Seite 3 von 3 123
8Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rage1988
    Mitglied seit
    27.05.2006
    Beiträge
    2.987
    Ja, wenn dann greif ich zur PC Version, schon allein wegen den Mods.
    Ich dachte nur ich könnte das Minecraft, das ich für die PS3 gekauft habe, auch für die PS4 nutzen.
    "Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille."( Friedrich Nietzsche )

    "To be stupid, selfish, and have good health are three requirements for happiness, though if stupidity is lacking, all is lost." (Gustave Flaubert)

  2. #42
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    WiiU-Edition bekommt ein Mario-MashUp


  3. #43
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Konsolen bekommen den Battle-Modus spendiert
    Zitat Zitat von play3.de
    Im kommenden Monat erhalten die Konsolenversionen des Klötzchenabenteuers „Minecraft“ ein kostenloses Update, welches ein allererstes Minispiel ins Spiel bringen wird. Dabei handelt es sich um die kompetitiven Arenakämpfe namens „Battle“.


    In den Kämpfen, die man mit bis zu acht Spielern, bis zu vier Spieler im Splitscreen, absolvieren kann, kann man sich auch prozedural generierte Truhen voller Loot und Waffen schnappen. Daraufhin wird Microsoft auch neue Mappacks zum Preis von je drei Dollar anbieten.
    In einem aktuellen Blogpost haben die Verantwortlichen betont, dass man fasziniert davon sei, dass die Konsolenspieler von „Minecraft“ immer wieder neue Wege und improvisierte Regeln finden, um mit den Freunden zu spielen, „aber mit unseren neuen Minispielen werden wir euch helfen schnell und einfach in Wettkämpfe mit zugeschnittenen Regeln zu springen, damit ihr direkt Spaß haben könnt ohne euch mit manuellen Countdowns zu befassen, aufwendig Lootkisten vorzubereiten oder den Zwischenstand festzuhalten.“


    Einen konkreten Erscheinungstermin nannte Microsoft jedoch noch nicht.

  4. #44
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Der Battle-Modus im Detail
    Zitat Zitat von play3.de
    Wie die Jungs von Mojang in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Entwicklern der 4J Studios vor wenigen Wochen bekannt gaben, wurde hinter den Kulissen an einem neuen Minispiel für die Konsolen-Version von „Minecraft“ gearbeitet.

    Hierbei haben wir es mit dem sogenannten Battle-Modus zu tun, der euch die Möglichkeit bieten wird, euch mit Klötzchenwaffen mit anderen Spielern zu duellieren. Die Spieler, die getötet werden, können anschließend als Fledermaus in der Arena bleiben und dem Deathmatch als Zuschauer beiwohnen. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, verrät euch ein frisch veröffentlichter Trailer, der unterhalb dieser Zeilen auf euch wartet.

    Wann erscheint der Battle-Modus?

    Offiziellen Angaben zufolge wurden für den PvP-Modus spezielle Maps erschaffen, auf denen sich lokal bis zu vier und online bis zu acht Spieler tummeln. Erscheintn wird der Battle-Modus am 21. Juni, wobei von einem kostenlosen Download die Rede ist.

    Auch die ersten drei Maps werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Nachschub soll in Form von kostenpflichtigen Map-Packs, die mit jeweils rund drei US-Dollar zu Buche schlagen werden, in den nächsten Monaten folgen.


    desweiteren erscheint die Retail-Fassung der WiiU am 30. Juni



  5. #45
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    nach Skyrim bekommt jetzt auch Fallout ein Mash-Pack für Minecraft


  6. #46
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Holiday-Update



    Changelog zum “ Minecraft“Holiday-Update:

    • New mobs: Shulker, Stray Skeleton, Husk Zombie, Skeleton Trap Horses
    • New Blocks: Chorus Flower, Chorus Plant, Dragon Head, End Gateway, End Rod, Purpur Block,
    • Purpur Pillar, Purpur Stairs, Purpur Slab
    • New Items: Chorus Fruit, Chorus Fruit, Dragons’s Breath, Elytra, End Crystal, Lingering Potion, Water Splash Potion, Popped Chorus Fruit, Potion of Luck, Tipped Arrow; Spruce, Birch, Jungle, Acacia, and Dark Oak boats
    • New Status Effects: Levitation, Luck
    • The End: significant changes to The End dimension – End Cities, End Ship
    • Crafting: UI updated to allow crafting fireworks, similarly to how Banners are crafted
    • Brewing: changed to include a slot for Blaze Powder
    • Tutorial: new Tutorial world, including tutorials for Banners and Elytra

  7. #47
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Launch-Trailer der Switch-Edition


  8. #48
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Ankündigungs- bzw. Launch-Trailer der New 3DS Version, die ab heute im eShop erhältlich sein wird


  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sealofdarkness
    Mitglied seit
    10.08.2008
    Beiträge
    975
    Es ist überall!

  10. #50
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Microsoft würde gerne die PS4-Version in die Crossplay-Familie von Minecraft mit aufnehmen

    Zitat Zitat von play3.de
    Ein Microsoft-Sprecher machte deutlich, dass der Crossplay-Support von „Minecraft“ gerne auf die PS4 ausweitet werden soll. Für „Minecraft“ wird bereits Crossplay zwischen PC, Xbox One, Nintendo Switch und Mobile-Plattformen unterstützt, während PlayStation 4-Spieler bislang unter sich bleiben.


    Microsoft teilte dazu mit: „Wir wollen Spielern die Möglichkeit geben, die gewünschten Spiele mit den gewünschten Personen zu spielen. Ob es nun darum geht, mit unseren Partnern netzwerkübergreifendes Spielen mit Titeln wie Rocket League und Fortnite zu ermöglichen oder ein geräteübergreifendes Spielen in Minecraft – wir unterstützen neue Szenarien, die es mehr Menschen ermöglichen, beim Spielen zusammen zu spielen und Spaß zu haben. Daher würden wir Spieler auf der PlayStation 4 gerne in unser Minecraft-Ökosystem aufnehmen. Diesbezüglich haben wir allerdings noch nichts anzukündigen.“

  11. #51
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Support für diverse ältere Systeme wird eingestellt

    https://twitter.com/4JStudios/status...74965525635073

  12. #52
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Fast sämtliche Hinweise und Verbindungen zu Spieleerfinder "Notch" wurden aus dem Spiel entfernt, Microsoft schweigt sich über Gründe aus

    Zitat Zitat von play3.de
    Zu den erfolgreichsten beziehungsweise meist gespielten Spielen unserer Zeit gehört auch weiterhin das Klötzchen-Abenteuer „Minecraft“.


    Erfunden wurde dieses vom mittlerweile 39-jährigen Schweden Markus Persson, der auch unter seinem Pseudonym „Notch“ bekannt ist. Wie sich aktuellen Berichten entnehmen lässt, entschlossen sich Microsoft und die verantwortlichen Entwickler von Mojang dazu nahezu alle Verweise auf Markus „Notch“ Persson aus „Minecraft“ zu entfernen. Lediglich in den Credits wird der Schöpfer von „Minecraft“ noch aufgeführt.

    Fragwürdige Äußerungen von Notch der Grund?

    Im Spiel an sich oder im Hauptmenü des Titels sind Verweise und Zitate wie „Made by Notch!“ oder „The Work of Notch!“ nicht mehr zu finden. Da eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft beziehungsweise Mojang noch auf sich warten lässt, ist noch unklar, was hinter diesem Schritt steckt. Vermutet wird, dass die zum Teil fragwürdigen Äußerungen, die Markus Persson in der Vergangenheit unter anderem via Twitter zum Besten gab, zur aktuellen Entwicklung führten.


    So befeuerte Persson im Jahr 2016 beispielsweise die Verschwörungstheorien um den sogenannten „Pizzagate“. Sollten sich die Verantwortlichen hinter „Minecraft“ dazu entschließen, für Klarheit sorgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.


    Nachdem sich Persson im Jahr 2011 dazu entschloss, den Posten des Chef-Entwicklers von „Minecraft“ an Jens Bergensten abzutreten. Im Jahr 2014 wurde Mojang schließlich für 2,5 Milliarden US-Dollar an Microsoft verkauft.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.566
    Blog-Einträge
    2
    Revolvermeister called ihn, Microsoft reagiert
    T-Bow und Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #54
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Revolvermeister called ihn, Microsoft reagiert
    Dachte ich mir auch

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.388
    Blog-Einträge
    1
    Wie gesagt, traue keinem Mann mit Fedora.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  16. #56
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, traue keinem Mann mit Fedora.
    jo die halten sich manchmal nicht an die Spielregeln, selbst unser Lieblings Archeologe


  17. #57
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.480
    Blog-Einträge
    5
    Das Spiel bekommt scheinbar einen Character-Editor

    Zitat Zitat von n-tower
    Bisher war es in Minecraft immer nur möglich, zwischen verschiedenen vorgefertigten Charakteren auszuwählen. Nun deuten die Changelogs der aktuellen Beta deutlich darauf hin, dass das beliebte Open World-Spiel um einen Charakter-Editor erweitert wird. Dieser soll euch mehrere Optionen bieten, euren Quadratschädel und den Körper eurer Spielfigur anzupassen. Während anfangs über 100 verschiedene Möglichkeiten, Gesichts- und Körpermerkmale anzupassen, kostenfrei angeboten werden, können später auch exklusive Items zur Charaktergestaltung gegen ein gewisses Entgelt erworben werden. Diese Funktion steht aktuell nur Beta-Testern zur Verfügung. Die restlichen Spieler müssen sich noch ein wenig gedulden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2014, 20:40
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 00:43
  3. Statt PS4 und Xbox One: Diese Top-Games erscheinen 2014 noch für PS3 und Xbox 360
    Von MaikKoch im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 18:59
  4. PS3 gegen XBOX 360
    Von mikeplay im Forum PlayStation 3
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 12:19
  5. PS3 oder XBox 360? Wahrheiten fernab der PR...
    Von melri im Forum PlayStation 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 01:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •