3055Gefällt mir
  1. #2221
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Wie hat die CSU denn abgeschnitten? Gibts da Zahlen aus Bayern? Wäre interessant.
    Edit: habs. 10% verloren.
    Bayern: CSU erlebt ein Wahldebakel und stürzt auf 38,5 Prozent ab - Nachrichten Bayern - Augsburger Allgemeine

    Das ist ein großes Erdbeben in Bayern. Für die CSU und Seehofer ein katastrophales Ergebnis. Hoffe trotzdem, dass der Hermann nach Berlin geht. In Bayern möchte den auch niemand mehr haben. Insbesondere das sehr starke Ergebnis der AfD in Bayern verwundert mich, da ich dachte, dass die CSU ihnen Paroli bieten kann.

    Zeigt aber, dass es Zeit ist für einen größeren Wechsel auf einigen Positionen bei den großen Parteien. Glaube aber, dass man Merkel und Seehofer aus dem Amt drängen muss wie es bei Kohl oder Stoiber schon der Fall war.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  2. #2222
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.298
    Blog-Einträge
    5
    AfD auf Platz 3 in Bayern?

  3. #2223
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.581
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    AfD auf Platz 3 in Bayern?
    AfD ist auch auf Bundesebene auf Platz 3.

    Heil AfD!

  4. #2224
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.398
    Ehrlich gesagt hatte ich das Ergebnis so schon beinahe vor Augen, höchstens vielleicht die Ergebnisse der Linken mit der FDP vertauscht.
    Aber wir kriegen anscheinend eine neue Regierung, SPD geht wohl freiwillig an den Katzentisch

    Hoffentlich kriegen wir einen Grünen als Drogenbeauftragten!
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  5. #2225
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Ab hier findet man übrigens unsere Meinungen zur letzten Bundestagwahl. Ganz unterhaltsam sie in der Nachbetrachtung zu sehen.

    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kriegen wir einen Grünen als Drogenbeauftragten!
    Kann nur für die Junge Union sprechen, aber dort hatten wir letztes Jahr schon bei der Abstimmung über eine Legalisierung von Cannabis eine Pattsituation...


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  6. #2226
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.398
    Ich bleib bei meiner Meinung: Außer das ich dieses Mal von EINEM CDU Wähler gehört habe!
    Hehe, aber mal Spaß bei Seite, den immensen Zuspruch kann ich mir nicht so recht erklären außer durch die Tatsache, dass die CDU als etablierte Partei für sicherlich nicht wenige ältere Menschen eine solide Wahloption ist.

    Aber sei es drum, ich bin Linkswähler und finde das Ergebnis natürlich recht schwach, aber naja chapeau CDU.
    Geändert von n-zoneAffe (24.09.2017 um 20:31 Uhr)
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  7. #2227
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.436
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    AfD auf Platz 3 in Bayern?
    Hast du ernsthaft was anderes erwartet? ^^



  8. #2228
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.056
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    AfD ist auch auf Bundesebene auf Platz 3.

    Heil AfD!
    mit 88 plätzen. :>

  9. #2229
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.298
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Hast du ernsthaft was anderes erwartet? ^^
    selbstverständlich, aber leider sind Protestwähler nicht besonders weitsichtig. Die AfD ist eine unwählbare Partei aus meiner Sicht. Ich hatte sogar die Hoffnung (nicht den Glauben aber die Hoffnung) dass die blaue Brut an den 5% scheitert. Dass die AfD sogar vor die Grünen, FDP, Linken kommt zeigt meiner Meinung nach, wie naiv verblendet und von rechtspopulistischen Propaganda der AfD haben blenden lassen. Und Protestwahlen sind eh dumm.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #2230
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    selbstverständlich, aber leider sind Protestwähler nicht besonders weitsichtig. Die AfD ist eine unwählbare Partei aus meiner Sicht. Ich hatte sogar die Hoffnung (nicht den Glauben aber die Hoffnung) dass die blaue Brut an den 5% scheitert. Dass die AfD sogar vor die Grünen, FDP, Linken kommt zeigt meiner Meinung nach, wie naiv verblended und von rechtspopulistischen Propaganda der AfD haben blenden lassen. Und Protestwahlen sind eh dumm.
    Bei allem Respekt vor deiner Hoffnung, aber dann hast du die letzten 3 Jahre unter einem Stein verbracht.
    sQuIrReL und FxGa haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #2231
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.298
    Blog-Einträge
    5
    ich verabscheue nur deren Gebähren oder rechtspopulistische Bewegungen wie die bescheuerte Pegida.

    Will gar nicht wissen wie die AfD in den neuen Bundesländern abgeschnitten hat, denn Sachsen und Co. sind ja Hochburgen dieser Protestwähler in Richtung braun
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #2232
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.134
    Bundestagswahl 2017 - Wahlkreise 159 und 160 - Übersicht

    Als Dresdner mache ich mir gerade echt Sorgen um meine Stadt. Nach den aktuellen Hochrechnungen ist die AfD in beiden Wahlkreisen die stärkste Kraft und könnte in einem sogar das Direktmandat gewinnen. Zum einen verspüre ich gerade Reue, nicht mehr für ein weltoffenes, demokratisches Dresden getan zu haben. Zum anderen ist da aber auch ein Stück weit Verzweiflung. Engagement schön und gut, aber an die AfD-Anhänger wirklich heranzukommen, mit ihnen ein konstruktives Gespräch zu führen ist oft schwer, verdammt schwer. Ein nicht zu unterschätzender Teil dieser Leute, so mein Eindruck, hat sich abgekapselt, ist ähnlich wie Verschwörungstheoretiker nicht mehr für Argumente zugänglich und will nur noch seinem Ärger Luft machen. Und ich habe keine Ahnung, wie wir diese Leute auf absehbare Zeit wieder in eine vernünftige Diskussion zurück bekommen.
    paul23 und Wiinator haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

  13. #2233
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.298
    Blog-Einträge
    5
    Heilige Scheiße

  14. #2234
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.398
    Naja, immerhin ist die Linke auch fast doppelt so stark vertreten wie im Bundesdurchschnitt, Jing-Jang und so
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  15. #2235
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.240
    Man hat es halt versäumt sich um die Problematik rund um die Rechtsextremen in Ost-Deutschland zu kümmern, und jetzt rächt sich das. Man macht es sich zu einfach, wenn man von Protestwählen und Enttäuschten labbert. So ignoriert man das Problem weiterhin.
    Zudem finde ich den Umgang seitens der Presse mit der AfD, völlig falsch. Selbst Kindersender wie Kika verharmlosen die AfD.
    Hinzu kommen Sender und Zeitungen , die den Rechtspopulismus pushen und als Brandstifter agieren, wie Sat1 oder Focus.
    Trotz allem bin ich zuversichtlich. 87% haben die AfD nicht gewählt, noch seh ich keinen Rechtsruck. Zudem glaube ich nicht dass die AfD mit Leuten wie Gauland und Höcker, jemals regieren kann.
    Geändert von paul23 (24.09.2017 um 22:50 Uhr)
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #2236
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.581
    @paul
    Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Fakt ist: Die AfD ist DRITT-stärkste Partei! Wenn das kein Rechtsruck ist was dann?

    In Österreich wird die FPÖ sogar Regierungspartei. *facepalm*

  17. #2237
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.056
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Trotz allem bin ich zuversichtlich. 87% haben die AfD nicht gewählt, noch seh ich keinen Rechtsruck.
    wasn blödsinn. im bundestag sitzen 88 () nazis und du siehst keinen rechtsruck?

  18. #2238
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.508
    Blog-Einträge
    18
    ich habe nach längerem hin und her zwischen Grünen und Linken mich am Ende für die Linke entschieden.


    ich denke dass die Presse auch mit Schuld an dem Erfolg der AfD ist. So sehr ich die AfD hasse, aber dadurch dass die Presse ziemlich einseitig Bericht über AfD erstattete, gossen sie Öl ins feuer. So dachten AfD Anhänger erst recht dass nur AfD gut sei und dass das alles Lügenpresse sei.
    Vielleicht wäre es besser gewesen wenn so wenig wie möglich über AfD berichtet worden wäre. Höchstens ohne Kommentar das Wahlprogramm der AfD abgedruckt und verbreitet wäre... Aber durch so viel Aufmerksamkeit wurden die Wähler in die Arme der AfD getrieben...
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  19. #2239
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.298
    Blog-Einträge
    5
    man kann eigentlich nur hoffen dass die AfD im Bundestag hoffnungslos versagt und bei der nächsten BT-Wahl dann nahezu bedeutungslos geworden ist.

    Was ein Jahr: Trump wird US-Präsident und die AfD zieht als drittstärkste Partei ins Parlament.

  20. #2240
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Selbst jetzt muss man differenziert bleiben. Sicherlich haben 13% der Leute die zur Wahl gegangen sind die AfD gewählt, aber diese 13% sind nicht zu 100% Neonazis oder Rechtsextreme. Ebenso falsch ist es zu behaupten, dass alle Parteimitglieder rechtsextrem sind. Es gibt zwar Rassisten wie Gauland oder Höcke, aber ich rechne nicht mit aktuell 94 Neonazis im Bundestag. Dafür sind die Parteimitglieder auch zu intelligent und die Partei ist vollkommen verfassungskonform. So ein ähnliches Phänomen gab es früher bei der PDS, aus der die heutige Linke hervorgegangen ist. Diese haben Anfang der 90er offen Linksextrimisten toleriert.

    Man kann sich nur mal die Wählerwanderung zur AfD ansehen. Über eine Million Wähler der CDU/CSU haben die AfD gewählt. Ebenso sind 430.000 Leute von der Linken dorthin gegangen. Sind jetzt aus Linksextremisten Rechtsextrimisten geworden? Warum ist die AfD schlimmer als die Linke?

    Die wichtigste Frage ist allerdings, warum nicht über die Ursachen diskutiert wird, sondern stattdessen nur warum die AfD böse ist. Dass sie einzieht war seit mindestens einem Jahr für jede Person klar, aber weshalb über die massiven Verluste der Union und der SPD diskutieren, wenn man nur die Konsequenz sieht.
    n-zoneAffe und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •