Seite 3 von 4 1234
31Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.810
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Es kann aber den Vorgänger schon toppen, theoretisch. Mario Galaxy 2 hat ja seinen direkten Vorgänger damals Wertungstechnisch auch überholen können.
    wertungen sind mir sowas von egal... es macht kein unterschied, ob ein spiel 91% oder 95% hat

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.458
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    das wird halt ein wenig das problem sein. höhere erwartungen als botw können ja kaum erfüllt werden, schließlich hat botw so ziemlich alles auf den kopf gestellt und für ein frisches spielerlebnis gesorgt. fraglich, ob botw 2 sowas nochmal schafft...
    ich wünsche mir einfach einen gleichwertiges spielerlebnis in einem etwas düstern setting (das wäre mir echt wichtig) und dann bin ich wohl zufrieden. gameplay kann fast so bleiben wie es ist.
    Ich finde bisherige Sequels von Nintendo - sei es Majoras Mask oder Super Mario Galaxy 2 - konnten auch mehr als nur überzeugen.

    Ich denke man kann da schon Nintendo vertrauen, dass sie ein Sequel nicht verhunzen.

    Ich kann mich da an den Meerestempel erinnern. Das war ein großer Kritikpunkt in Phantom Hourglass und dennoch hat man diesen in Spirit Tracks quasi wieder reingepackt. Der Turm der Götter ist aber wirklich sehr gut designt.

    Also da mache ich mir weniger Sorgen, dass der Nachfolger das Niveau von Breath of the Wild nicht halten kann.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.810
    ich glaube das kam etwas falsch rüber. ich denke nicht, dass nintendo botw2 verhunzen wird im gegenteil. aber wenn halt wieder so in richtung botw geht, werden viele evtl enttäuscht sein weil botw ja wie eine komplette bombe eingeschlagen hat. und eben nochmal wie eine bombe einzuschlagen wird schwer. ich glaube nicht daran, dass sie jetzt nochmal alles auf den kopf stellen, jedenfalls nicht so in dem maße, wie sie es mit botw getan haben. das war mein gedanke dazu.

    natürlich freu ich mich drauf. ist defintiv mein größtes most wanted game. nintendo macht das schon, vollstes vertrauen.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.847
    Blog-Einträge
    2
    Ích hoffe ja echt auf ein anderes Setting, wenn ich an direkte Zelda Nachfolger denke, dann kommt mir zum Beispiel Majoras Mask in den Sinn, und da die ja jetzt für BotW ebenfalls ein düstereres Setting angekündigt haben hoffe ich auf was ähnliches, ich mein im Trailer wirkt es so als ob das Schloss wegfliegen würde, ist halt die Frage ob in ein anderes Land, oder eine andere Dimension, oder was weiß ich, hatte was von ner Rakete, vielleicht bekommen wir Zelda auf dem Mars
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.458
    Was?
    Wo sieht man, dass das Schloss wegfliegen würde. Wegen eines Erdbebens fliegen keine Häuser bzw Schlösser weg. Da ist kein Antrieb darunter und Super Mario ist Zelda auch nicht.

    Ich denke man wollte einfach zeigen, dass sich Zelda und Link unter dem Schloss befinden. Das Erdbeben ist ja nur die Wiederauferstehung dieser Leiche. Anhand der dunklen rot flammenden Augen könnte es sich dabei auch um die Verheerung handeln, die nicht mehr frei herum fliegt, sondern in Ganondorfs Körper zurückgekehrt ist.

    Aber, dass das Schloss wegfliegt macht mal überhaupt keinen Sinn.

  6. #46
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.779
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Was?
    Wo sieht man, dass das Schloss wegfliegen würde. Wegen eines Erdbebens fliegen keine Häuser bzw Schlösser weg. Da ist kein Antrieb darunter und Super Mario ist Zelda auch nicht.
    Erdbeben? Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, sah für mich auch nach Raketenstart des Schlosses aus

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.839
    Das Schluss hebt sich jedenfalls klar aus dem Boden, ob das jetzt aber abhebt, oder einfach nur Shieka-Kram darunter ans Tageslicht befördert, wird aus dem Trailer nicht klar.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.903
    Ich denke, dass Schloss bzw. Die Höhlen darunter haben sich angehoben und dabei natürlich ein Erdbeben erzeugt. Aber da fliegt doch nix weg
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.458
    Es erinnert eher an The Wind Waker als sich der Turm der Götter aus dem Meer erhob. Ins Weltall ist es deshalb auch nicht geflogen.

    Die Höhle unter dem Schloss wird sich wohl an die Oberfläche begeben.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.220
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    Es soll düsterer als Majoras Mask werden. Man darf gespannt sein und ein Meisterwerk dürfte hierbei sowieso schon mal vorprogrammiert sein.
    Woher hast du diese Information? Habe nur die Aussagen Eiji Aonumas gegenüber IGN gelesen und er meinte, dass das Spiel düsterer wird, aber von noch düsterer als Majora's Mask war nie die Rede.

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Deswegen war Majoras Mask düster (wobei ich erwachsen oder reif etwas treffender fände).
    Sehr schön geschrieben! Dafür kriegst du ein Fleißbienchen.

    Finde es auch gut, dass man sich von Red Dead Redemption II inspirieren lässt. Mir gefällt die Welt dort auch besser als Breath of the Wild. Ehrlich gesagt, finde ich sogar The Elder Scrolls nicht so genial wie es überall gemacht wird. Die Frage ist jetzt nur, inwiefern The Legend of Zelda von RDR profitieren kann. Man verfolgt einen ähnlichen Ansatz mit dem Überleben in der Wildnis. Könnte mir noch Interaktionen mit allen möglichen NPCs vorstellen. Aber benötigt man dies?


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.458
    Das finde ich aber cool, dass man sich auch RDR2 angeschaut hat. Gerade was dir Physik-Engine anbelangt finde ich BotW und RDR2 vorbildlich.

    Warum spielt es außerdem eine Rolle ob das neue Zelda düster oder düster wie Majoras Mask ist.

    Mir würde es ja schon taugen, wenn es neben einem düsteren Setting und Story auch einen Tempel a la Schattentempel oder Brunnen des Grauens geben würde.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.810
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Warum spielt es außerdem eine Rolle ob das neue Zelda düster oder düster wie Majoras Mask ist.
    da kann ich für mich sprechen: es macht einen unglaublichen flair aus! das düstere setting von twilight princess finde ich zb komplett geil, maßgeblicher bestandteil, warum ich dieses spiel so abfeier.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    13.458
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    da kann ich für mich sprechen: es macht einen unglaublichen flair aus! das düstere setting von twilight princess finde ich zb komplett geil, maßgeblicher bestandteil, warum ich dieses spiel so abfeier.
    Sowieso, aber ich meinte eher worin der Unterschied zwischen einem düsteren Zelda und Majoras Mask liegt. Kam etwas falsch rüber.

    Mir reicht jedenfalls die Aussage, dass das neue Zelda düster sein soll. Düster ist düster. Wie soll Aonuma außerdem eine Aussage tätigen, dass das Sequel so düster ist wie Majoras Mask?

    Ich finde Twilight Princess, Majoras Mask, oder Ocarina of Time auf ihre Art und Weise düster. Wie schon erwähnt fand ich damals den Brunnen wie den Schattentempel sehr atmosphärisch finster und schon auch etwas horrorlastig. Damals war ich 10- 11 Jahre.

    Daher reicht mir schon die Aussage, dass das Sequel düster wird. Schon der Trailer ist ziemlich atmosphärisch.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.641
    Kann sich einer an die 5 riesigen Säulen erinnern, die um das Schloß aus dem Boden ragen?
    Die sehen auch aus, wie Shiekah-Technologie.
    Und sie sehen aus, als wären sie aus dem Boden nach oben gekommen.

    Als ich da zum ersten Mal die Gegend erkundet habe (was relativ spät im 1. Durchgang war, weil ich schiss vor den Wächtern hatte ), hab ich mir auch gedacht, wieso man solche großen Strukturen unter das Schloß baut und ob da vielleicht noch mehr ist.

    Ich hab immer vermutet, dass das Plateau, auf dem der Rest der Zitadelle der Zeit steht, das ursprüngliche Hyrule-Stadt war und es dann aufgegeben und verlegt wurde.

    Schon sehr interessant.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gumbario
    Mitglied seit
    05.01.2012
    Ort
    Gumbafurt
    Beiträge
    2.839
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Die sehen auch aus, wie Shiekah-Technologie.
    Steht auch so in Zeldas Tagebuch. Darin waren übrigens sämtliche Guardians verstaut.

    edit: Okay, einige wurden anscheinend auch über das ganze Land verteilt ausgegraben.

    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Und sie sehen aus, als wären sie aus dem Boden nach oben gekommen.
    Sieht man auch in der Cutscene zu Ganons Rückkehr im Gespräch mit den König am Anfang.
    Geändert von Gumbario (16.06.2019 um 00:06 Uhr)

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.641
    Zitat Zitat von Gumbario Beitrag anzeigen
    Steht auch so in Zeldas Tagebuch. Darin waren übrigens sämtliche Guardians verstaut.

    edit: Okay, einige wurden anscheinend auch über das ganze Land verteilt ausgegraben.

    Sieht man auch in der Cutscene zu Ganons Rückkehr im Gespräch mit den König am Anfang.
    Lol, mein Gedächtnis is echt scheiße
    Jetzt, wo du es sagst, erinnere mich auch daran.

    Macht halt wirklich auch Sinn, dass da was unter Schloß Hyrule sein muss, denn irgendwann müssen die Säulen ja auch in den Boden gekommen sein, bevor sie ausgefahren wurden.
    Sie werden ja wohl keinen übergroßen Hammer benutzt haben, um sie in den Boden zu rammen
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  17. #57
    Neuer Benutzer
    Avatar von JutsQuare
    Mitglied seit
    07.06.2019
    Beiträge
    25
    Hmm.. das Schloss erhebt sich etwas, die Höhlen darunter werden begehbar... Vllt meinte der gute Eiji mit seiner Aussage, dass das Spiel "düster" werden soll, den Umstand, dass es sich hauptsächlich in dunklen Höhlen oder im Untergrund abspielen wird. Fänd ich persönlich jetzt nicht so geil, ich mags immer, wenn ich in meinen Games einen Himmel über mir hab
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Gibt es mittlerweile paar Neuigkeiten zum Spiel. Ich hatte vor kurzem von geträumt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.417
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Gibt es mittlerweile paar Neuigkeiten zum Spiel.
    Nicht dass ich wüsste. Schön wär's ^^

    Ich hatte vor kurzem von geträumt.
    Bei dir glaub ich das sogar
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.109
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen


    Bei dir glaub ich das sogar




    Ich hätte ehrlich nichts dagegen den Entwicklern Tipps bei den Pferden zu geben damit die sogar noch realistischer sind
    Obwohl bei BotW sind die schon ziemlich realistisch. Realistischer als in so manchen Pferdespielen. (ich frage mich warum die Entwickler bei den Simulationen sich nicht die Mühe machen und einem Reitlehre-Buch zu lesen. So sollten die Spiele nicht Simulationen heißen denn vieles sollte definitiv in der Realität NICHT nachgeahmt werden [im ersten Riding Star wurde im Abenteuermodus das Pferd alleine gehalten-> das ist Tierquälerei] der Mehrspielermodus war amüsant besonders die Bugs Aber auch da war gerade Dressur eine Lachnummer)

    Btt: In BotW haben sie die Pferde schon ziemlich gut gemacht. Flucht und Herdentiere. Link ging schön in der Bewegung mit wenn er sprang und im Jagdgallop ritt. Der Sitz von Link war top. Das man das Pferd mit Lob die Kommandos beibringt ist auch realistisch.
    Nur Steigen ist in der Realität (abgesehen von der hohen Schule im Barock reiten) unerwünscht . Weil das Pferd nach hinten fallen kann und sich das Genick brechen kann (ich kenne Pferde denen das passiert ist). Und wenn der Reiter runter liegt kann der sich sogar lebensgefährlich verletzen. Bzw es kann ordentlich was kaputt gehen. Rückenverletzungen sind da keine Seltenheit. Es kann auch nichts passieren wenn das pferd beim Steigen fällt.
    Was aber bei BotW realistisch mit dem Steigen ist wenn man als Link zu plötzlich stoppt. In der Realität steigen Pferde normalerweise deshalb nicht. Aber hochsensible Pferde können dadurch provoziert werden. Das ist dann Überforderung.
    Spoiler:
    Ich wollte einem das Rückwärtsrichten beibringen und war zu stark mit der Hand so dass er sich nicht mehr zu helfen wusste und dann stieg. Für kurzem Moment dachte ich er fällt gleich und er war auch überrascht. Ich tickte ihn einmal mit der Gerte an damit er den Druck nach vorne rauslässt und um einmal zu zeigen dass Steigen eigentlich nicht erwünscht ist, aber ich habe ihn nicht gestraft da es meine Schuld war. hätte ich die gerte doller genutzt wäre ich ungerecht gewesen.
    Ich habe schon mehrmals gehabt dass mal ein pferd unter mir stieg. Oft musste ich dann Grenzen zeigen. Um das Pferd vor Verletzungen zu schützen. Ich höre da auf mein Instinkt welche Reaktion dann angebracht ist.



    Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung . Ich hoffe im zweiten Teil Teil erfahren wir mehr über Links Kindheit und
    Spoiler:
    was ihn so schweigsam machte. Zwar stand in den Tagebüchern von zelda und Mipha dass die hohe Erwartungshaltung gegenüber ihm sehr viel Druck war, so dass er schweigsam wurde. Aber was passierte konkret? Mipha erwähnte im Tagebuch dass er als Kind sehr lebhaft und glücklich war und als sie ihn später wieder sah war er ganz anders. Ruhig und ernst. Da muss doch irgendwas vorgefallen sein. Oder man ihn ständig unter druck gesetzt. Wie war sein Verhältnis zu seinen Eltern? Und wie ist er damals an das Master-Schwert gekommen? Wie hat er herausgefunden dass er und das Schwert zusammen gehören? Hoffentlich gibt es da Antworten


    Ich hoffe auch dass die Welt wieder so groß ist und ich sämtliche Pferde zureiten kann. Und herumklettern. Und ich hoffe wir können im zweiten Teil viel tauchen und in vielen Höhlen rein. Ich hätte nichts dagegen wenn die Dungeons do wie Hyrule-Schloss sind. Denn das Hyrule-Schloss war richtig authentisch.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

Ähnliche Themen

  1. The Legend of Zelda - The Wind Waker
    Von Fabian_Sl im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 14:38
  2. T/V The Legend of Zelda - Collector's Edition
    Von RougeLeader im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 15:13
  3. The Legend of Zelda: The Minish Cap
    Von Mondo im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 16:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 18:09
  5. Mein The Legend of Zelda - Preview
    Von Bennikowa im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 17:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •