Seite 7 von 8 ... 5678
10Gefällt mir
  1. #121
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Ich habe heute das zweite Ende bekommen "The End of Fire" und WTF man kann die Firekeeper(in?) angreifen und bekommt ein alternatives Ende dazu. Auf die Idee wäre ich nie gekommen, auch wenn es mich gewundert hat, dass ich die Kamera am Schluss noch bewegen konnte und es keine Zwischensequenz war. Jetzt werde ich noch das eigentlich dritte Ende anpeilen. Dafür braucht man aber einen Guide wie ich gesehen habe. Danach kann ich mir endlich von den ganzen Lore Nerds alle Enden erklären lassen.

    Das Spiel macht auch wieder richtig Laune nachdem ich etwas ermüdet war nach dem ersten Durchgang. Obwohl der Ashes of Ariandel eher schwach war hat es mich wieder zurück zum Spiel gebracht. Das ist auch eine Leistung. Meine Lieblingswaffe ist das Firelink Sword und als Alternative das Black Knight Greatsword. Habe auch den Fehler gemacht, den ich immer mache und zwar versuche ich meine Stats recht ausgeglichen zu halten, da ich mich nicht auf eine Richtung festlegen möchte. Den Nachteil merke ich jetzt langsam im dritten Durchlauf, denn ich habe zwar einen sehr hohen Level. aber es dauert natürlich ewig um überhaupt genug Seelen für einen weiteren Aufstieg zu bekommen und bin in keine Richtung richtig stark. :/ Wollte eigentlich noch die Attribute für das das Holy Moonlight Greatsword leveln, aber das lasse ich doch sein. In Bloodborne ist es meine Hauptwaffe geworden, das muss dann eben reichen.
    Geändert von Sc4rFace (22.01.2017 um 21:36 Uhr)

  2. #122
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.411
    Blog-Einträge
    5
    am 21. April kommt eine quasi GotY-Edition namens 'The Fire Fades Edition'



  3. #123
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    The Ringed City DLC - Trailer // Release 28. März


  4. #124
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.411
    Blog-Einträge
    5

  5. #125
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Ich würde gerne beide DLCs spielen und auch beenden, habe derzeit aber keine Lust, bis zu den jeweiligen Stellen zu spielen (und dabei wahrscheinlich unterlevelt zu sein). Schade, dass man nicht wie bei den Witcher 3-DLCs vorgefertigte Charaktere zur Verfügung stellt.
    Geändert von T-Bow (10.02.2017 um 07:15 Uhr)

  6. #126
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Solltest einfach drauf los spielen, denke ich. Nach dem ersten Durchgang habe ich auch eine Pause gebraucht und jetzt will ich den Controller schon gar nicht mehr aus der Hand legen. Der erste DLC lohnt sich eigentlich nur für den Hauptboss, der einer der härtesten der ganzen Serie ist.

  7. #127
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.411
    Blog-Einträge
    5

  8. #128
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567


    Beim Anfang des Sumpfs musste ich lachen.
    Herr-Semmelknoedel hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #129
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Solltest einfach drauf los spielen, denke ich. Nach dem ersten Durchgang habe ich auch eine Pause gebraucht und jetzt will ich den Controller schon gar nicht mehr aus der Hand legen. Der erste DLC lohnt sich eigentlich nur für den Hauptboss, der einer der härtesten der ganzen Serie ist.
    Hab den Season Pass, von daher.. Jo ich spiel es jetzt einfach mal und schau', ob es mich bei Laune halten kann. Hoffentlich, sonst würde ich mich hinterher nur ärgern, sobald es die DLCs günstiger gibt. Bin aber ehrlich gesagt derzeit etwas übersättigt von Open World-Spielen, wozu ich Dark Souls streng genommen zähle.

    Edit: 11 Monate her, als ich es zuletzt richtig gezockt habe, erstmal wieder an alles gewöhnen.

    Edit2: Bin im NG+ (Stufe 95) am Anfang auf den Kathedralen mit den Drachen und weiß absolut nicht mehr, wohin ich gehen muss.
    Geändert von T-Bow (18.03.2017 um 15:51 Uhr)

  10. #130
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Solltest einfach drauf los spielen, denke ich. Nach dem ersten Durchgang habe ich auch eine Pause gebraucht und jetzt will ich den Controller schon gar nicht mehr aus der Hand legen.
    This. Danke dir, war ein guter Vorschlag und kann selber kaum glauben, dass ich so schnell wieder voll drin und einfach weiter zocken möchte. NG+ bereitet mir wieder sehr viel Spaß, dadurch, dass ich kaum noch was kenne. Erneut erkunde und suche ich jede Ecke ausführlich und vorsichtig ab - einfach dieses geile Gefühl, als würde man Demon/Dark/Bloodborne das erste mal spielen. Habe diesmal sogar einen kleinen Raum entdeckt, welchen ich vorher komplett übersehen habe. Danach erstmal die Kamera von Empfindlichkeit 10 auf 7 gestellt...

    Werde im NG+ das eine fehlende Ende versuchen, mir Pyromantie anschauen und mir im NG++ Zauber (sofern es sich bei dem selben Charakter nachträglich lohnt) aneignen sowie alles fehlende, wie z.B. sämtliche Ringe, einsammeln. Solange ich Lust drauf habe und ein erneuter Durchgang nicht wieder 50-60 Stunden dauert.

    Gestern Nacht ist übrigens Patch 1.11 (1.12 dann die Tage für den DLC) erschienen und wird von allen Fans gefeiert, da From Software stark auf die Community gehört und wünschenswertes implementiert sowie geändert hat, siehe reddit Dks3.

    Zudem wurde PS4 Pro-Support hinzugefügt, was mich ehrlich gesagt etwas nervt. Denn die Framerate schwankt bei 40-50fps viel mehr, man nimmt es dementsprechend stärker wahr und es ist einfach unangenehm für die Augen. Man hätte die FPS "locken" sollen. Vorher lief es dank dem Boost-Modus in stabilen 30fps, was ich dann doch lieber habe.

  11. #131
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.411
    Blog-Einträge
    5
    Ringed City Launch-Trailer


  12. #132
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.769
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen

    Beim Anfang des Sumpfs musste ich lachen.
    alter Schwede, das ist genau mein Humor
    Allein die ganzen Referenzen zu sämtlichen Kram alle paar Sekunden, Göttlich

  13. #133
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    So, Wächter des Abgrunds besiegt und müsste alsbald in das erste DLC-Gebiet können. Freue mich schon drauf, weiß absolut nichts von den DLCs, habe mir nichtmal einen Screenshot angesehen. Werde diese im Offline-Modus spielen zwecks stärkere Atmosphäre und mehr Überraschungen. Macht mehr Spaß, alles alleine zu entdecken etc. Da der zweite DLC die Tage erscheint, sollte eine befriedigende Gesamtspielzeit beider DLCs für mich zusammen kommen.

    Bin SL 108 und ehrlich gesagt ein wenig besessen davon, stets die Stärke/Geschicklichkeit zu erhöhen. Immerhin kostet mich ein Aufstieg z.Z. um die 75k und da fällt es mir dann schwer, mich für Belastbarkeit zu entscheiden. Erhöhe ich dennoch ab und zu mal.

    P.S.: Scheiß Sumpf, hasse ihn nach wie vor. Endlich fertig mit damit.
    Geändert von T-Bow (25.03.2017 um 06:29 Uhr)

  14. #134
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Finde es schön, dass man zwei Möglichkeiten hat den DLC zu erreichen. Hab nämlich letztens den Endboss in Ashes of Ariand erreicht. Leider muss ich den scheiß Boss noch erledigen. :/

  15. #135
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Finde es schön, dass man zwei Möglichkeiten hat den DLC zu erreichen. Hab nämlich letztens den Endboss in Ashes of Ariand erreicht. Leider muss ich den scheiß Boss noch erledigen. :/
    Habe im NG+ stets Hilfe gerufen, wollte ja nur durch sein. Im NG fast alles selbst gemacht.

    Was den ersten DLC angeht, so bin ich voll auf deiner Seite, Scar. Finde insbesondere den Wald sehr verwirrend.. und den DLC insgesamt nicht besonders. Habe bisher aber auch nur bis zur anderen Seite der Brücke gespielt (wo man die Bäume runtergehen muss).

    Und der zweite DLC.. ist heftig! Komm da kaum voran und habe bisher nur 2 Leuchtfeuer entzündet. Finde diesen ebenfalls leicht verwirrend. Ist aber ohne Grund nicht erst sehr spät betretbar.

    Habe nun fast alle Ringe/Pyromantien/Zauber/Wunder und starte nun NG++ für den Rest. Darauf habe ich ehrlich gesagt mehr Lust als mich im zweiten DLC rumzuschlagen. Aber zocke ihn, wie den ersten, anschließend durch. Finde es extrem nervig, dass man für gewisse Items Online bzw. andere Spieler spielen muss.. habe mir deshalb 'n Partner geholt.

    Edit: Boah, scheiß Frösche.
    Was bringt Zweihändig?
    Geändert von T-Bow (30.03.2017 um 21:20 Uhr)

  16. #136
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    The Ringed City

    Gefällt mir bisher sehr gut. Bin auch in der Stadt angekommen und sie ist wunderschön...und tödlich. Eigentlich ist das erste Setting im DLC recht kurz, durch den Schwierigkeitsgrad kann man schon mal auf 1 bis 2 Stunden Spielzeit kommen. Den ersten Boss habe ich im zweiten Anlauf geschafft. Das zweite und letzte Gebiet ist bisher richtig geil. Bin da auch erst beim zweiten Bonfire angekommen, der Weg dahin ist eigentlich kurz, aber es fühlt sich an wie eine Ewigkeit. Habe auf Youtube ein Video gesehen zur Evolution der Reihe und zu Dark Souls 1 hieß es, dass man sich bei jedem Meter nach einem Bonfire gesehnt hat, da sie sehr weit auseinander liegen. Teil 3 ist äußerst großzügig und zwischen den Bossgegnern auch kein schweres Spiel (wobei die Bosse selbst auch leicht sind im Kontrast zu den Vrogängern), bei mir persönlich kommt dennoch wieder dieser Wunsch auf nach jedem besiegten Gegner endlich einen Checkpoint zu erreichen. Das ist eine positive Entwicklung würde ich sagen.

    Für mich bis dato ein würdiger Abschluss. Vom Setting ist die Ringed City an sich bei meinen absoluten Favoriten und das Gegnerdesign gefällt mir auch außerordentlich gut. Allen voran die Ringed Knights sehen geil aus.


    Edit: Okay, fuckt it. Bockschwerer Scheiß.
    Geändert von Sc4rFace (31.03.2017 um 12:49 Uhr)

  17. #137
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Oh man ey, der Endboss ist knackig. Hauptsächlich, weil er einen Arsch voll Gesundheit hat. Hab zwar erst zwei Versuch hinter mir, aber die lassen schnell durchblicken welche Stunde geschlagen hat. Eben noch versucht durch Hilfe an Ember ranzukommen, aber wir hatten zu Dritt kaum eine Chance.

  18. #138
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Bin beim zweiten DLC etwas unsicher, wie ich diesen finden soll. Die Engel gingen mir extrem aufn Sack, bis ich die 3 "Parasiten" gefunden habe, einen zufällig. Aber da war der Grad zwischen "schwierig" und "(un)fair" schon sehr hart an der Grenze, auch wenn es Endgame ist. Das Gebiet finde ich mit den ganzen Baumstämmen leicht verwirrend und ich hasse es, wenn man Wasser/Sumpf als Gebiet hernimmt. Zudem recht viel trial and error (Bogenschützen) und mir fehlt es, Abkürzungen freizuzulegen. Wenn mich das Spiel ständig darauf hinweist, wohin ich muss, spricht das nicht gerade für ein gutes Design - was man von SoulsBorne eigentlich gewohnt ist (also exzellente Geografie, mein ich). Demnach nicht wirklich Bock auf die DLCs.

    Aktuell nervt mich die Drop Rate vom Concord Item. Trotz Ring, Symbol of Avarice, Placebo Coin, Luck auf 99 und Rapier habe ich erst ganze 11 Stück.. bin kurz davor, es sein zu lassen, andererseits habe ich fast alle Items.

    Edit: Bin im NG++. Die Gegner machen verdammt viel Schaden.

    Übrigens interessant wie schnell man voran kommt, kennt man bereits alles und sucht nicht mehr jede Ecke ab. Bis Irityll maximal 3h gebraucht.
    Geändert von T-Bow (05.04.2017 um 06:25 Uhr)

  19. #139
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.289
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Die Engel gingen mir extrem aufn Sack, bis ich die 3 "Parasiten" gefunden habe, einen zufällig. Aber da war der Grad zwischen "schwierig" und "(un)fair" schon sehr hart an der Grenze, auch wenn es Endgame ist.
    Hui, das ging ja fix. Heute erscheint ein Patch (edit: ist ein Server-Update; kein Patch benötigt), der die Attacken der Engel abschwächt, außerdem werden die Infusionen gestärkt. Kompletter Changelog:

    Spoiler:
    The patch will include the following changes:

    • Reduced damage of the light arrows fired by "Angels"
    • The sorcery "Hidden Body" is now effective against "Angels"
    • Reduced the damage of homing spears released from "Spear of the Church"
    • Reduced the amount of bonus absorption the "Spear of the Church" receives during 1vs2, 1vs3 and 1vs4 games (1vs1 is unaffected)
    • Reduced the amount of HP "Church Guardian" has during a 1vs1 match (1vs2, 1vs3 and 1vs4 are unaffected)
    • Increased damage and scaling of simple, crystal, fire, chaos, lightning, dark, deep and blessed infusions
    • Increased damage of raw infusions
    • Reduced damage and scaling of heavy infusions at lower weapon levels
    • Increased scaling of sharp infusions, and increased damage gain at high levels of dexterity
    • Reduced scaling of heavy infusions on lighter weapons
    • Reduced damage of "Exile Greatsword"
    • Reduced damage for L1(LB) attacks, and increased stamina consumption for L1(LB) attacks and weapon art "Ember" of "Ringed Knight Paired Greatswords"
    • Fixed a bug where the weapon art "Wind Wheel" of "Splitleaf Greatsword" was applying more status effects than intended
    • Fixed a bug where fully charged R2(RT) attacks of "Profaned Greatsword" and "Black Knight Greatsword" were not consuming additional stamina
    • Fixed a bug where the weapon art of "Preacher's Right Arm" would combo for more hits than intended
    • Fixed a bug where the weapon art of "Painting Guardian's Curved Sword" would combo for more hits than intended
    • Increased damage of Toxic dealt by players, but reduced the penalty to stamina regeneration


    https://www.reddit.com/r/darksouls3/..._5th/?sort=new

    Nicht auf den Patch bezogen, aber ich sollte heute endlich die Platin bekommen.

    Edit: Es gibt aktuell ein Glitch, sodass Spieler während eines Bossfights invaden können. Klingt zunächst lustig, aber nervt nur noch.. Der Community Manager von Bandai Namco hat sich innerhalb einer Stunde gemeldet und es bereits an den QA-Team weitergegeben.
    Geändert von T-Bow (05.04.2017 um 09:20 Uhr)

  20. #140
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.769
    Blog-Einträge
    2
    Ich habe gerade Yhorm den Riesen besiegt, und was soll ich sagen?



    Also so schlechtes Bossdesign habe ich schon lange nicht mehr gesehen Und ich hasse diese Idee wie man ihn angehen soll bis in den Abgrund (ich schreib es jetzt mal aus respekt in Spoilertags, aber ehrlich: sucht euch nen Guide wenn ihr so weit seid, wie man da von selbst drauf kommen soll ist einfach ne Zumutung!)

    Spoiler:
    WIE ZUM FICK SOLL ICH DARAUF KOMMEN NE NEUE WAFFE ZU NEHMEN UND DESSEN SUPER MOVE ZU NUTZEN? HABT IHR NOCH ALLE TASSEN IM SCHRANK??????? Noch kein Spiel vorher aus der Souls Reihe hat das je gemacht, und die Waffe wächst mit einem mit, warum will ich die wechseln, vor allem zu einem weitaus schwächeren Modell. Aber danke dass ihr einen *hinweis* gebt, jaja, nur der Sturm kann das Großholz fällen, also erstens Bullshit, ne Axt das auch, zweitens ja da lag ein Schwert mit Sturm im Namen, Problem: ich werde von einem Riesen angegriffen, welcher mit einem Schlag ein dreiviertel meiner Lebensenergie raubt, meint ihr ich habe die Zeit mal eben die Waffe mir anzugucken und "aaaaaah" zu sagen? Nein! habe ich eventuell nicht! Das wird weggedrückt ohne auf dem Titel dieses überdimensionalem Brotmesser zu achten und auf den Boss weiter eingeschlagen, die Waffe landet im Inventar und wird für den Rest des Spiels ignoriert. Außerdem muss ich die Laut Guide genannte "Weapons Art" nutzen, also diese blaue leiste, welche ich nie nutze, weil warum sollte ich auch? Meine Waffe schlägt auch so gut zu und ich hatte im gesamten Spiel nie die Idee das je zu nutzen, zudem braucht man für die blaue Leiste diese blauen Estus welche ich nie nutze, weil ich diese Mechanik nicht mag, und ich sonst dafür normale gelbe Estus verschwenden würde. BULL! SHIT!


    Aber sonst muss ich sagen: Ist echt ein gutes Spiel! Ich verstehe jetzt auch warum nun wo der Teil da ist auf einmal so langsam auf die Vorgänger gepfiffen wird (vor allem jetzt, wo ich nochmal etwas Dark Souls Remastered gegen gespielt habe). Es ist einfach das ausgewogenste Soulsspiel. Es fängt einfach an, was experten vielleicht unterfordert (die ersten beiden Bosse im Spiel habe ich deswegen btw. im Firsttry geschafft), aber später stark zunimmt, sodass alle Spieler von jeder Skillklasse was haben, die Bosse haben alle ihren Kniff und müssen auf kleverer Weise nicht nur mit einfachen Draufschlagen bis sie tot sind besiegt werden, es steuert sich viel angenehmer und ist auch weitaus feiner (ich komme jetzt mit der DSR steuerung echt kaum noch in Schwung nach dem ich das gespielt habe, da, ich gebe zu), die Spielwelt und die designs sind klasse, auch wenn ich hier Bloodborne mit seiner Viktorianischen Horrorumgebung und allgemeinen upgefucktness bevorzuge. Etwas was ich allerdings an DS1 nun mal bevorzuge ist halt eben das Leveldesign, in Dark Souls 1 hast du halt ein riesen Gebiet dass an allen ecken und enden miteinander verknüpft ist und du immer wieder somit zu alten gebieten zurück kehrst, sodass sich das Spiel wie ein riesiges Labyrinth anfühlt (und ja: ich bevorzuge es tatsächlich dass man dort das Fasttraveln erst spät im Spiel bekommt, weil das gibt dieser Welt doch nochmal Persönlichkeit wenn man die alten Wege nochmal ablaufen muss, zudem hat es sich wie eine echte Belohnung angefühlt, wenn man später nach dem härtesten Boss im Spiel endlich das fasttraveln erlernt), hier sind das alles abgeschlossene Areale, welche du im nachhinein auch nicht ein zweites mal besuchen wirst. Aber im gesamten ist das hier klar das Rundeste von allen. Nur dieser Boss war kacke.
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (25.05.2018 um 12:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Dark Souls 2: The Lost Crowns-DLC für Sommer angekündigt
    Von MaxFalkenstern im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 13:54
  2. Lords of the Fallen - Der vermeintliche Dark Souls-Killer im Gameplay-Video
    Von MaxFalkenstern im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 14:06
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 21:55
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 21:54
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 21:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •