Seite 79 von 181 ... 2969777879808189129179 ...
1009Gefällt mir
  1. #1561
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Interessante Sichtweise und auch für mich ein wenig überraschend, soviel positives über einen direkten Konkurrenten zu hören.
    Aber er hat ja irgendwo recht, für Nintendo ist der Zug mit den Core-Gamern schon vor Jahren abgefahren und kommt wohl nicht zurück.
    Zumindest im Heimkonsolen-Bereich.
    Ich habs von N-Tower kopiert. In seiner Aussage ging es glaube ich, im Kern um die Konkurrenz durch Smartphone-Games. So auf die Art, gemeinsam sind wir stark.
    Hier der Link:
    Sony-Präsident: "Es ist wichtig für uns, dass Nintendo erfolgreich ist." // News zu Wii U, 3DS, Wii und Nintendo // ntower

  2. #1562
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Interessante Sichtweise und auch für mich ein wenig überraschend, soviel positives über einen direkten Konkurrenten zu hören.
    Aber er hat ja irgendwo recht, für Nintendo ist der Zug mit den Core-Gamern schon vor Jahren abgefahren und kommt wohl nicht zurück.
    Zumindest im Heimkonsolen-Bereich.
    Hat schon recht der Mann - hätte ich kleine Kinder würde ich ihnen wohl auch am ehesten eine Nintendo Konsole hinstellen. Und dass er so offen darüber spricht zeugt ja auch davon dass man bei Sony Nintendo nicht als Konkurrent sieht. Was ja auch nicht verwunderlich ist - selbst der grösste Anhänger wird wohl mittlerweile erkannt haben dass man als Core-Gamer eine Nintendo Konsole höchstens noch als Zweitkonsole nutzen kann.

    Von dem her nehmen sich die beiden Konzerne gegenseitig eh keine Kundschaft weg und können sich miteinander gutstellen um lieber gegen den gemeinsamen Feind (Smartphone) zu wettern. Auch wenn ich diese simplen Touch-Spielchen persönlich überhaupt nicht als Konkurrenz zu echten Spielen sehe.

    BTW:
    Da wir es vor paar Tagen schon mit eventuellen Preissenkungen/Angeboten zu Weihnachten hatten:
    Amazon UK hat gerade ein recht gutes Angebot. Premium + Super Mario Bros U + Super Luigi U für ~270€.
    Da beide Spiele als Disk beiliegen könnte man sie auf Ebay loswerden und käme dann auf einen recht attraktiven Preis für die Konsole.

    http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/...nsolensch05-21
    Geändert von Devilhunter2002 (15.11.2013 um 13:34 Uhr)
    Devilhunter, du bist echt ein im wahrsten Sinn des Wortes bekackter Mongo. Nichts für Ungut.
    - Wolfgang F.

  3. #1563
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von atti-23
    Mitglied seit
    31.03.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von Devilhunter2002 Beitrag anzeigen
    - selbst der grösste Anhänger wird wohl mittlerweile erkannt haben dass man als Core-Gamer eine Nintendo Konsole höchstens noch als Zweitkonsole nutzen kann.
    Ich besitze nur Nintendo Konsolen und spiel nicht nur gelegentlich. Vl ist nicht jeder so wie du!
    escort1298 hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #1564
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.393
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    Vl ist nicht jeder so wie du!
    Aber 95% aller Coregamer.
    Devilhunter2002 hat "Gefällt mir" geklickt.



  5. #1565
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    Ich besitze nur Nintendo Konsolen und spiel nicht nur gelegentlich. Vl ist nicht jeder so wie du!
    Ich glaube es gibt sehr viele, die Nintendo ein Stückweit den Rücken gekehrt haben.
    Ich für meinen Teil war früher so ein richtiger Fanboy, habe nicht nur alle Nintendo-Konsolen gekauft, sondern auch noch die Konkurrenz verspottet. Als dann die Wii kam und wir bei Wii vs PS360 zwei verschiedene Ansätze hatten, konnte man sich entscheiden was einem mehr zusagt: Innovative Steuerung oder große Rechenpower.
    Ich hatte mit beidem Spaß, fand das Potential der Wii aber verschwendet (auch von Nintendo selbst), wärend das Potential meiner PS3 sogar ganz aktuell noch bis ans Limit ausgereizt wird. Ich glaube es gab noch nie eine Konsole mit so vielen hochkarätigen Spielen wie die PS3.
    Und jetzt? Jetzt gibts die Wii U: Eine Konsole die technisch auf dem Current-Gen Niveau ist und mit dem Gamepad eine Tocuhscreen Steuerung bietet. Also quasi ein Heimkonsolen-DS mit nicht mehr aktueller Grafik.
    Da mich schon die Touch Steuerung des Ds genervt hat, greife ich natürlich nicht zu. Stattdessen gibts ne PS4 oder XboxOne (ich habe mich noch nicht entschieden). Da krieg ich, was ich will und was ich erwarte...

    Ein Zelda oder Metroid in bombastischer Grafik wird es wohl nie wieder geben! Immer wird man sagen: Sieht gut aus, wäre vor 5 Jahren bombastisch gewesen...
    Wahrscheinlich werde ich sogar irgendwann zur Wii U greifen um Zelda zu zocken... wenn das alles nur noch 150€ kostet... aber die Begeisterung eines OoT wird es nie wieder erreichen.
    Geändert von Mysterio_Madness_Man (16.11.2013 um 12:07 Uhr)
    Devilhunter2002 und Skeletulor64 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  6. #1566
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.875
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    Ich besitze nur Nintendo Konsolen und spiel nicht nur gelegentlich. Vl ist nicht jeder so wie du!
    Ich ebenfalls. Gibt jedenfalls selten einen Tag, an dem ich unter 2 Stunden zocke, wenn man die Core Gamer Definition an der Spielzeit festmachen will (und egal an was sonst, ob an der Art der gespielten Spiele, der zusätzliche Beschäftigung mit dem Thema neben dem Zocken selbst oder was auch immer, ich würde wohl immer als Core Gamer durchgehen).

    Nur habe ich es mittlerweile aufgegeben, jedesmal, wenn jemand wieder mal ein "Nintendokonsolen eigenen sich nur als Zweitkonsolen" von sich gibt, lautstark einzuschreiten, dafür passiert es mir zu oft und die meisten würden am Ende wohl sowieso nicht von ihrer Meinung abkommen.

    Es ist bei mir jedenfalls seit Jahren der mehr oder weniger systematischen Abarbeitung aller Spiele, die mich interessieren, auf den Konsolen die ich besitze, noch immer kein Ende in Sicht.
    Wenn ich ganz ehrlich sein darf, würden mir die schier endlosen Spielemassen auf den anderen Konsolen fast schon Angst machen, da fühle ich mich eigentlich ganz wohl in meiner Ninteno Ecke. Das mag jetzt sicher ziemlich "komisch" klingen und ich verlange auch von wirklich niemandem, das nachvollziehen zu müssen.
    atti-23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #1567
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    Ich besitze nur Nintendo Konsolen[...]
    Genau da dürfte das Problem begraben sein. Wenn man sich nur auf eine Marke versteift ist es natürlich schwer das Ganze objektiv zu sehen bzw die Schwächen der "eigenen" Plattform zu akzeptieren.
    Fakt ist nunmal leider dass einem als Nintendo-Only Spieler bereits seit Jahren etwa 90% aller 3rd Party Titel vorenthalten bleiben - wenn dich das nicht stört dann ist das völlig in Ordnung.
    Wie Beefi schon angemerkt hat - die absolute Mehrheit der Gamer stört dies allerdings sehr wohl weswegen auch die meisten hier die Wii oder die WiiU lediglich als Zweitkonsole haben um alle Monate/Jahre die grossen Titel ala Zelda zocken zu können während der Rest der Zeit die PS3/360 oder der PC brummt.

    Wer sich auf breiterer Front für Games bzw für verschiedenste Genres interessiert wird eben nur ungern auf die Diversität des Marktes und die grossen Titel ala GTA, Metal Gear, Tomb Raider, Final Fantasy, Battlefield, Bioshock und wie sie nicht alle heissen verzichten wollen nur weil Nintendo im Laufe der Zeit diese langfristig deutlich treuere Gruppe der Core-Gamer zugunsten der Familien- und Casualklientel aus den Augen verloren hat.
    In meiner durchaus sehr üppigen Spielesammlung dieser Generation findet sich beispielsweise nur ein einziger Titel der auch auf einer Nintendo Plattform erschienen ist - auf alle anderen hätte ich verzichten müssen. Und so dürfte es wohl auch dem Grossteil der Leute hier gehen wenn sie ihre Sammlung durchsehen.
    Dies und nichts anderes ist der Grund weshalb ich und andere Nintendo-Konsolen stets als Zweitkonsolen bezeichnen. Weil es die einzige Plattform ist auf der einem schon aus Prinzip die Mehrheit an Spielen entgehen würde und man sich somit die eigene Auswahl unnötig einschränkt.
    Geändert von Devilhunter2002 (16.11.2013 um 13:47 Uhr)
    Mysterio_Madness_Man und Skeletulor64 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Devilhunter, du bist echt ein im wahrsten Sinn des Wortes bekackter Mongo. Nichts für Ungut.
    - Wolfgang F.

  8. #1568
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von R1DD89
    Mitglied seit
    27.02.2012
    Beiträge
    897
    Zitat Zitat von Devilhunter2002 Beitrag anzeigen
    Wer sich auf breiterer Front für Games bzw für verschiedenste Genres interessiert wird eben nur ungern auf die Diversität des Marktes und die grossen Titel ala GTA, Metal Gear, Tomb Raider, Final Fantasy, Battlefield, Bioshock und wie sie nicht alle heissen verzichten wollen nur weil Nintendo im Laufe der Zeit diese langfristig deutlich treuere Gruppe der Core-Gamer zugunsten der Familien- und Casualklientel aus den Augen verloren hat.
    In meiner durchaus sehr üppigen Spielesammlung dieser Generation findet sich beispielsweise nur ein einziger Titel der auch auf einer Nintendo Plattform erschienen ist - auf alle anderen hätte ich verzichten müssen. Und so dürfte es wohl auch dem Grossteil der Leute hier gehen wenn sie ihre Sammlung durchsehen.
    Dies und nichts anderes ist der Grund weshalb ich und andere Nintendo-Konsolen stets als Zweitkonsolen bezeichnen. Weil es die einzige Plattform ist auf der einem schon aus Prinzip die Mehrheit an Spielen entgehen würde und man sich somit die eigene Auswahl unnötig einschränkt.
    Ja, das stimmt wohl. Es gibt einfach zu viele gute Spiele. Und wenn man alle davon zocken will (so wie ich) dann kann man sich
    nicht NUR mit Nintendo Konsolen zufrieden geben. Ich werde mir eine PS4 holen aber weiß schon jetzt das irgendwann auch eine
    Xbox One her muss. Alleine schon wegen Halo muss ich mir eine Xbone kaufen

    Auf Nintendo Games wie Mario, Zelda, Metroid oder Smash Bros will ich aber auch auf keinen Fall verzichten!
    Jaja, das Leben eines Gamers ist manchmal ganz schön teuer ... So viele Spiele ! xD
    atti-23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Stark sein bedeutet nicht nie zu fallen, stark sein bedeutet immer wieder auf zu stehen!

  9. #1569
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von R1DD89 Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt wohl. Es gibt einfach zu viele gute Spiele. Und wenn man alle davon zocken will (so wie ich) dann kann man sich
    nicht NUR mit Nintendo Konsolen zufrieden geben. Ich werde mir eine PS4 holen aber weiß schon jetzt das irgendwann auch eine
    Xbox One her muss. Alleine schon wegen Halo muss ich mir eine Xbone kaufen

    Auf Nintendo Games wie Mario, Zelda, Metroid oder Smash Bros will ich aber auch auf keinen Fall verzichten!
    Jaja, das Leben eines Gamers ist manchmal ganz schön teuer ... So viele Spiele ! xD
    Als Multikonsolero (im Idealfall noch zusätzlich mit PC) hat man es halt am Besten
    Foxioldi und atti-23 haben "Gefällt mir" geklickt.


  10. #1570
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von atti-23
    Mitglied seit
    31.03.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von Devilhunter2002 Beitrag anzeigen
    Genau da dürfte das Problem begraben sein. Wenn man sich nur auf eine Marke versteift ist es natürlich schwer das Ganze objektiv zu sehen bzw die Schwächen der "eigenen" Plattform zu akzeptieren.
    Ob du es glaubst oder nicht, ich lebe in keinen Bunker, wo ich von der restlichen Welt abgeschottet bin. Ich besitze zwar nur Nintendo Konsolen, hab aber schon oft bei Freunden mit der PS3 und Xbox gespielt. Ich kann das sehr gut akzeptieren

    @Mysterio_Madness_Man
    Ja da hast du recht. Aber ich glaube das liegt nicht nur an der Hardware. Ich hab mal eine Doku gesehen über Nintendo(vl find ich die noch auf Youtube) Da haben sie auch das Thema angesprochen warum Nintendo immer mehr Marktanteil an Sony verliert. Zuerst mit den Nintendo 64 und dann mit dem Gamecube. Damals war Hardware nie ein Thema. Nintendo hatte ja die bessere.
    Jetzt bei der Wii U und davor schon bei der Wii muss es an der Hardware liegen? Ich vermute das sich die wenigsten Kunden für Nintendo interessieren liegt an den gleichen Grund wie damals mit den Nintendo 64 und Gamecube.

    @R1DD89 und LOX-TT
    gute Spiele gibt es sicher auf jeder Konsole. Das ist eine Frage des Geldes und der Zeit

  11. #1571
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    @Mysterio_Madness_Man
    Ja da hast du recht. Aber ich glaube das liegt nicht nur an der Hardware. Ich hab mal eine Doku gesehen über Nintendo(vl find ich die noch auf Youtube) Da haben sie auch das Thema angesprochen warum Nintendo immer mehr Marktanteil an Sony verliert. Zuerst mit den Nintendo 64 und dann mit dem Gamecube. Damals war Hardware nie ein Thema. Nintendo hatte ja die bessere.
    Jetzt bei der Wii U und davor schon bei der Wii muss es an der Hardware liegen? Ich vermute das sich die wenigsten Kunden für Nintendo interessieren liegt an den gleichen Grund wie damals mit den Nintendo 64 und Gamecube.
    Also ich glaube nicht, dass man die Generationen PS1/N64, PS2/GC/Xbox und Xbox360/Wii/PS3 sonderlich gut mit einander vergleichen kann.
    Zuerst einmal PS1 vs. N64: Die PS1 hatte einen großen zeitlichen Vorsprung gegenüber des N64, hat als erste Konsole überhaupt vermehrt auf ü18 Spieler gesetzt und war damals eine nicht zu unterschätzende Revolution. Das N64 kam dann mit besserer Grafik, einem deutlich uncooleren Speichermedium und der Tatsache, dass man hier KEINE Spiele illegal brennen konnte. DIe PS1 hat die deutlich höheren Hardware Verkäufe, das N64 konnte aber bei den Software Verkäufen mithalten. In dieser Generation hat sich Sony hauptsächlich ein hervorragendes Image erarbeitet, die Gewinne waren im Vergleich zu den Nachfolgern gering. Vorallem war es kein klarer Sieg gegenüber Nintendo... wenn es überhaupt ein Sieg war.

    Auch die PS2 hatte einen zeitlichen Vorsprung gegenüber GC und Xbox, außerdem gabs bei der Konkurrenz nur einen kleinen technischen Vorteil. Die PS2 brachte einen DVD Player mit, was wiederum für ein deutlich cooleres und erwachseneres Image der Konsole gegenüber des Gamecubes sorgte. Durch die erdrückend guten Verkäufe der PS2 gab es das erste große 3rd Party sterben auf der Nintendo Konsole. Das war der wohl klarste Sieg Sonys bisher!

    Die Xbox360 war es dann widerum, die sich mit dem Zeitvorsprung einen Vorteil bei der nächsten Generation verschaffte. Die Wii überzeugte von Tag 1 bis zum ca. 4 Geburtstag durch hervorragende Hardware Verkäufe. Spiele wie Mario Kart und Co. verkauften sich überragend. Die PS3 lief schleppend an. Nach 2010 änderte sich aber die Gewichtung. Die Wii verkaufte kaum noch Spiele, Dritthersteller hatten kein Interesse hier zu investieren. Die PS3 und Xbox360 maschierten der Wii in diesem Zeitraum davon. Hohe Rechenpower und HD Gaming war endgültig Maßenmarkttauglich. Image-mäßig hat Microsoft ordentlich Pluspunkte gesammelt, Sony hat weiterhin überzeugt und Nintendo war nun nicht mehr die Kinderkonsole, sondern die Konsole für Kinder und Omis... auch Casuals genannt. Von dern Verkäufen her geht diese Generation wohl Unentschieden zwischen allen dreien aus! Es ist aber die erste Generation in der ein so großer Hardware Unterschied zu sehen war. Dies machte sich vor allem in den letzten 3 Jahren stark bemerkbar.

    Und aktuell: Die Wii U ist wohl die erste Konsole, die den Zeitvorsprung kaum nutzen konnte. Schleppende Verkäufe, sowohl bei Hard- als auch Software. Aktuell ist noch ein kleiner 3rd Party Support da, dieser wird aber 2014 weiter abnehmen und 2015 komplett zum erliegen kommen. Die PS4 und XboxOne werden bereits zum Ende 2014 deutlich mehr Konsolen verkauft haben als die Wii U. Nur eine drastische PReissenkung und Hausinterne Mega-Blockbuster können das schlingernde Schiff Wii U noch retten.
    Devilhunter2002 und atti-23 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  12. #1572
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von atti-23
    Mitglied seit
    31.03.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    347
    @Mysterio_Madness_Man

    Ich hab den Grund nicht genannt den ich vermute, aber ich dachte da an genau das gleich wie du "Image"
    Nur glaub ich das es heute wieder ein Problem ist. Nicht nur bei den Kunden sonder auch bei den Drittherstellern

    Falls es dich interessieren sollte, ich hab die Doku gefunden. Ist 28 Minuten kurz. Thema ist die Geschichte von Nintendo
    Ab Minute 13 geht es dann um den Kampf mit den Mitbewerbern
    Ich persönlich find es interessant
    Die Nintendo-Story - Doku/Dokumentation über Nintendo Games [HD] - YouTube

  13. #1573
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.890
    Zitat Zitat von atti-23 Beitrag anzeigen
    Falls es dich interessieren sollte, ich hab die Doku gefunden. Ist 28 Minuten kurz. Thema ist die Geschichte von Nintendo
    Ab Minute 13 geht es dann um den Kampf mit den Mitbewerbern
    Ich persönlich find es interessant
    Die Nintendo-Story - Doku/Dokumentation über Nintendo Games [HD] - YouTube
    Die letzten paar Minuten und vorallem was Pachter sagt, sind totaler Bullshit, aber der Rest ist in Ordnung.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  14. #1574
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von atti-23
    Mitglied seit
    31.03.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Die letzten paar Minuten und vorallem was Pachter sagt, sind totaler Bullshit, aber der Rest ist in Ordnung.
    ist ja auch nicht von rtl
    aber alles von Pachter find ich nicht mal so blöd
    DryBone hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #1575
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Und aktuell: Die Wii U ist wohl die erste Konsole, die den Zeitvorsprung kaum nutzen konnte. Schleppende Verkäufe, sowohl bei Hard- als auch Software. Aktuell ist noch ein kleiner 3rd Party Support da, dieser wird aber 2014 weiter abnehmen und 2015 komplett zum erliegen kommen. Die PS4 und XboxOne werden bereits zum Ende 2014 deutlich mehr Konsolen verkauft haben als die Wii U. Nur eine drastische PReissenkung und Hausinterne Mega-Blockbuster können das schlingernde Schiff Wii U noch retten.
    Sehr guter Beitrag. Stimme dir in deiner Analyse ohne Ausnahme zu. Würde nur noch einige Dinge ergänzen wenn du erlaubst.

    Beim Aufstieg der PSone hat die Wahl des Speichermediums eine nicht zu unterschätzende Rolle gespielt. Während Sony (wie später bei der PS2 mit der DVD) bereits hier mit der CD auf ein zukunftssicheres Medium baute, setzt Nintendo abermals auf die bereits veralteten Module. Viele Spiele die das erwachsene Image der PSone durch neuartige Spielideen, filmreife Inszenierung, reife Story etc erst begründeten, sollten zunächst eigentlich für das N64 erscheinen, konnten dann aber durch die Limitierung der Module nicht realisiert werden sodass sich die Entwickler nach und nach an Sony wandten wo sie ihre Visionen deutlich einfacher umsetzen konnten.
    Merkwürdigerweise zog Nintendo hieraus keine Lehren und setzte beim Gamecube abermals auf ein deutlich unterlegenes Medium was dem ohnehin schon angeschlagenen Support definitiv nicht zugute kam.

    Weshalb die WiiU den Zeitvorsprung nicht nutzen konnte würde ich an 2 Gründen festmachen.
    Zum einen wären da die Nachwirkungen aus der Wii-Ära. Nachdem sich die meisten Dritthersteller aufgrund massiv nachlassendem Interesse an der Konsole und der generellen Unmöglichkeit von Multiplattformtitel durch die schwache Hardware bereits dort von Nintendo abwandten, wollten sie bei der WiiU erstmal vorsichtig abwarten bevor sie in eine fragliche Konsole investieren. Dies wiederum führte zu noch geringerem Erfolg was den Support nur noch weiter schwinden liess - ein Teufelskreis.

    Der andere Grund ist für mich die Hardware an sich. Da Nintendo mit der WiiU lediglich knapp zur Konkurrenz aufgeschlossen hat, sehen viele Spieler keinen Mehrwert darin sich die Konsole zu holen wenn sie bereits eine PS3/360 oder PC für HD-Gaming besitzen oder sich diese günstiger holen können. Zumal auf diesen Plattformen der Drittherstellersupport hervorragend ist und sie bereits auf einen gewaltigen Spielekatalog zurückgreifen können.
    Ausserdem zeichneten sich zum Release ja bereits die Next-Gen Konsolen ab, sodass die Zukunftsfähigkeit bzw. die längerfristige Unterstützung bereits damals sehr fraglich war und viele erstmal abwarten wollten. Denn sobald die Phase der Cross-Gen Titel vorbei ist wird die WiiU in derselben Situation stecken wie die Wii damals. Es gibt 3 Plattformen mit ähnlicher Leistung auf denen die Publisher mit minimalem Aufwand ihre Titel veröffentlichen können und eine hinterherhinkende Plattform auf der Ports sehr kostspielig bis unmöglich sein werden.

    Zumal das Potential der WiiU für Dritthersteller (sowie Nintendo selbst) sogar deutlich geringer ausfällt als damals bei der Wii. Denn während diese innovativ und neu war und somit den eigenen Casualmarkt überhaupt erst begründet hat, dürften wohl nur die wenigsten der Casual-Zielgruppe (ala Omis und Kinder wie von dir so treffend formuliert) die Notwendigkeit eines HD-Upgrades von ihrer Wii sehen nur um ein paar Touch-Spielereien zusätzlich zu haben. Ausserdem bedenken viele nicht dass die Wii damals der Konkurrenz zwar technisch hoffnungslos unterlegen war, aber dennoch einen grossen Sprung von der Vorgängergeneration darstellte. Die WiiU hingegen ist nicht nur der neuen Generation in Form von PS4/XboxOne (und PC) himmelweit unterlegen sondern in bestimmten Bereichen sogar der "alten" Generation.

    Daher teile ich deine Einschätzung am Ende voll und Ganz, würde sie aber sogar noch etwas drastischer sehen. Der wenige Drittherstellersupport wird deutlich früher gänzlich zum Erliegen kommen, nämlich genau dann wenn die Publisher voll auf die Next-Gen aufspringen, aufhören PS3/360 Titel zu entwickeln und somit die WiiU nicht mehr günstig nebenbei mitnehmen können.
    Auch werden PS4 und XboxOne die WiiU wohl schon deutlich früher überholt haben (ca. Frühjahr).
    Die PS4 hat sich jetzt alleine in NA bereits am ersten Tag über 1 Million verkauft, während die WiiU nach einem Jahr weltweit noch keine 4 Millionen hat. Wenn man jetzt da noch die Starts in Europa, Asien und das Weihnachtsgeschäft hinzunimmt... Und Microsoft kommt ja bald auch noch dazu....
    Ich schätze die WiiU wird in Sachen Erfolg letzlich in etwa auf Höhe des Gamecube liegen.
    Devilhunter, du bist echt ein im wahrsten Sinn des Wortes bekackter Mongo. Nichts für Ungut.
    - Wolfgang F.

  16. #1576
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.890
    Zitat Zitat von Devilhunter2002 Beitrag anzeigen
    Ausserdem bedenken viele nicht dass die Wii damals der Konkurrenz zwar technisch hoffnungslos unterlegen war, aber dennoch einen grossen Sprung von der Vorgängergeneration darstellte. Die WiiU hingegen ist nicht nur der neuen Generation in Form von PS4/XboxOne (und PC) himmelweit unterlegen sondern in bestimmten Bereichen sogar der "alten" Generation.
    Der technische Sprung von GC/PS2/X-Box zu Wii soll groß gewesen sein?
    Der war so gut wie gar nicht vorhanden.
    Nur die wenigen Ausnahme-Titel wie z. B. Super Mario Galaxy 1 & 2 sahen ein bisschen besser aus als das, was die letzten Spiele der Vorgänger-Generation hervorgebracht haben.
    Im Grunde war die Wii doch ein GameCube in einem anderen Design, mit ein paar zusätzlichen Effekten und Bewegungssteuerung ausgestattet.

    Die Wii U macht da einen wesentlich größeren technischen Sprung, der aber zu klein ist.
    Sie hätten sich wenigstens irgendwo in der technischen Mitte von X-Box 360/PS3 und X-Box One/PS4 platzieren sollen, damit wären die meisten wohl zufrieden gewesen.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  17. #1577
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Der technische Sprung von GC/PS2/X-Box zu Wii soll groß gewesen sein?
    Der war so gut wie gar nicht vorhanden.
    Nur die wenigen Ausnahme-Titel wie z. B. Super Mario Galaxy 1 & 2 sahen ein bisschen besser aus als das, was die letzten Spiele der Vorgänger-Generation hervorgebracht haben.
    Im Grunde war die Wii doch ein GameCube in einem anderen Design, mit ein paar zusätzlichen Effekten und Bewegungssteuerung ausgestattet.
    Sehe ich auch so. Die Wii ist doch ein Gamecube in einer anderen Verpackung. Grafisch sehe ich da keinen Unterschied.

  18. #1578
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Die Wii ist doch ein Gamecube in einer anderen Verpackung. Grafisch sehe ich da keinen Unterschied.
    An den Spielen würde man es tatsächlich nicht erahnen aber auf dem Papier wäre die Wii ein ganzes Stückerl leistungsfähiger als ein Gamecube (ca. 1.5 - 2x) - von der PS2 ganz zu schweigen. Warum man bei den meisten Spielen dennoch keinen Unterschied sah lag daran dass für die Wii meist dieselben Engines und Entwicklungstools wie bei der vorigen Generation benutzt wurden. Daher kamen auch die vielen (weil somit schnellen und günstigen) Ports von GC/PS2 Titeln auf die Wii.
    Devilhunter, du bist echt ein im wahrsten Sinn des Wortes bekackter Mongo. Nichts für Ungut.
    - Wolfgang F.

  19. #1579
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tingle
    Mitglied seit
    12.04.2005
    Beiträge
    9.320
    Gibt es eigentlich ein Spiel, von dem so allgemein gesagt werden kann, dass es die beste Grafik aller Wii-Spiele hatte? Beim Cube wird da ja meistens Resident Evil 4 genannt, deswegen frag ich mich, ob es auch so einen Referenztitel auf der Wii gibt, der eben zeigt "Das ist mit der Hardware möglich".
    Ich persönlich fand Mario Galaxy eigentlich immer am hübschesten. Zwar nicht unbedingt von der Polygonzahl her, aber mir gefielen die ganzen Texturen immer wahnsinnig gut. Besonders diese extrem glattpolierten Flächen in manchen Levels (z.B. beim Kampf gegen diesen Lava-Oktopus). Von Prime 3 war ich damals ein wenig enttäuscht (grafisch), muss ich zugeben, weil es dann doch sehr dem zweiten Teil geähnelt hat, wenn auch die Lichteffekte hübscher waren. Ansonsten fällt mir ehrlich gesagt überhaupt nichts mehr ein, wo man sagen könnte "Wow, das sah gut aus"
    Resi 4 und Twilight Princess waren zwar auch hübsch, aber als GC-Ports sicherlich nicht gerade die Referenz...

  20. #1580
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Devilhunter2002
    Mitglied seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.053
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich ein Spiel, von dem so allgemein gesagt werden kann, dass es die beste Grafik aller Wii-Spiele hatte?
    Würde auch auf die Galaxy Titel tippen da dort dank recht simpler 3D-Modelle und Texturen im Grafikstil deutlich mehr Reserven für andere Effekte blieben und so die geringe Leistung/Auflösung der Wii recht gut verdeckt werden konnte. Selbiges gilt auch für Okami welches dank dem Grafikstil auf allen Plattformen wunderschön aussieht. Ansonsten dürften die Resident Evil-Railshooter wohl noch zu den hübscheren Titeln zählen.

    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Ansonsten fällt mir ehrlich gesagt überhaupt nichts mehr ein, wo man sagen könnte "Wow, das sah gut aus"
    So wirklich gut sahen Wii Spiele eben nie aus - höchstens für die Verhältnisse ganz in Ordnung solange man keine HD-Titel danebenstellte. Wobei viele Spiele auch deutlich schlechter rüberkamen als sie eigentlich waren da die Bildausgabe der Wii in Sachen Auflösung (480p auf einem 55Zoll Fernseher ist definitiv kein schöner Anblick) und generelle Qualität (kein AA) immer recht bescheiden war. Wenn man sich im Netz Videos von Wii Spielen auf einem Emulator auf 720 oder 1080p hochgerechnet ansieht dann sieht man dass die Modelle, Effekte, Texturen etc der Spiele eigentlich deutlich besser wären, nur eben in der niedrigen Auflösung verschluckt werden.
    In dem Fall würde ich Xenoblade als eines der schönsten Spiele bezeichnen - von der Wii ausgegeben sieht es nur ok aus, in 1080p hochgerechnet hingegen wirklich verdammt schön und selbst für heutige Verhältnisse noch in Ordnung.
    Devilhunter, du bist echt ein im wahrsten Sinn des Wortes bekackter Mongo. Nichts für Ungut.
    - Wolfgang F.

Ähnliche Themen

  1. Nintendo 3DS: Allgemeine Diskussion
    Von Pretender200585 im Forum Nintendo DS + 3DS
    Antworten: 1148
    Letzter Beitrag: 17.09.2020, 18:17
  2. [PS3] 8. Annual POCA-Awards 2010 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 22:16
  3. [PS3] 7. Annual POCA-Awards 2009 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 18:29
  4. 6. Annual POCA-Awards 2008 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •