Seite 1 von 2 12
2Gefällt mir
  1. #1
    podi
    Gast

    Facebook Segen oder Fluch ?

    Sicher haben sehr viele hier im Forum einen Facebook Account. Ich habe auch einen und es ist eine tolle Art mit Freunden zu kommunizieren. Doch immer wieder hört man von negativen Auswirkungen die ein Account hat. (zu einer Geburtstagsfeier kommen 10000 Leute, weil die Einladung öffentlich (für Freunde) war, Mitarbeiter sind gekündigt oder entlassen worden, weil sie trotz privater Einstellung die Firma/den Chef kritisiert haben) und es gibt noch viele Beispiele.
    Wie geht ihr damit um? Habt ihr viele Freunde? Freunde die ihr nicht kennt? Ähnlich wie im PSN, wo fast jeder Freunde hat, die er nur übers zocken kennt. Ist euer Account privat? Nutzt ihr die vielen Möglichkeiten die Facebook bietet, spielt ihr zB Mafia Wars ? Es gibt 1000 Fragen...
    Ganz einfach: Wie steht ihr zu Facebook ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Ich will nichts zu Facebook sagen, aber bleibe dennoch on-Topic.
    Du solltest es lieber "Facebook - Fluch oder Segen" nennen. Und ein passendes Bild für den OP habe ich auch noch für dich.
    Is' mir direkt aufgefallen, als ich den Titel las'.
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.371

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Bin da nicht angemeldet und werd mich da auch nicht anmelden, myspace reicht mir und da bin ich jetzt auch schon recht lang.
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cocktail
    Mitglied seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.788

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Zitat Zitat von podi Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Wie steht ihr zu Facebook ?
    http://www.youtube.com/watch?v=0GG7ZibwKt8

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    24.09.2010
    Beiträge
    9

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Wenn man die Einstellungen zur Privatsphäre richtig einstellt, ist das kein problem! Ich habe Gruppen angelegt wie Bekannte, Arbeit, und Freunde.

    Da kann man dann gut bestimmen, wer was sehen darf! Wenn man dies beachtet, muss man keine Angst haben das ungewollte Informationen an die Öffentlichkeit geraten.

    Diese ganze Spiele da nerven mich einfach! Hab damals mal Farmville gespielt, habe es aber irgendwann gebloggt und spiele seitdem nicht mehr dort! Manche Apps sind lustig und die kommunikation mit Freunden find ich dort auch recht gut! Man hat halt viele Möglichkeiten und deswegen "i Like" ^^

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.386

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Zitat Zitat von vorstadtprinzessin Beitrag anzeigen
    Wenn man die Einstellungen zur Privatsphäre richtig einstellt, ist das kein problem!
    Seh ich auch so.



  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morf-Senfbaer
    Mitglied seit
    14.12.2005
    Beiträge
    5.082

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Zitat Zitat von podi Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Wie steht ihr zu Facebook ?
    habe keinen facebook-account und will ihn auch nicht haben

    als ich aus der schule raus war, habe ich mich als erstes bei schülervz gelöscht. nun habe ich seit knapp einem monat studivz, aber das geht mir (wie alle social networks) auch auf den keks

  8. #8
    Gesperrt

    Mitglied seit
    30.08.2009
    Beiträge
    596

    AW: Facebook

    Ich bin nicht bei Facebook, weil ich davon überhaupt nichts halte.

    Für Inhalte, die unter die Rechte an geistigem Eigentum fallen, wie
    Fotos und Videos („IP-Inhalte“), erteilst du uns vorbehaltlich deiner
    Privatsphäre- und Anwendungseinstellungen die folgende Erlaubnis: Du
    gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare,
    unentgeltliche, weltweite Lizenz für die Nutzung jeglicher IP-Inhalte,
    die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“).
    Diese IP-Lizenz endet, wenn du deine IP-Inhalte oder dein Konto löscht,
    außer deine Inhalte wurden mit anderen Nutzern geteilt und diese haben
    sie nicht gelöscht
    .

    PS: Ich werde aus Flamers Beitrag nicht schlau...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von link2007
    Mitglied seit
    20.06.2007
    Beiträge
    5.697

    AW: Facebook

    Zitat Zitat von Flockchen Beitrag anzeigen
    PS: Ich werde aus Flamers Beitrag nicht schlau...
    Und ich dachte, dass ich der einzige bin...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Crystalchild
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Beiträge
    5.347

    AW: Facebook

    Habe nen Facebook Account, aber der ist ziemlich tot.

    Kp, aber das Altmodische Telefonat , oder gar (jetzt haltet euch fest!) ein Treffen vor Ort, sind IMO immernoch die bewährtesten Kommunikationsmethoden.
    Daumenschmerzen ist Gott.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morphium24
    Mitglied seit
    09.04.2007
    Beiträge
    6.620

    AW: Facebook

    Nutze ich ganz gerne, aber es wird - wie gesagt - die klassische Kommunikation nicht ersetzen.
    Find es jedoch ganz schön ab und zu mal mit Freunden aus Italien Nachrichten auszutauschen! Ist einfach praktisch...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287

    AW: Facebook

    Zitat Zitat von link2007 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Flockchen Beitrag anzeigen
    PS: Ich werde aus Flamers Beitrag nicht schlau...
    Und ich dachte, dass ich der einzige bin...
    O_o
    Schämt euch ihr beiden, dass ihr "Fluch oder Segen" aus der Bullyparade nicht kennt! Pah, Banausen...
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sixteen
    Mitglied seit
    15.08.2005
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    2.007

    AW: Facebook

    hab ich nicht, brauch ich nicht.

  14. #14
    Retro-Fan
    Gast

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Habe mich vor zirka einem halben Jahr, aus Protest gegen die wahre Datenkrake Facebook, dort auch abgemeldet.

    Sorry, ich finde die Idee hinter solchen Portalen, diesen Sozialen Netzwerken ja im Grunde gut.
    Man könnte sie als Moderne Art der E-Mail/SMS ansehen, über welcher du dich mit Freunden verabredest und bei Bedarf auch mal so schreibt, was dir widerfahren ist.
    Wenn möglich, wie bei eben Facebook, auch mit extra Regeln, dass nur bestimmte Leute meine Einträge/Daten sehen können.

    Doch gerade solche Dinge, wie sie Flockchen zitiert hat, bringen mich dazu, den Dienst zu boykottieren und wenn denn nötig, nur noch Portale aus Deutschen Landen zu verwenden.
    Zwar kann ich mir hier auch nicht sicher um meine Daten sein, allerdings ist auf den Seiten, wo ich angemeldet bin, mein Profil so ungenau angegeben, dass sie da nichts drauß schließen lässt.
    Zudem weiß ich auch, dass der Datenschutz in Deutschland recht hoch angesetzt ist, womit das Portal zu mindestens umfassende Sicherheitseinstellungen bieten muss.

    Auf alle Fälle verwende ich kein Facebook oder VZ und das Zeug, welches ich bei Twitter schreibe, wird auch niemals für ein vollständiges Profil meiner Person ausreichen.

    Kurz halte ich Facebook mittlerweile für kompletten Müll und gefährlich zugleich, weswegen ich dort nicht (mehr) angemeldet bin.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von bigN-Fan
    Mitglied seit
    19.12.2004
    Beiträge
    4.206

    AW: Facebook Segen oder Fluch ?

    Zitat Zitat von Retro-Fan Beitrag anzeigen
    nur noch Portale aus Deutschen Landen zu verwenden.
    <->
    dass sie da nichts drauß schließen lässt.
    Wenn sich eh nichts draus schließen lässt - dann ist es doch egal.
    Finde es relativ selbstverständlich, dass man zum Beispiel eine andere E-Mail-Adresse benutzt und alles.
    Damit kann niemand irgendetwas über einen erfahren.

    Ich nutze Facebook. Hab auch paar Freunde von hier. Aber wirklich nur solche, die ich schon.. nun ja.. lange kenne.
    Ich nutze Benutzergruppen, und habe auch in jeder sorgfältig die passenden Leute reingepackt. Jede Gruppe hat andere Rechte, und nur meine paar Inneren sehen alles, was ich mache. Die anderen sehen immer weniger, mit Tendenz zu: NIX.
    Ich benutze nur sehr wenige Apps, davon keine sinnlosen Spiele und auch nicht irgendwelchen dummen Umfragen etc.
    'Freunde' fast nur Leute, die ich auch persönlich kenne, und mit denen ich Kontakt will. Klar ist persönlicher Kontakt noch besser - aber wenn zwischen den Leuten Hunderte von Kilometern sind, ist das etwas ungünstig.

    Bei verantwortungsvollem Umgang ist das genauso ein Social Network wie andere - nur meiner Meinung nach sogar in vielerlei Hinsicht besser. Bei studiVZ oder so einem Zeug würde ich mich zum Beispiel nie anmelden, auch nicht bei MySpace.

    ->
    Zitat Zitat von podi Beitrag anzeigen
    zu einer Geburtstagsfeier kommen 10000 Leute
    Selber Schuld - eigene Dummheit.
    weil sie trotz privater Einstellung die Firma/den Chef kritisiert haben
    Unmöglich. Dann hat derjenige ein falsches Gruppenmanagement und ein Kollege konnte das lesen und hat gepetzt. Selber Schuld.
    Habt ihr viele Freunde? Freunde die ihr nicht kennt?
    Wie oben geschrieben: Nein ; wenige.
    Ist euer Account privat?
    Auf's Schärfste!
    Nutzt ihr die vielen Möglichkeiten die Facebook bietet, spielt ihr zB Mafia Wars?
    Möglichkeiten? I like + Sharing - ja. Rest? Nö.
    Signaturen sind langweilig!

  16. #16
    Proble
    Gast

    AW: Facebook

    Zitat Zitat von link2007 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Flockchen Beitrag anzeigen
    PS: Ich werde aus Flamers Beitrag nicht schlau...
    Und ich dachte, dass ich der einzige bin...
    Ihr seid ja auch Kinder.


    Greetz Proble

  17. #17
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095

    AW: Facebook

    Ich hatte bereits vor über 3 Jahren einen Facebook-Account, also schon relativ am Anfang des (erst nicht komplett öffentlichen) Netzwerks. "Damals" hat mich das einfach interessiert. Leider gab es da noch keine großartigen Privatsphäre-Einstellungen aber der erste Kontakt mit Freunden, die weiter weg wohnen und die man nicht oft am Telefon etc. gesprochen hat, war ganz nett.

    Doch irgendwie geriet die ganze Sache aus dem Ruder und mein Account wurde ziemlich schnell zu Tode gespammt... -> Account gelöscht. Seitdem wollte ich solche Netzwerke eigentlich komplett meiden und hielt ab da lange nichts mehr von Facebook, Lokalisten, StudiVZ & Co. ... der "Hype" in den Medien war dann schließlich groß, schreckte mich aber eher ab.

    Nachdem ich an einem WE in München jedoch einen alten Kollegen getroffen hab und der mir in der Kürze der Zeit nur schnell seinen Facebook-Namen zugeworfen hat, kam ich wohl oder übel nicht drumherum, mir Anfang des Jahres nochmals einen Account anzulegen. Diesmal natürlich mit ausreichend Infos im Hinterkopf, wie sich diese Netzwerke mittlerweile entwickelt haben. Und da FB seit Ende letzten Jahres seine Privatsphäre-Einstellungen sinnvoll überarbeitet hat, hab ich nochmals einen Versuch gewagt.


    Tja, und seitdem nutze ich Facebook eigentlich ganz gern. Wieso? Nun, man kann theoretisch von überall darauf zugreifen und hat nicht nur eine komfortables Nachrichtensystem, sondern mittlerweile auch einen schnellen und gut funktionierenden Chat integriert. Und da ich oftmals doch wenig Zeit hab und am PC viel arbeite, hab ich dann keine Lust ICQ, IRC oder sonstige Chats anzuschmeißen. Die ganzen Dinge zum Zeitvertrieb und "Apps" wie "Errechnen Sie Ihr Idealgewicht!" nutze ich allerdings in keinster Weise. Wem das Spaß macht, von mir aus...

    Meine Freundesliste besteht aus meinen "echten" Freunden, aber auch aus Arbeitskollegen, Bekannten und Leuten, die man nur z.B. aus Communities wie VGZ oder vom PlayStation Network z.B. kennt. Ich finde, die Mischung macht's - wie erwähnt sehe ich Facebook als eine bequeme Art und Weise, schnell und unkompliziert in Kontakt mit Leuten zu treten, die man kennt - der (mit Sicherheit diskussionswürdige) Bekanntheitsgrad von Facebook trägt maßgeblich dazu bei, dass man wirklich nahezu alle Leute dort findet, denen man irgendwo mal begegnet ist. Natürlich ist FB nicht perfekt und hat seine Macken - es wurde hier ja bereits vieles angesprochen. Aber derzeit gibt es meiner Meinung nach keine viel bessere Alternative und die Funktionen des Netzwerks möchte ich eigentlich teilweise nicht mehr missen. Wenn man auf seine Daten achtet, kann man Missbrauch in jeglicher Art und Weise recht gut vorbeugen. Denn meistens sind die dort angemeldeten Leute selbst schuld, wenn sie ihr Leben virtuell ausschütten und sich dann wundern, wieso der eigene Chef einen am nächsten Tag auf die Saufparty vom Vortag anspricht...

    Von mir gibt's also einen eingeschränkten, aber imho verdienten

    ___

    Ich habe noch keine Kritiken zu dem Film gelesen, aber ich denke der Trailer zu "The Social Network" passt ganz gut zu dieser Diskussion:

    http://www.youtube.com/watch?v=e5iUatTFkaQ
    Desardh hat "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ThreeSix187
    Mitglied seit
    06.11.2006
    Ort
    Bayern Unterfranken
    Beiträge
    2.579

    AW: Facebook

    Da meine Geschwister in ganz Bayern verteilt sind, nutze ich FB gerne um mit ihnen in Kontakt zu bleiben, zu mal ich so auch keinen Geburtstag verpasse und ich bald Onkel werde. Ich adde auch nicht jeden und versuche nur wirklich wichtige Leute in meiner FL zu halten.
    FB ist zwar ganz net aber die ganzen Minigames packt mein Compac Presario 2500 Laptop nicht mehr.

  19. #19
    Benutzer

    Mitglied seit
    03.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    33
    Blog-Einträge
    3
    ich hab bis jetzt einen FB Account gehabt und hab ihn auch recht oft genutzt. Aber mit dem neuen "Timeline" Design, kann man noch so viel privat einstellen, diese Zeitleiste geht niemanden etwas an. Ich werd meinen Account jetzt höchstwahrscheinlich löschen. Eigentlich fast schade drum, aber es gibt ja noch E Mail.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    8.088
    Zitat Zitat von -podi- Beitrag anzeigen
    ich hab bis jetzt einen FB Account gehabt und hab ihn auch recht oft genutzt. Aber mit dem neuen "Timeline" Design, kann man noch so viel privat einstellen, diese Zeitleiste geht niemanden etwas an. Ich werd meinen Account jetzt höchstwahrscheinlich löschen. Eigentlich fast schade drum, aber es gibt ja noch E Mail.
    Und außerdem kann man ja immer noch alles was du dort je geschrieben hast erhalten, auch wenn du es gelöscht hast. So falls du mal in Erinnerungen versinken möchtest. Das ist ja das gute an FB. Also zumindest so für die Stalker.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •