Seite 91 von 162 ... 41818990919293101141 ...
3049Gefällt mir
  1. #1801
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.882
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Der Tod war umsonst?! Geht's noch?! Ein Leben ist weg.
    du weißt genau wie es gemeint war
    dreh mir da keinen Schuh draus, indem du dir das jetzt so hindrehst um mir was vorzuwerfen.

    Mir ging es bei der Aussage um den Grund, diese Frau war nämlich Brexit-Gegner und da der Brexit nun stattfindet, war alles für das sie gekämpft hat umsonst, leider Gottes musste sie dafür mit dem Leben bezahlen

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  2. #1802
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.359
    Blog-Einträge
    18
    Vielleicht War der tag mit Absicht am Donnerstag. Damit es nicht alle zur Urne schaffen.....
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  3. #1803
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.152
    Ich bin sowieso gespannt was jetzt mit den Pro EU-Ländern Schottland und Nordirland passiert. Da wird es bestimmt Aufstände wegen dem Referendum geben. Vielleicht sogar noch eine Volksabstimmung über den Verbleib in der EU und einem Austritt aus Großbrittanien? Halte ich für möglich.

    @Mehr direkte Demokratie
    Aus meiner Sicht ein absolutes No-Go. Zunächst würde es dadurch mehr Wahlen geben, was zu hohen Wahlwerbungskosten führt. Plakate, öffentliche Auftritte auf Märkten, Zeltveranstaltungen, Werbegeschenke etc. Zudem würde das Volk über Sachen entscheiden, für die man eigentlich schon das Parlament gewählt hat. Für was wähle ich ein Parlament, wenn ich selbst über die wichtigen Fragen entscheiden muss (nicht "darf" ,sondern "muss"). Die Politik entzieht sich der Verantwortung und überwälzt das auf das Volk.

    Für die Rechtspopulisten ist die Brexitwahl jetzt ein aufgelegter Elfmeter. All diese Parteien werden jetzt bestimmt versuchen in ihrem jeweiligen Land mit einer Volksabstimmung über den Verbleib der EU zu werben.

  4. #1804
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ich hab gestern Nachrichten geschaut und da hat die Korrespondentin gesagt, dass die Bürger von Pro-Brexit-Parteien auch Fehlinformationen erhalten haben und gewählt haben, was gar nicht zur Debatte stand.

    Experten rechnen kurzfristig zumidest mal ne Steigerung der Arbeitslosigkeit. Die Banken- und Finanzhauptstadt wird London wohl auch nicht bleiben. Banken und Unternehmen werden ihre Geschäfte verlagern.

    Ich sehe den Ausstieg trotzdem auch eine Chance für die anderen EU-Länder. Jetzt werden wir sehen, was der Ausstieg wirtschaftlich tatsächlich bedeutet. Wenn Großbritannien heil da raus kommt, dann werden andere Länder auf ein ähnliches Referendum pochen.
    Welche anderen Länder? Die, die ständig die Hand aufhalten, und die EU für ne Einbahnstraße halten? Nicht umsonst geht den Nationalisten Europas plötzlich die Muffe . (Ungarn,Polen...) Weil sich befürchten dass der Selbsbedienungsladen plötzlich zerbricht.
    Klar werden die Engländer irgendwann die Kurve kriegen, aber wann? Bis dahin werden viele Menschen leiden. Und selbst wenn sich irgendwann alles stabilisieren sollte, die Nachteile bleiben bestehen. EUs Gegner haben zu viel versprochen, unrealistisches was man nicht einhalten kann. Denn damit sie England wieder wirtschaftlich stabilisieren, werden sie Kompromisse eingehen müssen, Dinge tun, die sie dem Wähler versprochen haben nicht zu tun. Ich frage mich ob diese ganzen Populisten Nachts ruhig schlafen können?

    Für die EU sehe ich eine Chance. Vielleicht bringt der Austritt Englands die Politik zum Umdenken.

  5. #1805
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Das Ganze erinnert mich an meine erste Wohnung. Ich war ständig pleite, und in meiner Wohnung herrschte Chaos. Aber ich war unabhängig.
    Kraxe, Wiinator, Khaos-Prinz und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #1806
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.492
    Blog-Einträge
    3
    Kraxe, paul23, Foxioldi und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #1807
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.319
    Das wird noch richtig spannend werden. UK wählt gegen die EU, aber Schottland will drin bleiben, Gibraltar auch, Wahlversprechen werden relativiert, hab den Eindruck, keiner weiß so richtig, was man eigentlich wollte, hauptsache raus. Keine Ahnung wie sich das ganze letztendlich einpendeln wird, aber da wirds garantiert Stoff für die nächsten Jahre geben.

    Mal ne Frage in die Runde: Hat noch jemand den Eindruck, dass so ein wichtiges Thema nicht über eine Volksabstimmung geregelt werden sollte? Direkte Demokratie schön und gut, aber ich hab nicht den Eindruck, dass man als Durchschnittsbürger auch nur ansatzweise die Kompetenz hat, sowas entscheiden zu können.
    LouisLoiselle, paul23, Foxioldi und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #1808
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.325
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage in die Runde: Hat noch jemand den Eindruck, dass so ein wichtiges Thema nicht über eine Volksabstimmung geregelt werden sollte? Direkte Demokratie schön und gut, aber ich hab nicht den Eindruck, dass man als Durchschnittsbürger auch nur ansatzweise die Kompetenz hat, sowas entscheiden zu können.
    Ja, ich - stimme dir hier zu.
    LouisLoiselle hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  9. #1809
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Man kann die Menschen nicht alles entscheiden lassen, weil sich die meisten der Tragweite der Entscheidungen nicht bewusst sind.
    Die Anti-EU Kampagne wurde unter falschen Tatsachen geführt. Es wurde gelogen und betrogen. Der Stammtisch hat diese Wahl gewonnen, nicht der gesunde Menschenverstand.
    Foxioldi, Khaos-Prinz and PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #1810
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage in die Runde: Hat noch jemand den Eindruck, dass so ein wichtiges Thema nicht über eine Volksabstimmung geregelt werden sollte? Direkte Demokratie schön und gut, aber ich hab nicht den Eindruck, dass man als Durchschnittsbürger auch nur ansatzweise die Kompetenz hat, sowas entscheiden zu können.
    Das hab ich hier bereits öfter erwähnt, stets mit der Reaktion, dass mir vorgeworfen wurde, ich würde die Leute für blöd halten.
    Und anscheinend sind sie das auch!
    Mysterio_Madness_Man, Foxioldi, r3tr0 und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #1811
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.359
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Man kann die Menschen nicht alles entscheiden lassen, weil sich die meisten der Tragweite der Entscheidungen nicht bewusst sind.
    Die Anti-EU Kampagne wurde unter falschen Tatsachen geführt. Es wurde gelogen und betrogen. Der Stammtisch hat diese Wahl gewonnen, nicht der gesunde Menschenverstand.
    dadurch dass meine Brüder in England wohnen habe ich diese ganzen Lügen mehr oder weniger mitgekriegt.

    Dem Volk wurde so viele Lügen aufgetischt.

    Da kann man diese Volksabstimmung nicht wirklich demokratisch nennen........

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Das hab ich hier bereits öfter erwähnt, stets mit der Reaktion, dass mir vorgeworfen wurde, ich würde die Leute für blöd halten.
    Und anscheinend sind sie das auch!

    Ich war damals nicht deine Meinung, obwohl ich glaube dass ich deine Meinung nachvollziehen konnte(ohne Gewähr, ich kann mich nicht mehr erinnern ob ich nachvollziehen konnte oder dir auch sowas vorwarf). Aber jetzt sage ich du hast leider recht.


    Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob die Abstimmung überhaupt fair wahr oder nur eine Farce. Denn es wurden bewusst Lügen über die EU erzählt um das Volk dumm zu behalten. Bestes Beispiel NHS (national health service). Da wurde behauptet die EU koste NHS Millionen von Pfund. Und nur ein Brexit könnte die Probleme von NHS lösen. Was Schwachsinn ist.


    Für meine Brüder und deren Lebensgefährtinnen ist der Brexit richtig scheißen. meine Brüder sind deutsch und die Mutter meines Neffen ist französisch.

    Meine Brüder haben in England studiert.


    Eine reine Katastrophe
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  12. #1812
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von andypanther
    Mitglied seit
    21.02.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.297
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Man kann die Menschen nicht alles entscheiden lassen, weil sich die meisten der Tragweite der Entscheidungen nicht bewusst sind.
    Die Anti-EU Kampagne wurde unter falschen Tatsachen geführt. Es wurde gelogen und betrogen. Der Stammtisch hat diese Wahl gewonnen, nicht der gesunde Menschenverstand.
    Ich vertrete da als Schweizer natürlich eine etwas andere Meinung. Man kann und soll das Volk über alles abstimmen lassen, das einzige was unantastbar bleiben sollte sind die Menschenrechte. Es mag oft unschöne Ergebnisse geben (davon können wir in der Schweiz ein Lied singen), aber das nehme ich für die Demokratie in kauf. Es mag arrogant klingen, aber ich finde unser föderalistisches System mit den starken Volksrechten ideal, es ist das demokratischste was es abgesehen von der direkten Demokratie geben kann (die Schweiz ist eine halbdirekte Demokratie, die direkte existiert nur in zwei Kantonen der Schweiz). Als Ausgleich dazu hinkt die Schweiz aber bei der Transparenz hinterher, bei uns sind im Bereich der Parteienfinanzierung Dinge legal, die in anderen Staaten unter Korruption laufen würden.

    Wenn die EU wirklich daran interessiert ist, ihren Zerfall zu verhindern, sollte sie sich endlich einmal demokratisieren. Das würde den ganzen Abschottern massiv den Wind aus den Segeln nehmen.


    I said, that I did things before they were cool, before it was cool!

  13. #1813
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.359
    Blog-Einträge
    18
    Viele brexit Wähler bereuen dass sie gegen die EU gewählt haben
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  14. #1814
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Zitat Zitat von andypanther Beitrag anzeigen
    Ich vertrete da als Schweizer natürlich eine etwas andere Meinung. Man kann und soll das Volk über alles abstimmen lassen, .
    Sehe ich definitiv nicht so.
    Wie sollen Menschen über Dinge entscheiden , von denen sie keinen Plan haben? Viele Menschen interessieren sich zu wenig für das was um sie herum auf der Welt passiert, und haben zudem ein bescheidenes Bildungsniveau. Seien wir mal ehrlich.
    Und diese Menschen sollen wichtige Entscheidungen treffen?

    Und man kann von der EU halten was man will, aber auf diese Art und Weise aus der EU auszutreten war schlicht falsch. DAS war undemokratisch. Weil man gelogen hat und weil man letztendlich über die Köpfe vieler Menschen hinweg entschieden hat. ( Schottland)
    Wo ist denn da bitte die Demokratie?
    Es ist ein weiteres Ereignis dass an die 30er Jahre erinnert.

    Und ich fühle mich letztendlich wieder bestätigt. Konservative und Populisten sind ein Haufen gewissensloser Spinner.

    Edit: Das Referendum zeigt eben, dass man den Menschen alles erzählen kann, dass man sie manipulieren kann, und dass sie es nichts hinterfragen. Direkte Demokratie funktioniert nicht.
    Geändert von paul23 (26.06.2016 um 09:55 Uhr)
    LOX-TT, Kraxe, Foxioldi und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #1815
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.152
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Sehe ich definitiv nicht so.
    Wie sollen Menschen über Dinge entscheiden , von denen sie keinen Plan haben? Viele Menschen interessieren sich zu wenig für das was um sie herum auf der Welt passiert, und haben zudem ein bescheidenes Bildungsniveau. Seien wir mal ehrlich.
    Und diese Menschen sollen wichtige Entscheidungen treffen?

    Und man kann von der EU halten was man will, aber auf diese Art und Weise aus der EU auszutreten war schlicht falsch. DAS war undemokratisch. Weil man gelogen hat und weil man letztendlich über die Köpfe vieler Menschen hinweg entschieden hat. ( Schottland)
    Wo ist denn da bitte die Demokratie?
    Es ist ein weiteres Ereignis dass an die 30er Jahre erinnert.

    Und ich fühle mich letztendlich wieder bestätigt. Konservative und Populisten sind ein Haufen gewissensloser Spinner.

    Edit: Das Referendum zeigt eben, dass man den Menschen alles erzählen kann, dass man sie manipulieren kann, und dass sie es nichts hinterfragen. Direkte Demokratie funktioniert nicht.
    Gebe dir völlig Recht. Nur haben auch viele Briten die Schnauze voll von der EU-Politik von Merkel und Juncker. Da habe ich schon Verständnis. Selbst in der nationalen Politik verliert die Merkel immer mehr Rückhalt und das nicht nur wegen ihrer teils widersprüchlichen Aussagen. Deutschland und EU wollen eigentlich kein TTIP. Was hat die Merkel nach dem Obama-Besuch gesagt? TTIP soll schnell unter Dach und Fach gebracht werden. Selbst Juncker spricht sich gegen der Meinung der EU-Länder für TTIP aus. Auch die Flüchtlingspolitik mit der Türkei ist auf ihren Mist gewachsen. Von sowas haben die Menschen einfach die Schnauze voll - und das berechtigt.

    Deshalb sehe ich eine gewisse Mitschuld auch bei der EU und nicht nur bei den Rechtspopulisten. Habe ich EU gesagt? Sorry ich meinte natürlich Merkel und Junker.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #1816
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Gebe dir völlig Recht. Nur haben auch viele Briten die Schnauze voll von der EU-Politik
    Das mag sein, jedoch wurde die Wahl nicht durch diese Tatsache gewonnen. Man hat Themen in den Wahlkampf mit reingebracht , die die EU nur bedingt direkt betreffen,bzw. auf die die EU kaum Einfluss hat.

    Die englischen Politiker sind auch zum Teil an den chaotischen Zuständen innerhalb der EU mitschuld , auch sie haben ihre Arbeit nicht getan.
    England wird wie alle anderen Länder Europas abhängig von der EU bleiben , aber sie werden kaum noch Einfluss auf eine gemeinsame Politik haben.
    Und ganz ehrlich, der Aufhänger Juncker/Merkel zieht nicht mehr.
    Was hindert die anderen Länder daran selbst politisch aktiv zu werden? Wer sagt das die Merkel durch die Weltgeschichte reisen muss und kein anderer? Die anderen halten sich lieber im Hintergrund, beschließen sinnlose Maßnahmen, und lenken durch einen gemeinsamen Schuldigen von der eigenen Unfähigkeit ab.

    Isolation und Abspaltung verhindert die durch die Globalisierung entstanden Probleme nicht, sie schafft neue.

    Die EU ist weitaus mehr als eine wirtschaftliche Union ( auch wenn diese Tatsache gerne ignoriert wird), der Austritt Englands ist gesellschaftlich gesehen ein Disaster. Vor allem für England selbst.
    Geändert von paul23 (26.06.2016 um 11:31 Uhr)
    LOX-TT, Foxioldi, Khaos-Prinz und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #1817
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.325
    Blog-Einträge
    5
    Endlich haben mal zwei Rechtsanwälte den Mut, Herrn Erdogan anzuzeigen:

    Im Namen von mehreren Politikern, Menschenrechtlern, Anwälten und Prominenten haben zwei Hamburger Rechtsanwältinnen den türkischen Staatspräsidenten Erdogan und weitere Offizielle angezeigt. Sie werfen ihnen in ihrer Strafanzeige Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor.

    Nachzulesen:
    Anzeige gegen Erdogan: Anwälte nennen Details der Kriegsverbrechen

    Da bin ich ja mal gespannt, ob das "abgewimmelt " wird, könnte ich mir gut vorstellen
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  18. #1818
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.325
    Blog-Einträge
    5
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  19. #1819
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.436
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Kaspertheater. Hauptsache es kostet wieder haufenweise Geld...



  20. #1820
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.492
    Blog-Einträge
    3



    Geändert von Ankylo (01.07.2016 um 20:08 Uhr)
    paul23, Khaos-Prinz and PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •