9Gefällt mir
  • 1 Post By KX10
  • 1 Post By Taila
  • 2 Post By r3tr0
  • 2 Post By Herr-Semmelknoedel
  • 2 Post By daumenschmerzen
  • 1 Post By Mastersith
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18

    Über greys, Annunakis und Verschwörungstheorien

    Neulich schaute ich mich mal wieder in YouTube rein. Als im Thread "Unheimliche Erlebnisse" rumgelesen hab. Und ich hatte mir paar nette Videos über angebliche Aliens angeschaut.

    Und es hat mich zum Nachdenken angeregt:

    Früher glaubte ich an UFOs und hatte Schiss davor. Und dass auch mal Ausserirdische die gute alte Erde mal besuchen würden. (bei friedlicher Absicht gibt es kein Problem für mich) Aber ich glaubte dass diese Aliens mit Überlichtgeschwindigkeiten durch den Raum fliegen. Wie bei Star Trek halt.

    Irgendwann musste ich mich mit abfinden dass Überlichtgeschwindigkeiten in diesem Universum eher unwahrscheinlich ist. Finde ich schade denn auch ich hätte gern mal andere Planeten mit eigenen Augen gesehen. So wie bei Star Trek halt.
    Hätte ich damals gewusst, woran die meisten UFO gläubigen WIRKLICH glauben, dann hätte ich längst vorher den Glauben an UFOs und Aliens auf der Erde verloren. Planet X und der Mond Nibiru, sind physikalisch gesehen unmöglich. Alle Planeten haben ihre Umlaufbahnen und Planet X kann nicht so einfach mal in der Nähe der Erde und mal weiter weg sein. Ausserdem ist der Planet samt Mond viel zu weit von der Sonne entfernt. So kann sich kaum vernünftiges Leben entwickeln. Zumindestens nicht so weit wie bei uns hier.
    Angeblich sollen wir Menschen von den Annunakis gezüchtet worden sein. Es gibt bei YouTube sogar Videos wo es merkwürdige Mumien gibt. Vor über ein Jahr bei GMX hatten ein Physiker und ich uns bei Thema UFOs mit paar hard-core Esoteriker unterhalten die total an die ganze Annunaki Sache glaubten. Das war ein halber science-fiction Roman. Und es war lustig, Wir konnten die beide Esoterikern nicht wirklich ernst nehmen. wir haben trotzdem netterweise sämtliche sachliche und logische Gründe gegeben warum die ganze UFO Geschichte so gut wie unmöglich ist.
    war sehr unterhaltsam.
    Die Esoteriker brachten Argument dass auch in Südamerika Pyramiden sind(die glauben Pyramiden seien eine art Raumhafen). Ich würde eher sagen dass einige Ägypter mit Segelschiffen dahin geschippert sind. Schließlich waren sie eine Hochkultur. Warum sollten sie nicht die Möglichkeit haben lange Schiffsreisen zu unternehmen?
    Es gibt unzählige Verschwörungstheorien, meistens absurd, aber manchmal kann das Absurde bitter sein. Hier ein Video als Beispiel:



    Auf dem ersten Blick dachte ich nur, oh, da scheint jemand den Obama nicht zu mögen, auf dem 2. Blick bescheuert, der security ist ein stinknormaler Mensch, mit eine etwas andere Kopfform, einige wollen wohl, dass es Annunakis und Greys gibt. und auf dem 3. Blick; und darüber dachte ich schon länger nach; eigentlich diskriminieren menschen mit ungewohntem Aussehen mit Aliens zu verwechseln

    Aber ich denke noch ein Schritt weiter. Der gedanke entstand zum ersten Mal, als ich ein Video über Tschernobyl sah: Was ist wenn die Greys (sind quasi Diener der Annunakis; ) es doch gibt? Aber sie sind weder von Annunakis gezüchtet noch stammen sie von sonst wo. Sondern, was ist wenn diese Greys eigentlich ganz normale Menschen sind? Mit irgendwelche Mutationen. Oder sonstige Krankheiten und/oder Missbildungen? Oder Gendefekte. Wie weit können Nukleare Strahlungen ein Körper verändern. Wenn man in Medizinbüchern rumwälzt oder/und mal im Krankenhaus gearbeitet hat. Oder wenn man selber betroffen ist, etc. weiß man dass allein schon ohne Nuclearbomben oder GAUs in Atomkraftwerke schwerwiegene Missbildungen kriegen kann.
    Ich selbst hatte eine mutierte Niere gehabt. Sie sah so aus wie Weintrauben. Dabei sieht eine Niere eher Bohnenförmig aus. Die mutierte Niere hätte mich fast umgebracht, wurde deswegen als ich 3 war, entfernt.
    Es gibt viele Krankheiten, wo ein Körper ganz anders aussieht als man es gewohnt ist

    . http://i2.wp.com/listverse.com/wp-co...size=229%2C350

    Wenn man sich medizin reportagen anschaut oder liest sieht man wie viel in einem Körper schief gehen kann. ich schau mir ab und zu mal reportagen auf YouTube an; aber nur Reportagen die jemand vom normalen Fernsehprogramm aufgenommen hat und hochgeladen hat; es sei denn es sind Amatuer reporter, die einfach nur Wissen weitergeben wollen und es nicht aus Sensationsgier tun. Oder wenn Betroffene selbst ihr Schicksal über YouTube berichten (da gibt es so einige Helden) um anderen Mut zu machen oder einfach nur aufklären wollen.

    Aber wenn diese Greys WIRKLICH eigentlich Menschen sein sollten, die mit erheblichen Anomalien leben müssen. Dann ist es eine Schande und Diskriminirung wenn irgendwelche UFO Gläubige Menschen mit sichtbaren Erkrankungen als Aliens ansehen !!!!

    Und was meint ihr dazu?
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    8.018
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Und was meint ihr dazu?
    conspiracy.jpg

    .....
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.301
    Ich bin Ufo-Begeistert und habe auch schon sehr viel darüber gesehen. Sei es nun Geheimnisse des Universums oder die 2h Pressekonferenz vom Disclosure Project. Generell ein interessantes Thema, das leider von mediengeilen Leuten ausgenutzt wird. Die Idee von Außerirdischen die die Erde besucht haben/besuchen ist wirklich interessant. Leider sind die extremen UFO-Logen genau so verbohrt wie die empirischen Wissenschaftler. Beide verharren stur auf ihrem Standpunkt und lassen sich auf keine produktive Diskussion ein.

    Ich würde es toll finden wenn wir Kontakt mit Außerirdischen haben oder hatten, es wäre für mich wahrlich sehr sehr traurig wenn wir Menschen die einzige Spezies im Universum sind, die darüber nachdenken kann, wie es ist ein Teil des Universums zu sein.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  4. #4
    Erfahrene Benutzte
    Avatar von Taila
    Mitglied seit
    19.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.480
    Blog-Einträge
    11
    Alle Verschwörungstheorien haben ihren Ursprung und irgendwo auch ein Körnchen Wahrheit.
    Dass wir aber die einzigen Lebewesen in einem unendlichen All mit unendlich vielen Galaxien und unendlichen vielen Sonnensystemen sein sollen, halte ich schlicht für verbohrt und arrogant.
    "Der beste Beweis dafür, dass es im Weltraum intelligentes Leben gibt, ist, dass noch keiner von denen mit uns Kontakt aufgenommen hat." - Calvin aus Calvin und Hobbes.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.
    Madness begins
    where the cat stares and grins.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.313
    Obwohl ich außerirdisches Leben prinzipiell nicht ausschließe (im Gegenteil: die Erde wird nicht der einzige Planet sein, auf dem es Leben geben kann) halte ich von diesen "Theorien" nicht besonders viel. Man kann sich da alles irgendwie zurechtbiegen und schönreden, damit das Weltbild passt, aber solange da nicht bessere Existenzbelege kommen als zweifelhafte Zeugenaussagen oder verwischte jpg-Bilder gehe ich weiterhin davon aus, dass wir bis dato keinen Kontakt zu irgendwelchen Außerirdischen hatten.
    DarkDemon13 und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mastersith
    Mitglied seit
    19.09.2008
    Beiträge
    1.987
    Es muss Außerirdisches Leben geben, der Fakt das das Universum gewaltig groß ist und immer größer wird (Ausdehnung) spricht klar dafür! Irgendwo wird es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Sonnensystem geben in dem Bedingungen herrschen wi bei uns, so z.B der perfekte Abstand zur Sonne. Außerdem wer sagt das "Leben" nur auf Kohlenstoff basieren muss, wie wir Menschen, vielleicht gibt es auch Leben aus anderen Stoffen die uns nur noch nichtbekant sind. Hab letztens erst ne spannende Doku auf N24 gesehen das in einem (ich glaub 3 Sonnensystemen weiter weg) anderem System ein kleiner Planet ist der regelmäßig Eis Fontänen in den Weltraum schießt (wie ein Geysir) Wasser gibt es also auch anderswo, nicht nur bei uns Da aber Aliens bei uns waren und Experimente etc. gemacht haben halte ich für Spinnerei, wenn eine andere Zivilisation Raumschiffe bauen kann und damit Interstellar reisen kann, setzt dies eine Emotionale Reife vorraus, denn sonst hätten sie sich selbst zerstört und nicht diese Stufe der Technologie erreichen können. Warum sollten die dann also heimlich herkommen wenn die auch "Hallo" sagen können?!
    Looten und Leveln, das muss drin sein in ´nem Spiel! Auch mit öder Story und häßlicher Grafik für mich noch ´n guter Deal! ---> http://www.youtube.com/watch?v=loyOnhP9BiQ

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    Dass es ausserirdisches Leben gibt ist für mich persönlich keine Frage. Dafür gibt es zu viele Galaxien mit unendlich vielen Sternen und Milliarden von denen müssten Planeten haben die Lebensfreundliche Atmosphären haben. In unserer Milchstraße gibt es bestimmt Millionen oder Milliarden von Sternen mit eigenen Planetensystemen.

    Aber die Frage ob sie hierher kommen können bzw. bereits mal uns mit Raumschiffen besuchten, ist noch mal was ganz anderes. Physikalisch gesehen ist es in diesem Universum mit unseren bisherigen Physikkenntnissen eher unwahrscheinlich. Dazu bräuchte man Überlichtgeschwindigkeiten. Und in diesen Universum scheint dies nicht drin zu sein. Selbst wenn eine Zivilisation auf einem Planeten geeignete Raumschiffe entwickeln können, könnten sie trotzdem nicht hierher kommen. So eine Zivilisation kann überall sein. Also auch welche von anderen Galaxien, und da würden auch oft Überlichtgeschwindigkeiten zu langsam sein um zu uns zu kommen. Es reicht schon wenn es so eine Zivilisation auf der anderen Seite unserer Milchstraße gibt. Hinzu kommt noch das ganze raum-zeit gefüge. Künstliche Schwerkraft und Trägheit muss auch beachtet werden, etc.

    Und ein Planet das in unserem Sonnensystem unregelmäßige Bahnen dreht. diese Möglichkeit ist noch geringer.

    Es wäre ja schön wenn man Besuch von anderen Planeten AUSSERHALB unseres Sonnensystem kriegen kann, bzw. mal andere Planeten mit eigenen Augen sehen könnten.

    Was Bilder und Videos betrifft: die meisten sind denke ich sowieso fake oder versehentliche optische Täuschung. Und wenn irgendwelche Anomalien echt sein sollten, könnte es immer noch leider sein, dass es lediglich Menschen mit mehr oder weniger schweren Missbildungen oder Krankheiten sind. Und die dann als Aliens abzustempeln ist dann in so einem Fall für mich ganz klar Diskriminierung und respektlos gegenüber denen. Möglich wären solche Mutation, denn die ganze Evolution basiert aus Mutationen. Wenn es die nicht gäbe, dann würden wir Affenartige Wesen sein die in Wälder leben. Oder Pferde wäre nicht größer als ein Hase. 99% der Mutationen ist jedoch negativ.

    Was auch interessant ist: Ich habe ein Artikel gelesen dass rein Theoretisch sich auch irdische lebewesen auf anderen Planeten sich entwickeln können. Es gibt ja bereits die Theorie dass die Erde in jungen Jahren einzeller aus dem All bekam, aus denen sich alle weitere Lebensformen bildeten. Umgekehrt können aber auch Mikroorganismen von der Erde ins All geschleudert werden. Zum Beispiel wenn ein Asteroid auf die erde schlägt, dann werden unzählige Gesteinsbrocken ins All geschleudert, sind klein genug um der Graviation zu entfliehen und schweben als Meteoriden (von paar mm - paar Meter Größe) durchs All. In den Steinen sind einige Einzeller sicher und geschützt eingeschlossen.
    habe ich in einer PM Zeitschrift oder Geo-Zeitschrift gelesen.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.301
    Zitat Zitat von Mastersith Beitrag anzeigen
    Außerdem wer sagt das "Leben" nur auf Kohlenstoff basieren muss, wie wir Menschen, vielleicht gibt es auch Leben aus anderen Stoffen die uns nur noch nichtbekant sind.
    Jaja, immer dieser Kohlenstoff-Chauvinismus
    Ich glaube du könntest mit dem Eis-Geysir etwas verwechselt haben. Meintest du vllt. eher den Saturn-Mond Enceladus?
    Enceladus (Mond) – Wikipedia
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  9. #9
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Ich habe einen eientlich sehr kleveren Kumpel (und wenn ich klever sage, dann meine ich RICHTIG SCHLAU, was das ganze noch alberner macht), der aber dennoch an die Illuminaten glaubt und denkt, alles auf der Welt sei Manipuliert und hätte einen Satanistischen hintergrund, beispiele seinen dass auf dem Deutschen pass ein Satanistisches Zeichen drauf wäre und die vorgehensweisen der USA, dass u.a. die CIA angeblich Maschinen hätten, um Menschen Gehirnwäschen zu verpassen und sämmtliche Kriege nicht wegen Terror, sondern wegen dem Klau von wertvollen Rohstoffen stattgefunden hätten (letzteres glaube ich auch zum Teil, aber das gleich die Illuminaten, und nicht die gier der Amis dran schuld ist?)...

    muss sagen, war anfangs ein wenig geschockt, das ausgerechnet der an dieses Kindermärchen glaubt (und davon auch noch fest überzeugt ist), in zwischen lache ich aber darüber und mach mich auch etwas drüber lustig und schüttel nur noch den Kopf drüber, wenn er mich von seinen Illus überzeugen will, sorry, aber die einzigen Illuminaten sind hier im Forum, saufen Bier und manipulieren lediglich unsere nerven
    KX10 und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.461
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Und was meint ihr dazu?
    Du musst episches Gras besitzen.
    DarkDemon13 und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von daumenschmerzen Beitrag anzeigen
    Du musst episches Gras besitzen.
    tja, das Gras ist aus Nibiru importiert . Ein befreundeter Annunaki schenkt es mir immer
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mastersith
    Mitglied seit
    19.09.2008
    Beiträge
    1.987
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Jaja, immer dieser Kohlenstoff-Chauvinismus
    Ich glaube du könntest mit dem Eis-Geysir etwas verwechselt haben. Meintest du vllt. eher den Saturn-Mond Enceladus?
    Enceladus (Mond) – Wikipedia
    ähh ja genau den mein ich aber....

    Die geysirartigen Fontänen in der Südpolarregion waren bis in eine Höhe von 500 Kilometern zu beobachten.[4] Ein Teil der Eispartikel fällt auf die Oberfläche zurück und bewirkt das besonders große Rückstrahlungsvermögen von Enceladus.
    Geändert von Mastersith (04.04.2013 um 11:26 Uhr)
    Looten und Leveln, das muss drin sein in ´nem Spiel! Auch mit öder Story und häßlicher Grafik für mich noch ´n guter Deal! ---> http://www.youtube.com/watch?v=loyOnhP9BiQ

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mastersith
    Mitglied seit
    19.09.2008
    Beiträge
    1.987
    Generationenraumschiff – Wikipedia

    DAS löst das überlichtgeschwindigkeits Problem gut, die Menschen die aufbrechen kommen zwar nie am Ziel an sondern die ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur usw.... Enkel aber egal... Inzest FTW Problematisch wirds nur wenn du da ein paar schwule und Lesben dabei hast, denkt drüber nach
    DarkDemon13 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Looten und Leveln, das muss drin sein in ´nem Spiel! Auch mit öder Story und häßlicher Grafik für mich noch ´n guter Deal! ---> http://www.youtube.com/watch?v=loyOnhP9BiQ

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Mastersith Beitrag anzeigen
    Generationenraumschiff – Wikipedia

    DAS löst das überlichtgeschwindigkeits Problem gut, die Menschen die aufbrechen kommen zwar nie am Ziel an sondern die ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur ur usw.... Enkel aber egal... Inzest FTW Problematisch wirds nur wenn du da ein paar schwule und Lesben dabei hast, denkt drüber nach
    im artikel wurde Star Trek erwähnt. Eine Folge aus Raumschiff Enterprise. Aber in Raumschiff Voyager kam in einer Folge ein Generationsschiff vor. Da gab es viele von den Bewohnern auf dem Schiff, die ihre eigenen Wege gehen wollen und mussten sich das Recht erkämpfen.

    Zurück zu unserem Universum; selbst wenn man so ein Schiff baut. Wozu? Der einzige plausible Grund wäre, wenn die Erde unbewohnbar ist. Oder wenn die Überbevölkert ist und ein Teil aller Lebensformen müssen ein neues Zuhause finden um damit die anderen wieder mehr Platz haben. Und dann kommt die Frage wer soll oder darf gehen.

    wenn auf der Erde alles in ordnung ist, gibt es für so ein Schiff kaum Sinn. Da es ja eine Reise ohne wiederkehr ist. Und man kann nicht mal die Daten, die man sendet zurückschicken. Die einzigen die von so einem Flug profitieren sind diejenigen, die mitfliegen. Und die müssen ihre Existenz auf der Erde aufgeben. Sie werden quasi Auswanderer.

    Besser wäre immer noch Schiffe wie bei Star Trek.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •