Seite 57 von 165 ... 747555657585967107157 ...
3082Gefällt mir
  1. #1121
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    die kürzere version besagt aber, dass sie definitv zurück müssen.. auch wenns noch nicht fest steht, wird da ne menge wirbel gemacht.. watson.ch kenne ich selber auch nicht, ist auch relativ egal, da sie material von der ard verlinkt haben und nichts eigenes dazu gedichtet haben.
    Zur meiner Entschuldigung, ich schaue nicht viel TV. Der ganze Wirbel um das Video ist mir entgangen. Ich kenne das Video aus dem Net.

  2. #1122
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Zur meiner Entschuldigung, ich schaue nicht viel TV. Der ganze Wirbel um das Video ist mir entgangen. Ich kenne das Video aus dem Net.
    ich schaue auch kaum tv, aber man konnte sich kaum gegen den wirbel wehren, den hat man mit bekommen, wenns nur im vorbeigegehen am kiosk auf den zeitungen... von social networks mal ganz zu schweigen.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #1123
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    ich schaue auch kaum tv, aber man konnte sich kaum gegen den wirbel wehren, den hat man mit bekommen, wenns nur im vorbeigegehen am kiosk auf den zeitungen... von social networks mal ganz zu schweigen.
    Naja, man muß sich davon nicht berühren lassen. Alles was ich zum Thema schrieb entspricht dem was ich persönlich denke, habe mir kaum etwas dazu angeschaut. Einen Beitrag habe ich mir gegeben, eine kurze satirische Version von Kulturzeit auf 3sat.
    Auch da hat man allerdings die Merkel kritisiert, auch wenn der Titel erstmal etwas anders suggeriert hat.
    Allerdings habe ich oft genug betont, dass ich es auch eher kritisch betrachte.

  4. #1124
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Naja, man muß sich davon nicht berühren lassen.
    sich davon berühren lassen und den wirbel mitbekommen sind auch 2 unterschiedliche dinge.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #1125
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Aktuell taucht das Mädel auch in vielen Printmedien auf. Ist scheinbar die Füllung für das Nachrichten-Sommerloch.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #1126
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.389
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Alles was ich zum Thema schrieb entspricht dem was ich persönlich denke, habe mir kaum etwas dazu angeschaut.
    War bei mir auch so, im TV habe ich gar nichts gesehen, nur das Kurzvideo im Internet, und da habe ich gestern paar Bilder von dem Mädchen gesehen am anderen Tag - die hat ja gestrahlt wie ein "Honigkuchenpferd"..,so dass ich mir weitere Worte spare.

    Würde sagen - hat alles funktioniert...!

    War aber trotzdem interessant für mich, der Meinungsaustausch hier.
    Geändert von Foxioldi (19.07.2015 um 12:08 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  7. #1127
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Aktuelle Themen werden grundsätzlich von der Presse ausgeschlachtet, das ist nicht nur mit Politik so. Die Frage ist was man selber damit anfängt.
    Heute dient alles der Unterhaltung. Das Verhalten der Medien wird letztendlich auch nur durch den Kapitalismus gelenkt, heißt man schaut womit sich am meisten verdienen lässt. Gerade die privaten Sender behandeln deshalb alles auf ihre eigene Art.

    Edit: Deswegen sollte man nicht alles überbewerten, was da gezeigt und gesagt wird. Wer RTL schaut braucht sich nicht zu beschweren.
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #1128
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.389
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Aktuelle Themen werden grundsätzlich von der Presse ausgeschlachtet, das ist nicht nur mit Politik so. Die Frage ist was man selber damit anfängt.
    Heute dient alles der Unterhaltung. Das Verhalten der Medien wird letztendlich auch nur durch den Kapitalismus gelenkt, heißt man schaut womit sich am meisten verdienen lässt. Gerade die privaten Sender behandeln deshalb alles auf ihre eigene Art.

    Edit: Deswegen sollte man nicht alles überbewerten, was da gezeigt und gesagt wird. Wer RTL schaut braucht sich nicht zu beschweren.

    Sehe das auch so.
    Den Medienrummel allgemein nehme ich mal mit auf, das wars dann auch.
    Wenn hier im Forum ein Thema angesprochen wird, sage ich meine Meinung, und das ist immer meine persönliche ohne andere Einflüsse.

    Auch die Medien - und Pressesache gehört zum Sytem dazu, das habe ich so nach und nach begriffen - muß jeder selbst sehen, wie er damit zurecht kommt.
    Mir gehts aber langsam immer mehr auf den Wecker, habe jetzt auch mein Abo für die Tageszeitung gekündigt - da kaufe ich mir doch lieber jeden Monat ein Spiel für 30 EURO, oder spare es, habe dann am Jahresende eine Konsole dafür zusammen - habe ich mehr davon.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  9. #1129
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.389
    Blog-Einträge
    5
    Mal zur Abwechslung ein neues Thema :

    Bernd Lucke, der am 10. Juli aus der AfD ausgetreten ist, gründet eine neue Partei - die ALFA (Allianz für Fortschritt und Aufbruch).

    Ich muß mir das erst mal auf der Zunge zergehen lassen, ehe ich etwas dazu schreibe.
    Geändert von Foxioldi (19.07.2015 um 22:23 Uhr)
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  10. #1130
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Ja, habs schon gehört. Die AfD ist Satire pur.

  11. #1131
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    213
    Denke damit haben sowohl AfD als auch ALFA keine Chance mehr über die 5 % Hürde zu kommen.
    (pun intended)

  12. #1132
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Jetzt, wo der stumpfe Pöbel in der RestAfD ist, könnte das durchaus interessant werden.
    Was viele gerne vergessen: Die Kompetenzdichte der AfD war zumindest bevor die Leute der Ost-AfD dazu kamen wesentlich größer als in jeder größeren Partei, unabhängig davon, ob einem die Richtung passt oder nicht.
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

  13. #1133
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Man muss von Anfang an aussieben, was die Mitglieder betrifft. Aber da sie alle aufgrund der medialen Aufmerksamkeit Bedenken über Bord werfen und Mitglieder raffen, gehts meistens daneben. Siehe nur Die Piraten. Von denen hört man aktuell gar nix mehr.

  14. #1134
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Die Priaten hatten ein paar interessante Gedanken, aber das Parteiportfolio an sich war extrem schmal.
    Das ist der Hauptgrund dafür, dass sie bedeutungslos geworden sind.
    Abgesehen davon hatte sie nie die Kompetenzen, die eine AfD anfangs hatte.
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

  15. #1135
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Das wohin Lucke mit der AfD wollte, haben wir schon in Deutschland, die CDU. Vielleicht sollte er sich da einfach bewerben. Mutti kann bestimmt noch so einen gebrauchen.

  16. #1136
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von thunderofhate
    Mitglied seit
    23.12.2007
    Ort
    Jerusalem
    Beiträge
    1.450
    Das stimmt nicht. So wie die SPD unter Schröder nach rechts rückte, hat sich die CDU in der Gesamtheit der SPD angenähert.
    Die AfD sollte eher sein, was die CDU ursprünglich mal war, was sie nun aber nicht mehr werden kann!
    Lucke hat alles richtig gemacht und ich werde die Entwicklungen der Partei gespannt verfolgen.
    There's so much in our lives that stacks up in our head
    Things that people say, things that make us sad
    And after time goes by and all that we have left
    Are moments we regret and moments we forget

  17. #1137
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Das wohin Lucke mit der AfD wollte, haben wir schon in Deutschland, die CDU. Vielleicht sollte er sich da einfach bewerben. ...
    Er kommt von der CDU, paul23. Bzw. war er vor der AfD - Gründung damals CDU-Mitglied.

    @thunderofhate:
    Die SPD rückte unter Schröder nicht nach rechts, sondern mehr in Richtung Wirtschaft. Deswegen waren ja viele Genossen sauer, da diese aus der Arbeits- und Gewerkschaftsschicht stammen. Wenn nun schon die Ausrichtung zur Wirtschaft als in Richtung rechts interpretiert wird, wie sehen da eure Weltbilder aus? =D
    Geändert von Lakko (20.07.2015 um 00:09 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #1138
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.413
    Zitat Zitat von thunderofhate Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. So wie die SPD unter Schröder nach rechts rückte, hat sich die CDU in der Gesamtheit der SPD angenähert.
    Die AfD sollte eher sein, was die CDU ursprünglich mal war, was sie nun aber nicht mehr werden kann!
    Lucke hat alles richtig gemacht und ich werde die Entwicklungen der Partei gespannt verfolgen.
    Mein Post war eher ein Scherz. Aber, der einzige Unterschied der CDU zur AfD, besteht in der Einstellung zur EU. Ansonsten sehe ich eher Prallelen, vor allem mit der CSU im Schlepptau. Im Programm gibts sicherlich Unterschiede, im Agieren kaum.
    Was also an der AfD so alternativ sein soll, erschließt sich mir nicht. (doch jetzt fällts wieder ein, die Nazis unter den Mitgliedern .)

    Was die SPD betrifft, sehe ich es wie Lakko.
    Jedoch muss man hinzufügen, dass die große Koalition der SPD gar nicht gut tut. Die sind nicht in der Lage eigene Politik zu betreiben, stehen im Schatten des Koalitionspartners.

    Edit: Jetzt mal ohne Witzchen. Die AfD ist doch nichts weiter als der jämmerlich Versuch Rechtspopulismus salonfähig zu machen. Das ist nun gescheitert, und Lucke weißt das. Darauf ruht der Zerriss der Partei.
    Geändert von paul23 (20.07.2015 um 08:20 Uhr)

  19. #1139
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.389
    Blog-Einträge
    5
    [QUOTE=paul23;9556064Die AfD ist doch nichts weiter als der jämmerlich Versuch Rechtspopulismus salonfähig zu machen. Das ist nun gescheitert, und Lucke weißt das. Darauf ruht der Zerriss der Partei.[/QUOTE]


    Und die neugegründete Partei soll das wieder "gut" machen - für mich sind beide Parteien nichts anderes als Abkömmlinge der NPD, schön verschleiert nach außen, erkennt man schon an den Abkürzungen.
    Es wird versucht, alle Unzufriedenen aus allen Parteien, die es nun einmal auch gibt, hier aufzufangen und so nach und nach das rechte Lager zu stärken.
    Das ist eine sehr bedrohliche Situation und sollte ernstgenommen werden.
    Und jeder sollte mehr denn ja sein Hirn einschalten, ob er bei diesen beiden neuen Parteien eintritt und/oder diese wählt.

    Solcher Abschaum hat wieder Anspruch auf Steuergelder...,eine Schande.
    paul23 und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  20. #1140
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.134
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Edit: Jetzt mal ohne Witzchen. Die AfD ist doch nichts weiter als der jämmerlich Versuch Rechtspopulismus salonfähig zu machen. Das ist nun gescheitert, und Lucke weißt das. Darauf ruht der Zerriss der Partei.
    Sicher, dass du die AfD meinst und nicht die CSU?
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •