal Darkness der 100. Helpthread
    Von domidomek im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 16:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •