Seite 104 von 104 ... 45494102103104
208Gefällt mir
  1. #2061
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    642

    Reden

    Hab ich vor ein paar Wochen auch schon irgendwo gelesen. Für einen Star Wars Fan natürlich nicht das schlechteste.

    Ich hab heute früh gleich als erstes ein Bild von LeBron gesehen, niedergeschlagen auf dem Court kniend mit einem Spieler im Background der ihn regelrecht auslacht. Kann jetzt garnicht mehr sagen wer das war. Aktuell aber sehr bezeichnendes Bild was die Lakers angeht. Niederlage gegen die Knicks ist aktuell schon sehr bitter. Bin gespannt wie das weiter geht.
    [email protected] auch ne sehr schöne Begegnung gestern Abend. Hab leider nur einen Teil gesehen, wir waren gestern Harlem Globetrotters in HH anschauen. Auch sehr witzig gerade mit Kind.

  2. #2062
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.651
    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    Hab ich vor ein paar Wochen auch schon irgendwo gelesen. Für einen Star Wars Fan natürlich nicht das schlechteste.

    Ich hab heute früh gleich als erstes ein Bild von LeBron gesehen, niedergeschlagen auf dem Court kniend mit einem Spieler im Background der ihn regelrecht auslacht. Kann jetzt garnicht mehr sagen wer das war. Aktuell aber sehr bezeichnendes Bild was die Lakers angeht. Niederlage gegen die Knicks ist aktuell schon sehr bitter. Bin gespannt wie das weiter geht.
    [email protected] auch ne sehr schöne Begegnung gestern Abend. Hab leider nur einen Teil gesehen, wir waren gestern Harlem Globetrotters in HH anschauen. Auch sehr witzig gerade mit Kind.
    naja, die playoffs sind ja eh schon etwas länger geschichte für die lakers. leider ein unglaubliches verletzungspech insgesamt.
    je schlechter sie abschneiden desto besser natürlich auch die chancen beim draft.

    bin auch extrem gespannt. vorallem wie moe wagner sich weiter entwickelt. in den letzten spielen hat man ja schon ordentliches gesehen.

  3. #2063
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.651
    https://bit.ly/2IbuNZk

    vor dieser karriere sollte man seinen hut ziehen. für mich mit abstand der krasseste deutsche sportler aller zeiten!
    Geändert von FxGa (10.04.2019 um 10:50 Uhr)

  4. #2064
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.724
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    https://bit.ly/2IbuNZk

    vor dieser karriere sollte man seinen hut ziehen.
    Oh ja, Hut ab.
    für mich mit abstand der krasseste deutsche sportler aller zeiten!
    Sowas ist unmöglich zu bewerten. Ich finde, dass es keinen Sinn macht verschiedene Sportarten zu vergleichen.
    Und damit fällt auch der Vergleich zwischen Beckenbauer, Schumacher, Nowitzki usw. flach.

    Und wenn ich einen Vergleich ziehen müsste, dann würde ich den Zehnkampf oder den Ironman als die krassesten Sportarten heranziehen.
    Und dann würde ich Jan Frodeno nennen. Aber wie gesagt, die Vergleiche hinken, die Sportarten und das gesamte drum-herum sind zu verschieden.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  5. #2065
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.651
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Sowas ist unmöglich zu bewerten. Ich finde, dass es keinen Sinn macht verschiedene Sportarten zu vergleichen.
    Und damit fällt auch der Vergleich zwischen Beckenbauer, Schumacher, Nowitzki usw. flach.

    Und wenn ich einen Vergleich ziehen müsste, dann würde ich den Zehnkampf oder den Ironman als die krassesten Sportarten heranziehen.
    Und dann würde ich Jan Frodeno nennen. Aber wie gesagt, die Vergleiche hinken, die Sportarten und das gesamte drum-herum sind zu verschieden.
    ich finde das kann man sehr gut bewerten. ich vergleiche ja auch nicht die sportarten direkt, sondern eher sein lebenswerk, was er geschafft hat.

  6. #2066
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.761
    Die Zeremonie zum Schluss war im fast peinlich, so bodenständig ist er. Toller Kerl.



  7. #2067
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.724
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    ich finde das kann man sehr gut bewerten. ich vergleiche ja auch nicht die sportarten direkt, sondern eher sein lebenswerk, was er geschafft hat.
    Aber auch dann bleibt die Bewertung höchst subjektiv (und das darf sie gerne auch sein, ich will dir das nicht absprechen oder schlecht machen).
    Eine objektive Bewertung ist aber nicht möglich. Wonach geht man? Denn irgendwo hat es am Ende eben doch auch damit zu tun, welche Sportart man ausübt.
    Wenn nicht muss man ja auch irgendwelche unbekannten Weltmeister im Röhnrad oder anderen Randsportarten beachten.
    Oder geht es darum ,wie erfolgreich man ist? Auch da gibt es viele andere deutsche Sportler, die deutlich mehr Titel gewonnen haben.
    Geht es darum wie hoch die Leistungsdichte in der Sportart ist? Oder wie populär sie ist, wie viele Menschen bei den Spielen einschalten oder sich Tickets kaufen?
    Oder geht es darum, als öffentliche Person und Supersportler immer bescheiden zu sein? Geht es also vielleicht mehr um Sympathie?
    Oder geht es darum wie lange man an der Weltspitze mithalten kann/konnte?

    Bei einigen dieser Aspekte punktet Nowitzki ganz groß!
    Aber ich bleibe dabei: Es gibt keine einheitlichen Kriterien und damit auch keinen objektiv besten deutschen Sportler aller Zeiten.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  8. #2068
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    642

    Allgemeiner SPORT Diskussions-und Newsthread (alles außer Fußball)

    Das ist ähnlich wie die ewige Diskussion des GOAT zwischen MJ und LeBron. Nur das hier halt noch Spieler derselben Sportart verglichen werden, aber auch da hinkt der Vergleich etwas.
    Ich persönlich gönne ihm den Ruhestand, auf kurz oder lang wird er eh bei den Mavs wieder unterkommen. Sicher nicht als HC oder ähnlichem, aber als einer der vielen weniger glamourösen coaching Jobs könnte ich ihn mir durchaus vorstellen. Denke HC, TV Experte oder ähnliches würde ihm weniger liegen.
    Gleichzeitig freue ich mich aber auch in Hinblick auf die deutsche NBA Berichterstattung darauf, das diese künftig etwas weniger einseitig wird.
    Weswegen ich aber keinesfalls sein geleistetes klein reden möchte. Großartiger Sportler und auch Person, ohne wenn und aber.

  9. #2069
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    642
    dIm übrigen sollten da andere Themen auch nicht ganz unerwähnt bleiben.
    Und der nächsten Nacht treten nämlich ganze zwei Legenden ab. Der erwähnt Nowitzki und natürlich auch ein Dwayne Wade beendet seine Karriere. Auch von ihm wurde großes geleistet und die NBA wird diesen Charakter schmerzlich vermissen. Ich bin gespannt was Wade künftig anstrebt.

    Dann kam noch das abrupte Ende eines Magic Johnson bei den Lakers und zwar ohne das jemand davon wusste. Gut, ich denke es gibt ausreichen Leute die ihn eh schon lange nicht mehr in der Lage gesehen haben die Organisation in der Position zu vertreten. Im Endeffekt hat er das in seinem Interview sogar bestätigt. Für den ein oder anderen also weniger überraschend, insgesamt und zu der Zeit dann aber wohl doch.

  10. #2070
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.651
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Aber auch dann bleibt die Bewertung höchst subjektiv (und das darf sie gerne auch sein, ich will dir das nicht absprechen oder schlecht machen).
    deswegen habe ich ja auch "für mich" geschrieben...

  11. #2071
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.566
    Es ist aufjedenfall einer der sympathischsten deutschen Spitzensportler unserer Zeit.

    Edit:


    Wie heftig geil ist bitte das Intro auf dem Court. oO
    Geändert von Sc4rFace (10.04.2019 um 14:29 Uhr)
    Beefi hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #2072
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.082
    Blog-Einträge
    3
    Wollte jetzt schreiben, wie toll Deutschland spielt und dann fällt das 2:1. Bislang aber eine tolle Eisyhockey-WM und egal, wie es ausgeht, man hat mit Platz 3 in der Gruppe und den Sieg über Finnland schon mehr als überrascht. Allerdings ist schon auffällig, wie bockstark die NHL-Profis Draisaitl, Kahun und Grubauer sind. Hoffentlich geht noch etwas.

    Jetzt steht es 1:4. Sehr schade, aber wie gesagt war es trotzdem eine tolle WM.
    Geändert von Ankylo (23.05.2019 um 22:15 Uhr)


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  13. #2073
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.082
    Blog-Einträge
    3
    15-jährige Gauff landet Coup gegen Venus Williams

    Wirklich eine beeindruckende sportliche Leistung. Kann man gar nicht beschreiben, wie gut sie gespielt hat.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #2074
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.566


    Schaue mir die letzten Tage aus irgendwelchen Gründen alte Formel 1 Videos an bzw. Schumacher Ära und einige Highlights aus jüngeren Jahren. Mir ist der Sport mehr und mehr abhanden gekommen, schaue es nur noch sehr selten an, aber das Video da oben ist genau eines der Gründe warum ich früher so besessen war von der Formel 1. Das war pures Racing, kein DRS, freie Wahl der Tankfüllung im Qualifying und dem Rennen und zwei absolute Top-Fahrer mit ähnlich/gleichstarken Autos. Wenn ich nur die Namen der Fahrer lese werde ich ganz wehmütig. Bin froh die Formel 1 noch erlebt zu haben auf einem der Höhepunkte des Sports.

  15. #2075
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.082
    Blog-Einträge
    3
    Habe angefangen mich für die Formel 1 zu interessieren als die große Zeit Schumachers fast vorbei war. Kann mich noch an die Saison 2003 erinnern, als Räikkönen verdammt nah dran war, und dann die Zeit mit Alonso. War damals so sehr von Alonso begeistert, dass ich mir einen Motorroller in den Renault-Farben blau und gelb geholt habe. Zwischendurch dann ein wenig das Interesse verloren, aber mit Sebastian Vettel war ich dann wirklich drin. Damals bin ich extra noch für Rennen aufgestanden.

    Die letzten Jahre habe ich dann aber das Interesse irgendwie verloren. Finde die aktuelle Punktewertung irgendwie schwachsinnig mit 25 Punkte für einen Sieg. Mochte das alte System, obwohl ich den Extrapunkt für die schnellste Rennrunde geil finde. Habe keinen Bock die ganze Zeit nur diesen Lackaffen Hamilton zu sehen. Ja er ist ein verdammt guter Fahrer, aber ich finde diese Dominanz Mercedes so langweilig.

    Habe noch ein Herz speziell für Räikkönen, der aus dem Alfa Romeo wirklich so viel herausholt. Trotzdem ist der Charme über die Jahre irgendwie verloren gegangen. Finde beispielsweise die Einblendungen in den 2000ern viel geiler als die heutigen. Trotzdem schaue ich hin und wieder am Sonntag rein, da es eine tolle Abwechslung ist.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •