4471Gefällt mir
  1. #5881
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.790
    Eigentlich gut, sitz zwar in der Arbeit aber der Chef hat die Woche Urlaub. Da kann sogar Arbeit schön sein.



  2. #5882
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Indignity
    Mitglied seit
    14.09.2009
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Gratulation!
    Danke Bube!
    Spoiler:
    So ein Gurkensalat ist gar nicht so einfach zu machen, aber ich hab's fehlerfrei hingekriegt!

  3. #5883
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.901
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Indignity Beitrag anzeigen
    Danke Bube!
    Spoiler:
    So ein Gurkensalat ist gar nicht so einfach zu machen, aber ich hab's fehlerfrei hingekriegt!
    Meinte zwar den Staplerschein aber für den Gurkensalat gratuliere ich dir auch mal
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  4. #5884
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.790
    Schlecht. Bei meiner Schwester wurde heute Diabetes festgestellt. Mit 26.



  5. #5885
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.460
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Schlecht. Bei meiner Schwester wurde heute Diabetes festgestellt. Mit 26.
    Das ist echt scheiße in dem Alter... Wenn die Erkrankung aber nicht allzu schwer ist (zum Beispiel, dass man nicht spritzen muss), kann man gut damit leben und auch mal sündigen. Das sehe ich bei einem Bekannten. Vor der Diagnose ist der fast im Krankenhaus gelandet, aber durch die Diabetesschulung (und einen vernünftigen Arzt) hat er astreine Werte und pfeift sich immer wieder mal Chips und den ganzen Scheiß rein.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  6. #5886
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.790
    Zitat Zitat von daumenschmerzen Beitrag anzeigen
    Das ist echt scheiße in dem Alter... Wenn die Erkrankung aber nicht allzu schwer ist (zum Beispiel, dass man nicht spritzen muss), kann man gut damit leben und auch mal sündigen.
    Leider wird sie spritzen müssen. Zudem hat sie auch nicht wenig Übergewicht, also trägt das noch mal dazu bei. Naja, muss gehen.



  7. #5887
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.122
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Leider wird sie spritzen müssen. Zudem hat sie auch nicht wenig Übergewicht, also trägt das noch mal dazu bei. Naja, muss gehen.
    Ist schon nicht schön, aber was will man halt machen.

    In meinem Bekanntenkreis wurde das bei einem 14 - jährigen festgestellt, der mußte auch gleich spritzen und muß auch jetzt noch regelmäßig im Jahr 3 - 4mal einen Tag ins Krankenhaus.

    Aber trotzdem hat er sein Leben sehr gut im Griff, hat eine Ausbildung und auch eine Arbeit gefunden.

    Ich wünsche deiner Schwester viel Kraft und das sie sich nicht unterkriegen läßt.
    Der Mensch muß eine Krankheit beherrschen, nicht umgekehrt, soweit das möglich ist!

    Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen diese Welt.



  8. #5888
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.790
    Meine Frau arbeitet im Kindergarten, die haben da ein Kind das seit Geburt Zucker hat. Die ganzen Betreuerinnen haben einen Kurs machen müssen wegen dem Spritzen und den Symptomen und so. Echt schlimm sowas, da muß jedes Nahrungsmittel abgewogen werden bevor es zubereitet wird.



  9. #5889
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.901
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Schlecht. Bei meiner Schwester wurde heute Diabetes festgestellt. Mit 26.

    das ist echt sch***** auch ich wünsche deiner Schwester viel Kraft!

    Und auch dir! denn für Geschwister ist es auch schwer wenn einer der Geschwister krank wird.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  10. #5890
    Benutzer
    Avatar von xBlackStarx
    Mitglied seit
    17.09.2012
    Ort
    Essen
    Beiträge
    35
    auch wenn ich hier noch niemanden kenne, wollt ich einfach mal meine gedanken niederschreiben^^
    kennt ihr das ,wenn man den ganzen tag i-wie total mies drauf, und dann kommt irgend ne
    fiese bemerkung von nem freund/ner freundin, die gar nich böse gemeint ist und man trotzdem zu heulen anfängt.?
    Mir gings heut so und bin echt froh wenn der tag endet...

    Tage wiie diese sins..scheiße >.<

    öhm..danke fürs ..äh..zuhören? ^^

  11. #5891
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.244
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von xBlackStarx Beitrag anzeigen
    Tage wiie diese sins..scheiße >.<
    Sieh es von der positiven Seite: Wenigstens einer, der die Wahrheit sagt. Wenn man so welche Freunde hat, braucht man keine Feinde mehr und da es nicht böse gemeint ist, kannste es ja mit Humor nehmen. Vielleicht wollt er dich ja auch nur zum Lachen bringen? Aber ich bin keine Frau, kann mich da nicht hinein versetzen.

    Spoiler:
    Wir sind zwar nicht befreundet, ... aber du meinst hoffentlich nicht meine Bemerkung.
    Geändert von T-Bow (19.09.2012 um 22:05 Uhr)

  12. #5892
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von EiLafSePleisteischen
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    4.669
    Blog-Einträge
    4
    Ich nehme seit einigen Monaten nur ab. Früher hatte ich leichte Probleme mit dem Gewicht. Jetzt nehme ich ab, egal was ich versuche dagegen zu unternehmen. Vor ~4 Monaten waren es noch 5kg mehr Hosen kann ich ohne Gürtel nicht mehr tragen und mir passen sogar wieder alte Hosen. Wiege insgesamt sogar weniger als vor etwa 4 Jahren (bin 16).

    Momentan versuche ich einfach irgendwie zuzunehmen. Immer schön lecker Erdnussbuttertoasts, Duplos, Chips und der ganze Mist. Alles was ich früher meist gemieden habe, weil ich extrem schnell zugenommen habe. Und jetzt kommt mir nicht mit "Das ist aber ungesund!". Schon klar, aber von nem Apfel nehm ich nicht zu.

    Insofern iwie aber auch Kann fressen was und wie viel ich will und nehme nicht zu sondern ab. Vielleicht änderts sich ja aber auch bald wieder und ich werde zum Ball.
    Die Leute sagen "Man ist was man isst.". Seltsamerweise kann ich mich nicht daran erinnern je eine Legende gegessen zu haben.

    https://teebagged.wordpress.com/

  13. #5893
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.289
    Ach zur Zeit kann ich mich eigentlich über nichts beklagen, schön das es sowas auch mal gibt
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  14. #5894
    Erfahrene Benutzte
    Avatar von Taila
    Mitglied seit
    19.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.480
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von EiLafSePleisteischen Beitrag anzeigen
    [...]Kann fressen was und wie viel ich will und nehme nicht zu sondern ab.[...]
    Ich hasse dich D:
    Madness begins
    where the cat stares and grins.

  15. #5895
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.901
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von xBlackStarx Beitrag anzeigen
    auch wenn ich hier noch niemanden kenne, wollt ich einfach mal meine gedanken niederschreiben^^
    kennt ihr das ,wenn man den ganzen tag i-wie total mies drauf, und dann kommt irgend ne
    fiese bemerkung von nem freund/ner freundin, die gar nich böse gemeint ist und man trotzdem zu heulen anfängt.?
    Mir gings heut so und bin echt froh wenn der tag endet...

    Tage wiie diese sins..scheiße >.<

    öhm..danke fürs ..äh..zuhören? ^^
    Ich kenn das... ins fettnäpfchen treten kann jedem passieren, und das scheint bestimmt deinen Freunden bei dir passiert zu sein.

    Kopf hoch und gute besserung

    Zitat Zitat von EiLafSePleisteischen Beitrag anzeigen
    Ich nehme seit einigen Monaten nur ab. Früher hatte ich leichte Probleme mit dem Gewicht. Jetzt nehme ich ab, egal was ich versuche dagegen zu unternehmen. Vor ~4 Monaten waren es noch 5kg mehr Hosen kann ich ohne Gürtel nicht mehr tragen und mir passen sogar wieder alte Hosen. Wiege insgesamt sogar weniger als vor etwa 4 Jahren (bin 16).

    Momentan versuche ich einfach irgendwie zuzunehmen. Immer schön lecker Erdnussbuttertoasts, Duplos, Chips und der ganze Mist. Alles was ich früher meist gemieden habe, weil ich extrem schnell zugenommen habe. Und jetzt kommt mir nicht mit "Das ist aber ungesund!". Schon klar, aber von nem Apfel nehm ich nicht zu.

    Insofern iwie aber auch Kann fressen was und wie viel ich will und nehme nicht zu sondern ab. Vielleicht änderts sich ja aber auch bald wieder und ich werde zum Ball.
    Beobachte das noch eine Weile und gehe dann mal zum Arzt. Ungewöhnlicher Gewichtsverlust kann auf Fehlfunktionen oder Krankheit hinweisen. eine freundin von mir hatte mal wegen der Milz (glaub es war Milz) extrem abgenommen, so dass ich sie kaum wiedererkannte. Und sonst versuch mal Aufbaunahrung zu neben. Aber mit Rücksprache beim Arzt. Finde am besten die Ursache möglichst bald heraus.

    Vorher, versuche mal viel Eiweiß zu essen und viel Obst und Gemüse damit du die vitamine hast. Und mach mal ein Bluttest. Ich hatte mal Vitamin D mangel (nahm aber nicht ab) und nehme jetzt schon seit über ein halben Jahr Vitamin D Tabletten.


    Und genieß auch das ungesunde Zeug wenn du schon zu viel abnimmst, mehr als du willst, dann nutze das schön aus Chips und co. zu essen. Ich würde dir gerne was von meinen Polstern abgeben



    Mir geht gut heute(bzw, gestern) schöne Springstunde gehabt
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  16. #5896
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Super-Marimo
    Mitglied seit
    10.09.2011
    Ort
    Aurich/Ostfr. + Oldenburg/Oldb.
    Beiträge
    1.912
    Zitat Zitat von Taila Beitrag anzeigen
    Ich hasse dich D:
    Noch "besser": Ich kann essen, was ich will, und mein Gewicht bleibt konstant!

    http://3.bp.blogspot.com/-Qn_0pZzn1U.../Truestory.jpg
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir beim Universum nicht so sicher."

    - Albert Einstein

  17. #5897
    Proble
    Gast
    Zitat Zitat von EiLafSePleisteischen Beitrag anzeigen
    ... (bin 16)...
    What?

    Man bin ich alt...



    Greetz Proble

  18. #5898
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.933
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Echt schlimm sowas, da muß jedes Nahrungsmittel abgewogen werden bevor es zubereitet wird.
    Ohne die Krankheit jetzt abschwächen zu wollen, klingt das für mich zu sehr nach Schwarzmalerei.
    Ein Kumpel von mir hat mit 16 die Diagnose bekommen (inzwischen ist er 27) und lebt eigentlich normal weiter. Er muss sich auch spritzen, aber er isst ganz normal. Der Opa meiner Frau und auch meine Mutter haben beide auch Diabetis (opa mit spritzen, mutter ohne) und beide leben damit normal. Der Opa achtet ein bissel auf das was er isst, meine Mutter gar nicht. Die Werte sind trotzdem bei allen drei in Ordnung.
    Von daher denke ich, das deine Schwester das gut meistern wird, wenn ihr ihr in dieser schweren ersten Zeit zur Seite steht. Von meiner Seite aus kann ich Ihr nur alles erdenklich Gute wünschen.

  19. #5899
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.901
    Blog-Einträge
    18
    bei uns kriegen Diabetiker immer anderen Nachtisch. Hauptessen ist normal. Aber sie können auch hin und wieder Kuchen essen.
    ich denke wichtig ist einfach den Blutzuckerspiegel möglichst normal zu halten damit keine Folgekrankheiten ausbrechen.


    @topic: heut nachmittag nicht so doll. Kater von Mitbewohnerin ist heut vormittag gestorben für meine Mitbewohnerin wird es noch schlimmer sein, wenn sie übermorgen aus dem urlaub zurückkommt.,
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  20. #5900
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.549
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Meine Frau arbeitet im Kindergarten, die haben da ein Kind das seit Geburt Zucker hat. Die ganzen Betreuerinnen haben einen Kurs machen müssen wegen dem Spritzen und den Symptomen und so. Echt schlimm sowas, da muß jedes Nahrungsmittel abgewogen werden bevor es zubereitet wird.
    Ein guter Kumpel von mir hat auch seit seiner Kindheit Diabetes und eben dauerhaft die Nadel im Bauch, um sich mit Insulin versorgen zu können. Ich weiß nicht genau, welcher Typ Diabetes es ist (da gibt's ja verschiedene), aber er muss sich auch immer ausrechnen, wie viel er von etwas essen kann bzw. wie viel Insulin vorher "injiziert" werden muss.
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass er sehr gut damit zurecht kommt und kein bisschen deprimiert deswegen scheint. Man scheint sich einfach dran gewöhnen und sich damit arrangieren zu müssen. Das wird schon. Und wie schon gesagt wurde: Man muss die Krankheit kontrollieren, nicht umgekehrt. Das alles scheint umständlich und einschränkend, ist aber machbar aus meiner Sicht.

    Alles Gute dir und deiner Schwester jedenfalls!
    Holt ihn euch, Jungs!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •