1433Gefällt mir
  1. #3761
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.780
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @T-Bow
    Das sage ich schon seit Jahren , dass Nintendo für alles gefeiert wird, wofür man gleichzeitig Sony und MS kritisiert. Und nicht weil ich zu negativ bin , sondern weil das nunmal Fakt ist
    Wo wurde Nintendo bei der WiiU gefeiert? Die ist völlig gefloppt. Warum machst du so einen Vergleich? Das kannst du ja nicht vergleichen. Kinect war komplett anders als die Wii Remote und auch optional. PS Move war nie ein zwingendes Feature. Playstation und XBOX Spieler sind seit Beginn mit klassischen Konzepten konfrontiert. Klar wird ein Uncharted mit Bewegungssteuerung weniger freudig aufgenommen als ein Zelda mit Joy Con Support.

    Warum sollte man in einem Uncharted Bewegungssteuerung erwarten? Blood & Truth wäre da schon ein besseres Beispiel. Funktuiniert leider auch nicht sonderlich gut bei diesem Titel.

    Astro Bot hätte für mich viel Potenzial für innovative Gameplaymechaniken. Aber Uncharted?

    Die kleinen Features wie Taschenlampe nachladen in The Last of Us sollte man aber auch nicht kritisieren. Da kann ich Kritik so gar nicht nachvollziehen. Gewisse Controllergestiken kann man ja durchaus auch von den Spielern erwarten, solange man nicht zwingend vom Stuhl oder von der Couch aufstehen muss.

    Zum Beispiel das Kipprätsel in Breath of the Wild. Da verstehe ich die Kritik nicht. Das funktioniert total intuitiv.

  2. #3762
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel das Kipprätsel in Breath of the Wild. Da verstehe ich die Kritik nicht. Das funktioniert total intuitiv.
    ... das hat so beschissen funktioniert, dass ich am Ende einfach das Wii U-Tablet umgedreht und die Kugel in's Ziel springen lassen habe.

    Im Übrigen bietet Uncharted eine Bewegungssteuerung zum Beispiel beim Werfen der Granaten, aber die Sache ist nunmal, dass es optional ist. Das ist der große Unterschied, denn Nintendo zwingt meistens einen zur herumfuchtelei.
    Das PS Move nie ein zwingendes Feature war, ist doch genau das Ding. WÄRE es ein zwingendes Feature, hätte Sony einen so krassen "shitstorm" abbekommen. Aber das die WiiMote Plus zwingend für ein Zelda-Teil notwendig war, darüber habe ich nie großartige Kritik mitbekommen - ganz im Gegenteil.

    Edit: Oder auch Super Mario Galaxy. Man MUSSTE damals die WiiMote schütteln, damit Mario den Drehsprung macht. Wie nervig einfach nur.
    Geändert von T-Bow (18.02.2021 um 11:00 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  3. #3763
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    über skyward sword freue ich mich richtig, hole ich mir mit den neuen joycons. mario golf wird bestimmt nett und sonst... joa.. nichts so wirklich auf den ersten blick dabei, da fällt vieles unter die kategorie "mal abwarten"
    Spoiler:
    aka hole ich mir sowieso nicht


    splatoon scheint ja irgendwie doch wohl n ding zu sein... habe ich nie so wirklich verstanden. wahrscheinlich bin ich einfach alt

    hab dann jetzt aktuell lego star wars, yakuza 7, re8, ratchet and clank, zelda ss und mario golf fürs erste halbjahr aufn zettel. reicht eigentlich auch

  4. #3764
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.780
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Das ist der große Unterschied, denn Nintendo zwingt meistens einen zur herumfuchtelei.
    Das war auf Wii wirklich so. Siehe auch Donkey Kong Country Returns.
    Aber auf Switch funktionierte alles bisher echt gut. Selbst Splatoon 2 spielt sich ohne Gyro-Sensor besser als Splatoon 1 auf der WiiU. Bei Super Mario Odyssey störts mich, dass man gewisse Joy Con Gesten nicht auf den Pro Controller übertragen hat. Sonst habe ich aber kein Switchspiel wo ich sage, dass mich die Steuerung nervt. Und dort wo man Move-Steuerung aufzwingt sind es Partygames wie Mario Party oder dieses 1,2 Switch.

    Nintendo zwingt den Spieler nicht mehr so derbe auf und versucht eigentlich in fast jedem Spiel dem Spieler die Möglichkeit zu geben wie er ein Switchspiel zocken möchte. Was ja einer der Gründe ist wieso die Switch im Vergleich zur WiiU so arg erfolgreich ist.

    Nur sowas darf man von der Konkurrenz nicht erwarten. Nintendo differenziert sich seit Wii/DS total und das müssen sie auch. Daher hat ein langjähriger Nintendospieler einen anderen Anspruch bzw muss das nehmen was Nintendo serviert, wenn man nicht auf Indiespiele steht. Die Spiele sind dann aber auch meistens gut was Nintendo veröffentlicht.

    Sony kann man leichter kritisieren. Eine Playstation kannst du auch ohne Sonyspiele kaufen. Gibt genug Spieler die auf einer Playstation lieber GTA, FIFA, CoD spielen als The Last of Us oder God of War.

    Nintendo kann man nicht mit den anderen Herstellern vergleichen. Alleine die Spiele sind komplett anders. Alleine schon bei der Grafik.

  5. #3765
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.481
    Blog-Einträge
    5
    Den Zelda-Thread zu Skyward Sword HD will bestimmt Darth Bane erstellen. Wie siehts aus bei Splatoon 3 und Mario Golf? Kann ich dazu welche heute oder morgen erstellen? Die anderen neuen Ankündigungen wären eh nicht so meins.

  6. #3766
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.202
    Blog-Einträge
    3
    Das stimmt wohl und genau deshalb freue ich mich ja auf Skyward Sword HD - weil es eben keine ständige Fuchtelei mehr voraussetzt.

    Ich verstehe dennoch nicht, wieso Nintendo früher nie für die angesprochenen Sachen kritisiert wurde. Ich denke einfach, dass die damals regelmäßig so gute Spiele rausgehauen haben und es heutzutage alle paar Jahre immer noch tun, dass Nintendo so fest und sympathisch in unserem Gedächtnis verankert ist, dass diese "kindliche Freude" überwiegt statt es negativ(er) zu sehen. Ist ja auch zugegeben ein schönes Gefühl.
    Geändert von T-Bow (18.02.2021 um 11:18 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  7. #3767
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dennoch nicht, wieso Nintendo früher nie für die angesprochenen Sachen kritisiert wurde. Ich denke einfach, dass die damals regelmäßig so gute Spiele rausgehauen haben und es heutzutage alle paar Jahre immer noch tun, dass Nintendo so fest und sympathisch in unserem Gedächtnis verankert ist, dass diese "kindliche Freude" überwiegt statt es negativ(er) zu sehen. Ist ja auch zugegeben ein schönes Gefühl.
    soweit ich mich zurück erinnern kann, war motion control in "core"games immer kritikpunkt nummer 1 in der wii zeit, eigentlich ohne ausnahme
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #3768
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    soweit ich mich zurück erinnern kann, war motion control in "core"games immer kritikpunkt nummer 1 in der wii zeit, eigentlich ohne ausnahme
    Was wäre, wenn man eine zusätzliche Peripherie für BotW2 kaufen müsste, um es überhaupt spielen zu können?
    Zögern heißt verlieren

  9. #3769
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Was wäre, wenn man eine zusätzliche Peripherie für BotW2 kaufen müsste, um es überhaupt spielen zu können?
    dann wirds bestimmt auch kritik geben

  10. #3770
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.202
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    dann wirds bestimmt auch kritik geben
    Und gab es diese Kritik damals zu Skyward Sword? Oder anders gesagt und hier kommen wir zurück zum Anfang dieser Diskussion: Nintendo bekommt bei so einer Sache VIEL weniger Kritik als wenn es ein anderer Hersteller praktizieren würde und da frage ich mich nun mal: Wieso? Immerhin wurde Super Mario Party (anscheinend berechtigterweise) größtenteils kritisiert, aber die Verkaufszahlen sprechen eine völlig andere Sprache. Vote with your wallet.

    Nicht falsch verstehen, ich finde das heutige Nintendo richtig stark und ich liebe meine Switch. Aber sind halt so Sachen, die man sich ruhig fragen kann.
    Geändert von T-Bow (18.02.2021 um 11:27 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  11. #3771
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.481
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    soweit ich mich zurück erinnern kann, war motion control in "core"games immer kritikpunkt nummer 1 in der wii zeit, eigentlich ohne ausnahme
    Jo, gab paar Ausnahmen wie Wii Sports (vor allem Bowling, aber auch die anderen Disziplinen) und Knobelspiele wie die Murmel-Labyrinth Spiele (Kororinpa) wo es wirklich cool war, da auch intuitiv. Aber wenn es aufgesetzt daherkam wie etwa schütteln zum angreifen beim Spinnen/Skorpion Game (glaub Deadly Creatures hieß das) war das eher meh, vor allem wenn es keine Alternative mit Pro/Classic/GC-Controller in dem Spiel gab.

    Edit: achso die Wii Motion Plus (hieß dich so oder?) Peripherie ist gemeint. Jo wäre vielleicht sinnig gewesen das Spiel im Bundle damit rauszubringen, wie bei DK64 damals das Expansion Pack (die goldene Remote+ lag ja nur der Sonder-Edition bei, welche limitiert war)
    Geändert von LOX-TT (18.02.2021 um 11:30 Uhr)

  12. #3772
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.780
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Das stimmt wohl und genau deshalb freue ich mich ja auf Skyward Sword HD - weil es eben keine ständige Fuchtelei mehr voraussetzt.

    Ich verstehe dennoch nicht, wieso Nintendo früher nie für die angesprochenen Sachen kritisiert wurde. Ich denke einfach, dass die damals regelmäßig so gute Spiele rausgehauen haben und es heutzutage alle paar Jahre immer noch tun, dass Nintendo so fest und sympathisch in unserem Gedächtnis verankert ist, dass diese "kindliche Freude" überwiegt statt es negativ(er) zu sehen. Ist ja auch zugegeben ein schönes Gefühl.
    Nintendo wurde ja mit der WiiU abestraft. Deswegen verstehe ich nicht ganz warum man glaubt "Nintendo wird nicht kritisiert." Die Switch kommt bald in ihr fünftes Jahr und verkauft sich weiterhin wie blöde. Die Wii hatte bereits in ihrem vierten Jahr einen Einbruch und das nur weil einerseits die Technik angestaubt war und andererseits war Motion Control ein Grund dafür. Selbst Skyward Sword hat sich trotz 100 Mio verkaufte Wiis nicht mehr sooo gut verkauft und wird auf Switch erfolgreicher sein.

    Nur wo will man aktuell Nintendo großartig kritisieren. Das Geschäft läuft es gibt massig Spiele die selbst dann ausreichen, wenn mal länger nichts Neues nachkommt.

    Ich würde sogar sagen, dass die Ansprüche an Nintendo recht hoch sind. Zum Beispiel die Direct gestern. Die Reaktionen sind ja nicht gerade das Gelbe vom Ei obwohl es primär nur das erste Halbjahr betraf, weil eben Nintendo auf die eigenen Games, Exklusivtitel und Indiegames angewiesen ist. Und vor allem Indiegames haben noch nicht den Stellenwert den ein Triple A Multiplattformtitel auf Playstation oder XBOX hat.

  13. #3773
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Und gab es diese Kritik damals zu Skyward Sword? Oder anders gesagt und hier kommen wir zurück zum Anfang dieser Diskussion: Nintendo bekommt bei so einer Sache VIEL weniger Kritik ab als jeglicher anderer Hersteller und da frage ich mich nunmal: Wieso?

    Nicht falsch verstehen, ich finde das heutige Nintendo richtig stark und ich liebe meine Switch. Aber sind halt so Sachen, die man sich ruhig fragen kann.
    die kritik gabs bestimmt.

    nintendo macht, im vergleich zum sonstigen spielemarkt, ziemlich einzigartige spiele, die es so nur von nintendo gibt und in vielen bereichen ihres gleichen suchen. man ist froh, dass man diese spiele bekommt. deswegen gibt es vllt weniger kritik als wenn ubisoft oder ea sowas amchen würde

  14. #3774
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    54.481
    Blog-Einträge
    5
    @Kraxe: kritisieren kann man natürlich vieles, wie die Menge an (Deluxe)Ports mit teils ninimalen Zusatz (eben der Deluxe-Inhalt)

    Nur es muss sie nicht groß interessieren, weil der Erfolg ihnen Recht gibt. Wozu also ändern? Verkauft sich doch eh wie geschnitten Brot, egal ob Port oder Neuware

  15. #3775
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    13.202
    Blog-Einträge
    3
    Kraxe, du hängst dich scheinbar zu sehr darauf auf, dass man das aktuelle Nintendo kritisiert. Das mache ich ja nicht, sind eher so vergangene Sachen. Alles gut.

    Stimme euch ansonsten zu, dass Nintendo einzigartige Spiele kreiert. Diese möchte ich auf keinen Fall missen. Überhaupt war und ist das Comeback großartig; bin mir ziemlich sicher, dass die Switch dieses Jahr die 100 Millionen Marke knackt.
    Zögern heißt verlieren

  16. #3776
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.780
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Kraxe, du hängst dich scheinbar zu sehr darauf auf, dass man das aktuelle Nintendo kritisiert.
    Achso nein, so habe ich das nicht gemeint, sondern die Pauschalaussage von Paul, dass Nintendo nicht kritisiert wird für das was sie machen, Sony und Microsoft aber schon. Was aber falsch ist, weil sonst wäre ja die WiiU ein Erfolg gewesen. Nintendo Spiele sind anders und haben auf einer Nintendo Konsole einen höheren Stellenwert als ein Firstpartytitel auf einer XBOX oder Playstation.

    Zumal mich auch mal interessieren würde wo zB Sony kritisiert wird.

  17. #3777
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.564
    Blog-Einträge
    18
    Habe gestern neue NES und SNES Spiele bekommen. 3 SNES und ein NES. Ich erhoffe immer noch dass nochmal Illusion of Time kommt.


    Ich kam mit der Bewegungssteuerung in Skyward Sword gut klar. Ich konnte sogar ohne Schild mit dem Schwert parieren. Ich habe einfach die Bewegungen gemacht, die ich von einem ehemaligen Kumpel gelernt hatte als er mir etwas echten Schwertkampf beibrachte.
    Hatte bei den Oktoroks immer deren Steime mit dem Schwert zurück geschossen anstelle des Schildes. Bei TP wäre das nicht möglich gewesen. Und ich hatte beim Schwertkampf mit Demise oft nur mit Schwert abgewehrt.
    Ist schwieriger, im RL ist es auch schwieriger nur mit Schwert zu blocken, aber es machte total Spaß

    Der Grund warum ich so gut mit der Bewegungssteuerung umkonnte war, weil ich die regelmäßig kalibriert hatte. Alle paar Minuten eine Schnellkalibrierung und in etwas größeren Abständen die ordentliche Kalibrierung.

    Zum Thema WiiU: Diehabe ich auch geliebt. Behält weiter Ehrenplatz. Mein Favoriten unter Konsolen bleiben Switch umd 3DS. Kracher a la The Witcher
    (demnächst pflichtkauf), Skyrim, Zelda BotW etc. unterwegs spielen zu können ist Luxus pur
    Geändert von PSYCHOBUBE (18.02.2021 um 14:08 Uhr)
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  18. #3778
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.593
    Blog-Einträge
    3
    Würde Nintendo die Nintendo Switch nicht so stark unterstützen, dann würde es echt düster aussehen. Wozu brauche ich Portierungen von Spielen, die auf Xbox One und PlayStation 4 vor Jahren erschienen sind? Scheinbar müssen sich diese aber gut verkaufen, sonst würden die Dritthersteller die Titel nicht anbieten.

    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Wo wurde Nintendo bei der WiiU gefeiert? Die ist völlig gefloppt.
    Zumindest hardwaretechnisch und finanziell, den von den Spielen fand ich die Wii U absolut in Ordnung, obwohl Nintendo am liebsten wäre, dass die Leute die Konsole vergessen. Man hat eigentlich alle Titel für die Nintendo Switch gebracht und bei Breath of the Wild hat man den Release absichtlich verzögert, damit man es zum Launch der Switch bringen kann. Hat man schon bei Twilight Princess so gemacht.

    Über das Wii U Gamepad lässt sich natürlich hervorragend streiten, aber bei Wind Waker finde ich, dass es echt sehr gut eingebunden wurde. Gibt aber auch andere Spiele wie Bayonetta, wo es vollkommen nutzlos ist, weil es nur das Game streamt, was total sinnlos ist, wenn ich es am Fernseher spiele. Das hätte Nintendo besser lösen können und müssen.

    Generell finde ich, dass die Hersteller aus der Steuerung zu wenig machen. Gerade bei Uncharted auf PlayStation 4 fand ich beispielsweise das Touchpad echt sehr gut. Damit hat es sich die Bedienung des Handys realistisch angefühlt. Finde auch den Lautsprecher im Controller nicht schlecht. Das hat mir auf der Wii schon gefallen und wen es stört, der kann es deaktivieren.

    Da hier schon mehrmals Skyward Sword erwähnt wurde. Ich war zu blöd für die Bewegungssteuerung. Gab da ein Rätsel bei der man eine Tür mit den richtigen Schwerthieben öffnen muss und habe es einfach nicht gecheckt. Fuchteln hat dann übrigens funktioniert und die Tür war offen. So viel zum Thema, dass damit nur ältere Semester überfordert sind.


    Ich bin aber echt gespannt, wie Nintendo mit der Switch weitermacht. Wie oben erwähnt muss man froh sein, dass Nintendo so viele Spiele für die Konsole bringt, denn außer ein paar japanischen Titeln kommt echt verdammt wenig. Freue mich übrigens auf Detective Club. Generell würden Visual Novels auf Switch hervorragend funktionieren, aber scheinbar gibt es daran wohl zu wenig Interesse seitens Nintendo. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, warum Nintendo einen Nachfolger der Switch veröffentlichen sollte, wenn sich die Konsole noch immer so hervorragend verkauft.

    Recht übrigens dennoch mit einer The Legend of Zelda Collection im Laufe des Jahres. Nachdem Skyward Sword raus ist, kann ich mir durchaus vorstellen, dass man Wind Waker HD und Twilight Princess HD bringt. Dazu noch die 3DS-Version von Ocarina of Time oder Majora's Mask und fertig. So aufwendig war die Super Mario Collection auch nicht.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #3779
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.593
    Blog-Einträge
    3


    Das war übrigens mein Highlight der gestrigen japanischen Direct. Leider kommt das Spiel nur in Japan heraus.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  20. #3780
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.780
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Das war übrigens mein Highlight der gestrigen japanischen Direct. Leider kommt das Spiel nur in Japan heraus.
    Du kannst es ja im japanischen eShop herunterladen. Dafür brauchst du nur einen Nutzer anzulegen. Das hab ich auch gemacht, als ich die Resi Spiele importiert habe. Die Downloadcodes konnte man dann nur im US eShop einlösen.

Ähnliche Themen

  1. Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 15:22
  2. Nintendo Switch: Unreal Engine 4-Support offiziell bestätigt
    Von Luiso im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 12:40
  3. Nintendo: "Switch ist Heimkonsole, kein Handheld"
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 19:51
  4. Nintendo Switch: Experten-Talk - Ersteindruck im Video-Special
    Von SimonFistrich im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 12:33
  5. Nintendo Switch: Die ersten Eindrücke der Konsole im Experten-Talk
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •