Seite 37 von 42 ... 273536373839 ...
424Gefällt mir
  1. #721
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.347
    Blog-Einträge
    5
    Was geht alles ab, selbst die Impfaktion wird von Verbrecher ausgenutzt, um Zutritt zur Wohnung zu erhalten.
    In meiner Umgebung taucht angebliches medizinisches Personal an der Haustür auf (mit Koffer), um zu impfen und somit in die Wohnung zu kommen.

    Man kann nur ältere Leute davor warnen, darauf nicht reinzufallen.
    Es gibt nur entsprechende Impfzentren.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  2. #722
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.999
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Was geht alles ab, selbst die Impfaktion wird von Verbrecher ausgenutzt, um Zutritt zur Wohnung zu erhalten.
    In meiner Umgebung taucht angebliches medizinisches Personal an der Haustür auf (mit Koffer), um zu impfen und somit in die Wohnung zu kommen.

    Man kann nur ältere Leute davor warnen, darauf nicht reinzufallen.
    Es gibt nur entsprechende Impfzentren.
    Also diese Enkeltrick kann ich ja nachvollziehen, aber so dumm kann doch der letzte Mensch nicht sein.

  3. #723
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Also diese Enkeltrick kann ich ja nachvollziehen, aber so dumm kann doch der letzte Mensch nicht sein.
    Hat imo wenig mit Dummheit zu tun sondern mehr das ältere Menschen halt nichts böses denken bei sowas. Gibt halt leider vieler Arschlöcher auf der Welt die gewissenlos (in diesem Fall schon fast sprichwörtlich) potenziell über Leichen gehen.

  4. #724
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.999
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Hat imo wenig mit Dummheit zu tun sondern mehr das ältere Menschen halt nichts böses denken bei sowas. Gibt halt leider vieler Arschlöcher auf der Welt die gewissenlos (in diesem Fall schon fast sprichwörtlich) potenziell über Leichen gehen.
    Stimmt schon, aber so viel muss man doch verstehen das kein medizinische Dienst von Haus zu Haus geht und schon gar nicht eine Impfung der gekühlt gehalten werden muss.
    Achja, ich werde die Impfung gar nicht bekommen bzw. erst viel später, weil es bei Immunkranke Menschen nicht getestet wurde.

  5. #725
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.999
    Blog-Einträge
    1

  6. #726
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Man hat anscheinend zu wenig bestellt. Außerdem soll es keine vernünftige Koordination geben, alles soll sehr chaotisch ablaufen.
    Ich bin ehrlich gesagt überhaupt nicht überrascht. Das ist wieder typisch Deutschland.

  7. #727
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.409
    Gut, das hat weniger mit Typisch Deutschland zu tun, als mehr mit den Lieferengpässen. Kein Impfstoff wird in Deutschland produziert, sondern muss importiert werden. Die Impfstoffe müssen weltweit verteilt werden.

    Das Problem ist einfach, so wars in Österreich, dass der Basti zuviel Impfdosen versprochen hat als tatsächlich gekommen sind.

    Das ging jetzt alles rasend schnell. Einfach abwarten. Sind wir doch froh, dass wir jetzt Impfstoffe haben. Und im Frühsommer können sich dann alle die wollen sich impfen lassen.
    Vor Sommer wird es für den "Normalbürger", der nicht im Gesundheitsbereich arbeitet oder lebt eh keinen Impfstoff geben.

    Ich bekomme bestimmt vor Sommer keine Möglichkeit mich impfen zu lassen.

  8. #728
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.853
    Ich kann dieses Typisch Deutschland Gejaule auch nicht mehr hören. Gott sei Dank weiß jeder exakt was in anderen Ländern abläuft und kann sich an Vorbildern wie USA, Großbritannien, Brasilien und den Niederlanden orientieren. Bla, bla, bla.

    Ich bin jetzt auch in "Arbeitsquarantäne". Wir hatten 4 positive Patienten und zwei Mitarbeiter. Da ich negativ bin darf ich arbeiten, aber das Haus sonst nicht verlassen. Morgen folgt der Nachtest.
    Geändert von Sc4rFace (03.01.2021 um 11:10 Uhr)
    Wiinator hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #729
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.539
    Blog-Einträge
    3
    Nun hat es auch jemanden in meinem Umfeld erwischt. Meine Großtante ist gestern Abend im Alter von 96 verstorben. Sie lebt seit paar Jahren mit ihrem Lebensgefährten, der ist sogar 101, in einem Pflegeheim/betreuten Wohnen. Bekommt zu Weihnachten immer ein Paket mit Plätzchen und Karte, aber hat sich nicht gemeldet.

    Am 1. Weihnachtsfeiertag dann mal angerufen. Hat sich vier Wochen zuvor Corona geholt und hat es auch überstanden. Musste nicht beatmet werden oder dergleichen. Trotzdem war sie sehr schwach und hat noch gesagt, dass sie sehr starke Glieder- und Muskelschmerzen hat. Für sie hat es sich wie eine starke Grippe angefühlt. Die letzten Tage wurde es dann schließlich schlechter und sie kam ins Krankenhaus, wo sie dann gestern Abend einschlief.


    Krasser fand ich da die Geschichte der Nachbarstochter. Sie ist Lehrerin und an ihrer Schule brachen auch etliche Infektionen aus, unter anderem bei ihrer Kollegin. Diese hat unbewusst ihren Vater angesteckt, der jetzt unter der Erde liegt. Das sind Schuldgefühle, die ich nicht haben möchte.

    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses Typisch Deutschland Gejaule auch nicht mehr hören. Gott sei Dank weiß jeder exakt was in anderen Ländern abläuft und kann sich an Vorbildern wie USA, Großbritannien, Brasilien und den Niederlanden orientieren. Bla, bla, bla.
    Mich ärgert es immer noch extrem, dass ich dann von Leuten direkt hören muss, dass Corona nicht so schlimm sei und die Maßnahmen übertrieben sind. Der grausamste Zitat ist für mich immer noch "Masken sind Kindesmisshandlung". Solche Idioten wissen nicht, was Kindesmisshandlung bedeutet. Wenn (Klein)kinder, die sexuell missbraucht oder vergewaltigt wurden, mit Kindern gleichgesetzt werden, die ein Stück Stoff vor dem Mund tragen müssen, dann könnte ich kotzen. Als ob so eine Maske die Kinder für den Rest ihres Lebens schädigen würde. Dann sollen sich mal die Leute mit diesen Kindern unterhalten was denen für Abscheulichkeiten widerfahren sind.

    Ebenso diese Aussagen, dass die Leute sowieso gestorben wären. Natürlich war meine Großtante sehr alt und auch körperlich nicht mehr zu 100% fit, aber sie konnte sich noch immer selbst versorgen. Ebenso immer der Vorwand, dass sie Vorerkrankungen hatten. Hatte auch schon mal Schnupfen (übertrieben gesagt), aber wenn ich jetzt mit Corona infiziert bin und sterbe, dann war nicht Corona sondern meine Vorerkrankungen Schuld. Warum muss man eine Rechtfertigung dafür suchen?

    Muss mir auch ständig anhören, dass ich Freizeit und Urlaub mache, weil ich von zu Hause arbeite. Das ist meine eigene Entscheidung und es wird angeboten bzw. es ist sogar erwünscht. Im Endeffekt muss ich sogar noch mehr arbeiten, weil ich den ganzen Kram holen muss und hin- und herfahren kann. Trotzdem werde ich vom Großteil blöd angemacht. Muss man erst selbst an Corona erkranken oder jemanden verlieren, damit man erkennt, wie gefährlich es ist? Natürlich nutze ich diese einmalige Möglichkeit des Home Office aus und solange die Arbeit gemacht wird, ist es doch gut. Trotzdem nervt es einfach sich rechtfertigen zu müssen.


    Bin ehrlich gesagt froh, dass ich Deutschland lebe und es hier noch einigermaßen mild abläuft. Auch wenn die Bilder vom Wochenende einfach traurig sind. Aber Menschen sind einfach Idioten. Natürlich darf man kritsisieren und soll es auch, finde zum Beispiel, dass der zweite Lockdown viel zu spät kam, aber diese ganzen unnötigen Meckereien und Schuldzuweisungen bringen nichts. Dann lieber sinnvolle Lösungen präsentieren.

    Jeder möchte einen Impfstoff haben, aber warum müssen ihn Deutsche zuerst haben? Warum nicht gleichmäßig verteilen? Aus ethischer Sicht wäre es für mich unverantwortlich, wenn man ärmere Kontinente und Gegenden wie beispielsweise Afrika auf einen Impfstoff länger warten lässt. Momentan gibt es hierzulande auch nur einen Impfstoff und es werden auch noch weitere kommen. Habe nur gelesen ist, dass unter anderem einen von Curevac geben soll, der auch über längere Zeit im Kühlschrank gelagert werden kann.

    Mein Nachbar hat sich übrigens als einer der Ersten am 28.12. impfen lassen und hat es sehr gut vertragen. Es ist Licht am Ende des Tunnels. Man wird schon noch geimpft werden, es dauert halt auch noch ein paar Monate. Bis dahin muss man halt diese Einschränkungen hinnehmen auch wenn so blöd sind. Wobei ich auch Misanthrop bin und generell andere Mensche hasse. Vielleicht gehe ich deshalb momentan gut auf.
    Darth-Bane, Kraxe and PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  10. #730
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses Typisch Deutschland Gejaule auch nicht mehr hören. Gott sei Dank weiß jeder exakt was in anderen Ländern abläuft und kann sich an Vorbildern wie USA, Großbritannien, Brasilien und den Niederlanden orientieren. Bla, bla, bla.
    .
    Ganz ehrlich, was interessiert mich was in anderen Ländern passiert? Ich ziehe hier auch keinen Vergleich.
    Ich finde das ”Management ” nunmal typisch Deutsch, da ändert ein Vergleich mit anderen Ländern nichts. Zumal das Gejaule, in anderen Ländern wärs schlimmer, auch schlicht albern ist. Jemanden dem schlecht geht, hilft sowas ganz bestimmt nicht.
    PS: Damit ich nicht missverstanden werde. Man sollte sich die eigene Scheiße, nie mit der Scheiße anderer entschuldigen.
    Geändert von paul23 (05.01.2021 um 13:06 Uhr)

  11. #731
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.173
    Blog-Einträge
    5
    Deutschland agiert äußerst vorbildlich. Ohne den Lockdown und die anderen Regeln/Beschränkungen sähe es hier schon weitaus düsterer aus, vielleicht sogar so wie in Italien letztes Jahr im März/April.
    Merkel, Söder (und die anderen Ministerpräsidenten) und Spahn haben einen verdammt schweren Job gerade, ich möchte mit keinen der Politiker tauschen müssen.

  12. #732
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.050
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Man hat anscheinend zu wenig bestellt. Außerdem soll es keine vernünftige Koordination geben, alles soll sehr chaotisch ablaufen.
    Ich bin ehrlich gesagt überhaupt nicht überrascht. Das ist wieder typisch Deutschland.
    typisch deutsch wäre das exakte gegenteil

    kann dem einen post von tbow eig nur zu stimmen, es gibt echt nur wenige menschen die so heftig negativ und pausenlos am meckern sind wie du, sorry
    Spoiler:
    typisch deutsch
    Geändert von FxGa (05.01.2021 um 14:15 Uhr)

  13. #733
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.853
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, was interessiert mich was in anderen Ländern passiert? Ich ziehe hier auch keinen Vergleich.
    Ich finde das ”Management ” nunmal typisch Deutsch, da ändert ein Vergleich mit anderen Ländern nichts. Zumal das Gejaule, in anderen Ländern wärs schlimmer, auch schlicht albern ist. Jemanden dem schlecht geht, hilft sowas ganz bestimmt nicht.
    PS: Damit ich nicht missverstanden werde. Man sollte sich die eigene Scheiße, nie mit der Scheiße anderer entschuldigen.
    Doch, weil das "typisch deutsch" nur ein deutsches Merkmal sein kann, wenn es sich von anderen Ländern abhebt. Womit automatisch ein Vergleich gezogen wurde.
    Gejammert ist schnell. Die Probleme der Situation sind jedem verständlich. Vorschläge zu unterbreiten, die auch flächendeckend gut/richtig sind habe ich noch keine gehört. Diese Krise betrifft jeden, global. Sowas ist in unserer Generation beispiellos und deswegen hören die Krisen, die schon zuvor da waren nicht auf. Das ist jetzt ein Drecksjob für Politiker, es ist scheiß egal was du machst, es ist alles falsch. Es wurden ganz sicher ein paar Fehler gemacht, nach außen wirkt auch nicht immer alles souverän, aber wir haben überhaupt nicht alle Informationen wie, was, warum. Wir sind in dieser scheiß Situation, weil sich der einfache Bürger einen Scheißdreck gekümmert hat. Sieht man ja auch wieder auf den Ski-Pisten. Und wer darf es ausbaden? Alle, die im Gesundheitswesen arbeiten, alle die daran sterben und alle, die jetzt vor der Pleite stehen. Wie willst du als Politiker dem allem gerecht werden? Ich bin auch nicht immer zufrieden mit der Politik, besonders natürlich im Bereich Gesundheitswesen, weil ich direkt betroffen bin. Da wird in Deutschland Geld in jeden Dreck gepumpt, aber nicht in bessere Arbeitsbedingungen für die Pflege.
    Und trotzdem muss man vielleicht auch einfach mal den Kopf hochnehmen und ihn benutzen anstatt sich pausenlos zu beschweren und zu jammern. Wenn nur mal jeder bei sich selbst anfangen würde...
    Geändert von Sc4rFace (05.01.2021 um 14:20 Uhr)
    Wiinator hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #734
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.409
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, was interessiert mich was in anderen Ländern passiert?
    So nach dem Motto Deutschland First?

    Was für mich Typisch Deutsch ist ist eigentlich die deutsche Gründlichkeit und Sorgfalt.

    Nur hier gibt es derzeit noch begrenzte Mengen an Impfstoffen und wie diese begrenzten Ressourcen verteilt werden sollen ist auch nicht so einfach, vor allem in so einem großen Land.

    Corona ist eine sehr schwere Krise und wirtschaftlich die härteste Krise seit dem Krieg.

    Mach es besser.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #735
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.828
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Was für mich Typisch Deutsch ist ist eigentlich die deutsche Gründlichkeit und Sorgfalt.
    Nee, da gibt es nur noch den Michel der sich nur am beklagen ist. Ich mein welches Land hat sonst sogar noch eine Redewendung mit "da kann man nicht meckern!" dafür, dass man sich ausnahmsweise mal nicht beschweren kann?
    Mysterio_Madness_Man und Kraxe haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #736
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.425
    Blog-Einträge
    18
    Habt ihr auch mitgekriegt vor paar Tagen BILD Menschenverachtende Inhalte geschrieben hatte?

    Es gibt ja #haltdiefressebild

    Ich habe den einen Beitrag geteilt und bin ein Schritt weiter gegangen und erfinde

    #gehpleitebild ich hoffe dieser Hashtag verlinkt zu meinem Facebook beitrag. Dann könnt ihr das selbst sehen.

    Edit: nicht funktioniert. Die Überschrift der Bild: ''Nur 150000 Dosen Impfstoff und ausgerechnet eine 101 Jährige bekommt sie zuerst! '' es wird höchste Zeit das BILD pleite wird

    Corona-Leugner demonstrieren. Genau die Gebiete mit den meisten Leugnern haben hohe Inzidenzwerte.

    Und das rechte Pack behauptet dass Migranten die Spreader sind dabei ist es das rechte Pack selbst. Bei mir zu Hause sind wir ziemlich verschont vom Virus und wir haben viele Migrante.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  17. #737
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.154
    Vor einpaar Tagen? Wann jemals haben sie das nicht gemacht? Die BILD ist der Trump der Tageszeitungen.
    Übrigens. Der Hashtag bringt die Führungsetage auf die Palme. Man fordert, dass es beendet wird.

  18. #738
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.425
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Vor einpaar Tagen? Wann jemals haben sie das nicht gemacht? Die BILD ist der Trump der Tageszeitungen.
    Übrigens. Der Hashtag bringt die Führungsetage auf die Palme. Man fordert, dass es beendet wird.
    Deshalb benutze ich den wenn die Chefetage den Hashtag loswerden möchte, dann sollten die dringend sich ändern.
    Und bis dahin sag ich nicht nur
    #haltdiefressebild sondern auch #gehpleitebild

    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  19. #739
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.539
    Blog-Einträge
    3


    Keine Ahnung wieso, aber ich finde das irgendwie lustig. Der Impfstoff ist übrigens sehr effektiv. Hoffentlich setzt es nicht Top-Genesung ein.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  20. #740
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.409
    Bei Digimon wäre es vom Typ: Virus und zweite Weiterentwicklung wohl Level Ultra.

Ähnliche Themen

  1. Kampf gegen Corona-Falschmeldungen: Technik-Unternehmen arbeiten zusammen
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 15:35
  2. Big Brother: Kandidaten werden in Liveshow erstmals über Corona informiert
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 13:05
  3. NBCUniversal bringt neue Filme wegen Corona direkt als Video on Demand
    Von AndréLinken im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2020, 11:59
  4. Gamescom 2020: Planungen für die Messe gehen trotz Corona vorerst weiter
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2020, 17:19
  5. Kingdom Hearts 3: Gameplay-Eindrücke aus dem Königreich Corona
    Von AndréLinken im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2018, 14:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •