Seite 1 von 3 123
19Gefällt mir
  1. #1
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5

    Nintendo Switch Online [FAQ]


    Preise:

    30 Tage / 1 Monat
    3,99€

    90 Tage / 3 Monate
    7,99€

    365 Tage / 1 Jahr
    19,99€





    Thread wird noch ausgebaut:

    Alle Fragen oder allgemeine Sachen zum Online Dienst der Switch können jetzt hier in den Thread rein.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    - Platzhalter -

  3. #3
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    hab jetzt mal die auf dem Switch-Konto vor sich hingammelnden 7€und paar Zerquetschte für 3 Monate genutzt, einfach um es mal getestet zu haben. Den Rest hab ich mit Goldpunkten aufgepusht.

    Apropos: Ich hab gestern mal alle meine Retail Switch-Spiele eingelegt um diese 60 bzw. 70 (bei Zelda und Smash Bros.) Goldpunkte pro Spiel zu bekommen, incl. bei einem geliehenen Spiel (Xenoblade 2)

    Verfallen diese Punkte irgendwann oder bleiben die dauerhaft auf dem Konto, bis man sie mal ausgeben/eiinlösen möchte?

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.233
    Die Gold-Punkte verfallen nach zwölf Monaten, also nach einem Jahr zum Ende des jeweiligen Monats, der dann ist.
    https://www.nintendo.de/Hilfe/My-Nin...--1096271.html
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  5. #5
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Jo finde ich auch ziemlich mies, ich hoffe Nintendo zieht diese Nummer nicht auch bei Mario Maker 2 ab

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.965
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Jo finde ich auch ziemlich mies, ich hoffe Nintendo zieht diese Nummer nicht auch bei Mario Maker 2 ab
    Sicher zieht Nintendo diese Nummer auch bei SMM2. Das ist so sicher wie Jesus am Kreuz.

    Warum sollte es bei SMM2 anders sein? Jede Onlinefunktion bei Nintendo Spielen ist vom Abo abhängig.

  7. #7
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Weils Scheiße ist, aber gut was soll ich von Nintendo in dem Punkt auch erwarten

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.965
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Weils Scheiße ist, aber gut was soll ich von Nintendo in dem Punkt auch erwarten
    Weils scheiße ist ist halt auch ein schlechtes Argument.

    Ich denke da eher warum sollte man fürs Spielen der Level zahlen aber fürs hochladen nicht?

    Wie ist denn das bei Spielen wie Trackmania oder Little Big Planet auf der PS4? Kann mir nicht vorstellen, dass man da auch Level ohne Abo hochladen kann. Oder liege ich falsch?

    Am liebsten wäre mir generell ein kostenloser Service auf Switch, weil der Onlineservice keine Verbesserung gegenüber WiiU darstellt und selbst der damals der PS3 unterlegen ist.

  9. #9
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Doch bei LBP ist der Upload ohne Plus möglich

    Wenn der Online-Dienst halt nicht so beschissen wäre, würde ich mich auch nicht so aufregen, aber von den Funktionen und der Performance ist sogar der verhasste Epic-Launcher dem Online-Service der Switch überlegen, deutlich PS3 hatte einen viel besseren Service, selbst die WiiU hatte nen besseren Dienst und die waren kostenlos. Online Gaming mit Lacks, Voicechat nur mit einer verkackten App am Handy, kaum Headset-Support, uralte NES Kamellen mit wonabi Online-Funktion.

    Aber die Leute zahlen für Dreck, weil sie sonst nicht Smash Bros. oder Mario Kart online zocken können und Nintendo denkt sich "warum denn einen guten Service liefern, wenn die Online-Lemminge auch den größten Müll unterstützen" Und dann auch noch Upload-Funktionen blocken bei Titel die zu 99% dafür ausgelegt sind, aber die Leute zahlen ja, Nintendo kann sich ins Fäustchen lachen. Der Scheiß macht mich ehrlich gesagt stinksauer, wenn ich länger drüber nachdenke

    Edit:
    Das blöde ist halt auch dass ich Nintendo ja gerne unterstützen würde, weil ich sowohl ihre Systeme als auch ihre Spiele sehr gerne Spiele und ich mit Nintendo aufgewachsen bin. Aber natürlich nur wenn ihr Dienst das Geld Wert ist, was er kostet und das ist er Status quo halt nichtmals im Ansatz. Nintendo verdient sich mit der Switch dumm und dämlich, bricht einen Verlaufsrekord nach dem anderen. Und dann bieten sie den leisesten Online-Dienst den es derzeit auf dem Markt gibt und Besserung ist am Horizont nicht sichtbar. Ist mir unbegreiflich sowas
    Geändert von LOX-TT (20.04.2019 um 20:46 Uhr) Grund: Text formatiert weil nach Edit vom Handy "zerstört"

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.306
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Jo finde ich auch ziemlich mies, ich hoffe Nintendo zieht diese Nummer nicht auch bei Mario Maker 2 ab
    Genial, wie man Dank der Verschiebung der Beiträge nur noch erahnen kann, worauf sich das bezieht.

    Ich seh das Ganze wiederum nicht so verbissen. Nintendo bietet seinen Online-Dienst an. Dafür verlangen sie Geld. Ist ihr gutes Recht. Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, ob es ihm das wert ist oder nicht. (Und im Vergleich zur Konkurrenz sind sie auch ein ganzes Stück günstiger.)
    Schade bloß, dass da - etwa im Falle des Stage Studios bei Super Smash Bros. Ultimate - etwas mehr als das bloße Online-Spielen gesperrt wird für nicht zahlende Geizlappen wie mich. Denn ich würde das jetzt nicht als Online-Spielen bezeichnen. Aber wie gesagt: ist ihr gutes Recht.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.344
    Ich verstehe die Aufregung nicht.
    Alles was Serverkapazitäten schluckt (außer Patches, denn DAS wäre dreist), kostet Geld und muss finanziert werden.
    Dementsprechend ist das ok für mich.

    Ich fände es nur abartig, wenn Server für Spiele offline genommen werden würden, wenn diese nicht mehr gut besucht sind, wenn man dafür zahlt, das diese funktionieren.
    Siehe EA.
    Siehe TakeTwo.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.592
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Aufregung nicht.
    Alles was Serverkapazitäten schluckt (außer Patches, denn DAS wäre dreist), kostet Geld und muss finanziert werden.
    Dementsprechend ist das ok für mich.

    Ich fände es nur abartig, wenn Server für Spiele offline genommen werden würden, wenn diese nicht mehr gut besucht sind, wenn man dafür zahlt, das diese funktionieren.
    Siehe EA.
    Siehe TakeTwo.
    sehe ich auch so. hauptsache immer haben, haben, haben, aber nichts dafür bezahlen wollen. arbeitet ihr eigentlich alle umsonst?

  13. #13
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Ich hätte nichts gegen bezahlen, nutze ja PS+ auch schön seit adeligen PS3 Tagen, aber dann muss halt auch die Qualität und Leistung entsprechend was taugen. Tut sie aber nicht, das ist wie Porsche (PS+/XBL) gegen Trabie (NSO)

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.344
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ich hätte nichts gegen bezahlen, nutze ja PS+ auch schön seit adeligen PS3 Tagen, aber dann muss halt auch die Qualität und Leistung entsprechend was taugen. Tut sie aber nicht, das ist wie Porsche (PS+/XBL) gegen Trabie (NSO)
    Alter wat?
    Hier wird immer unterschlagen, dass Nintendo's Dienst einfach mal nur ein Drittel jährlich kostet als die anderen Dienste.

    Was erwartest du?
    Die gleiche Qualität und das gleiche Angebot für ein Drittel des Preises?
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  15. #15
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Das traurige ist dass die Qualität nichtmals mit den kostenlosen Onlinemöglichkeiten der PS3 mithalten kann, dass kann wohl auch 20€ im Jahr erwarten.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.592
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Das traurige ist dass die Qualität nichtmals mit den kostenlosen Onlinemöglichkeiten der PS3 mithalten kann, dass kann wohl auch 20€ im Jahr erwarten.
    und nun auch noch vergangenheit mit gegenwart vergleichen. sorry lox, aber du merkst es mal wieder nicht.

  17. #17
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Gerade wenn es in der Vergangenheit schon besser ging ist es ja wohl absolut legitim das bei der Gegenwart kritisieren zu dürfen.
    Aber ich weiß schon, den heiligen Gral Nintendo zu kritisieren geht gar nicht, ist quasi eine Totsünde

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.344
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gerade wenn es in der Vergangenheit schon besser ging ist es ja wohl absolut legitim das bei der Gegenwart kritisieren zu dürfen.
    Was hat denn der kostenlose Online-Dienst auf der PS3 mit dem der Nintendo Switch zu tun?
    Das war doch ne ganz andere Zeit, wo Online-Gaming erst etabliert werden musste...zumindest auf der Konsole.

    Den Switch-Online-Dienst muss man mit dem der Wii U und der Wii vergleichen.
    Groß verbessert hat er sich nicht, aber schlechter ist er auch nicht geworden.

    Aber vielleicht sind mit der Zeit die Zugriffszahlen gestiegen und die Anzahl der Online-Spiele?
    Ist nur eine Vermutung meinerseits, hab da keine genauen Zahlen.

    War doch eh klar, dass auch bei Nintendo das irgendwann was kosten wird.

    Aber ich weiß schon, den heiligen Gral Nintendo zu kritisieren geht gar nicht, ist quasi eine Totsünde
    Ach quatsch.
    Ich find nur, du erwartest zuviel für 20€ im Jahr.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.592
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Gerade wenn es in der Vergangenheit schon besser ging ist es ja wohl absolut legitim das bei der Gegenwart kritisieren zu dürfen.
    Aber ich weiß schon, den heiligen Gral Nintendo zu kritisieren geht gar nicht, ist quasi eine Totsünde
    das was hero sagt. ganz andere zeit, online gaming musste auf Konsole etabliert werden. nicht vergleichbar. ganze andere zeit und Situation.
    und jetzt komm mir nicht mit dem kindischen fanboy Argument. ich glaube dir fehlt es einfach an Verständnis dafür, dass sowas auch was kosten darf, weil es einfach auch laufende kosten für nintendo sind. und wer sich für 20€ im jahr für einen online dienst beschwert, bitch please… wenn man das anzweifelt, spielt man wahrscheinlich eh schon so wenig auf der switch, dass man sich den online mode auch generell für sich sparen kann. grad wenn das Argument von dir kommt, macht es das ganze nicht unbedingt besser.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    49.596
    Blog-Einträge
    5
    Online zocken hat mich bei Nintendo nie sonderlich gereizt. Was mir stinkt ist halt dass sie auch das Sharen von User-Genereted-Inhalten wie die gebauten Arenen in Smash Bros. und vor allem die Level bei Mario Maker 2 hinter ihrer blöden Paywall verstecken, sowohl Upload als auch Download.
    Von euch kommt immer wieder das Prinzip als Grund, jetzt greif ich mal nach dem Prinzip-Hammer.

    Und natürlich ist das ne Fanboy-Einstellung von euch das zu verteitigen, auch wenn ihr es nicht zugeben wollt
    Geändert von LOX-TT (24.04.2019 um 13:44 Uhr)

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

Ähnliche Themen

  1. Nintendo Switch: Online-Service startet weltweit im September
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 13:30
  2. Nintendo Switch Online & Splatoon 2: Die Nintendo-App im Test
    Von JohannesGehrling im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 15:58
  3. Nintendo Switch: Online-App für iOS und Android zum Download
    Von MaikKoch im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 18:54
  4. Nintendo Switch: Online-Service erst ab 2018 kostenpflichtig, günstiger als PS Plus
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 13:12
  5. Nintendo Switch: Online-Service wohl günstiger als bei Sony & Microsoft
    Von Launethil im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 23:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •