Seite 4 von 5 ... 2345
19Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.389
    Ich hab aktuell auch wieder sehr viel Spaß damit. Fand das Game damals sehr gut, aber längst nicht so überragend wie Mario 64. Mir war es etwas zu linear in den Levels.
    Seltsamerweise stört mich das heute garnicht mehr und ich habe viel mehr Spaß mit dem Game.
    Vielleicht auch weil ich Odyssey extrem gefeiert habe und von dessen offenerer Spielmechanik gut gesättigt bin. Habe extrem viel Zeit in Odyssey verbracht. Da ist mir Galaxy HD gerade lieber als ein Odyssey 2.

    Mein Ziel ist diesmal auch alle Sterne zu holen. Die hatte ich suf der Wii nicht.
    Für mich ein wichtiger Pluspunkt ist auch, dass der "Schüttelmove" Optional ist. Finde Bewegungssteuerung und Pointer grundsätzlich geil, aber sobald man schütteln muss für eine Aktion bin ich raus. Es fühlt sich für mich falsch an wenn ich mit ner Taste springe, aber mit Schütteln angreife. Entweder alles mit Move Steuerung oder nix. Die Switch Portierung gibt mir die Option den Angriff mit Y auszuführen. Klingt marginal, macht für mich aber sehr viel aus.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.644
    Das ist der Punkt: Galaxy war mir auch zu linear und trotzdem bockt es gerade richtig. Die Galaxien sind einfach extrem kreativ gestaltet. Vor einigen Wochen habe ich auch einen zweiten Durchgang in Odyssey gestartet.

    Ich hätte richtig Bock auf ein Galaxy 3 mit der aktuellen Super Mario Engine.

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.721
    Die Spielereien mit den verschiedenen Anziehungskräften und kleinen Planeten sind einfach der Wahnsinn. Das war für mich fast so wie damals der Sprung zu 3D in Super Mario 64. Für mich ist das auch der Peak der Super Mario-Jump'n'Runs. Odyssey ist gut, aber Galaxy hat mich für immer verdorben. Dass man einen zweiten Teil machte war gut und nötig, aber anschließend musste man halt wieder was anderes machen. Kannst ja nicht immer das selbe machen und es würde auf kurz oder lang auch langweilig werden. Aber die beiden Galaxy-Teile sind vielleicht inzwischen alt genug, dass man auch einen dritten Teil machen könnte!?

  4. #64
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.342
    Blog-Einträge
    5
    warum wird denn der Uralt-Thread raugekramt, wenn es auch einen Thread zu 3D All-Stars gibt und es doch eh um diese Version dort geht

    ich hätte es ja besser gefunden man hätte 3D All-Stars nur mit Mario 64 + Sunshine rausgebracht, dafür dann für 40€ und sich Galaxy dann aufgehoben für eine Mario Galaxy Collection mit beiden Teilen für 60€, im Idealfall noch mit einer Ankündigung eines 3. Teils verbunden.

    edit: hab die Beiträge mal verschoben
    Geändert von LOX-TT (27.09.2020 um 15:38 Uhr)

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.644
    Danke LOX!

    Ein Allstars Collection mit zwei Titeln wäre aber auch ziemlich langweilig geworden. Dann lieber jeden Titel einzeln als Super Mario 64 HD Remake und Super Mario Sunshine HD Remaster wie die beiden Zelda WiiU Remaster.

    @gamechris
    Damals hätte ich auch kein Galaxy 3 gewollt, weil Galaxy 2 schon sehr recycelt wurde. Aber jetzt wirds wieder mal Zeit.

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.389
    Mich ärgert es sehr dass Galaxy 2 nicht in der Sammlung ist. Das Spiel gehört da einfach rein!
    Da ich es auf der Wii nicht besitze, wäre es für mich sogar das interessanteste Spiel der Collection gewesen.

    Als nächstes Mario hätte ich gerne einen echten Nachfolger zu Mario 64. Gerne mit dem Schloss als Hub-World. Da könnte man auch durchaus eine Sternenwarte als Raum integrieren und dort dann Levels integrieren die im Galaxy-Stil sind. Quasi eine Star-Road... und so hat man sogar noch eine Brücke zu Mario World geschlagen.
    Ach da hätte ich echt viele Ideen.
    gamechris und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.644
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Mich ärgert es sehr dass Galaxy 2 nicht in der Sammlung ist.
    Vielleicht gibts ja wirklich eine eigenständige Version im eShop und jene die die Collection besitzen bekommen es eventuell preisreduziert als quasi DLC.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #68
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.342
    Blog-Einträge
    5
    Update bringt unter anderen Support des GameCube Controller mit sich

    • Spieler können nun die Kamera-Steuerungen bei allen drei einzelnen Titeln invertieren.
    • Super Mario Sunshine unterstützt nun den Nintendo GameCube-Controller (separat erhältlich). Spieler können nun dieses Spiel mit der Originalsteuerung aus der ursprünglichen GameCube-Veröffentlichung spielen.

    • Andere allgemeine Fehlerbehebungen wurden gemacht, um das generelle Gameplay-Erlebnis in allen drei Teilen zu verbessern.

    Mysterio_Madness_Man hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.118
    Blog-Einträge
    3
    Ich hasse dieses Schnee-Level in Mario 64! Da sind mir selbst die Unterwasser- oder Sumpfpassagen lieber und beides hasse ich bereits abgöttisch in sämtlichen anderen Videospielen. Bei etwaigen Kanonen habe ich auch keinerlei Orientierungspunkt, wie man sich zu richten hat und überhaupt finde ich diverse Sterne sehr kryptisch beschrieben. Das Spiel erinnert mich an eine Mischung aus From Software und Hitman.

    Muss aber zugeben, dass ich das Spiel und vor allem die Steuerung viel schlechter in Erinnerung hatte, fliegt man nicht gerade viel umher. Nach Galaxy eine willkommene Abwechslung und der Soundtrack seitens Nintendo ist anno der 90er-Jahre einfach nur phänomenal und sowas von zeitlos.

    Edit: Alter, soll das mit dem Dreifachsprung + Wandsprung?!
    Geändert von T-Bow (05.02.2021 um 16:34 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  10. #70
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.342
    Blog-Einträge
    5
    welchen Schneelevel meinst du? Gibt ja 2 Stück, den mit den Pinguinen und den mit dem Riesen-Schneemann und dem Eis-Bully (da gibts auch nen Pinguin auf der Brücke ja, aber im anderen sind es halt 4 Stück, der im Teich, die 2 Babys und der von der Eisrutsche)

    Ich fand die Schnee-Level immer sehr cool und die Musik ist auch richtig schön da

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    und überhaupt finde ich diverse Sterne sehr kryptisch beschrieben.
    Ich hab das schon ein- zwei Mal als Kritikpunkt am Spiel gehört und verstehe das ehrlich gesagt nicht so ganz. Ich meine, bis auf die letzten beiden Level hat das Spiel ja quasi überhaupt keinen Schwierigkeitsgrad, es ist super einfach. Das einzige, was du tun musst ist die Sterne finden. Und dann ist es doch gut, wenn man nicht noch den Fundort direkt unter die Nase gerieben bekommt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.118
    Blog-Einträge
    3
    Objektiv gesehen finde ich das Spiel ohne großartige Erfahrung nicht gerade "super einfach", was ich jedoch auch gut finde, aber darum geht es mir nicht. Klar ist es schön, Sachen stets selbst herauszufinden, aber manche Lösungen kann man einfach nicht wissen. Kannst du mir zumindest nicht erzählen, zum Beispiel der Stern "Zerstöre die Felswand" (oder so). Es gibt keinerlei Anhaltspunkt, was damit gemeint ist und bis man es herausgefunden hat, stirbt man 7 Tode. Du hast mehrfach geschrieben, dass du das Spiel jedes Jahr durchspielst und jeden Winkel kennst. Mir geht es eben nicht so. Ich sag ja auch nicht, dass Mirror's Edge einfach ist (ist quasi das für mich, was für dich Mario 64 ist, rein von der Schwierigkeit her). Hast du schonmal ein Spiel von From Software gespielt? "Bloodborne" ist eines meiner favorisierten PS4-Spiele überhaupt und auch wenn es ein gewolltes Stilmittel ist, so ist dieses Spiel und generell Souls um ein Vielfaches kryptischer und früher oder später MUSS man irgendetwas nachschlagen. Das hat mich genervt - am Ende ist es Ansichtssache.

    Trotz allem finde ich diese ganzen Mysterien ziemlich geil. Aktuell schweben in meinem Spiel Buu Huus im Keller herum und ich habe keine Ahnung warum. Feier ich (wirklich).
    Und aktuell habe ich um die 25 Sterne, so "weit" war ich früher nie. Hänge derzeit aber ein bisschen, da ich den besagten Dreifach-mit anschließendem Wandsprung ziemlich schwierig auszuführen finde. Wenigstens kann man da nicht so einfach in den Abgrund fallen, habe sicherlich 5-6 Anläufe gebraucht, um überhaupt mit der Kanone dahin zu kommen.

    Generell macht mir das Spiel aktuell recht viel Spaß. Habe das Gefühl, je älter ich geworden bin, desto mehr weiß ich dieses Spiel zu schätzen. Habe es wie bekannt die letzten Jahre immer wieder mal probiert, aber es nie etwas für mich. Ich denke tatsächlich, dass das für mich größtenteils langweilige Super Mario Galaxy einen sehr, sehr großen Teil dazu beiträgt.

    @Lox: Bibberberg Bob. Ja, es ist schön, ja, die Musik ist super. Aber mag das Level irgendwie nicht so. Bin auch zu doof für die 2 springenden Schneemänner auf der Brücke unten. Komme an denen nicht vorbei ohne Schaden zu nehmen.
    Geändert von T-Bow (05.02.2021 um 22:55 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.389
    Ich glaube da muss man auch ein bisschen die Zeit betrachten, in welcher das Spiel das Licht der Welt erblickt hat.
    Ein 3D Plattformer mutet heute ja irgendwie fast schon wie ein "Happen für zwischendurch" an. Anno 1997 war es aber so, dass mein 13jähriges Ich mit nichts so viel Zeit verbracht hat wie mit Mario 64. Ich bin jeden Tag in dieses Spiel abgetaucht. Jeden Tag von März bis Dezember 1997 bis ich dann endlich alle 120 Sterne hatte. Natürlich hab ich in der Zeit auch andere Games in der Zeit gezockt, aber da reden wir von fünf, sechs Spielen und eigentlich nur Spiele die kurzfristig interessant waren oder im Multiplayer gepunktet haben.
    97 war halt ne andere Zeit und Mario 64 hatte damals einen unfassbaren Impact. Da hat man sich mangels Alternativen auch Mal 9 Monate mit einem Singleplayer Spiel befasst um alle Geheimnisse aufzudecken. Das macht ja heute eigentlich keiner mehr.
    Und klar, das Beispiel mit "zerstöre die Mauer" ist schon fies... aber nicht unmöglich. Wenn man sich gut umguckt erkennt man ja sogar die Sollbruchstelle, weil die Kanten flimmern.
    Ich glaube aber auch, dass Mario 64 das eine Spiel ist, bei dem ich niemals objektiv sein kann. Aber auch nur weil es das mit Abstand beste Spiel aller Zeiten ist
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.530
    Blog-Einträge
    18
    Im März werde ich mir das Spiel auch kaufen.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.350
    Blog-Einträge
    2
    Mario stirbt in 24 Stunden

    Bin aber eigentlich froh es mir doch nicht gekauft zu haben, ich hätte nach wie vor Lust auf die spiele, aber die Praxis dahinter (welche übrigens funktioniert, uff) ist mir dann doch zu shady. Hoffe daher die veröffentlichen hinterher die Spiele nochmal einzeln und ohne timed bullshit oder sowas in der art.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.118
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Mario stirbt in 24 Stunden

    Bin aber eigentlich froh es mir doch nicht gekauft zu haben, ich hätte nach wie vor Lust auf die spiele, aber die Praxis dahinter (welche übrigens funktioniert, uff) ist mir dann doch zu shady. Hoffe daher die veröffentlichen hinterher die Spiele nochmal einzeln und ohne timed bullshit oder sowas in der art.
    Glaube ja, viele Leute kaufen es sich als Wertanlage. Die Collection war in der Produktion aber nicht gerade stark limitiert. Kann man sich für mindestens die nächsten 5 Jahre sowieso gebraucht für denselben Preis oder etwas günstiger erwerben. Sind zudem letztendlich nur Portierungen.

    Das mit Mario Bros 35 hingegen weiß nur Nintendo selbst...
    Geändert von T-Bow (31.03.2021 um 10:16 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  17. #77
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.644
    Der Scheiß wird teuer T-Bow. Da wird nichts mit "etwas günstiger gebraucht zu kaufen".

    Reine Nintendo Firstparty-Spiele steigen im Wert je älter sie werden, wenn es nicht gerade Select Titel sind.

    Diese Mario Edition wirst du bestimmt nicht mehr so günstig bekommen wie aktuell.

    Wenn Semmel meint er brauchts nicht, dann ist das eh egal. Aber wenn er die Collection doch mal kaufen möchte, sollte er es lieber as soon as possible machen. Ich kann mir auch vorstellen, dass einige Spieler jetzt die Restbestände im Onlinehandel aufkaufen.

    Edit:
    Habe gerade gesehen: auch die Wii Edition der Super Mario Allstars Edition wird zu überhöhten Preisen verkauft - gebraucht!.
    Geändert von Kraxe (31.03.2021 um 11:52 Uhr)

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.582
    Blog-Einträge
    3
    Finde es nach wie vor eine Frechheit von Nintendo die Collection nur für eine bestimmte Zeit zu verkaufen. Retail kann ich noch nachvollziehen, da man schon öfters erlebt hat, dass Spiele einfach nicht mehr nachproduziert wurden. Allerdings sehe ich keinen Grund darin die Downloadversion aus dem Store zu entfernen. Wahrscheinlich will man die einzelnen Spiele dann seperat und teurer online verkaufen. Wobei ich mitlerweile auch nicht mehr an eine Virtual Console auf Switch glauben. Wenn es sie dann gibt, kann man die Käufe bestimmt auch wieder nicht mitnehmen auf die nächste Konsolengeneration.
    paul23, PSYCHOBUBE and Gumbario haben "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.273
    Ich denke dass die Titel für je 24,99 im Store landen. Die Spiele ganz von Markt zu nehmen ergibt einfach keinen Sinn.

  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.644
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Finde es nach wie vor eine Frechheit von Nintendo die Collection nur für eine bestimmte Zeit zu verkaufen. Retail kann ich noch nachvollziehen, da man schon öfters erlebt hat, dass Spiele einfach nicht mehr nachproduziert wurden. Allerdings sehe ich keinen Grund darin die Downloadversion aus dem Store zu entfernen. Wahrscheinlich will man die einzelnen Spiele dann seperat und teurer online verkaufen. Wobei ich mitlerweile auch nicht mehr an eine Virtual Console auf Switch glauben. Wenn es sie dann gibt, kann man die Käufe bestimmt auch wieder nicht mitnehmen auf die nächste Konsolengeneration.
    Naja die Kirby Collection sowie die Super Mario Allstars Collection war damals auf der Wii auch limitiert und da war der Aufwand genauso minimal. Sprich die Mario Allstars Collection war ein 1:1 SNES Port.
    Siehe auch GBA Zelda Four Swords für DSi.

    Ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass es die Spiele einzeln zu erwerben gibt. Wie gesagt der Aufwand war für Nintendo minimalistisch.

    Bei echten Remaster Spielen wie die WiiU Zeldas oder Xenoblade bzw erweiterten Ports wie Super Mario 3D World gibt es keine Limitierungen, weil da ein gewisser Aufwand dahinter steckte. Die 3D Mario Allstars Collection ist wie die bisherigen Anniversary Editions - streng limitiert. Eine 35 th Zelda Collection im nächsten Geschäftsjahr wird das auch betreffen, sollte eine kommen.

Ähnliche Themen

  1. [DS] Super Mario 3D Land
    Von meisternintendo im Forum Nintendo DS + 3DS
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 21:42
  2. N-ZONE 10/11: Alles über Super Mario 3D Land + großer Wii-Report + Star-Fox-Lösung
    Von ChristophKraus im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 19:52
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 11:48
  4. Super Mario 64 "0 Stars" in 5:47 TAS
    Von Gravemind im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 22:48
  5. Super Mario 64 "16 Stars" Speedrun in 15:40 TAS
    Von Gravemind im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 08:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •