2010Gefällt mir
  1. #3301
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.153
    Blog-Einträge
    18
    ich bin kein Fan von Schnee. wegen Glatteis und so. Außerdem müssen dann die ganzen Türen und Fenster der pferdeboxen zu damit die tränken nicht einfrieren und man kann nur in der halle reiten wegen Glatteis.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  2. #3302
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.867
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    ass ich hier einfach mal meinen Frust ab: Selbstdarstellung, Selbstverherrlichung in sozialen Netzwerken und der damit verbundene Egoismus (alles dreht sich um mich). Einfacher Vergleich
    Ich nutze Facebook hauptsächtlich um aktuelle News und mit anderen Leute aus meiner Umgebung über das aktuelle Themen von Zeitung zu schreiben. Die schlimmsten sind eher die Teenies, die auf Freundschaft Anfrage Jagd sind.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3303
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.671
    Blog-Einträge
    3
    Bei Facebook steht bei mir immer, dass ich doch bitte Freunde adden oder Seiten liken könnte, um aktuelle News zu erhalten.. ich habe dort Freunde und auch Seiten, die ich mit "Gefällt mir" markiert habe, nur eben alles in den Neuigkeiten deaktiviert.

    Diese Like-Huren sind der größte Dreck. Suchen Bestätigung in Likes (und adden alles und jeden dafür).. traurig sowas. Bin da ausnahmsweise voll bei dir. Wer jede 10 Minuten auf das Smartphone schaut, hat bei mir eh nichts zu suchen.

    Zum letzten Satz: Das Smartphone scannt sämtliche Wifi-Netzwerke in der Umgebung, auch wenn ausgeschaltet. Die Option, es auszuschalten, ist sehr gut versteckt. Aber gläserne Bürger sind wir so oder so schon alle.
    Geändert von T-Bow (04.01.2017 um 16:25 Uhr)

  4. #3304
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.605
    Das Problem an Facebook ist, dass da nichts echt ist. Jeder inszeniert sich auf eine Art und Weise, die nicht Realität der entspricht. Leute die sich anders darstellen, als sie in Wirklichkeit sind. Jeder will bewundert werden, cool und hip wirken. Alles nur Fake. Fake Leben, Fake Profile, Fake News...
    Eine kranke Zeit ist das.
    Geändert von paul23 (04.01.2017 um 16:41 Uhr)
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #3305
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.916
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Mariostar Beitrag anzeigen
    Heute haben gefühlt 99% der Leute Profile in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Snapchat und Instagram.
    Hab ich alles nicht mitgemacht oder seit Jahren den Rücken zugewannt (Facebook, Twitter) und hab auch kein Interesse daran, das nochmal in Angriff zu nehmen
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  6. #3306
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.867
    Blog-Einträge
    1
    Irgendwie dramatisiert ihr das alles zu sehr.

  7. #3307
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.438
    Ich nutze Facebook eher unregelmäßig. Lieber Whats App. Ich habe da aber auch nur Freunde, Bekannte und Verwandte als "Freunde" geadded. Da kann ich schon sagen, dass von denen niemand "faked". Aber sie geben gerne an. Es muss jeder Schmarrn "dokumentiert" werden. Teilweise finde ich das echt lustig. Einige Dinge sind aber sehr interessant. Es gibt aber Sache wo ich selbst den Kopf schüttle.

  8. #3308
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.671
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ich nutze Facebook eher unregelmäßig. Lieber Whats App.
    Sind doch unterschiedliche Dinge.. außer halt beim Chat. Heute chatten alle über WhatsApp statt Facebook. Abgesehen davon gehört WhatsApp zu Facebook. Nicht ohne Grund entfielen die jährlichen WhatsApp-Kosten.. eine App ist kostenlos? Du bist das Produkt.

  9. #3309
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Also in meinen Augen ist WhatsApp der Nachfolger der SMS.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  10. #3310
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.438
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Sind doch unterschiedliche Dinge.. außer halt beim Chat.
    Um das geht es mir ja. Ich hab früher Facebook hauptsächlich deshalb genutzt. Mein Facebookprofil beschränkt sich auf das Wesentliche und auch meine Einträge betreffen eher Weihnachts- Geburtstags- und Ostergrüße.

    Als "soziales digitales Medium" gefällt mir Whats App wesentlich besser.

  11. #3311
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.605
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Da kann ich schon sagen, dass von denen niemand "faked". Aber sie geben gerne an.
    Angeben ist ja auch eine Form Inszenierung. Das ist in meinem Bekanntenkreis auch ein Problem. Inszenierung ist letztendlich auch eine Art Fake. Weil man sich selber in ein bestimmtes Licht rücken will.
    Im groß und ganzen ist mein Bekantenkteis auf dem Teppich geblieben, bis auf einen alten Freund zur den ich (über FB )wieder Kontakt habe, der scheinbar den Verstand verloren hat. ( um dies zu erläutern bedarf es einen eigenen Posts)
    Ein gutes Beispiel ist die beste Freundin meiner Schwägerin, die im realen Leben leicht übergewichtig ist. Auf den Fotos auf FB komischerweise nicht. Ist der Grund warum ich sie zunächst nicht einordnen konnte , als sie mir vorgestellt wurde. Ich kannte sie zuerst von Facebook.
    Geändert von paul23 (05.01.2017 um 07:25 Uhr)

  12. #3312
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.867
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ein gutes Beispiel ist die beste Freundin meiner Schwägerin, die im realen Leben leicht übergewichtig ist. Auf den Fotos auf FB komischerweise nicht. Ist der Grund warum ich sie zunächst nicht einordnen konnte , als sie mir vorgestellt wurde. Ich kannte sie zuerst von Facebook.
    Kommt eben auf der Perspektive an. Wenn man mein Profilbild so betrachtet, könnte man auch denken, dass ich ein großer Mann und Model bin.
    Geändert von sQuIrReL (05.01.2017 um 12:15 Uhr)

  13. #3313
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.916
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    könnte man auch denken, dass ich ein großer Mann und Model bin.
    Und dabei bist du doch eher klein und di...kräftig, so dass du manchmal stecken bleibst beim Nüsse verstecken

    Foxioldi, sQuIrReL and PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  14. #3314
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.867
    Blog-Einträge
    1
    Weil die meisten auch zu blöd sind, ihre Beiträge für bestimmte Leute einzuschränken. Hat Gewissen Vorteile, wenn man jemanden überführen möchte wie zb. Der Sohn von mein Nachbar, der Nazis mukke hört.

  15. #3315
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.605
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Kommt eben auf der Perspektive an. Wenn man mein Profilbild so betrachtet, könnte man auch denken, dass ich ein großer Mann und Model bin.
    Ihre Fotos sind alle nachbearbeitet, das ist der Punkt. Keine Ahnung warum mir das nie aufgefallen ist.

  16. #3316
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.875
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Hab ich alles nicht mitgemacht oder seit Jahren den Rücken zugewannt (Facebook, Twitter) und hab auch kein Interesse daran, das nochmal in Angriff zu nehmen
    das hätte ich von dir ja niemals gedacht!

    edit: ich finde, es kommt drauf an wie man fb nutzt. darüber, dass die ganzen 10 bis 16 jährigen like kiddies vollidioten sind, brauchen wir uns nicht zu unterhalten, aber war man in dem alter, rückblickend, nicht eh immer peinlich? seltsam finde ich es eher dann, wenn es ältere machen.
    zum thema inszinierung: bin eh nur mit leuten befreundet, die ich kenne, also bringt denen die inszinierung nichts... wüsste im moment auch kein beispiel, aus meiner freundesliste, wo sind jemand nur auf facebook profiliert und im rl ein totaler versager ist.
    die kommentare unter irgendwelchen artikeln auf facebook darf man natürlich nicht aufmachen, da offenbart sich einem die unterschicht deutschlands.

    ich nutze facebook um, ua mit leuten in kontakt zu bleiben (zusätzlich zu whatsapp) und um mich über verschiedene themen zu informieren, ende.

    facebook ist nur das, was man sich draus macht.
    Geändert von FxGa (06.01.2017 um 13:36 Uhr)
    sQuIrReL und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #3317
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.153
    Blog-Einträge
    18
    ich nutze Facebook als Verbindung zu Freunden im Ausland.

    und in diversen gruppen diskutiere ich gerne mal. manchmal gibt es interessante Unterhaltungen. manchmal werden gleichgesinnte auf mich aufmerksam und senden mir freundschaftsanfrage. Ich Frage dann woher die mich kennen. bei guter Antwort und Profil der mir zuspricht nehe ich auch mal an. Hab da mehrere interessante Diskussion und Unterhaltungen.

    Die like-süchtigen laufen mir selten über den Weg.


    Facebook ist das was man sich draus macht

    @topic: das chronische verschwinden von Halfter und führstricke. aber jetzt bin ich eine Woche in England und brauche mich nicht darüber ärgern.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  18. #3318
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    http://www.noz.de/lokales/lingen/art...vergewaltigt-1

    Was für ein lasches Urteil. Unglaublich. Saufen ist in meinen Augen kein Schutz, selber in Schutz genommen zu werden.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  19. #3319
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.345
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    facebook ist nur das, was man sich draus macht.
    Finde auch, dass sich Facebook über die Jahre sogar ein wenig zum Positiven entwickelt hat. Man kann diverse Privatsphäreeinstellungen vornehmen, die es am Anfang nicht gab und Inhalte explizit nur für bestimmte Gruppen (un)sichtbar machen.

    Problem ist finde ich nur immer noch die fehlende Sensibilisierung, die gerade bei Jugendlichen wichtig wäre. Manche Inhalte wie besoffen zwischen Bierflaschen und unpassende Kommentare gehen halt einfach nicht. Zudem scheinen viele nicht zu wissen, dass man mitunter eher nicht für die Öffentlichkeit geeignete Sachen nicht als öffentliche Meldung postet. Aber gut, dass muss jeder selbst wissen.

    Finde es nach wie vor zum Aufrechterhalten von Kontakten sehr gut und gerade, wenn man viele Freunde oder Bekannte hat, die weiter entfernt oder im Ausland wohnen, dann ist es immer noch die beste Option. Da kann WhatsApp nicht mithalten, da die Webversion genauso wie die App viel zu beschränkt ist. Da bietet Facebook einfach mehr Möglichkeit. Zumal die wirklich peinlichen Meldungen "Bin beim Bäcker. LOL!" über die Jahre abgenommen haben. Vielleicht werden wir doch älter.

    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    http://www.noz.de/lokales/lingen/art...vergewaltigt-1

    Was für ein lasches Urteil. Unglaublich. Saufen ist in meinen Augen kein Schutz, selber in Schutz genommen zu werden.
    Möchte mir nicht anmaßen das Urteil bezüglich der Strafhöhe von anderen Richtern zu kritisieren, weil mir dafür der Einblick in die Akten fehlt und ich somit in der Konsequenz nur spekulieren könnte. Aber der Artikel ist für mich auch nicht eindeutig genug formuliert um sagen zu können, dass es tatsächlich eine Vergewaltigung war, denn es könnte auch "nur" eine sexuelle Nötigung gewesen sein. Möchte das Geschehen damit nicht abmildern, sondern nur zeigen, dass es sich um eine andere Straftat handelt, die einfach mit einem anderen Strafrahmen bedacht ist.

    Wobei man sagen muss, dass Alkoholkonsum wie der Konsum anderer berauschender Mitteln sich schon immer strafmildernd ausgewirkt hat, weil damit ein Kontrollverlust über den Körper einhergeht. Wie sehr sich dieser tatsächlich jedoch auswirkt, dass muss eben geklärt werden und hier hat man dies zu Gunsten des Angeklagten gewertet.

    Wobei ich persönlich der Meinung bin, dass bei Sexualstraftaten jeglicher Art eine Strafaussetzung zur Bewährung nicht in Ordnung ist. Da bin ich wirklich knallhart. Wer so eine abscheuliche Tat begeht, der gehört ins Gefängnis und dann die komplette Haftdauer.
    Deshalb schiebe ich auch keine Ausländer während der Haft in ihr Heimatland ab, sondern die sollen ihre komplette Freiheitsstrafe hier absitzen und im Anschluss daran abgeschoben werden. Bei Eigentumsdelikten wie Diebstahl oder Raub mache ich dies eher häufiger, weil ich es da noch vertretbarer finde. Bei diesen ganzen Sexualstraftaten kann ich dies jedoch einerseits aus moralischen, gesellschaftlichen und andererseits aus persönlichen Gründen nicht vertreten. Da gibt es so etwas wie Gnade nicht.

    Allerdings muss ich noch darauf hinweisen, dass es mitunter am Bundesland liegen kann, dass Strafen so milde ausfallen. Gerade in Süddeutschland (Bayern und Baden-Württemberg) werden in der Regel immer härtere Strafen ausgesprochen als in Norddeutschland, wenn dort überhaupt angeklagt wird. Ob das gut oder schlecht ist, kann man diskutieren, aber das Problem erkannte der Spiegel schon 1964 und nach meinen Erfahrungen hat sich daran nichts geändert.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  20. #3320
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.671
    Blog-Einträge
    3
    TheLegend27 bzw. die Werbung dazu. Nimmt schon "IHRE FREUNDIN HAT GEBURTSTAG"-Ausmaße an.
    Geändert von T-Bow (08.01.2017 um 01:20 Uhr)
    PSYCHOBUBE und JulianPK haben "Gefällt mir" geklickt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •