1353Gefällt mir
  1. #3481
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.141
    Blog-Einträge
    18
    Ich hoffe ja auch auf eine HD Collection von Zelda. Besonders alle Titel, die es nochnicht in Handheldversion gibt. So dass ich, wenn ich auch mein 3DS bei habe (krin Urlaub bzw Klinik ohne Switch und 3DS!!!) , alle Zelda Spiele bei mir habe. TP und Skyward Sword wären mit optionaler Bewegungssteuerung cool.

    Ordnerfunktion würde ich auch begrüßen. Ich würde gerne meine Software-Sammlung ordnen.

    Auch mehrere Retrospiele im E-Shop. Wusstet ihr dass man Sonic erwerben kann? Habe ein Retrospiel von Sonic.
    Und für die Gratisspiel-Sammlung von Switch-online wünsche ich mir :
    1.NES: Duck hunt (gerade Joy-Cons eignen sich)
    2.SNES: Illusion of Time, Donkey Kong Country 1-3, Tiny Toons, Secret of Mana, Alladin, Lion King.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  2. #3482
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Pokemon Unite Mobile Spiel als F2P für Switch und Handy.



    Schaut interessant aus wäre es nicht F2P.

  3. #3483
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.404
    Blog-Einträge
    5
    Weiß nicht ob es lokal ist oder deutschlandweit, aber im Bayreuther MM liegen gerade bestimmt 30x dieses Ring Fit Spiel für 89€ und mindestens 7x die Animal Crossing Switch für 399€

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #3484
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Ist dieses Ring Fit Spiel wirklich so teuer? Ich fände das ja recht interessant. Habs letztens mal zocken können und es hat mir wirklich gefallen.

  5. #3485
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Schaut interessant aus wäre es nicht F2P.
    Verstehe das Problem nicht
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  6. #3486
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.404
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ist dieses Ring Fit Spiel wirklich so teuer? Ich fände das ja recht interessant. Habs letztens mal zocken können und es hat mir wirklich gefallen.
    Liegt denk ich am beiliegenden "Pilates Ring"

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  7. #3487
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Verstehe das Problem nicht
    Es ist sogar Free to Start.

    Ich mag grundsätzlich keine F2P-Spiele. Ich will lieber einmalig einen Preis für ein Spiel zahlen und dann meine Ruhe haben. Wenn das Spiel gut ist, dann bin ich auch bereit Geld für DLCs auszugeben.

    Free to Start deutet ja schon auf eine dreiste Preispolitik hin wie bei Mario Kart Tour.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #3488
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.828
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Verstehe das Problem nicht
    F2P und F2S bedeutet gleichzeitig auch, dass das Spiel auf Mikrotransaktionen ausgelegt ist.
    Schon allein ein No-Go für mich.

    Bedeutet aber gleichzeitig auch begrenzte Lebenszeit, also dass das Spiel komplett abgeschaltet wird, sobald es sich nicht mehr rentiert.
    Auch ein Grund für sich, es nicht zu unterstützen meinerseits.

    Onlinepflicht kommt auch noch hinzu.

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Liegt denk ich am beiliegenden "Pilates Ring"
    Das ist immer dabei, logischerweise.
    Und das Spiel gibt es nur Retail, wegen diesem Ding eben.

    Hätte grundsätzlich auch Interesse daran, aber ich hab kein Platz in meiner Wohnung bzw. meinem Zimmer, wo Fernseher und Switch stehen, um diese Übungen zu machen.
    Und der Preis ist Nintendo-typisch ziemlich hoch für nen Spiel mit nem Plastikring.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  9. #3489
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    F2P und F2S bedeutet gleichzeitig auch, dass das Spiel auf Mikrotransaktionen ausgelegt ist.
    Schon allein ein No-Go für mich.

    Bedeutet aber gleichzeitig auch begrenzte Lebenszeit, also dass das Spiel komplett abgeschaltet wird, sobald es sich nicht mehr rentiert.
    Auch ein Grund für sich, es nicht zu unterstützen meinerseits.
    Kann all das bedeuten, oder auch nicht. Path of Exile z.b. ist bereits 7 Jahre alt und bietet lediglich ein paar kosmetische Dinge zum Kauf an. Nichts davon dient dem Spielfortschritt. Aber das Thema f2p hatten wir ja glaub ich schon mal. Die sind nicht alle böse und der Teufel.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  10. #3490
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Nintendo hat gut angefangen mit Fire Emblem Heroes und auch Animal Crossing Pocket Camp, aber mit Dr Mario und Mario Kart Tour ist Nintendo schon sehr ins Negative abgedriftet. Wie schon woanders erwähnt war es mir immer egal, weil die Switch davon unberührt war. Jetzt dieses Pokemon Spin-Off ist ja auch kein vollwertiges Pokemon Spiel. Nintendo wird bei den großen Switch-Titeln weiterhin auf ein normales Preissystem setzen, aber wenn es eben um F2P geht hat sich Nintendo in letzter Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Das hat ja auch Nintendo eingesehen, weil man möchte jetzt künftig weniger in den Mobile-Markt investieren.

    Nur für mich wäre das Spiel interessant, wenn man gesagt hätte einmalig 25€. Andere Spin offs wie Mystery Dungeons, oder bald New Snap kommen auch mit einer normalen Preisgestaltung auf den Markt.

  11. #3491
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.764
    Da das Spiel ja eine komplette Kopie von League of Legends ist gehe ich nicht davon aus dass es sich um ein p2w Spiel habdeln wird. Wird dann halt einen Shop gebem wo du dir Skins kaufen kannst. Ist halt dann auch nervig weil man das dann meistens immer auf die Nase gebunden bekommt, aber im Endeffekt halt noch das kleinste Übel.

    Generell bin ich persönlich aber auch gar nicht an dem Spiel interessiert, weil ich einfach keinen Spaß an MOBAs habe. Da hilft jetzt auch keine Pokémon Lizenz.

  12. #3492
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.828
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Kann all das bedeuten, oder auch nicht. Path of Exile z.b. ist bereits 7 Jahre alt und bietet lediglich ein paar kosmetische Dinge zum Kauf an. Nichts davon dient dem Spielfortschritt. Aber das Thema f2p hatten wir ja glaub ich schon mal. Die sind nicht alle böse und der Teufel.
    Doch, sind sie.
    Selbst wenn es kein P2W ist.

    Meine Erfahrungen mit Destiny 2 haben gezeigt, dass selbst wenn es nur Cosmetics sind, wird es so aufgebaut, dass du ständig daran erinnert wirst, dass da noch was zum kaufen ist.
    Das nervt.
    Ich hab mit Destiny 2 aufgehört, eben weil dieses Spiel zu einem F2P mutiert ist.
    Diese "Seasons", die neuerdings überall aufpoppen, dienen dazu dich ans Spiel zu binden, damit sich die Chance erhöht, dass du Geld für Cosmetic-Müll ausgibst.

    Hinzu kommt die eingeschränkte Lebenszeit.
    Nur weil du dir da ein Spiel rausgepickt hast, dass schon 7 Jahre läuft, entkräftet es ja mein Argument nicht.
    Irgendwann wird der Stecker gezogen und ich kanns dann nichtmehr zocken.

    Onlinepflicht, auch wenn sie heutzutage scheinbar flächendeckend akzeptiert wird, nicht wie 2013, stört mich das persönlich immernoch wie damals.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  13. #3493
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Nur weil du dir da ein Spiel rausgepickt hast, dass schon 7 Jahre läuft, entkräftet es ja mein Argument nicht.
    Irgendwann wird der Stecker gezogen und ich kanns dann nichtmehr zocken.
    Da es ja kostenlos war, wäre das doch egal^^Aber okay, ich diskutiere nicht mehr mit Leuten, die Vorurteile haben, bringt nix.

    @Thema: Weiß jemand ob man Wii U Amiibos auf der switch verwenden kann?
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  14. #3494
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Da es ja kostenlos war, wäre das doch egal^^Aber okay, ich diskutiere nicht mehr mit Leuten, die Vorurteile haben, bringt nix.

    @Thema: Weiß jemand ob man Wii U Amiibos auf der switch verwenden kann?
    Ja kann man. Alle amiibo können mit den Joy Cons und Pro Controller gelesen werden, vorausgesetzt das jeweilige Spiel unterstützt diese.

    Edit:
    Hier hast du auch eine Website mit allen Spielen die amiibo unterstützen:

    https://amiibo.life/games
    Geändert von Kraxe (01.07.2020 um 21:31 Uhr)
    LouisLoiselle hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #3495
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.828
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Da es ja kostenlos war, wäre das doch egal^^Aber okay, ich diskutiere nicht mehr mit Leuten, die Vorurteile haben, bringt nix.
    Sachma, willst du es nicht verstehen?
    Es geht nicht darum, ob es was kostet oder nicht, sondern um die beschränkte LEBENSZEIT des Spiels.
    Dinge, wie nervige Cosmetics, die einem ständig unter die Nase gehalten werden und absurde Preise, sind nur zusätzliche Ärgernisse, die in ein paar wenigen Spielen derzeit vielleicht nicht so ausgeprägt sind, was sich ja aber auch jederzeit ändern kann, siehe Destiny 2!

    Egal ob kostenlos oder Vollpreisspiel: Das Spiel verschwindet, wenn es sich nicht mehr rentiert, einfach so, schwupp und weg.

    Die Industrie versucht aus dem Verkauf von Videospielen einen kontrollierten Service zu machen.

    Als Beispiel:
    Wäre "World Driver Championship" damals auf dem N64 als reines F2P-Service-Spiel erschienen, wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit, dass ich heute mein N64 rauskramen kann und es einfach nochmal zocke?

    Bei 0.

    Das Spiel kennt keine Sau, war nicht sonderlich erfolgreich und der Entwickler UND Publisher sind beide bereits schon lange tot.
    Eins meiner Lieblingsspiele wäre weg. Für immer.

    Path of Exile blüht dieses Schicksal wie jedem anderen Service-Spiel auf kurz oder lang.
    Es mag ein gutes Spiel sein, es mag mit MTAs etc. nicht so nerven wie die schwarzen Schafe da draußen und für den Moment ist alles ok.
    Aber das kann sich jederzeit ändern, nach Belieben des Publishers.

    Und komm mir nicht mit Vorurteilen, weil du dein geliebtes Spiel verteidigst, was fürn Blödsinn!
    Als würd ich den Markt nicht ganz genau im Blick haben und diese Trends miterleben in Spielen, die ich gerne zocke...oder gezockt habe.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  16. #3496
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.020
    Die Zeit mit damals kann man doch gar nicht vergleichen. Damals gab es ja nicht einmal umfangreiche Day 1 Patches.

    Vor allem werden die heutigen Konsolen keine 20 Jahre halten wie es bei den Klassik Konsolen der Fall ist. Laufwerke und Kühler werden irgendwann eingehen. Festplatte hält auch nicht für die Ewigkeit. Der Verschleiß ist um einiges höher als beim NES, SNES und N64.

    Die moderne Technik wird ja so gebaut, dass sie nicht ewig hält. Auch sind wir eine andere Generation von Gamern. Die heutigen Junggamer und Fortnite-Generation kennt ja nichts anderes.

    Ich finde das Argument Lebenszeit genauso schwach.

    Was mich einfach an diesen Spielen im Allgemeinen stört, dass ich bei einem F2P Spiel nicht vollen Zugriff auf alle Inhalte habe. Ich zahle lieber gerne 1x einen Vollpreis und dann habe ich meine Ruhe.

  17. #3497
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.991
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Egal ob kostenlos oder Vollpreisspiel: Das Spiel verschwindet, wenn es sich nicht mehr rentiert, einfach so, schwupp und weg.
    Ich will eigentlich garnicht so richtig gegen deinen Post argumentieren. Ich halte auch nicht viel vom f2p Modell.
    Eine Sache fällt mir aber dann doch auf.
    Bei deinem "World Driver Championship" Beispiel (hab ich damals bei nem Kumpel eine ganze Nacht lang durchgezockt - mega geile Erinnerung an das Spiel).
    Wäre es ein F2P Spiel gewesen, könntest du es heute nicht mehr zocken, schon klar. Aber viel entscheidender ist doch, dass du eines deiner Lieblingsspiele nie gespielt hättest. Du würdest es heute garnicht vermissen, weil du f2p kategorische ablehnst und ignorierst.

    Also was ist der schlechtere Deal: Eines deiner Lieblingsspiele in 10 Jahren nicht mehr zocken zu können, oder eines deiner Lieblingsspiele nie kennen gelernt zu haben?
    In diesem völlig hypothetischen Beispiel; willst du da lieber deinem "Zukunfts-Ich" 4, 5 Jahre mit einem geilen Spiel gönnen, die danach aber unwiederbringlich vorbei sind... oder sagst du ihm lieber: was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Ich erspare dir die Erinnerung an ein geiles Spiel und damit aber auch den Schmerz der Vergänglichkeit.

    Oder ganz einfach: Wenn du wüsstest, dass es in 10 Jahren keine Schweine mehr geben würde, würdest du dann heute ein Schnitzel essen, oder es lieber nie probiert haben?

    PS: Kaum ein F2P Spiel hat das Potenzial ein Lieblingsspiel zu werden. Das Beispiel ist wirklich sehr hypothetisch.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  18. #3498
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.525
    Blog-Einträge
    1
    Wenn ihr F2P meint, dann meint ihr wahrscheinlich irgendwelches Multiplayerzeugs. Da ist klar, dass das irgendwann verschwindet. Die Playerbase schrumpft. Irgendwann zieht auch der Letzte weiter. Die Blaskapelle spielt einen Trauermarsch, und das war es dann. Da gibt es ja auch gar nichts, zu dem man zurückkehren kann, alleine schon, weil es dort nicht DAS Erlebnis gibt, zu dem man zurückkehren kann, da es ja keinen Singleplayer gibt, keine schön modellierten Szenarien, oder Momente, die ein Entwicklerteam so angefertigt hat. Da herrscht halt der Zufall, und es ergeben sich hundert zufälliger toller Momente. Gelebtes, geliebtes Chaos.
    Wenn wir aber von anderen F2P-Sachen reden, beispielsweise (um bei Nintendo zu bleiben) den diversen F2P-Sachen für den 3DS, also den Picross-Titeln, Nintendo's Badge Arcade, oder diesem Diablo-Klon mit Pokémon: da glaube ich tatsächlich, die Dinger können überleben.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  19. #3499
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.256
    Mal anders gefragt, gibt es f2ps die mit der Story so überzeugen wo man sich wünschen würde es wäre zu kaufen?
    Wohl kaum, meistens sind es doch Online-Mp die zwar ne zeitlang nett sind so wie aktuell CoD MW bei mir aber irgendwann keinen mehr interessieren und verschwinden da die Server leer sind.



  20. #3500
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.929
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Mal anders gefragt, gibt es f2ps die mit der Story so überzeugen wo man sich wünschen würde es wäre zu kaufen?
    Ich mein Warframe hat da zumindest ein Komplexes Universum aufgebaut, aber selbst die eigenen Fans behaupten dass diese eher konfus und nicht immer ganz rund ist.

    ansonsten... pfff, keine ahnung, Maplestory vielleicht ?
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (02.07.2020 um 09:30 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch
    Von Knusperferkel im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 15:22
  2. Nintendo Switch: Unreal Engine 4-Support offiziell bestätigt
    Von Luiso im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 12:40
  3. Nintendo: "Switch ist Heimkonsole, kein Handheld"
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 19:51
  4. Nintendo Switch: Experten-Talk - Ersteindruck im Video-Special
    Von SimonFistrich im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 12:33
  5. Nintendo Switch: Die ersten Eindrücke der Konsole im Experten-Talk
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •