Seite 2 von 11 1234 ...
32Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.320
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    @Topic: Im Moment mach ich Pause, weil ich mir vor ungefähr 2 Wochen irgendwie ganz doof den Arm verletzt hab. Kennt das jemand, wenn man einen stechenden Schmerz an der Außenseite des Unterarms hat, wenn man den Griff vom Gewicht loslässt? Während der Übung selbst merk ichs nicht, aber sobald ich locker lass ist es die Hölle... Trat hauptsächlich bei Bizeps-Übungen auf und bevor ich mir da ernsthaft was kaputt mach wird erstmal pausiert. Wenns nä. Woche immernoch passiert werd ich wohl mal den Arzt aufsuchen.
    Jop, hab genau das gleiche Problem schön öfters mal gehabt. Fühlt sich an, als wär der Knochen morsch und würde gleich brechen Ganz weg krieg ich's zwar selten, vor allem bei schwerem Gewicht, aber wenn ich vor den Oberarmübungen die Unterarme ordentlich aufwärme (am besten einfach, indem ich die Unterarmübungen zuerst mach), dann geht's noch am besten.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.636
    Ich gehe regelmäßig laufen und mache im Jahr 4-6 Wettbewerbe. Das sind meist 10km Läufe, einmal im August dann auch den Halbmarathon im Jahr. Ziel bleibt es dabei einmal unter den 1:50:00 zu bleiben. Mal sehen ob es dieses Jahr klappt.

    Dazu gehe ich im Winter einmal die Woche Badminton spielen. Beachvolleyball ist auch im Sommer mal dran. Ansonsten fahre ich noch gerne Rad und mache da meist 60-80km Touren.

    Mit Fitnessstudio kann ich aber wenig anfangen. Da bin ich zu knauserig für. Viele Übungen kann ich zu Hause machen. Da muss ich nicht monatlich was zahlen.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.318
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Jop, hab genau das gleiche Problem schön öfters mal gehabt. Fühlt sich an, als wär der Knochen morsch und würde gleich brechen Ganz weg krieg ich's zwar selten, vor allem bei schwerem Gewicht, aber wenn ich vor den Oberarmübungen die Unterarme ordentlich aufwärme (am besten einfach, indem ich die Unterarmübungen zuerst mach), dann geht's noch am besten.
    Hm. Werd ich mal probieren. Das mit dem morschen Gefühl triffts wirklich gut - es fühlt sich so an, als würde ich überall am Knochen plötzlich kleine Risse kriegen...

    Zitat Zitat von petib Beitrag anzeigen
    Mit Fitnessstudio kann ich aber wenig anfangen. Da bin ich zu knauserig für. Viele Übungen kann ich zu Hause machen. Da muss ich nicht monatlich was zahlen.
    Für Eigengewichtsübungen lohnt es sich wahrscheinlich wirklich nicht. Hab aber gemerkt, dass es bei mir auch Kopfsache ist und dass ich mich daheim schwer überwinden kann, eine Routine durchzuziehen. Dieses "Ich geh jetzt irgendwo hin um da Sport zu machen" gehört da irgendwie für mich dazu.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    @Topic: Im Moment mach ich Pause, weil ich mir vor ungefähr 2 Wochen irgendwie ganz doof den Arm verletzt hab. Kennt das jemand, wenn man einen stechenden Schmerz an der Außenseite des Unterarms hat, wenn man den Griff vom Gewicht loslässt? Während der Übung selbst merk ichs nicht, aber sobald ich locker lass ist es die Hölle... Trat hauptsächlich bei Bizeps-Übungen auf und bevor ich mir da ernsthaft was kaputt mach wird erstmal pausiert. Wenns nä. Woche immernoch passiert werd ich wohl mal den Arzt aufsuchen.

    Macht aber schon Bock. Bin jetzt seit Februar oder so angemeldet und war fast durchgehend 3 mal die Woche da. Mittlerweile versuche ich, von den Maschinen wegzukommen und die Übungen durch freie Gewichte zu ersetzten. Klappt auch ganz gut. Aber Kreuzheben krieg ich einfach nicht gebacken.
    Zur Verletzung: Keine Ahnung was das sein kann. Scheint sich nicht um die Muskulatur zu handeln, dann bleiben noch die Bänder!? Kann aber auch sein, dass der Knochen sich nocht nicht an eine höhere Belastung gewöhnt hat. Nur sollte das dann wieder schneller verschwinden...
    Ich trainiere fast ausschließlich mit freien Gewichten und ziehe auch wann immer es geht Kurzhanteln der Langhantel vor. Hat unter anderem den Vorteil, dass man auf eine sauberere Technik angewiesen ist.
    Beim Kreuheben kann man viel falsch und vor allem kaputt machen. Hast du dir die Übung richtig zeigen lassen?
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Nintendo-liker Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es nur so, ich hab dann den einen Tag total den durchtrainierten Körper und wenn ich am nächsten Tag auch nur das geringste Fast-Food esse, ist wieder alles weg
    Wie alt bist du denn? Was du da beschreibst, kann eigentlich nicht sein. Vermutlich quillt dein Körper durch das Salz und die Kohlenhydrate im Fast Food auf (simpel beschrieben: deine Glykogenspeicher füllen sich, ziehen Wasser an und binden es). Das ruft Schwankungen von mehreren Kilogramm Körpergewicht hervor und kann den Unterschied in Muskeldefinition ausmachen.

    @Kreuzheben: Die Übung ist eine Krux, einerseits hat sie das Potential, einen Körper massiv zum positiven zu verändern, andererseits macht sie fast jeder falsch, selbst nachdem die Übung gezeigt wurde. Ich empfehle Youtube-Videos anzuschauen und sich dann selbst zu filmen und zu vergleichen.
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von blackxdragon
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    @Topic: Im Moment mach ich Pause, weil ich mir vor ungefähr 2 Wochen irgendwie ganz doof den Arm verletzt hab. Kennt das jemand, wenn man einen stechenden Schmerz an der Außenseite des Unterarms hat, wenn man den Griff vom Gewicht loslässt? Während der Übung selbst merk ichs nicht, aber sobald ich locker lass ist es die Hölle... Trat hauptsächlich bei Bizeps-Übungen auf und bevor ich mir da ernsthaft was kaputt mach wird erstmal pausiert. Wenns nä. Woche immernoch passiert werd ich wohl mal den Arzt aufsuchen.
    Das gleiche hab ich auch bei Langhantel, aber nur bei der Geraden. Versuch mal mit ner SZ Stange. Da hab ich überhaupt keine Probleme.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.320
    Zitat Zitat von ParakoopaReloaded Beitrag anzeigen
    @Kreuzheben: Die Übung ist eine Krux, einerseits hat sie das Potential, einen Körper massiv zum positiven zu verändern, andererseits macht sie fast jeder falsch, selbst nachdem die Übung gezeigt wurde. Ich empfehle Youtube-Videos anzuschauen und sich dann selbst zu filmen und zu vergleichen.
    Und sich nicht von Anfang an auf nen Gürtel verlassen. Was da manchmal Leute mit 80KG-Stangen sich für riesige Lederungetüme umbinden, als würde es sie auseinander reißen...

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    213
    Mache jetzt erst seit ca. 2 Wochen Krafttraining und bin wahrscheinlich weit entfernt davon mit irgendwelchen sichtbaren Erfolgen zu rechnen, aber ich hab letztens im zuletzt-gekauft-Thread die Unterhaltung über Magerquark mitgekriegt und mich würde mal interessieren, was das für eine Rolle spielt.
    Sind Magerquark, Eiweißshakes etc. wirklich so wichtig, wenn man Muskeln aufbauen möchte?
    (pun intended)

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.458
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Izzou Beitrag anzeigen
    Sind Magerquark, Eiweißshakes etc. wirklich so wichtig, wenn man Muskeln aufbauen möchte?
    Magerquark - Die Proteinbombe für den Muskelaufbau - Fitn3ss.de

    Ist bei Weitem nicht die einzige Seite, wo man sowas lesen kann. Ich hab es, durch Demon inspiriert, auch mal probiert. Aber erst seit Kurzem. Mal sehen, was das so bringt. Auf jeden Fall ist es bezahlbarer als die unverschämt teuren Proteinshakes.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nintendo-liker
    Mitglied seit
    23.05.2014
    Beiträge
    512
    Bin im jugendlichen Alter. Es ist halt so, dass wenn ich bspw. einen Workout gemacht habe und mein Körper danach trainiert aussieht und ich am nächsten Tag voll reinhaue, alles wieder weg ist. Ich nehme sehr schnell zu, aber auch sehr schnell ab

    Spielt zurzeit: TLoZ: A Link to the Past (Wii U VC), TLoZ: Link's Awakening DX (3DS VC)
    Most Wanted: -TLoZ (Wii U), Splatoon (Wii U), Mario Maker (Wii U), Yoshi's Woolly World (Wii U), XCX (Wii U)

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3.511
    Sind Magerquark, Eiweißshakes etc. wirklich so wichtig, wenn man Muskeln aufbauen möchte?
    Nein. Einzelne Nahrungsmittel sind völlig egal, was zählt ist die Energiebilanz (kcal rein vs. kcal raus) sowie die Verteilung der Makronährstoffe (Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate).

    Ist bei Weitem nicht die einzige Seite, wo man sowas lesen kann. Ich hab es, durch Demon inspiriert, auch mal probiert. Aber erst seit Kurzem. Mal sehen, was das so bringt. Auf jeden Fall ist es bezahlbarer als die unverschämt teuren Proteinshakes.
    Wenn man es auf Cent pro Gramm Eiweiß herunterrechnet, ist der Preisunterschied gar nicht mehr so groß. Wenn ich dazurechne, dass ich mit Whey auch Pfannkuchen machen und Sachen backen kann und zudem nicht diesen Teufelsfraß Magerquark runterwürgen muss, ist es mir diesen Unterschied auch wert. Wobei ich Whey eh sehr unregelmässig zu mir nehme, da ich normalerweise den Eiweißbedarf im Rahmen meiner üblichen Ernährung erfüllen kann.

    Bin im jugendlichen Alter. Es ist halt so, dass wenn ich bspw. einen Workout gemacht habe und mein Körper danach trainiert aussieht und ich am nächsten Tag voll reinhaue, alles wieder weg ist. Ich nehme sehr schnell zu, aber auch sehr schnell ab.
    Dasselbe hast du doch vorher schon gepostet. Ich hab dir eine Antwort gegeben, auf die du nicht reagiert hast und jetzt postest du nochmal dasselbe? Du nimmst (wenn du nicht krank oder so bist) nicht von einem Tag auf den anderen dramatisch ab und zu.
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nintendo-liker
    Mitglied seit
    23.05.2014
    Beiträge
    512
    Das war doch eine Antwort auf dein Post? :???:
    "Wie alt bist du denn? Was du da beschreibst, kann eigentlich nicht sein. Vermutlich quillt dein Körper durch das Salz und die Kohlenhydrate im Fast Food auf (simpel beschrieben: deine Glykogenspeicher füllen sich, ziehen Wasser an und binden es). Das ruft Schwankungen von mehreren Kilogramm Körpergewicht hervor und kann den Unterschied in Muskeldefinition ausmachen."

    Darauf hab ich geantwortet, ich habe nichts ignoriert.

    Spielt zurzeit: TLoZ: A Link to the Past (Wii U VC), TLoZ: Link's Awakening DX (3DS VC)
    Most Wanted: -TLoZ (Wii U), Splatoon (Wii U), Mario Maker (Wii U), Yoshi's Woolly World (Wii U), XCX (Wii U)

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.458
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von ParakoopaReloaded Beitrag anzeigen
    Wenn man es auf Cent pro Gramm Eiweiß herunterrechnet, ist der Preisunterschied gar nicht mehr so groß. Wenn ich dazurechne, dass ich mit Whey auch Pfannkuchen machen und Sachen backen kann und zudem nicht diesen Teufelsfraß Magerquark runterwürgen muss, ist es mir diesen Unterschied auch wert.
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_nos...aps%2Ck%3Awhey

    Nehmen wir als Beispiel die 1000g-Tüten. Wenn ich mir vier 250g-Becher Magerquark für je 50 Cent hole, ist das doch ein gewaltiger Unterschied. ^^ Aber klar, wenn du mit dem Pulver mehr Möglichkeiten zur Aufnahme hast, ist das ein Vorteil (Pfannkuchen sind Krieg). Ich hab mit dem Quark keine großen Probleme. Etwas Obst mit reinschnippeln, dazu etwas Wasser für eine cremigere Konsistenz und dann schmeckt es auch gleich viel besser.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich keine Foley-oder Demon-Muskeln erreichen will. ^^ Ist natürlich beeindruckend, doch ich für meinen Teil bin da eher wie Spree eingestellt. Einfach etwas fitter werden und die morschen Gelenke unterstützen. Gut, da ist noch die Sache mit dem Selbstvertrauen.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von daumenschmerzen Beitrag anzeigen
    Suchergebnis auf Amazon.de für: whey

    Nehmen wir als Beispiel die 1000g-Tüten. Wenn ich mir vier 250g-Becher Magerquark für je 50 Cent hole, ist das doch ein gewaltiger Unterschied. ^^ Aber klar, wenn du mit dem Pulver mehr Möglichkeiten zur Aufnahme hast, ist das ein Vorteil (Pfannkuchen sind Krieg). Ich hab mit dem Quark keine großen Probleme. Etwas Obst mit reinschnippeln, dazu etwas Wasser für eine cremigere Konsistenz und dann schmeckt es auch gleich viel besser.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich keine Foley-oder Demon-Muskeln erreichen will. ^^ Ist natürlich beeindruckend, doch ich für meinen Teil bin da eher wie Spree eingestellt. Einfach etwas fitter werden und die morschen Gelenke unterstützen. Gut, da ist noch die Sache mit dem Selbstvertrauen.
    Ich hab halt bei mir den 4,5 kg Eimer benutzt, wo man natürlich auf nen günstigeren Grammpreis kommt. Bin dann bei ca. 1,8 cent pro Gramm Eiweiß gelandet. Wenn man keine Probleme mit Quark hat, ist es natürlich eine sehr gute Quelle.

    @Nintendo-liker: Oh, sorry. Ich bin leider ein bisschen dumm, darum musst du meinen Post das nächste Mal zitieren, damit ich das dann auch verstehe. Aber wie gesagt, täglich so ab und zuzunehmen ist höchstwahrscheinlich Wassergewicht. Macht es sich denn auf der Waage bemerkbar oder nur im Spiegel?
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nintendo-liker
    Mitglied seit
    23.05.2014
    Beiträge
    512
    Hab auf Antworten geklickt und dachte das reicht Naja, Missverständnisse passieren^^
    Es macht sich eher im Spiegel bemerkbar. Das Gewicht bleibt eigentlich. Bin ja sogar etwas untergewichtig. Das mit dem Wasser kann sein, ich kenn mich da nicht so aus.

    Spielt zurzeit: TLoZ: A Link to the Past (Wii U VC), TLoZ: Link's Awakening DX (3DS VC)
    Most Wanted: -TLoZ (Wii U), Splatoon (Wii U), Mario Maker (Wii U), Yoshi's Woolly World (Wii U), XCX (Wii U)

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ParakoopaReloaded
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Nintendo-liker Beitrag anzeigen
    Hab auf Antworten geklickt und dachte das reicht Naja, Missverständnisse passieren^^
    Es macht sich eher im Spiegel bemerkbar. Das Gewicht bleibt eigentlich. Bin ja sogar etwas untergewichtig. Das mit dem Wasser kann sein, ich kenn mich da nicht so aus.
    Direkt nach dem Training sehen die Muskeln auch voluminöser aus, da der Körper Blut in die Muskeln unter Belastung pumpt und dieser Effekt nachher noch anhält, könnte es das sein?
    Nintendo-liker hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ihr habt ihn abgerissen, er wuchs sofort wieder nach!

  17. #37
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.318
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    @Topic: Im Moment mach ich Pause, weil ich mir vor ungefähr 2 Wochen irgendwie ganz doof den Arm verletzt hab. Kennt das jemand, wenn man einen stechenden Schmerz an der Außenseite des Unterarms hat, wenn man den Griff vom Gewicht loslässt? Während der Übung selbst merk ichs nicht, aber sobald ich locker lass ist es die Hölle... Trat hauptsächlich bei Bizeps-Übungen auf und bevor ich mir da ernsthaft was kaputt mach wird erstmal pausiert. Wenns nä. Woche immernoch passiert werd ich wohl mal den Arzt aufsuchen.
    So, in der Zwischenzeit war ich deswegen auch beim Arzt. Wurde geröntgt und untersucht, aber mehr als "Es liegt nicht am Knochen" konnte er mir auch nicht sagen. Die Empfehlung war, diese Übungen für ein paar Wochen zu pausieren, was ich auch getan habe. Und als ich gestern nach den Kniebeugen die Gewichte wieder wegpacken wollte ists dann doch passiert - ich hab eine Platte mit links (dem verletzten Arm) tragen wollen und BAM, da wars wieder. Das kotzt mich so an.

    Aber die Kniebeugen werden immer besser.
    Geändert von r3tr0 (06.06.2015 um 16:44 Uhr)

  18. #38
    MrKillingspree
    Gast
    Ich mache auch erstmal vier Wochen Pause, da ich ja am Freitag operiert werde. Aber mir blutet das Herz wenn ich daran denke in dieser Zeit auch nicht aufs Board zu können. Acht Wochen lang ging es nicht weil ich mir den Knöchel versaut habe. Und jetzt wo ich richtig durchstarten kann, kommt mir die geplante OP unerwartet zeitnah dazwischen.

    Aber im Juli habe ich zwei Wochen Urlaub. Die kann ich antreten wenn der Rücken bis dahin wieder gut ist.

  19. #39
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    28.05.2015
    Beiträge
    29
    Treibe regelnäßig sport aber muss ehrlich sagen, dass ich ab und zu keine lust habe

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Spiele mittlerweile zusätzlich zum Rest wieder einmal pro Woche Fußball. Spart mir Ausdauertraining und ständige Sprints liegen mir sowieso mehr.
    Das einzige Problem ist die große Verletzungswahrscheinlichkeit. Ich habe mich früher mit dem Rad regelmäßig hingelegt. Meine Knie sind komplett vernarbt und doch war es nie was Ernstes.
    Im Fußball dagegen ohne Fremdeinwirkung Mittelfußbruch und Bänderriss, was einem sogar nach Jahren manchmal noch Probleme bereiten kann...
    Letztens dachte ich schon, ich hätte mir den Rücken bei einem Sturz zerstört. War aber nur einen Tag bewegungsunfähig und über die Nacht gings rasant und komplett weg.
    Würde es doch nur nicht so verdammt viel Spaß machen, in den Vollsprint zu gehen oder Volleys mit Vollspann aufs Tor zu hauen als gäbe es kein Morgen mehr.
    Nur irgendwie kann man nie aufhören, wenna grad am schönsten ist.
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

Ähnliche Themen

  1. 3 Games in 1: Majescos Sports Pack GBA
    Von affr im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 12:07
  2. eigenes Mario Sport Spiel
    Von Toon-Koopa im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 10:44
  3. Sport kurious! Total verrückte Ereignisse...
    Von Game-4-cube im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 13:25
  4. Suche Pikmin und Sport
    Von rahn9 im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 18:48
  5. Speicherplatzbedarf der EA-Sports-Titel
    Von Berni-05 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 17:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •