Seite 32 von 141 ... 2230313233344282132 ...
2790Gefällt mir
  1. #621
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    213
    Was spricht denn gegen eine Impfpflicht?
    Es geht ja nicht darum, dass einem gegen seinen Willen irgendwelche dubiosen Substanzen gespritzt werden.

    Es ist doch lediglich eine vorbeugende Maßnahme, die verhindert, dass sich eine höchst ansteckende, gefährliche Krankheit verbreitet. Sofern man mit dem eigenen Verhalten nicht nur seine eigene Gesundheit gefährdet sondern für das Gemeinwohl eine Gefahr darstellt, sehe ich es als legitim an wenn der Staat einschreitet.
    Foxioldi und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    (pun intended)

  2. #622
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.130
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Izzou Beitrag anzeigen
    Was spricht denn gegen eine Impfpflicht?
    Es geht ja nicht darum, dass einem gegen seinen Willen irgendwelche dubiosen Substanzen gespritzt werden.
    Art. 2 GG - Einzelnorm

    Die Frage ist, wo fängt man an und wo hört man auf.
    MrKillingspree und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #623
    MrKillingspree
    Gast
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Habe gerade in den Nachrichten gehört, dass in Berlin ein 1,5 Jahre alter Junge, der keine Impfung hatte, an Masern gestorben ist.
    Auch eine Schule in Berlin blieb heute geschlossen.
    Es wird schon langsam ernst.
    Also werden wir nun alle sterben, denn die Nachrichten haben sich mal wieder eine neue Seuche ausgedacht die uns alle dahin raffen wird. Genau wie damals bei BSE, SARS, EHEC, Schweinegrippe, Vogelgrippe, Ebola und dem Japanischen Tripper. Ein Wunder dass wir das alle überlebt haben.

    Ich bin schon froh, dass ich alle Impfungen habe und auch meine Kinder - in der DDR gab es da gar keine Diskussionen und es gab auch nie negative Auswirkungen nach einer Impfung.
    Und ich bin froh dass ich in einem Land groß geworden bin wo man solche Dinge für sich selbst selbst entscheiden darf.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #624
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MrKillingspree Beitrag anzeigen
    Also werden wir nun alle sterben, denn die Nachrichten haben sich mal wieder eine neue Seuche ausgedacht die uns alle dahin raffen wird. Genau wie damals bei BSE, SARS, EHEC, Schweinegrippe, Vogelgrippe, Ebola und dem Japanischen Tripper. Ein Wunder dass wir das alle überlebt haben.

    Wenn eine schon längst mal ausgerottete Krankheit wieder so auf dem Vormarsch ist, sollte das einem schon nicht so kalt lassen, das ist schon ein Unterschied zu den von dir aufgeführten Ausbrüchen - letztere sind total unkontrollierbar und es gibt da auch noch keine schützenden Impfungen und ich habe mich da auch noch nie verrückt machen lassen.

    Aber wer keine Kinder hat, dem berührt wohl der Ausbruch der Masern nicht so sehr oder eben auch gar nicht.
    Und Impfungen sind nun einmal eine ziemliche Garantie für einen eigenen Schutz und für alle anderen Menschen.
    Und wer bisher Glück hatte und ohne Impfung gut durchs Leben gekommen ist, kann froh sein, aber es sollte durchaus auch zum Nachdenken anregen.
    Gerade für Krankheiten, wo es vorbeugende Maßnahmen gibt, eben durch eine Impfung, sollte man es nicht unbedingt auf die Spitze treiben und es dem Schicksal (Glück)überlassen und gleich gar nicht, wenn man für seine eigene Familie die Verantwortung trägt, unabhängig, ob da nun der Staat was bestimmt oder nicht - soviel Verantwortungsbewußtsein muß man einfach haben.
    Eigentlich sollte das für jeden Einzelnen selbstverständlich sein, sich durch bewährte Impfungen vor einer hochansteckenden Krankheit zu schützen, ob nun als einzelne Person oder mit eigener Familie und ich hätte auch meine Kinder damals impfen lassen, wenn es nur Empfehlungen gewesen wären.
    Geändert von Foxioldi (23.02.2015 um 22:22 Uhr)

    Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen diese Welt.



  5. #625
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Art. 2 GG - Einzelnorm

    Die Frage ist, wo fängt man an und wo hört man auf.
    Na ja, Absatz 2 hingegen spricht aber ja eher für die Impfpflicht oder nicht?

    Aber mal abgesehen davon, ich meinte eigentlich welche Gründe dafür sprechen sich nicht dagegen impfen lassen zu wollen. Denn wenn sich sowieso jeder dagegen impfen lassen würde, bräuchte man die Pflicht ja auch nicht einführen.
    (pun intended)

  6. #626
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Izzou Beitrag anzeigen
    ... ich meinte eigentlich welche Gründe dafür sprechen sich nicht dagegen impfen lassen zu wollen. ...
    Leute, die unsere Sprache nicht verstehen, raffen es z.B. nicht. Darauf verweisen ja auch viele Zeitungen. Dass die Masern aus dem Bereich stammen, da in deren Herkunfstländern nie die frühere Impfpflicht bestand bzw. es die Möglichkeit gab, sich impfen zu lassen.

    Und die Ökos, weil ja auch gepresster Möhrensaft gegen Masern helfen könnte. Und man lässt sich nur impfen, wenn die Bakterien in der Spritze, freilaufende Bakterien sind mit Öko-Siegel und nicht aus Käfighaltung stammen.
    PSYCHOBUBE und Oli1000 haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #627
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.839
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Hast du deine Kinder gegen Masern impfen lassen und bist du selbst geimpft?
    Ja, wir sind alle 4 geimpft.
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.



  8. #628
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Ja, wir sind alle 4 geimpft.



    Zur Zeit wird übrigens noch keine Impfpflicht von den Politikern ins Auge gefaßt, sondern eine verstärkte Aufklärung - finde ich ja reichlich spät, aber besser als nie.
    Trotzdem ist es der richtige Weg, sicherlich werden doch einige noch wachgerüttelt, aber die Mehrheit wird es nicht sein, so daß früher oder später die Pflicht kommen wird.

    Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen diese Welt.



  9. #629
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Lakko Beitrag anzeigen

    Und die Ökos, weil ja auch gepresster Möhrensaft gegen Masern helfen könnte. Und man lässt sich nur impfen, wenn die Bakterien in der Spritze, freilaufende Bakterien sind mit Öko-Siegel und nicht aus Käfighaltung stammen.
    Meist sind es eher Esoteriker


    @topic: wenn sich welche gegen impfen entscheiden gefährden sie ja nicht nur sich und ihre eigene Kinder.
    Grad bei Impfungen die einen nicht direkt vor der Krankheit schützen sondern nur verhindern dass diese Krankheit weiter übertragen wird. Solche impstoffe gibt es auch.
    Ist ja passiert dass sich ein Jugendlicher bei einem nicht geimpften Kind ansteckte und daraufhin starb. Er kriegte noch zusätzlich meningitis als Komplikation der Krankheit. ich weiß aber nicht mehr welche Krankheit es war.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  10. #630
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    5
    [QUOTE=PSYCHOBUBE;9537606
    @topic: wenn sich welche gegen impfen entscheiden gefährden sie ja nicht nur sich und ihre eigene Kinder.
    Grad bei Impfungen die einen nicht direkt vor der Krankheit schützen sondern nur verhindern dass diese Krankheit weiter übertragen wird. Solche impstoffe gibt es auch.
    [/QUOTE]

    Ja, und das begreift eben die Mehrheit der Bevölkerung nicht, ich bleibe mal in unserem Land.
    Gerade bei Krankheiten wie Masern, Röteln, Pocken, wo eindeutig der Erreger feststeht und wo über viele Jahre hinweg wegen einem nützlichen Impfstoff geforscht werden konnte und sich dieser auch bewährt hat, ist eine Impfung einfach nur eine vorbeugende, notwendige Sache und keine Bevormundung durch den Staat und sollte deshalb von jedem Bürger genutzt werden.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

    Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen diese Welt.



  11. #631
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    Bei unseren Pferden besteht impfpflicht. Zumindest wenn wir an Turnieren teilnehmen wollen müssen wir 2 mal im jahr die impfen. Nicht geimpfte Pferde dürfen nicht teilnehmen.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  12. #632
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.313
    Zitat Zitat von Izzou Beitrag anzeigen
    Aber mal abgesehen davon, ich meinte eigentlich welche Gründe dafür sprechen sich nicht dagegen impfen lassen zu wollen. Denn wenn sich sowieso jeder dagegen impfen lassen würde, bräuchte man die Pflicht ja auch nicht einführen.
    Es gibt keine Gründe, sich nicht impfen zu lassen, aber die Vorstellung, dass der Staat den Leuten vorschreiben kann, sich irgendwas spritzen zu müssen, ist richtig gruselig. Da muss sich jeder aus freien Stücken selbst zu entscheiden.
    MrKillingspree hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #633
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Izzou
    Mitglied seit
    03.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von r3tr0 Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Gründe, sich nicht impfen zu lassen, aber die Vorstellung, dass der Staat den Leuten vorschreiben kann, sich irgendwas spritzen zu müssen, ist richtig gruselig. Da muss sich jeder aus freien Stücken selbst zu entscheiden.
    Aber im Endeffekt kommt es doch genau auf das selbe hinaus. Ob sich jemand dafür entscheidet oder ob es vom Staat vorgeschrieben wird, ändert doch nichts am Inhalt der Spritze. Was ist also daran gruselig?

    Wenn man hingegen vom Staat zu etwas gezwungen wird, wogegen man sich sträubt, dann könnte ich das nochvollziehen. Aber so klingt das für mich genau so gruselig, wie als wenn der Staat die Atmungspflicht, die Essen- und Trinkpflicht oder die Waschpflicht einführen würde.
    (pun intended)

  14. #634
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.713
    auch wenn ich finde, dass man sich impfen lassen sollte (hab jedenfalls selbst noch nie negative erfahrungen damit gemacht), sollte es schon jedem selbst überlassen sein, sich zu impfen oder nicht, wenn das vom staat entschieden werden sollte würde ich es auch etwas pervers finden, denn was da genau drin ist weiß ja auch kaum einer^^ frage mich jedenfalls wie es zu solchen fällen kommen kann (falls wahr): 85 Prozent der Opfer eines Masernausbruchs waren vorher geimpft - Kopp Online

    mrkillingspree spricht mir aus der seele... überspitzt gesagt: wenn eins noch schlimmer als die krankheit ansich ist, dann ist es die panikmache davor..
    Geändert von FxGa (24.02.2015 um 19:03 Uhr)

  15. #635
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.313
    Zitat Zitat von Izzou Beitrag anzeigen
    Wenn man hingegen vom Staat zu etwas gezwungen wird, wogegen man sich sträubt, dann könnte ich das nochvollziehen. Aber so klingt das für mich genau so gruselig, wie als wenn der Staat die Atmungspflicht, die Essen- und Trinkpflicht oder die Waschpflicht einführen würde.
    Es geht darum, dass der Staat mir nicht vorschreiben darf, was mir in meinen Körper gespritzt wird.
    MrKillingspree hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #636
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.839
    Gerade gehts in Stern TV auch darüber, interessanter Bericht.



  17. #637
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.713
    na, wer bock auf n bisschen fremdschämen?
    glaub in seiner situation, würde ich im moment einfach nur die schnauze halten.

  18. #638
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.143
    Blog-Einträge
    5
    Das der Fall so ausgeht, daran habe ich nie gezweifelt - er gilt als nicht vorbestraft, 5000 EURO - Zahlung ist einfach nur lachhaft, unsere deutsche Justiz hat wieder ganze Arbeit geleistet, bravo!

    Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen diese Welt.



  19. #639
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    5.952
    Blog-Einträge
    18
    5000 Euro nur? WTF? Ich @fx: habe kein Bock auf seine fb Seite zu gehen. Was hat er denn gesagt?
    Ich las nur in Zeitung dass er keine Reue hatte.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  20. #640
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FlamerX
    Mitglied seit
    16.12.2005
    Beiträge
    5.287
    Wo liegt das Problem?
    KTM 1290 Super Duke R
    Horsepower says how fast you hit the wall.
    Torque says how far you drag that wall with you!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •