Seite 1 von 4 123 ...
11Gefällt mir
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480

    Dragon Age: Inquisition

    http://www.next-gamer.de/wp-content/...nquisition.jpg

    Zitat Zitat von 4players.de
    Wie Electronic Arts mitteilt, gibt es Ende 2013 ein weiteres Abenteuer in der hauseigenen Fantasywelt: Dragon Age 3 trägt den Untertitel "Inquisition". Das technische Grundgerüst soll die Frostbite 2-Engine legen, die bereits Battlefield 3 inszenierte. Man habe mit DICE eng zusammen gearbeitet.

    Viel wichtiger für Rollenspieler dürfte die inhaltliche Ausrichtung sein, denn wo die Premiere mit dem Untertitel "Origins" im Jahr 2009 noch faszinierte (Wertung: 90% ), ernüchterte der zweite Teil im Jahr 2011 (Wertung: 70% ).

    Dazu Aaryn Flynn, der General Manager von BioWare:

    "Wir haben das Spieler-Feedback zu den vorherigen Spielen genau studiert und uns direkt mit unseren Fans in Verbindung gesetzt. Wir wollen den Fans mit Dragon Age 3: Inquisition genau das bieten, was sie sich wünschen – eine fantastische Story mit bedeutsamen Entscheidungen, eine gewaltige Welt, die sie erkunden können, umfassende Anpassungsmöglichkeiten und ebenso taktische wie mitreißende Kämpfe.“

    Verantwortlich für das Spieldesign ist der seit 1997 bei BioWare aktive Mark Darrah. Der wendet sich auf der offiziellen Webseite in einem Brief an die Community. Das Wesentliche daraus:

    "Das Spiel wird von einem Großteil des Teams entwickelt, das seit Dragon Age: Origins an Dragon Age arbeitet. Es setzt sich aus erfahrenen BioWare-Veteranen und talentierten neuen Entwicklern zusammen. (...) Wir arbeiten an einer neuen Engine, von der wir überzeugt sind, dass sie uns die Möglichkeit gibt, eine umfangreichere Welt, bessere Grafik, mehr Reaktionen auf die Entscheidungen der Spieler und größere Anpassungsmöglichkeiten zu präsentieren. Wir haben auf der PAX East über Rüstungen und Begleiter geredet ... Ja, es geht um diese Art von Anpassungsmöglichkeiten. Und um das zu erreichen, nutzen wir Frostbite 2 von DICE als Grundlage."

    Das Rollenspiel soll laut EA bereits zwei Jahre in der Mache sein und wird von zwei BioWare-Studios in Edmonton sowie Montreal entwickelt.
    Geändert von DennisReisdorf (17.09.2012 um 18:53 Uhr)

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.401

    AW: Dragon Age 3 (tba) - bereits in Entwicklung?

    Zitat Zitat von dsr159 Beitrag anzeigen
    [size=xx-small]suck it, lox![/size]
    rofl

    Da der zweite Teil wohl eher eine Enttäuschung geworden ist, sollten sie sich hierbei definitiv wieder mehr Entwicklungszeit nehmen.
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.348

    AW: Dragon Age 3 (tba) - bereits in Entwicklung?

    Wenn der Multiplayer gut ist, wird das ding auf jeden Fall gekauft. End of Story. Wie lange will man schon ein gutes Online RPG, und bekommt es ganz einfach nicht? Dont screw it up Bioware!
    Daumenschmerzen ist Gott.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.816
    Blog-Einträge
    5

    AW: Dragon Age 3 (tba) - bereits in Entwicklung?

    Entwicklung bestätigt

    Dass man für einen weiteren “Dragon Age”-Teil
    bereits Ideen habe, erklärte Biowares Lead-Designer Mike Laidlaw schon
    im März. Im April brachte das ‘Official PlayStation Magazine’ das
    Gerücht ins Rennen, dass die Arbeiten an “Dragon Age III” bereits
    begonnen haben. Die Bestätigung folgte in der letzten Nacht via Twitter .

    Demnach sucht Senior Director of Creative Development Alistair
    McNally einige außergewöhnliche Designer, die an den Umgebungen des
    dritten Teils werkeln. Bleibt zu hoffen, dass Electronic Arts die
    offizielle Ankündigung in Kürze folgen lässt.

    “Dragon Age II” kam hierzulande Mitte März dieses Jahres in den Handel.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    Beiträge
    12.535

    AW: Dragon Age 3 (tba) - bereits in Entwicklung?

    Ich kenne sogar schon den Titel: Call of Dragon Age 3: Modern Slayfare.

  6. #6
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480

    AW: Dragon Age 3 (tba) - bereits in Entwicklung?

    Noch haben sie ja die Möglichkeit, wieder in Richtung Origins zu gehen. Fragt sich nur, ob sie das überhaupt wollen. Wahrscheinlich wollen sie die Marke Dragon Age aber nicht kalt werden lassen und lassen sich nicht genug Zeit für wichtige, aber aus ihrer Sicht scheinbar verzichtbare Dinge, wie es beim zweiten Teil der Fall war. Wenn sie sich beim dritten Teil nicht wirklich ins Zeug legen, werde ich passen. Noch so ein halbes Fantasy-Rollenspiel will ich nicht. Bei Mass Effect drücke ich gerne ein Auge zu, hier nicht.

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480
    Dragon Age 3 soll sich an Skyrim orientieren

    Zitat Zitat von play3.de
    “Dragon Age II”, der letzte Teil der Rollenspiel-Reihe, löste bei den Fans einige Kritik aus. BioWare CEO und Mitbegründer Ray Muzyka erklärte in einem aktuellen Interview, dass man den Fans zuhört und aus den Stärken und Schwächen des eigenen Spiels sowie anderen aktuell erhältlichen Spielen lernen will.
    “Das nächste Dragon Age wird die besten Features der vorherigen Dragon Age Spiele haben, aber es wird auch viele Dinge von anderen aktuell erhältlichen Spielen haben, die sich wirklich gut machen und ein besseres Open-World-Feeling vermitteln”, erklärte Muzyka.
    “Wir sehen uns Skyrim ganz genau an. Wir mögen es. Wir sind große Bewunderer von Bethesda und dem Produkt. Wir denken, dass wir einige wunderbare Sachen machen können.”
    Auch wenn BioWare das nächste “Dragon Age” noch nicht offiziell angekündigt hat, schwirren schon die Gerüchte über einen möglichen Multiplayer-Modus herum.
    Muzyka sagte dazu: “Unser Ziel ist, die Fans die zu überraschen und zu erfreuen. Ich habe in den letzten Wochen etwas so überzeugendes gesehen, was wirklich die Zukunft der Franchise ist. Ich freue mich so darauf, es ankündigen zu können.”
    Bioware muss sich ab jetzt wirklich ins Zeug legen, um mich noch zu überzeugen. Ansonsten muss sich sagen, dass Bioware seine besten Zeiten hinter sich hat, was Rollenspiele anbelangt. Mit Mass Effect und Dragon Age geht es es von Teil zu Teil rollenspielmäßig bergab. Ich bin bei Dragon Age 3 also bis zum Release skeptisch. Ich will keinen Kompromiss wie bei Mass Effect 3, sondern ein waschechtes Rollenspiel, dass es schafft, sowohl erzählerisch, als auch spielerisch viel zu bieten.
    Proble, paul23 and Khaos-Prinz haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.816
    Blog-Einträge
    5
    Spiel geht scheinbar in die Produktionsphase
    Zwar wurde die Rollenspielfortsetzung “Dragon Age III” noch nicht offiziell angekündigt, aber offenbar wendet sich BioWare der Entwicklung des Titel zu, wie in einem Interview im BioWare Blog angedeutet wird.

    “Dragon Age”-Senior Writer Jennifer Hepler: “Im Moment befinden wir uns am Ende der Pre-Production und dem Anfang der Produktion, also springe ich hin und her zwischen dem Gliedern neuer Stories und dem schreiben der Dialoge für die größeren Handlungen, die bereits entwickelt sind.”

    Als kleien Euphoriebremse bleibt zu sagen, dass es nicht 100prozentig sicher ist, dass Hepler auch tatsächlich “Dragon Age III” meinte, da sie auch an “Star Wars: The Old Republic” arbeitete. Die Jungs von vg247 meinen jedoch auch, dass vom dritten “Dragon Age”-Ableger die Rede ist.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.348
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Spiel geht scheinbar in die Produktionsphase
    Schönschön, ich bin aktuell von der Serie begeistert, sprich teil 1 als auch 2 fand ich klasse.
    Spoiler:
    (Nun gut, über 2 lässt sich definitiv streiten... aber alles in allem hatte ich ne Meeeeenge Spaß mit dem Titel, da ich vom absolut überbewerteten Bioware eh nich so viel erwarte wie von Square. Welche aber inwischen auch nurnoch von Brand-Recognition leben.)

    Daher immer her mit DA3
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Daumenschmerzen ist Gott.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nimaris
    Mitglied seit
    19.03.2012
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von Crystalchild Beitrag anzeigen
    Schönschön, ich bin aktuell von der Serie begeistert, sprich teil 1 als auch 2 fand ich klasse.
    Wow, es gibt außer mir echt noch andere, welche den zweiten Teil mögen?

    Mir hat Dragon Age 2 sogar besser gefallen als der erste Teil. Dynamischeres Gameplay, der eigene Charakter spricht und vor allem die Story war in meinen Augen erfrischend anders. Politische Aktivitäten über einen Zeitraum von 10 Jahren sind einfach eine willkommende Abwechslung zu Storys im Stile von "Monster bedroht die Welt, töte das Monster und rette die Welt!".

    Da Dragon Age 2 mit einem fiesen Cliffhanger endet erwarte ich mir von Teil 3 eine richtig gute Story. Die Ansätze sind definitiv gegeben, insbesondere was Entscheidungen betrifft. BioWare soll sich jetzt einfach genug Zeit dafür und die Kritikpunkte zu Herzen nehmen. Und das Ende sollte nicht für einen Aufstand sorgen.

    Weiß übrigens jemand, ob Dragon Age auch als Trilogie konzipiert ist?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.348
    Dragon Age II

    - nächster Titel wird "Dragon Age III: Inquisition" heissen.
    - Vielerlei Entwickler von DA;O sind mitverantwortlich, desweiteren werden auch komplett neue Leute mit an den Titel gesetzt.
    - Es wird an einer neuen Engine für die Visualisierung des Spiels gearbeitet.

    (Plattformen noch nicht angekündigt, aber ich bin mir sicher das man von PS3/360/PC/(WiiU?) ausgehen kann)
    Daumenschmerzen ist Gott.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.816
    Blog-Einträge
    5

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579
    Ich zocke gerade den allerersten Teil. Die Grafik ist für Playstation 3 Verhältnisse naajaaa .... Muss man den zweiten Teil gezockt haben, oder kann ich gleich mit Teil 3 weitermachen?

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  15. #15
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480
    Artworks halt... mit der Frostbite-Engine lässt sich sicher einiges anstellen, besonders im Bezug auf Weitsicht, deshalb sicher auch viel Berglandschaft. Hoffentlich auch erkundbar. Ich falle aber noch nicht darauf rein.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165
    Allein das erste ist interessant, finde ich. Man sieht in der Ferne ein paar stark gerüstete Truppen in Rüstungen (?) mit großen und kleinen Flaggen (?), oder ist das eine riesige Waffe? Und rechts steht ein Ureinwohner/Busch-Krieger (?), lediglich mit einem Speer bewaffnet. Hmmm..


    Achso btw:

    Speaking during a panel during the the Edmonton Comic & Entertainment Expo today in Canada, cinematic designer Jon Perry said “one level in Dragon Age 3 is as big as all of the levels in Dragon Age 2.”

    Not be outdone in the guess-what-else-is-bigger department, creative director Mike Laidlaw added that “customization is going to be bigger than Dragon Age Origins,” and that players will also be able to customize their followers.

    Players will also be able to control their own castle, and character choices from previous games will be importable. According to executive producer Mark Darrah, the team is looking into ways to do this “without save imports.”

    Series writer David Gaider also added during the panel that players will be human, and that “backgrounds will be in Dragon Age 3 even though you will be human, it’s not playable but it does significant impact on the story.” We’re not too clear on that bit, but you can read the tweets from the game’s producer Cameron Lee yourself here.

    Also, Flemeth the shapeshifter, known as ‘the Witch of the Wilds’ will be in the game in some capacity, because according to Laidlaw: “It feels wrong to not have a little Flemeth in your game.”

    Dragon Age 3: Inquisition is slated for a late fall release in 2013.
    Geändert von foleykitano (21.10.2012 um 11:35 Uhr)
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  17. #17
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480
    Ich denke, das ist ein weiterer Hinweis darauf, dass es in Orlais spielt (oder ist das schon bestätigt? Wenn ja, habe ich es nicht mitbekommen.)

    Jedenfalls ist Orlais das militärisch stärkste Kaiserreich in dem Universum. Ähnlich wie Cyrodiil und die Kaisterstadt in Elder Scrolls. Die Truppen stellen vielleicht die kaiserliche Armee dar.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.816
    Blog-Einträge
    5
    ich hätte auf Segelboote und ein großes Schlachtschiff getippt, welches einen Fluß entlang schibbert

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nimaris
    Mitglied seit
    19.03.2012
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    ich hätte auf Segelboote und ein großes Schlachtschiff getippt, welches einen Fluß entlang schibbert
    Wo siehst du bitte einen Fluss? Und die Teile haben Räder.

    Eine Streitmacht ist es ziemlich sicher, geht es in Dragon Age 3 wahrscheinlich ja um den Krieg zwischen Magier und Templer. Allerdings scheint mir das eher ein nomadenartiges Volk zu sein. Dieser "Stil" ist zumindest nicht sehr orlaisianisch, wenn man da mal die Bücher gelesen hat.

  20. #20
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.480
    First Facts
    Dragon Age III: Inquisition (360,PC,PS3) - Mehr Anpassungsmöglichkeiten und eine Burg - 4Players

    • Ein Gebiet in Dragon Age 3 soll so groß sein, wie alle Levels aus Dragon Age 2.*
    • Nur "Menschen" können gespielt werden. Andere Rassen stehen bei der Charaktererstellung nicht zur Verfügung.
    • Die Herkunftsgeschichte des Charakters kann ausgewählt werden und soll einen großen Einfluss auf den Story-Verlauf haben. Die Herkunftsgeschichte kann hingegen nicht wie bei Dragon Age: Origins selbst gespielt werden.
    • Spielstände (und damit Entscheidungen) aus dem Vorgänger können importiert werden. Die Entwickler überlegen derweil, wie sie dies auch ohne Savegame-Import bewerkstelligen wollen - also bei einer Neuerstellung.
    • Die Anpassungsmöglichkeiten (customization) sollen sehr umfangreich sein und auch Dragon Age: Origins übertreffen. Außerdem dürfen Begleiter ebenfalls angepasst werden.
    • Man soll erfahren, was aus einigen Dragon Age 2-Begleitern geworden ist.
    • Es wurde angedeutet, dass man eine Burg besitzen oder kontrollieren kann. Konkrete Details hierzu stehen aber noch nicht fest.


    Das hört sich sehr gut an, aber nochmal: ich traue den Schweinen nicht, bis es da ist und solang rechne ich mit einem fetten Haken.

    * Da es nur gefühlte zwei Gebiete gab, die recycelt wurden, ist es das Mindeste und keine Meisterleistung.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •