1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    03.05.2004
    Beiträge
    265

    zocken - ein teures Hobby

    Leute ich hab mir aus Lageweile nur mal so
    ausgerechnet, wieviel Geld ich schon für PS2-Spiele verpulvert habe.
    --- 1320€ ---!!! (Tendenz steigend)
    Es gibt bestimmt Mitglieder im Forum die mehr zu bieten haben!
    Wer bietet mehr....
    Society´s enemy #1

  2. #2
    DarkMG
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von crabman am 27.12.2004 22:00
    Leute ich hab mir aus Lageweile nur mal so
    ausgerechnet, wieviel Geld ich schon für PS2-Spiele verpulvert habe.
    --- 1320€ ---!!! (Tendenz steigend)
    Es gibt bestimmt Mitglieder im Forum die mehr zu bieten haben!
    Wer bietet mehr....
    oh ja darüber hab ich auch nachgedacht und hätte sorgar beinahe damit aufgehört. 1320€ Mein Gott dafür kann man in denn Urlaub fliegen. Du hast alleine für die PS2 1320€ ausgegeben aber was ist mit denen die 2 oder drei Konsolen haben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    16.07.2002
    Beiträge
    369

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von crabman am 27.12.2004 22:00
    Leute ich hab mir aus Lageweile nur mal so
    ausgerechnet, wieviel Geld ich schon für PS2-Spiele verpulvert habe.
    --- 1320€ ---!!! (Tendenz steigend)
    Es gibt bestimmt Mitglieder im Forum die mehr zu bieten haben!
    Wer bietet mehr....
    Hmmm... für die PS2, also Konsole, Spiele, Zubehör habe ich rund 1100€ ausgegeben. Für die alte PSone und Spiele so ungefähr 700€ und für meine Zweitkonsole Dreamcast ca. 350€. Zählt man Alles zusammen, kommt man immerhin auf 2150€. Dafür kann man sich Einiges kaufen.
    -->Offizielles CARTEL Mitglied<--

  4. #4
    arescrew
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von DarkMG am 28.12.2004 00:15

    oh ja darüber hab ich auch nachgedacht und hätte sorgar beinahe damit aufgehört. 1320€ Mein Gott dafür kann man in denn Urlaub fliegen. Du hast alleine für die PS2 1320€ ausgegeben aber was ist mit denen die 2 oder drei Konsolen haben.
    Aber wovon hat man mehr? Eine 1-2 Wochen Dom-Rep (kann man sich wohl für 1300 leisten) oder jahrelangen Zock-Spaß? Ich würde mich für letzteres entscheiden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    30.11.2004
    Beiträge
    539

    AW: zocken - ein teures Hobby

    in manchen situationen bringen die 1-2 wochen aber mehr.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Forum Pardyyyy Mitglied<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    Redet nur noch in der dritten Person

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.02.2004
    Beiträge
    134

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von UF-ScarFace am 28.12.2004 01:01
    in manchen situationen bringen die 1-2 wochen aber mehr.
    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus
    Unser leben,Unere liebe,Unser stolz---VFB Stuttgart.
    Meine konsolenNES,MD,Game Cube,NDS,NDS-Lite,xbox,xbox360,PS1,PS2,PS3.
    xbox live gamertag:weedlover26
    PS3-Network tag:weedlover77

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    08.02.2004
    Beiträge
    5

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus

    Iss ja hart!
    Nur für die Games (das wären dann 40 im Jahr?!), oder auch für die Hardware?

    Wenn man wiklich alles rechnet, also auch alle 2-3 Jahre den neuen PC, alle 3-4 Jahren eine neue Konsole (oder auch mal ne 2. Konsole, oder eine neue weil die alte den Geist aufgab, wie gerade bei mir), dann kommt mal wohl sehr schnell an die 1000 € grenze (pro Jahr!).

    Also ca. 400 € für die Hardware und ca. 400 für Games hab ich auch...
    (PC, GC, PS2)
    MFG

    Airstorm

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.04.2004
    Beiträge
    209

    AW: zocken - ein teures Hobby

    uff hab alleine für games schon um die 3500 € ausgegeben


    -= Playzone illuminaten =-


  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.02.2004
    Beiträge
    134

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von Airstorm am 28.12.2004 02:45
    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus

    Iss ja hart!
    Nur für die Games (das wären dann 40 im Jahr?!), oder auch für die Hardware?
    Ne nur games.
    Kaufe ja meistens die games beim release.
    Unser leben,Unere liebe,Unser stolz---VFB Stuttgart.
    Meine konsolenNES,MD,Game Cube,NDS,NDS-Lite,xbox,xbox360,PS1,PS2,PS3.
    xbox live gamertag:weedlover26
    PS3-Network tag:weedlover77

  10. #10
    DadaMan3
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von weedlover am 28.12.2004 11:31
    Zitat Zitat von Airstorm am 28.12.2004 02:45
    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus

    Iss ja hart!
    Nur für die Games (das wären dann 40 im Jahr?!), oder auch für die Hardware?
    Ne nur games.
    Kaufe ja meistens die games beim release.
    boah gibt ihr viel aus....Ich bin in der Ausbildung wohne mit meiner Freundin habe ein Auto bei mir bleibt nich viel liegen für gamez....Das meiste geht ins Auto!!! Aber ich bin schon am sparen für Killzone und NFSU2 wenn dann noch was übrig bleibt hole ich mir noch MoH RS...ansonsten gebe ich im Jahr für Gamez höchsten 200€ also 3 Spiele....

  11. #11
    arescrew
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    So, ich hab auch mal rumgerechnet: Und komme auf 2175 EUR für PS2 und Xbox-Sachen (incl. Headsets, Lenkrädern, Memorycards, Internetverbindung).

    Nicht eingerechnet sind dabei Games, die ich schon hatte und mit Wertverlust wieder verkauft habe (bestimmt um die 40-50 Stück), alle möglichen zusätzlichen Kabel, Game-Literatur (ca. 50 Hefte insgesamt), alte Konsolen (z.b. N64 mit games, einige PS1-Spiele, die ich z.T. auch heute noch kaufe), zusätzliche Joypads. Durch die ganzen Sachen würden wohl noch einige Hunderter dazukommen, aber es lässt sich z.T. schwer beziffern.

    Hätte nicht mit so viel gerechnet um ehrlich zu sein. Aber rausgeschmissenen Geld ist das für mich nicht. Früher habe ich die Kohle einfach verraucht, erst als ich damit aufgehört habe konnte ich mir die Zockerei richtig leisten!

    arescrew

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    03.05.2004
    Beiträge
    265

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Das sind ja alles schon schöne Sümmchen.
    Aber viele werden sich wahrscheinlich (früher oder später) die PS3 oder eine andere nextGen-Konsole Zulegen.
    Und wie ja schon des öfteren hier im Forum über die Spiele der "nächsten Generation" spekuliert wurde, und auch über mögliche Preise der Spiele, kann man annehmen dass man so um die 10€ mehr pro Spiel beim
    Verkäufer lässt. Der Spaß wird leider immer teurer!
    Society´s enemy #1

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.02.2004
    Beiträge
    134

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von DadaMan3 am 28.12.2004 12:46
    Zitat Zitat von weedlover am 28.12.2004 11:31
    Zitat Zitat von Airstorm am 28.12.2004 02:45
    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus

    Iss ja hart!
    Nur für die Games (das wären dann 40 im Jahr?!), oder auch für die Hardware?
    Ne nur games.
    Kaufe ja meistens die games beim release.
    boah gibt ihr viel aus....Ich bin in der Ausbildung wohne mit meiner Freundin habe ein Auto bei mir bleibt nich viel liegen für gamez....Das meiste geht ins Auto!!! Aber ich bin schon am sparen für Killzone und NFSU2 wenn dann noch was übrig bleibt hole ich mir noch MoH RS...ansonsten gebe ich im Jahr für Gamez höchsten 200€ also 3 Spiele....
    Dann bist du wohl nur ein gelegenheitszocker oder?
    Gibst du viel geld für tunen aus?
    Unser leben,Unere liebe,Unser stolz---VFB Stuttgart.
    Meine konsolenNES,MD,Game Cube,NDS,NDS-Lite,xbox,xbox360,PS1,PS2,PS3.
    xbox live gamertag:weedlover26
    PS3-Network tag:weedlover77

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.02.2004
    Beiträge
    134

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von crabman am 28.12.2004 22:54
    Das sind ja alles schon schöne Sümmchen.
    Aber viele werden sich wahrscheinlich (früher oder später) die PS3 oder eine andere nextGen-Konsole Zulegen.
    Und wie ja schon des öfteren hier im Forum über die Spiele der "nächsten Generation" spekuliert wurde, und auch über mögliche Preise der Spiele, kann man annehmen dass man so um die 10€ mehr pro Spiel beim
    Verkäufer lässt. Der Spaß wird leider immer teurer!
    abwarten
    Unser leben,Unere liebe,Unser stolz---VFB Stuttgart.
    Meine konsolenNES,MD,Game Cube,NDS,NDS-Lite,xbox,xbox360,PS1,PS2,PS3.
    xbox live gamertag:weedlover26
    PS3-Network tag:weedlover77

  15. #15
    otherside
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von crabman am 27.12.2004 22:00
    Leute ich hab mir aus Lageweile nur mal so
    ausgerechnet, wieviel Geld ich schon für PS2-Spiele verpulvert habe.
    --- 1320€ ---!!! (Tendenz steigend)
    Es gibt bestimmt Mitglieder im Forum die mehr zu bieten haben!
    Wer bietet mehr....

    aktuell 2300€ (Tendenz steigend)

  16. #16
    KOLWE
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Oh Gott ich hab 1989 mit nem Ga´me Boy über NES, SNES, PC, PSone, PS2, GC und was weiß ich noch alles gespielt und gesammelt. Wenn ich das jetzt ausrechnen würde, bekäme ich bestimmt nen Blutsturz.

  17. #17
    DadaMan3
    Gast

    AW: zocken - ein teures Hobby

    Zitat Zitat von weedlover am 29.12.2004 10:37
    Zitat Zitat von DadaMan3 am 28.12.2004 12:46
    Zitat Zitat von weedlover am 28.12.2004 11:31
    Zitat Zitat von Airstorm am 28.12.2004 02:45
    Pro jahr gebe ich ca um die 2000€ für games aus

    Iss ja hart!
    Nur für die Games (das wären dann 40 im Jahr?!), oder auch für die Hardware?
    Ne nur games.
    Kaufe ja meistens die games beim release.
    boah gibt ihr viel aus....Ich bin in der Ausbildung wohne mit meiner Freundin habe ein Auto bei mir bleibt nich viel liegen für gamez....Das meiste geht ins Auto!!! Aber ich bin schon am sparen für Killzone und NFSU2 wenn dann noch was übrig bleibt hole ich mir noch MoH RS...ansonsten gebe ich im Jahr für Gamez höchsten 200€ also 3 Spiele....
    Dann bist du wohl nur ein gelegenheitszocker oder?
    Gibst du viel geld für tunen aus?
    Geld für Tunen gebe ich auch nur aus wenn ich mal was übrig habe genau wie für Spiele!!! Als gelegenheits Zocker würde ich mich nicht bezeichnen...
    Wenn ich mir ein Spiel neu hole dann Zock ich auch erstma aber danach nur am Wochende........Es ist auch oft so das ich warte bis Spiele billiger bzw. als Platinum kommen...Ich habe mir z.B. immer die Smackdown reihe geholt und bei dem neuen warte ich diesmal bis es billiger wird, wenn ich meine Favs durch habe warte ich bis ein Spiel kommt was mich total begeistert....

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •