4658Gefällt mir
  1. #14401
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.898
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir ein Nerv eingeklemmt bzw. man könnte auch eher wie ein Hexenschuss bezeichnen.
    Wenn die schmerzen am Freitag nicht langsam von alleine weg geht, dann werde ich wohl oder übel zum Arzt gehen müssen.
    Die schmerzen sind weniger geworden, aber noch nicht weg und jetzt habe ich das folgende Problem, dass ich ein wenig Wasser in den Beinen habe.
    Ich will daraus auch kein Drama machen, aber mich kotzt das schon ein wenig an.
    Geändert von sQuIrReL (10.07.2020 um 18:39 Uhr)

  2. #14402
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.610
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Und was ist mit The Last of Us Part 2?
    Ja das hätte ich jetzt dem Gaming zugeordnet. Als Reality Show habe ich das jetzt nicht eingeplant.

  3. #14403
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.158
    Blog-Einträge
    18
    heute fast den ganzen Tag verschlafen

    gestern Ganondorfs....ä h mein 1.80 großen Berittpferd zum 1.mal geritten ich war von seinen Bewegungen überwältigt weil sie gewaltig waren. Das erste Mal trab parierte ich erstmal durch. Aber dann. Musste mich erst an die höhe gewöhnen. Letztes mal auf 1.80 großen Pferd war 2016. Aber dieses pferd hat etwas gewaltiges an sich. Er ist hammer lieb. Etwas kompliziert beim Reiten. Man hat da automatisch Körperspannung. Die ersten Gllopsprünge mit ihm: "Wow, wow, ich bin süchtig '' er hat ein geilen Gallop. Super bequem. Und schwungvoll.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  4. #14404
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.610
    Wie kann man einen Tag verschlafen?

    @bzgl. meines Urlaub:
    Hab grad mal meine Firmen-Mails durchforstest Unserer Personalchef hat mich "gebeten", dass ich meinen bereits genehmigten Urlaub kürzen soll, wegen Personalmangels im Sommer. So nach dem Motto Umsatz ist wichtiger und ich soll flexibel sein. Mehr Flexibilität als ich ohnehin schon im Winter erbringe, möchte ich auch nicht hergeben. So ein deppater Trottel! Die zwei Monate Urlaub habe ich mir verdient und die will ich nicht ausbezahlt oder später konsumiert haben! Bezrifft natürlich auch andere Kollegen, aber der Typ muss echt irgendwo angerennt sein.

  5. #14405
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.890
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Wie kann man einen Tag verschlafen?
    Definitiv ja.
    Hab schonmal 40 Stunden geschlafen.
    Ist noch gar nicht solange her.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  6. #14406
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.391
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Definitiv ja.
    Hab schonmal 40 Stunden geschlafen.
    Ist noch gar nicht solange her.
    Dann hat man aber wirklich null Verpflichtungen.



  7. #14407
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.610
    Das werde ich nie vergessen. Ich habe einmal in meinem Leben den traditionellen VierBergelauf in Kärnten mitgemacht. Über 55km und 2.000 Höhenmeter wandern. Der beginnt immer am zweiten Freitag nach Ostern um 0 Uhr. Am Donnerstag bin ich um 8 Uhr aufgestanden und dann war ich bis zum Beginn des Marsches munter. Dann hieß es 14 Stunden marschieren. Zielankuft war ca 14 Uhr. Das sind dann 30 Stunden ohne Schlaf. Ich war so fertig nach dem ewig langen Marsch, aber wir mussten noch damals nach Graz weil meine Schwester Geburtstag hatte. Also kam da noch 1,5 Stunden Autofahrt dazu und ich weiß noch, dass wir da auch recht lange aufgeblieben sind. Jedenfalls bis Mitternacht. Also war ich ca 38 Stunden wach.

    Nichtsdestotrotz habe ich keine 12 Stunden durchgeschlafen. Natürlich hatte ich am nächsten Tag extreme Schmerzen und ich war müde, aber weitergeschlafen habe ich trotzdem nicht.

    @Hero
    Es muss ja damals was gewesen sein, dass du so lange geschlafen hast. Schlafmittel? Oder warst du sturzbetrunken, oder war es krankheitabedingt? Weil 40 Stunden einfach so schlafen glaube ich dir jetzt nicht, sorry.

  8. #14408
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.890
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Dann hat man aber wirklich null Verpflichtungen.
    Oder man ignoriert sie.

    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    @Hero
    Es muss ja damals was gewesen sein, dass du so lange geschlafen hast. Schlafmittel? Oder warst du sturzbetrunken, oder war es krankheitabedingt? Weil 40 Stunden einfach so schlafen glaube ich dir jetzt nicht, sorry.
    Mit Depressionen geht das.
    Man wacht alle 6-8 Stunden kurz mal auf, steht aber nicht auf, sondern dreht sich um und schläft wieder ein.
    Irgendwann steht man dann doch auf, weil einem alles weh tut vom langen liegen.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  9. #14409
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    2
    Ach, so lang zu schlafen ist nicht ungewöhnlich, damals als junger Hüpfer als man noch regelmäßiger in den Club ging und sich den ganzen Abend besäuft und dann irgendwann um 7 Uhr morgens wieder zuhause ist, hat man auch gut und lang geschlafen

  10. #14410
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.391
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Ach, so lang zu schlafen ist nicht ungewöhnlich, damals als junger Hüpfer als man noch regelmäßiger in den Club ging und sich den ganzen Abend besäuft und dann irgendwann um 7 Uhr morgens wieder zuhause ist, hat man auch gut und lang geschlafen
    Das ist aber etwas anderes als tagelang durchzuschlafen, solche Nächte wie du meinst hatten wir wohl alle öfters.



  11. #14411
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.375
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Wie kann man einen Tag verschlafen?
    Ich brauche bis zu einer Stunde um allein aus dem Bett zu kommen. Sobald der Wecker das erste Mal läutet brauche ich noch mindestens 30 Minunten. Keine Ahnung warum, aber will meistens nicht aufstehen. Kann dann passieren, dass ich dann eine Stunde mit an die Decke starren verschwende.

    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Das ist aber etwas anderes als tagelang durchzuschlafen, solche Nächte wie du meinst hatten wir wohl alle öfters.
    Sicherlich hatten wir schon alle lange Nächte, aber fallen immer schwerer. Das Maximum was ich schaffe sind vielleicht 20 Stunden am Stück. Danach brauche ich aber dringend Schlaf. Ich versuche aber auch 7-8 Stunden zu schlafen und am Wochenende dann einfach so lange wie es geht. Bin unter der Woche auch oft bis 23-24 Uhr auf, aber so wie vor ein paar Jahren noch jede Nacht bis 2-3 Uhr wach bleiben und dann fünf Stunden schlafen packe ich nicht mehr.

    Zudem muss man die Zeit ohne Kinder noch genießen. Bis man danach wieder entspannt schlafen kann, dauert es viele, viele Jahre.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  12. #14412
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.898
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Zudem muss man die Zeit ohne Kinder noch genießen. Bis man danach wieder entspannt schlafen kann, dauert es viele, viele Jahre.
    Habe ich was verpasst?

    Wenn man ab nen gewissen Punkt die Müdigkeit überstanden hat, dann schafft man bis Mittag wach zu bleiben.
    Einmal war es sogar so, dass ich von 14 Uhr bis 6:30 Uhr gearbeitet habe, aber am den Tag um 6:30 Uhr schon aufgestanden bin. ( unfreiwillig)

    Topic:

    Schmerzen sind immer noch da und das Wetter ist momentan einfach scheiße!
    Geändert von sQuIrReL (12.07.2020 um 11:19 Uhr)

  13. #14413
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.169
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Habe ich was verpasst?
    Denk das ist allgemein gehalten und nicht auf sich persönlich bezogen.

    Falls ich mich irren sollte mit der Vermutung, dann natürlich Glückwunsch


  14. #14414
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.375
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Habe ich was verpasst?
    Das was LOX-TT sagt. Viele meiner äteren Freunde und Bekannte haben mittlerweile Kinder und das sagen alle. Wenn das Kind schreit, dann muss man einfach aufstehen. Hilft ja nichts. Dann merkt man erst wie wertvoll Schlaf ist.

    Von meinem ehemaligen Mitschülern haben noch nicht einmal 10% Kinder, obwohl wir alle auf Ende 20 zugehen. Das wunderte viele, aber ich sehe das ganz entspannt. Dies hat sich einfach mittlerweile verschoben.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  15. #14415
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.898
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Das was LOX-TT sagt. Viele meiner äteren Freunde und Bekannte haben mittlerweile Kinder und das sagen alle. Wenn das Kind schreit, dann muss man einfach aufstehen. Hilft ja nichts. Dann merkt man erst wie wertvoll Schlaf ist.
    Ja, dass habe ich mir auch schon so denken können.

    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Von meinem ehemaligen Mitschülern haben noch nicht einmal 10% Kinder, obwohl wir alle auf Ende 20 zugehen. Das wunderte viele, aber ich sehe das ganz entspannt. Dies hat sich einfach mittlerweile verschoben.
    Ich weiß gar nicht, ob es überhaupt so toll ist mit 20-30 schon Eltern zu sein?
    Ich kenne welche , die sind erst mit 35-39 Eltern geworden, weil es davor wegen Arbeit, Hobbys oder Sonstiges einfach nicht wollten. Natürlich ist es dann doof, wenn Nachbarn drum herum Opa und Oma geworden sind.

  16. #14416
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.376
    Gar keine eigenen in die Welt setzen, gibt doch genug Kinder in Heimen und Waisenhäusern?!?
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  17. #14417
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.391
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Zudem muss man die Zeit ohne Kinder noch genießen. Bis man danach wieder entspannt schlafen kann, dauert es viele, viele Jahre.
    Mittlerweile ist es bei mir so selbst wenn ich mal lange weggeh, was echt schon selten ist steh ich zeitig auf da dich erstens die Kids wecken und zweitens die innere Uhr schon so gestellt ist.



  18. #14418
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.898
    Blog-Einträge
    1
    Habe immer noch schmerzen im linken bereich, aber am Montag habe ich ein Termin beim Arzt und hoffe, dass es dann besser wird.

  19. #14419
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.610
    Zitat Zitat von sQuIrReL Beitrag anzeigen
    Habe immer noch schmerzen im linken bereich, aber am Montag habe ich ein Termin beim Arzt und hoffe, dass es dann besser wird.
    Gut, dass du schon am Montag einen Termin hast.

  20. #14420
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sQuIrReL
    Mitglied seit
    19.12.2006
    Beiträge
    2.898
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Gut, dass du schon am Montag einen Termin hast.

    Jaaaaa, ich hätte auch diese Woche schon gehen sollen, aber ich war stur und hatte erhofft das es von alleine weg gehen wird. *seufz*

    Und in 1 1/2 Wochen geht es nach Freiburg.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •