1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    09.07.2005
    Beiträge
    108

    Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    Ich hab mir mal n paar screenshots von lost in blue angeschaut und teste gelesen und fands eigentlich gut........hab aber auch gelesen das die nicht mehr als 10 minuten ohne futter aushalten.......aber das mit der angel, bogen, speer und kuh melken fand ich geil, nur nicht das man da 20 minuten fürs bauen braucht.......und falls ihr es schon durch habt, wie viel lange dauert das spiel? würdet ihr es emphelen? danke schon mal in vorraus......

    PS: ich weiß das es schon so nen thread gibt, aber da gings nur wie man holz findet

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    25.02.2006
    Beiträge
    253

    AW: Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    [quote=night-anubis am 19.02.2006 13:34] Ich hab mir mal n paar screenshots von lost in blue angeschaut und teste gelesen und fands eigentlich gut........hab aber auch gelesen das die nicht mehr als 10 minuten ohne futter aushalten.......aber das mit der angel, bogen, speer und kuh melken fand ich geil, nur nicht das man da 20 minuten fürs bauen braucht.......und falls ihr es schon durch habt, wie viel lange dauert das spiel? würdet ihr es emphelen? danke schon mal in vorraus......

    Aiso ganz so schlimm mit den Futter ist das nicht!
    Am anfang ist es zwar... aber wenn man einmal essens vorräte
    besitzt ist es easy.

  3. #3
    Benutzer

    Mitglied seit
    23.01.2006
    Beiträge
    50

    AW: Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    Hi,

    Lost in Blue ist wirklich ein tolles Spiel. Vielleicht bekommst du Anfangs etwas schwierigkeiten, so wie ich sie auch hatte, weil man nicht weiß was man machen muss. Am zweiten Tag jedoch ist das alles schon vergessen, weil nun alles möglich ist was du willst.

    Dass die Charakter keien 10 Minuten ohne Essen auskommen ist auch nicht richtig. Das Wichtigste ist die Kraftanzeige. Also kannst du Problemlos einen Tag ganz ohne Essen auskommen. Nur wenn der Durst auf 0% sinkt kannst du keine Feste Nahrung (außer Früchte mit Wasser) essen. Da musst du dann schon vorher etwas Trinken. Und wie schon oben gesagt, ist die Kraftanzeige die wichtigste, die sich bei jeder Anstrengung (über Schluchten springen etc.) um jeweils einen Prozentpunkt verringert. Essen findest du auch genugt. Kokosnüsse, Pilze (sind aber nicht alle essbar), Muscheln, Seegras (was bei meinen sehr beliebt ist, zumindest füllt es schon sehr stark auf) und Krebse. Hast du es dann ein paar Tage gespielt geht auch alles leichter von der Hand, weil du dann z. B. noch Fische jagen kannst, sich Skye um die Feuerstelle selbständig kümmert (solange Holz noch in deinem Lager ist) und Skye auch immer besser beim Kochen wird.

    Später auch noch im Spiel findest du verschiedene Abkürzungen oder neue Essens"-quellen", die das Spielgeschehen enorm erleichtern.

    Vom Spielumfang her, gibt es auch nichts zu beklagen. du bist sicherlich etliche Stunden unterwegs, wobei es sich von Spieler zu Spieler unterscheidet. Z. B. hatten manche Spieler sehr viele Probleme, mit Skye eine Aufgabe zu bewältigen, denn sie auf den Berg zu bringen ist sehr schwer. Ich hatte aber dabei keine Problem, wiederrum bei anderen Aufgaben wie Jagen könnte ich ausflippen, weil es bei den anderen einfach klingt ich es aber nicht einfach so schaffe.

    Einen Kauf wert ist dieses Spiel also allemal, obwohl ich dir noch sagen muss, dass es viel Zeit in anspruch nimmt, oder du zumindest Zeit investieren sollst, denn erst dann merkt man die Fortschritte. Vielleicht wurdest du auch von einigen Tests auf die Monotonheit (das Wort gibts nicht, hab aber kein anderes gefunden ) hingewiesen. Ich selber kann es aber nicht bestätigen, denn ich bin schon Tag 50 und kann noch immer täglich irgendetwas anderes machen, Stichwort jagen.

    Hoffe dir damit ein bisschen geholfen zu haben.

    bye
    Kun3
    Ich will Wii, ich kauf' Wii.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    25.02.2006
    Beiträge
    253

    AW: Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    [quote=Kun3 am 28.02.2006 15:07] Hi
    Später auch noch im Spiel findest du verschiedene Abkürzungen oder neue

    Einen Kauf wert ist dieses Spiel also allemal, obwohl ich dir noch sagen muss, dass es viel Zeit in anspruch nimmt, oder du zumindest Zeit investieren sollst, denn erst dann merkt man die Fortschritte. Vielleicht wurdest du auch von einigen Tests auf die Monotonheit (das Wort gibts nicht, hab aber kein anderes gefunden ) hingewiesen. Ich selber kann es aber nicht bestätigen, denn ich bin schon Tag 50 und kann noch immer täglich irgendetwas anderes machen, Stichwort jagen.

    Hoffe dir damit ein bisschen geholfen zu haben.

    Kannst du auch mir helfen?Ich bin zwar schon Tag 60 aber komme
    nicht weiter weil ich nicht weiß wie man die Steine verschieben muss.
    Und ich weiß nicht was ich falsch mache weil auch wenn
    ich Viecher abschiesse fallen sie nicht um!
    Letze Frage wie bekommt man eine Ziege zum Melken?

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    28.02.2006
    Beiträge
    10

    AW: Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    Vielleicht, sieht gut aus.

  6. #6
    Benutzer

    Mitglied seit
    23.01.2006
    Beiträge
    50

    AW: Lohnt sich Lost in Blue zu kaufen?

    [quote=pinot am 28.02.2006 15:24]
    Zitat Zitat von Kun3 am 28.02.2006 15:07
    Hi
    Kannst du auch mir helfen?Ich bin zwar schon Tag 60 aber komme
    nicht weiter weil ich nicht weiß wie man die Steine verschieben muss.
    Und ich weiß nicht was ich falsch mache weil auch wenn
    ich Viecher abschiesse fallen sie nicht um!
    Letze Frage wie bekommt man eine Ziege zum Melken?
    Welche Steien meinst du genau? Den großen beim Wasserfall oder am Schluss bei den Rästeln?

    Um eine Ziege zu melken kann ich auch nur sagen, was ich gehört habe, hab nämlich bis jetzt nur Hirsche geschoßen, aber so viel ich weiß muss man die Ziege ganz normal fangen und dann eine Flasche skye geben. Mit der melkt sie dann die Ziege von ganz alleine.

    bye
    Kun3
    Ich will Wii, ich kauf' Wii.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •