1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    22.03.2001
    Beiträge
    330

    Guitarhero 3

    Da es hierfür noch keinen Thread gibt [oder ich bin blind] .

    Ich bin momentan in der Phase wo ich Slayer und Mättälaika auf "schwer " schaffen muss. Aber hab auch schon das erste Konzert auf "expert" gemeistert.

    Eigentlich möcht ich nur noch die zwei Lieder auf schwer durchspielen..
    aber gibt es irgendwelche erweiterten Techniken von denen ich nichts weiß? Hab mir Teilweise schon überlegt lange Solos die nur aus halben Noten bestehen (Mättälaika) mit zwei Händen an den Tasten zu spielen, mit einer bin ich einfach zu langsam.
    Anschlagen nach oben und unten hab ich auch erst recht spät herausgefunden Das man da auch schon rythmisch arbeiten kann.

    Was für Tips gibts denn noch so? Evtl. auch mit Video falls ne Technik erklärt werden soll..

    Hammerons oder Pulloffs mache ich fast nie, ich finde die Koordination von noch mehr Fingern noch schwerer als wie wenn ich schnell wechsle. Liegt darin mein Fehler?
    Well, I thought. This is how the world works. All energy flows according to the whims of the Great Magnet. What a fool I was to defy him.

    zerfall.com - Finale Weisheit, Berichterstattung

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.493

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von klausbyte am 14.07.2008 22:00
    Hammerons oder Pulloffs mache ich fast nie, ich finde die Koordination von noch mehr Fingern noch schwerer als wie wenn ich schnell wechsle. Liegt darin mein Fehler?
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Hab auch selten Hammerons und Pulloffs benutzt und kam auch auf Profi gut zurecht. Zumindest bei einigen Songs. Manche können es halt so und die anderen so.

    Heute ist mein GH3 von Grotte gekommen. Mal schauen, ob ich heut noch Lust hab, es mal einzulegen, ansonsten werd ich es am Wochenende zocken.

  3. #3
    mcjunior
    Gast

    AW: Guitarhero 3

    Ohne Hammer-Ons und Pull-Offs kriegt man später ganz schön Probleme, zumindest war das bei mir so.
    Mittlerweile benutze ich die beiden Techniken schon automatisch und kann auch gar nicht mehr ohne die. Bei Guitar Hero ist das aber reine Übungssache. Ich hatte am Anfang auch Probleme damit, aber irgendwann hat man den Dreh raus und dann macht's nochmal doppelt so viel Spaß.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.493

    AW: Guitarhero 3

    Kann man nun eigentlich Freunde einladen um mit ihnen online zu zocken oder so? Wenn ja, wie?

    Edit: Hat sich erledigt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    15.10.2007
    Beiträge
    3.516

    AW: Guitarhero 3

    War online schon sehr lustig gegen dsr.

    Meins ist heute auch von grotte gekommen ... Die Aufmachung ist knorke und der Soundtrack scheint echt cool zu sein. Mal sehen, wie weit mich meine Rock Band-Erfahrung im Solo-Modus bringt.

    Aber was sind Hammer-Ons und Pull-Offs?

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.493

    AW: Guitarhero 3

    "Für alle Gitarrenjünger, die nicht wissen, was Hammer-Ons und Pull-Offs sind, hier eine kleine Erklärung: Beim Hammer-On spielt man eine Note. Für darauf folgende höhere Noten muss dann nur noch der entsprechende "Fret Button" gedrückt werden - das "Strummen" bzw. Anschlagen entfällt dabei. Ein Pull-Off ist das genaue Gegenteil: Nur dass man sich dabei das "Fret-Board" nach unten durch arbeitet. Hammer Ons und Pull Offs gehören besonders im späteren Spielverlauf zum Pflichtprogramm, denn ohne sie schafft man es kaum durch ein schnelles Solo."

    Gibt's das nicht bei Rockband?

    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Hammer-On/Pull-Off

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    15.10.2007
    Beiträge
    3.516

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von dsr159 am 06.08.2008 18:57
    "Für alle Gitarrenjünger, die nicht wissen, was Hammer-Ons und Pull-Offs sind, hier eine kleine Erklärung: Beim Hammer-On spielt man eine Note. Für darauf folgende höhere Noten muss dann nur noch der entsprechende "Fret Button" gedrückt werden - das "Strummen" bzw. Anschlagen entfällt dabei. Ein Pull-Off ist das genaue Gegenteil: Nur dass man sich dabei das "Fret-Board" nach unten durch arbeitet. Hammer Ons und Pull Offs gehören besonders im späteren Spielverlauf zum Pflichtprogramm, denn ohne sie schafft man es kaum durch ein schnelles Solo."

    Gibt's das nicht bei Rockband?

    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Hammer-On/Pull-Off
    Hm, gehõrt hab ich davon noch nichts, aber ich werd's dann mal bei RB und GH ausprobieren. Wie man Hammer-Ons macht, kann ich mir ja vorstellen ( man kann das Plektrum gleich nach unten gedrückt lassen? ), aber das Prinzip hinter den Pull-Offs versteh ich nicht. :-o

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DarkDemon13
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    4.536

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von sirteen am 06.08.2008 22:01
    Zitat Zitat von dsr159 am 06.08.2008 18:57
    "Für alle Gitarrenjünger, die nicht wissen, was Hammer-Ons und Pull-Offs sind, hier eine kleine Erklärung: Beim Hammer-On spielt man eine Note. Für darauf folgende höhere Noten muss dann nur noch der entsprechende "Fret Button" gedrückt werden - das "Strummen" bzw. Anschlagen entfällt dabei. Ein Pull-Off ist das genaue Gegenteil: Nur dass man sich dabei das "Fret-Board" nach unten durch arbeitet. Hammer Ons und Pull Offs gehören besonders im späteren Spielverlauf zum Pflichtprogramm, denn ohne sie schafft man es kaum durch ein schnelles Solo."

    Gibt's das nicht bei Rockband?

    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Hammer-On/Pull-Off
    Hm, gehõrt hab ich davon noch nichts, aber ich werd's dann mal bei RB und GH ausprobieren. Wie man Hammer-Ons macht, kann ich mir ja vorstellen ( man kann das Plektrum gleich nach unten gedrückt lassen? ), aber das Prinzip hinter den Pull-Offs versteh ich nicht. :-o
    Mmmh, nochmal ganz vereinfacht :
    Bei Guitar Hero gibts "Noten" die Leuchten. Bei denen musst du einfach den angezeigten Knopf drücken und die Strummbar (pseudo Saite zum anschlagen :>) kannst du einfach weglassen.

    Bei Cult of Personality auf schwer kann man imo das am besten Üben. Da sind zwei lange Soli, die man nur mit Hammer-Ons / Pull-Offs spielt.
    FUCK YEAH CAPSLOCK! - against inkompetenz!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    15.10.2007
    Beiträge
    3.516

    AW: Guitarhero 3

    Naja, damit kann ich mich nicht so recht anfreunden. Entweder, ich lasse meine Finger nicht schnell genug tanzen oder ich überleg zu lange, was ich denn nun machen muss. Wirkt so, als wolle man das dazu verwenden, den knallharten Schwierigkeitsgrad etwas abzuschwächen. Ich glaube in RB hat Harmonix drauf verzichtet ...

    GH3 hat mich aber auch etwas verwirrt: auf Mittel habe ich den Story-Modus gemeistert und die Songs aus dem Laden hab ich auch alle gekauft (aber noch nicht alle gespielt). Trotzdem fehlen mir immer noch Tracks von The Strokes, Bloc Party, Beastie Boys und ein paar anderen. Woran liegt's? Was muss ich noch machen?

  10. #10
    mcjunior
    Gast

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von sirteen am 10.08.2008 23:23
    GH3 hat mich aber auch etwas verwirrt: auf Mittel habe ich den Story-Modus gemeistert und die Songs aus dem Laden hab ich auch alle gekauft (aber noch nicht alle gespielt). Trotzdem fehlen mir immer noch Tracks von The Strokes, Bloc Party, Beastie Boys und ein paar anderen. Woran liegt's? Was muss ich noch machen?
    Bei GH3 können manche Lieder nur im Koop-Modus freigspielt werden.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    15.10.2007
    Beiträge
    3.516

    AW: Guitarhero 3

    Boah, ich hab's grad bei cheatscorner.de gelesen. -.-
    Was, wenn man keine Freunde hat und auch nicht online gehen kann? Das hätte man besser lösen müssen - dsr, spielst du mit mir Online-Koop?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kl0b0ld
    Mitglied seit
    07.10.2003
    Beiträge
    2.900

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von sirteen am 10.08.2008 23:46
    Was, wenn man keine Freunde hat und auch nicht online gehen kann?
    dann ist man sowieso ein armes würstchen und sollte das nicht so laut herausposaunen.
    ich hatte mich damals aber auch erst gewundert.
    aber zum glück habe ich damals mit nem guten kumpel (und gitaristen^^) in ner wg gewohnt. da haben wir das recht schnell gemerkt.
    ich weiß nicht mehr, wie es sich genau verhält, da wir zu erst im koop fertig waren, aber als ich im single player durch war, wurden mir alle "fehlenden" songs in der liste ganz unten freigeschaltet.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.493

    AW: Guitarhero 3

    Zitat Zitat von sirteen am 10.08.2008 23:46
    dsr, spielst du mit mir Online-Koop?
    Na gut.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •