Seite 33 von 194 ... 2331323334354383133 ...
1423Gefällt mir
  1. #641
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.243
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Das ist Ansichtssache. Aus meiner Sicht ist Sony Marktführer, weil Sony keine Risiken bei der PS4-Konstruktion eingegangen ist. Sony hat auf Kontinuität gesetzt. Die PS4 macht zudem vieles besser als die PS3. Wenn man eine PS kauft weiß man was man bekommt. Das ist bei Microsoft nicht ganz so der Fall. Nintendo ist von allen sowas am unberechenbarsten. Nintendo setzt nicht auf Kontinuität, sondern versucht sich jede Gen anders zu positionieren, während Sony seit der PS1 das gewöhnliche Programm abspult. Würde man den Casualmarkt zur Wii-Zeiten wegdenken, dann wäre die PS3 gleichauf mit der XBOX 360 auf Platz 1 gewesen. Was war in der Vergangenheit? PS1 auf Platz 1 und PS2 auf Platz 2. Jetzt ist die PS4 auf Platz 1. Bin gespannt wie sich das alles entwickelt, wenn PS Neo auf den Markt kommt.
    Ja gut, es fehlen natürlich eipaar Feinheiten in meinem Post.
    Zusammenfassend kann man sagen, Sony verstehen es den Mainstream zu bedienen.
    Zudem haben sie das schlechte Marketing von MS genutzt, und die PS4 zum Launch als eine klassische Konsole vermarktet.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #642
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Bin der Meinung, dass einer der Hauptgründe für den Erfolg der PS4 eben genau ist, dass man den japanischen Markt, der immer bedeutungsloser wird, ein Stück weit aufgegeben hat und Sony of America viel mehr Einfluss hat als noch vor zehn Jahren. Sieht man mittlerweile ganz gut an den Leuten, die bei Präsentationen auf der Bühne stehen. Es werden immer weniger Japaner. Dass japanische Spiele auf der Kiste erscheinen ist fast die logische Konsequenz, da die japanischen Entwickler kaum Auswahl haben. Die können zwischen Wii U und PlayStation 4 wählen, da würde ich mich wohl auch für letztere Plattform entscheiden.

    Dazu kommt noch das agressive Marketing und die PR aus den 90ern, die die Marke PlayStation in Europa platziert haben, wodurch sie auch ein Lifestyleprodukt und Statussymbol wurde. Am besten sieht man es am Fußball. In der Champions League ist die PlayStation einfach ein Symbol geworden, dass fast schon immer auf den Banden und in TV-Spots gezeigt wird. Dazu noch die Millionen, die man der FIFA gegeben hat, um bei Weltmeisterschaften werben zu dürfen. Zudem geben Fußballstars immer wieder an, dass PlayStation ein Hobby von ihnen ist oder Toni Kroos, dem man werbewirksam eine PS4 geschenkt.
    Microsoft ging es ebenfalls um die Etablierung des Markennamen Xbox und heute ist die Xbox nicht mehr nur eine Spielekonsole, sondern beispielsweise eben auch am PC vertreten. Trotzdem könnte man eine Umfrage unter Ü50-Menschen durchführen, ob sie PlayStation, Xbox oder Wii kennen würden. Denke die meisten würden PS sagen, einfach weil es im Alltag am häufigsten vorkommt. Nintendo fehlt da eine richtige Marke, wobei ich finde, dass der Firmenname selbst schon Marke genug ist.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #643
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    PS1 auf Platz 1 und PS2 auf Platz 2. Jetzt ist die PS4 auf Platz 1. Bin gespannt wie sich das alles entwickelt, wenn PS Neo auf den Markt kommt.
    PS2 auf Platz 2? Verkaufszahlentechnisch waren sie in der 128Bit-Generation (zur der auch die erste Xbox, der Cube und Dreamcast gehörten) ebenfalls Marktführer. Technisch waren sie die Nummer 3 (hinter Box und Cube, aber vor Segas letzter Konsole)

  4. #644
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.596
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    PS2 auf Platz 2? Verkaufszahlentechnisch waren sie in der 128Bit-Generation (zur der auch die erste Xbox, der Cube und Dreamcast gehörten) ebenfalls Marktführer. Technisch waren sie die Nummer 3 (hinter Box und Cube, aber vor Segas letzter Konsole)
    Upps da ist mir ein Fehler unterlaufen, wahrscheinlich war ich gedanklich bei der 2 wegen PS2. Es ist kein Geheimnis, dass Sony die ersten beiden PS-Generationen dominiert hat. Die zweite PS-Generation noch mehr.

  5. #645
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.243
    Das wird zwar immer wieder gerne gesagt, aber der japanische Markt ist nach wie vor alles andere als unbedeutend. Nach wie vor kauft kaum ein Volk so viele Games wie die Japaner. Klar ist der amerikanische Markt größer, aber die USA haben auch mehr Einwohner. Wenn man sich anschaut, wie hoch die Verkaufszahlen der japanischen IP´s in Japan sind, dann ist es ein Fehler diesen Markt als unbedeutend zu bezeichnen. Der japanische Markt ist anders, die Japaner ticken anders, zudem ist dieser Markt im Wandel, aber nicht unbedeutend. Meiner Meinung nach, ist es ein großer große Fehler, die USA als den Nabel der Welt zu betrachten. Ja Sony haben die PS in Europa groß gemacht, dies ist denen aber nicht einfach so in den Schoss gefallen.
    Geändert von paul23 (19.05.2016 um 11:48 Uhr)
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #646
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.576
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Das wird zwar immer wieder gerne gesagt, aber der japanische Markt ist nach wie vor alles andere als unbedeutend.
    Wenn ich die Zahlen von VGChartz nehme, dann wurden von über 40 Millionen PlayStation 4 gerade einmal knapp 3 Millionen in Japan verkauft. Das sind weniger als 10% Zudem kann man sich die jährlichen Softwarecharts ansehen und auch da sind die Verkaufszahlen nicht wirklich überragend. Der japanische Markt ist zwar immer noch ein exklusiver Markt was Spiele angeht, aber im Großen und Ganzen hat man einfach massiv an Bedeutung für die Videospielwelt weltweit verloren.
    Auffallend ist für mich aber, wie gut hier Nintendo abschneidet. Da fragt man sich auch, wie viel Potenzial da noch für Nintendo drinsteckt. Aber nur der japanische Markt reicht wahrscheinlich auch nicht.

    Finde das alles auch schade, gerade wenn man sieht wie viele Spiele man für Nintendo 64, SNES oder PS One hat, die von japanischen Entwicklern waren. Kann mein Herz durchaus für Titel wie Ar Tonelico Qoga oder Persona erwärmen. Trotzdem habe ich immer mehr das Gefühl, dass die Japaner weiterschlafen und erneut eine Generation mehr oder weniger verpennen und das muss nicht sein. Gerade bei dem neuerlichen Boom den Anime und Manga.

    Ja Sony haben die PS in Europa groß gemacht, dies ist denen aber nicht einfach so in den Schoss gefallen.
    Zur richtigen Zeit, das richtige Gerät am richtigen Ort rausgebracht. Könnte man fast ein wenig mit Apple und ihrem iPod oder iPhone vergleichen. Da hat Sony einfach einen absolut verdienten Glücksgriff gelandet und schon damals verstanden die Schwäche von Nintendo auszunutzen.
    Geändert von Ankylo (19.05.2016 um 12:58 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  7. #647
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.243
    3 Millionen PS4 in Japan, finde ich persönlich gar nicht so schlecht. Vor allem wenn man bedenkt dass sie lieber mobil spielen.
    Was mich auch wundert, ist dass mittlerweile viele westliche Titel regelmäßig in den japanischen Charts auftauchen.

  8. #648
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.056
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Was mich auch wundert, ist dass mittlerweile viele westliche Titel regelmäßig in den japanischen Charts auftauchen.
    wieso? grad in den großen städten sind extrem viele japaner sehr westlich orientiert. wundert mich gar nicht so.

  9. #649
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.596
    Lebenszeichen von Shadow of the Eternals

    Das Spiel wird vom neu gegründeten Studio "Quantum Entanglement Entertainment" weiterentwickelt.

    Ein Teaser vom neuen Studio wurde auch hochgeladen.



    Zwar handelt es sich dabei nicht um ein neues Videomaterial, aber zumindest ist es schön zu hören, dass die Entwicklung des Spieles fortgesetzt wird. Mal schauen für welche Plattform es erscheint.

    Ich habs jetzt einfach mal im NX-Thread rein getan, weil es sich dabei um den geistigen Nahfolger des GC-Überraschungshits Eternal Darkness handelt und ein Release für WiiU mittlerweile wohl auszuschließen ist.

  10. #650
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    Ich war gerade spazieren als ich die News las und hab mich dann fast in Rage-Modus gebracht, wenn ich überlegte, was Nintendo alles mit der NX machen könnte und es wahrscheinlich wieder alles versaubeuteln. Vielleicht mach ich nachher noch eine Auflistung, war ne Menge, sowohl zur Konsole, dem Service, den Online-Auftritt (Store etc.), Studios, Spielen und (späterer) Peripherie.

    hab mir mal auf die Schnelle einen Vermerk erstellt, damit ich nachher noch dran denke, glaub ich hab aber schon bißchen was wieder vergessen, vermerkt hab ich mal 17 Punkte (teilweise überschneiden sie sich auch etwas)

    mehr dazu heute Abend, geh dann erstmal ins Kino
    Geändert von LOX-TT (24.05.2016 um 19:06 Uhr)

  11. #651
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.598
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Das Spiel wird vom neu gegründeten Studio "Quantum Entanglement Entertainment" weiterentwickelt.
    Es schaut auch ganz toll aus, und alles. Und obwohl ich an dem Spiel durchaus Interesse hätte und es mir ganz bestimmt kaufen würde (die nötige Konsole vorausgesetzt), glaub ich einfach nicht, dass das was wird. Das damalige Entwicklerstudio wirkte fragwürdig (und den Namen weiß ich nicht einmal mehr) und dieses „Quantum Entanglement Entertainment“ wirkt auf mich wie ein reines Schaumschlägerkonsortium, das eh nie was herausbringen wird.

    Quantum Entanglement Entertainment (“Que-ee”) is a unique entertainment company that creates Television, Games, and Film all under one umbrella. Que-ee was established on the belief that all three media are converging and that their independent status is a thing of the past. Each of Que-ee’s co-founders are experts in their fields and specialize in Television, Game and Film Production.
    Große Worte. Die ganze Welt will man bedienen auf jedem Gebiet, das einen Bildschirm benötigt. Aber letztendlich haben die bisher nichts geliefert. Bei mir kam nicht mal ein schales Bier an (gut, ich trink eh kein Bier, aber das ist eher zweitrangig).
    Stattdessen listen die auf ihrer Internetseite irgendwelche Projekte, bei denen ich mich ernsthaft frage, ob dieser Verein wirklich damit was zu tun hatte.

    Ich glaube, da wird nichts kommen. Wenn ich mir den Teaser ansehe, sehe ich vielversprechende Vaporware. Sonst nichts.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ich war gerade spazieren als ich die News las und hab mich dann fast in Rage-Modus gebracht, wenn ich überlegte, was Nintendo alles mit der NX machen könnte und es wahrscheinlich wieder alles versaubeuteln.
    Spontanes Austicken auf offener Straße wegen etwas, das noch nicht versaut wurde, anlässlich einer Meldung, die eh nichts mit Nintendo zu tun hat?
    Klar, wieso nicht? Ist auch gar nicht komisch.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  12. #652
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen

    Spontanes Austicken auf offener Straße wegen etwas, das noch nicht versaut wurde, anlässlich einer Meldung, die eh nichts mit Nintendo zu tun hat?
    Klar, wieso nicht? Ist auch gar nicht komisch.
    nur innerlich und eigentlich mehr so nach dem Motto, alles was Sinn macht oder gut wäre wird nicht passieren

    edit:


    • Studios kaufen (Eternal, Yooka-Yaylee, Project Cars, Platinum)

    Nintendo hat Kohle wie Heu, noch aus den Wii-Zeiten. Sie sollten damit einkaufen gehen und zwar Studios. Das Eternal Studio da oben, kostet vermutlich für Big N nur nen Apfel und ein Ei. Dann das Studio finanziell unterstützen, damit ein würder Eternal Darkness Nachfolger kommt. Gleiches bei Playtonic, den Machern von Yooka-Yaylee, Studio kaufen und unterstützen, Yooka Yaylee zur Serie aufbauen, aus Playtonic ein geistiges Rare 2.0 machen und später die Jungs einen Donkey Kong 64 Nachfolger zaubern lassen, Lizenz hat ja Nintendo. Kauft Platinum Games ein, am besten gleich noch von Sega die IPs von Bayonetta und Vanquish dazu und ihr habt ein weiteres Top-Studio. Sony hat Gran Turismo, MS hat Forza, kauft die Project Cars Macher und schenkt der NX eine exclusive Renn-Sim mit Project Cars 2.


    • MS nach Rare IPs fragen

    MS besitzt Rare und MS besitzt Rare-IPs die verstauben. Fragt bei MS an ob sie die nischigeren IPs wie Jet Force Gemini oder Blast Corps nicht verkaufen würden. Wenn ja, kauft sie und lasst Playtonic an die Titel ran.


    • Festplatte

    Um Gottes Willen, bringt eine fette SSD oder Flash-Speicher raus, 500GB minimum. Die 32GB der WiiU waren eher ein schlechter Witz.


    • VR im Auge / Prototyp

    Wenn NX im März kommt ist VR schon voll im Gange. Beobachtet den Markt und arbeitet an einem Prototyp, denn wenn VR einschlägt wie ne Bombe sollte man schon etwas in der Hinterhand haben, dann erst selbst an sowas ranzugehen ist zu spät und alle sind bei der Konkurenz, denen es wichtig ist.


    • Rennsim

    Siehe oben (Project Cars 2)


    • Online-Dienst

    MS hat Xbox Live, Sony das PSN und PS+, am PC hat man Steam und co, was hat Nintendo? Miiverse ... Leute haut da mal was anständiges raus, dazu gleich noch mehr


    • Virtual Console / Hybride

    NX soll ein Hybride werden, so lauten Gerüchte. Wenn es ein Handheld/Konsolen Mix wird, dann haut auch die komplette VC-Palette für NX raus, die Heimkonsolen, die Handhelds.


    • Digital-Preise

    Wenn ein digitales Spiel gleichviel oder gar mehr kostet als Retail, läuft was falsch. Nachdenken, nachbessern.


    • wenig Amiibo

    Amiibo, macht die Dinger ja nicht wichtiger als bisher, ein Spiel wo Amiibo voraussetzt um große Teile davon genießen zu können, möge im großen Stil floppen.


    • Sound

    Raumklang, richtiger Raumklang, nicht nur Pro Logic 2


    • Capture

    PS4 erlaubt es, die One auch, PC sowieso. Screenshots machen, Videos aufnehmen und gegebenfalls direkt zu Youtube hochladen oder live über Twitch streamen und das direkt von der Konsole, ohne Umwege.


    • Laufwerk für BR, DVD, CD

    Ob Spiele auf Cadridge kommen oder nicht. Bringt ein abwärtskompatibles BR-Laufwerk raus, von mir aus auch optional.


    • Erfolge

    Trophäen, Achievements ... hallo Nintendo?


    • Grafik

    Mindestens PS4 Niveau, sonst kann NX einpacken, denn die Curent-Gen ist im März dann 3,5 Jahre auf dem Markt. Wäre peinlich wieder zurückzuhängen, wie bei der Wii, wie bei der WiiU.


    • Controller (evtl. Bundles)

    Normaler Controller als Standart (oder sowas wie mein Entwurf) Wenn ein Spiel einen besonderen Controller braucht, haut das Spiel im Bundle mit dem Teil raus.


    • keine Budget-Version der NX

    Die weiße WiiU mit 4GB und ohne Standfuss. Die Core 360 ohne SSD. Bitte lasst die Casual-Variante der NX komplett weg und macht ne Premium-Konsole zur Standart-Konsole.


    • Party-Chat

    PS4 hats, die One hats, die NX hats hoffentlich auch
    Geändert von LOX-TT (24.05.2016 um 23:37 Uhr)

  13. #653
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.309
    Blog-Einträge
    5
    so jetzt hau ich auch mal ein Gerücht raus, was sich sogar mit einem meiner Punkte oben denckt, wuaah

    NX Verzögerung wegen Virtual Reality-Features?

    Zitat Zitat von ntower
    Nintendos neuestes Vorhaben, um in der Welt der Videospiele und darüber hinaus erneut Fuß zu fassen, hat bislang nur den Codenamen NX. Zur E3 sollten bereits die ersten Informationen preisgegeben und das neuartige System der Öffentlichkeit gezeigt werden. Man hat sich allerdings anders entschieden und verschob den Release von NX auf das Frühjahr 2017. Vorgestellt werden soll die neue Plattform hingegen weiterhin in diesem Jahr, aber nicht auf der E3. Die Gründe, wieso Nintendo diesen Schritt getan hat, mögen vielfältig sein. Einige spekulieren darauf, dass man genügend Spiele zum Launch anbieten will, was bei einem Release im Jahr 2016 nicht möglich gewesen wäre, oder dass Zelda einer der Launch-Titel werden soll.

    Neue Quellen aus der Lieferkette der Hardware deuten nun darauf hin, dass Nintendo die NX verschoben hat, um die Integration zwischen Konsolen- und Handheld-Spielen zu verbessern. Des Weiteren geht aus den Quellen hervor, dass Nintendo Virtual-Reality-Funktionen (VR) hinzufügen wollte, um Vorteile im Wettbewerb zwischen Videospielen und Mobilspielen zu erhalten und die Nachfrage nach diesem beliebten Trend befriedigen zu können.

    Die Informanten haben aber noch mehr auf Lager: So soll NX die Videospiele- und Mobilspiele-Erfahrung kombinieren. Das Gerät verfügt demnach über ein 5- bis 7-Inch-Display (12,7 bis 17,78 cm) in Verbindung mit Bedienelementen (im Original nur als "Joystick" beschrieben), damit man es als Handheld nutzen kann. Es sei allerdings fähig, sich mit dem Fernseher zu verbinden, um es als herkömmliche Konsole zu verwenden.

    Nintendo hatte vor, die Massenproduktion Mitte 2016 zu starten und dabei 20 Millionen Einheiten zu produzieren. Aufgrund eines schrumpfenden Marktes, der unbefriedigenden Verkaufszahlen der Wii U (lediglich 2 Millionen Einheiten im Jahr 2015) und darauf basierender Überlegungen und Zweifel soll die tatsächlich produzierte Menge jedoch nur 9,5 bis 10 Millionen Stück betragen. Dies denken zumindest die nicht näher benannten Quellen der neuesten Gerüchte.

    Die NX wird unter anderem von Foxconn (Hon Hai Precision Industry) zusammengesetzt, das Unternehmen lehnt aber eine Stellungnahme und Fragen, die seine Kunden und Produkte betreffen, ab.

  14. #654
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    @lox-tts Gerücht. Für mich klingen so ziemlich alle Aussagen im Gerücht plausibel. Allerdings frage ich mich nach wie vor, wo diese von Nintendo geprahlte totale Innovation sein soll. Handheld und Konsole in einem ja nett aber auf keinen Fall eine wie Nintendo behaultet vollkommen neue Art zu spielen. In allen bisherigen NX Gerüchten fehlt die Info über das revolutionäre Feature. Somit halte ich das ganze für ein Fake.
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  15. #655
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.243
    Mich würde es wundern.

  16. #656
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.056
    zumal man sich ja auch an nintendo üblichen preisen richten will. für den preis kann man in richtung vr ja dann nur schrott aufn markt bringen.

  17. #657
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.384
    Also eins ist doch wohl klar: Egal ob zwei Geräte, oder nur eins, es wird auf jeden Fall mobil spielbar sein. Nintendo wird wohl kaum den japanischen Markt links liegen lassen. Ein Handheld ist dort fast schon eine sichere Nummer.
    Es kann also nur ein Hybrid oder zwei Geräte (Handheld+Heimkonsole) sein, die sehr wahrscheinlich mit einander verbunden werden können. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wie da VR eine Rolle spielen soll. Die Technik ist aufwendig, teuer und sie wäre kein Alleinstellungsmerkmal für Nintendo. Klingt für mich nach Wunschdenken einiger Fans.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  18. #658
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.596
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Also eins ist doch wohl klar: Egal ob zwei Geräte, oder nur eins, es wird auf jeden Fall mobil spielbar sein. Nintendo wird wohl kaum den japanischen Markt links liegen lassen. Ein Handheld ist dort fast schon eine sichere Nummer.
    Es kann also nur ein Hybrid oder zwei Geräte (Handheld+Heimkonsole) sein, die sehr wahrscheinlich mit einander verbunden werden können. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wie da VR eine Rolle spielen soll. Die Technik ist aufwendig, teuer und sie wäre kein Alleinstellungsmerkmal für Nintendo. Klingt für mich nach Wunschdenken einiger Fans.
    Ich sehe das genauso, zumal auch Zielgruppe dafür fehlt. Die Eltern werden ihren Kindern bestimmt nicht eine 400€-VR-Brille spendieren. Der etwas ältere Gamer zockt ohnehin bereits auch auf anderen Konsolen, weshalb er eher zu PS-VR tendieren wird.Eine weitere Nintendo-VR-Brille würde er sich daher nicht kaufen.

  19. #659
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von SnowmanGER
    Mitglied seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.844
    Das mit Virtual Reality kann ich mir auch nicht vorstellen, da Nintendo sich dem Gegenüber äußerst kritisch geäußert hat. Außerdem weiß man schon länger über das Sony und Microsoft VR Brillen herausbringen als über NX. Warum sollte Nintendo ein so großes Geheimnus um eine so bekannte Technologie machen? Ich könnte mir höchstens ein VR ohne Brille vorstellen wie es Microsoft schon zeigte als zusätzliches Feature. Aber dass das besondere Feature was das Gameplay völlig neu erfindet wie es Nintendo behauptet NX tun würde einfach nur eine Vermischung aus Handheld und Konsole ist halte ich für ausgeschlossen
    "Der größte Feind eines guten Plans, ist der Traum eines perfekten", Carl von Clausewitz.
    "Courage is the magic, that turns dreams into reality", Tales of Symphonia.
    "Der Weg zum Glück ist, zu akzeptieren, dass man das Leben nicht kontrollieren kann", Jurassic World.


  20. #660
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.596
    Suplemental Computing Device: Wird NX ein Handheld mit Zusatzbox?

    Hier mal eine Erklärung von AMD was Suplemental Computing Device bedeutet:



    Jetzt könnte man meinen, dass das nur für Laptop gedacht ist, aber wenn man sich ein Patent von Nintendo ansieht, dann basiert das eingereichte Patent auf dieses SCD-Konzept.

    original.jpg

    NX könnte somit ein Handheld sein mit dem man unterwegs zocken kann. Das Handheld würde dann Cartridges unterstützen, was sich mit einigen Gerüchten decken würde. Das Handheld könnte man dann zuhause mittels USB an diese Power-Box anschließen um die Spiele in schöner HD-Auflösung auf dem TV-Gerät zocken zu können. Das Patent zeigt auch eine Remotefunktion über ein Netzwerk mit anderen Boxen.

    Ein wesentlicher Vorteil wäre genau das was seit langem spekuliert wird. Nintendo müsste nur mehr für ein System Spiele entwickeln und käme somit auch mit der Entwicklung und dem Spielenachschub schneller voran.

    Das ist natürlich wieder einmal nur Spekulation, aber zumindest ist das mal eine Grundlage, die auch plausibel klingt.

Ähnliche Themen

  1. Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 15:22
  2. Nintendo Switch: Unreal Engine 4-Support offiziell bestätigt
    Von Luiso im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 12:40
  3. Nintendo: "Switch ist Heimkonsole, kein Handheld"
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 19:51
  4. Nintendo Switch: Experten-Talk - Ersteindruck im Video-Special
    Von SimonFistrich im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 12:33
  5. Nintendo Switch: Die ersten Eindrücke der Konsole im Experten-Talk
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •