Seite 10 von 20 ... 89101112 ...
95Gefällt mir
  1. #181
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.844
    Zitat Zitat von The-Masterpiece Beitrag anzeigen
    45 €. Hoffe das es wenigsten zum Release kommt, denn zur Zeit versucht amazon ja Prime mit allen Mitteln zu pushen.
    Ich denke Dienstag spätestens hast du es, es sei denn es steht etwas anderes als Liefertermin.


    @ndz
    In einem anderen Forum aufgeschnappt, kein dir leider keine Quelle nennen. Weiß nicht ob das stimmt, habs aber schon mehrmals gelesen.

  2. #182
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.844
    Jetzt gibt es wohl doch was offizielles :
    Die Server für den Shooter Destiny werden heute, am 8. September 2014, um 14:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit online gehen. Dies gab der Entwickler Bungie (via VG247) jetzt offiziell bekannt. Wer also bereits ein Exemplar von Destiny gekauft hat, kann sich ab heute Mittag in den Kampf stürzen.

  3. #183
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Jetzt gibt es wohl doch was offizielles :
    Jup, hab's jetzt auch schon auf mehreren dt. News-Seiten aufgeschnappt. Konnte aber nie 'ne Quelle dazu finden (an die Autoren: Pfui, Amateure!), selbst auf Twitter & Co. hat Bungie nichts dazu erwähnt. Hier der Vollständigkeit halber die Originalquelle: Destiny servers go live Monday, Sept 8, at 12 noon GMT | VG247

    Ich bin mal gespannt, ob die Server halten


    Edit: Hab auf http://www.vg247.com/2014/09/08/dest...hy-it-matters/ auch noch einen sehr interessanten Artikel zu den Klassen und vor allem Elementen gelesen. Wer zu faul ist den (englischen) Text zu lesen, kann sich auch das sehr interessante, anschauliche Video zu dem Thema auf YouTube ansehen:



    Das ist auch für alle Gameplay-Skeptiker ein interessantes Thema. Kurz erklärt: Jede Klasse besitzt zudem weitere Spezialisierungen in Form von Elementen, die mehr oder weniger nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip ausgelegt sind. Manche Gegner sind besonders empfindlich gegen bestimmte Element-Schadensarten. Laut Bungie soll das Thema besonders ab Level 20 interessant werden, wo die größeren Raids ins Spiel kommen. Die sind offenbar bewusst so schwierig gestaltet, dass man sich den Gegnern mit der korrekten Taktik und den richtigen Waffen nähern muss. Als Beispiel werden Gruppen von starken Gegnern genannt, die gegen z.B. "Solar" (Feuer) Schaden empfindlich sind, während der Haupt-Gegner (ein großer Boss z.B.) nur gegen "Arc" (Licht) Schaden empfindlich ist. D.h. die Spieler müssen sich nun korrekt abstimmen, wer welche Gegner(gruppen) attackiert. Wer nur beliebig auf alles ballert, was sich bewegt, wir dann nicht mehr weit kommen.

    Das find ich schon ziemlich cool
    Geändert von ndz (08.09.2014 um 10:01 Uhr)
    blackxdragon hat "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  4. #184
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    ... und für alle, die genauer wissen möchten, wie sich die 3 Klassen in Destiny unterscheiden und wo die Unterschiede im Detail sind, gibt es auch noch einen ausführlichen Beitrag dazu:

    Destiny: complete class guide | VG247

    Im Detail: Hunter
    Im Detail: Warlock
    Im Detail: Titan

    Cool finde ich die Unterklassen, die man bei höheren Stufen wählen kann. Dort entscheidet sich nochmal, auf welches Element man sich spezialisieren möchte (siehe Post oben).

    Was ich z.B. auch nicht wusste, dass der Warlock offenbar am wenigsten von allen Klassen aushält. Hätte eher gedacht, dass das auf den wendigen Hunter zutrifft - ist aber nicht so. Werde aufgrund der hohen Elementkräfte dennoch wie in der Beta beim Warlock bleiben
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  5. #185
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von blackxdragon
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    879
    ...da sag ich doch erstmal gepflegt: Danke. Ein paar sachen wusste ich noch gar nicht.

    Ich bleibe auch bei meinen Warlock. Nicht nur weil er am coolsten aussieht sondern weil ich sein Special besser fand als von dem Jäger und dem Titan. Für mich war der Jäger am schlechtesten zu spielen. Ich fand den zwar gut aber im vergleich waren die anderen beiden besser. Obwohl ich sehr viele Kollegen habe die alle Jäger genommen haben.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #186
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.806
    Hatte gerade Destiny im Saturn für 50€ in der Hand. Hab es dann aber wieder zurückgelegt.

    Ich will zuerst mal mehr über den Umfang wissen und desweiteren wenn Fifa 15 und Smash 3DS da sind würde ich es eh liegen lassen ^^.

  7. #187
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    Gestern Nachmittag spontan mit Ian einige Missionen gezockt, war sehr lustig

    Server gingen 5 min. vorher ohne jegliche Probleme online, seit dem lief es bis spätabends durchgehend flüssig - an der Stelle gleich mal ein Lob an Bungie & Activision

    Im Vergleich zur Beta hat sich erst mal nicht viel geändert, den Umfang kann ich immer noch nicht abschätzen, ist echt schwierig zu sagen bis dato. Bin mal gespannt, wenn es dazu erste handfeste Berichte gibt.

    Ein paar Dinge sind mir aber generell noch aufgefallen - leider in erster Linie negativ:

    - Balancing

    Wenn man von der Erde runter ist und schon ein paar gute Waffen und Rüstungen hat, ist es auf dem normalen Schwierigkeitsgrad viel zu einfach. Egal ob allein oder zu zweit (dürfte zu dritt also auch nicht anders sein). Ist mir bei der Beta nicht so aufgefallen, was wohl daran lag, dass es dort bewusst nicht so gute Gegenstände gab.

    Wer jetzt denkt, man kann doch die Mission auf "sehr schwer" spielen, kann das schnell wieder vergessen. Das haben wir probiert und sind nach etwa 2 Stunden (für ne eigtl 20min Mission) bis zum letzten Raum gekommen, mussten dort aber nach zahlreichen Versuchen aufgeben. 2 Mann gegen 4 Level höhere Gegner, die alle ihre Schilde immer wieder aufladen, ist einfach unschaffbar gewesen.

    Etwas gutes hatte die Sache dennoch: startet man wieder zurück im Orbit die Mission auf dem normalen Schwierigkeitsgrad neu, startet man sofort beim letzten Checkpoint und muss nicht mehr die ganze Mission spielen - alle bis dahin gesammelten Gegenstände und EP bleiben bestehen

    - Backtracking

    Ja, Destiny ist sehr RPG-lastig und hat auf allen Planeten sowas wie eine Oberwelt, die man öfter besucht. Mag sein, dass mir das jetzt besonders auffällt, weil ich alles vom Anfang in der Beta schon mehrfach gezockt hab. Aber man kommt schon oft an den gleichen Orten vorbei, wenn auch von einer anderen Seite. Das ganze wäre noch eher erträglich, wenn die folgenden zwei Sachen nicht wären:

    - Generische Orte & zu wenig zu entdecken (Loot)

    Um den ersten Punkt gleich wieder etwas zu entkräften - Destiny sieht für so ein Spiel super aus und die Umgebungen sind echt optisch ansprechend und sehr abwechslungsreich. Das ist nicht das Problem. ABER: Viele "Anlagen" oder "Schaltpulte", die oft simple Missionsziele sind, schauen auf mehreren Planeten absolut identisch aus. Genau so die kleinen Standardhölen, wo zufällig Beutekisten zu finden sind. Diese sehen bis dato IMMER gleich aus. Selbst auf anderen Planeten hat man nur eine andere Textur drüber geklatscht. Das trübt schon etwas den Gesamteindruck. Man fühlt sich wie in ein RPG vor fast 10 Jahren zurück versetzt (Stichwort Oblivion & Höhlen).

    Außerdem gibt es echt zu wenig zu sammeln. Ein paar Materialien in den Welten, sehr wenige Beutetruhen und tote Geister. That's it. Zu wenig! Hatten die Leute, die das in der Beta kritisiert haben, recht.

    - Belanglose Nebenmissionen

    Punkt. Mehr kann man dazu nicht sagen. Einfach belanglose EP-&Ausrüstungs-Grind Aufgaben. Laaaaaaangweilig. Das hätte man echt besser machen können. Ich weiß aus der Beta, da kommt noch mehr, aber da hätte man dennoch ohne technischen Aufwand einfach mehr daraus machen können. Insider-Gag:
    Spoiler:
    "Erkunde"



    Soviel zu meinen ersten Erfahrungen bis Level 10. Das hört sich jetzt alles sehr negativ an, muss aber relativiert werden - das Core-Gameplay passt und macht jede Menge Laune. Im Kern ist Destiny trotz starker RPG-Einflüsse ein Ego-Shooter - und man merkt auch deutlich, dass darauf der Fokus gelegt ist, was ich gut finde. Es gibt z.b. keine vollen Inventare mit belanglosen Items, die kein Mensch braucht. Damit soll sich der Spieler nicht rumschlagen, und das ist gut so.

    Die dicken Bosse machen Spaß und - wie die Beta schon gezeigt hat - läuft es technisch einwandfrei. Und das ist heute ja auch keine Selbstverständlichkeit mehr, besonders bei einem reinen Onlinetitel.

    Mir macht es jede Menge Spaß und man merkt, dass mit Bungie ein fähiger Entwickler an Bord ist. Allerdings auch einer der alten Schule, wie man an den oben aufgeführten Kritikpunkten auch deutlich sehen kann.

    Erstes Fazit: Destiny ist 90% Gameplay und richtet sich an Spieler, die sich lange damit beschäftigen wollen. Und das funktioniert und macht Spaß. Wer das Spiel aber wegen der Story, Atmosphäre oder sonstigem kaufen möchte, macht besser einen Bogen darum. Denn das Spiel ist trotz starkem RPG-Einfluss mehr ein klassischer Shooter der alten Schule, als es den Anschein hat.



    Edit 10.09.2014: Bin jetzt Level 18 (siehe unten) und den Kritikpunkt mit dem Balancing könnte man eigtl. streichen. Es hat sich im Laufe der Kampagne eingependelt und besonders die Strike-Missionen sind auch auf dem Standard-Schwiergikeitsgrad mehr als herausfordernd. Ich hab gemerkt, dass wohl besonders die Story-Missionen einfacher gehalten wurden, damit man diese auch allein ohne große Probleme durchspielen kann. Das ist okay.

    Allerdings möchte ich dafür einen anderen Kritikpunkt anbringen

    - Kein Handbuch & keine Erklärungen im Spiel

    Ja, das klingt jetzt erst mal nach einem Witz. Aber Destiny hat natürlich in der normalen Version kein gedrucktes Handbuch mehr - online gibt es aber auch keins. Und Destiny bräuchte ein Handbuch. Kein Mensch weiß z.B., für was man diese "Grimoire"-Punkte im Spiel braucht - es gibt dazu nur Hintergrundinfos auf der Website. Genau so wenig gibt es im Spiel irgendeine Erklärung wie genau die Elemente funktionieren. Oder was die ganzen Sammelgegenstände im Inventar sollen. Selbst bei meinem Level gibt es dafür noch keinen sinnvollen Einsatzzweck. In der Beschreibung im Inventar steht aber, dass man das zur Reparatur von Rüstungen und Waffen nutzen kann - nirgends wird aber erklärt, wo und wie.

    Sowas ist scheiße. Schließlich sind es nicht ein paar Kleinigkeiten, die man mal so rausfindet, sondern eigentlich wichtige Infos, die man in Form eines vernünftigen Tutorials gezeigt bekommen sollte. Es gibt aber keins im Spiel. Die "Mouseover"-Infos im Menü sind zwar hilfreich, erklären aber nicht die oben genannten Basics. Das finde ich sehr schade und eigentlich komplett unverständlich.

    Kann ja wohl nicht sein, dass man sich solche Infos heute im Netz raussuchen muss ...
    Geändert von ndz (10.09.2014 um 10:53 Uhr)
    Ian442, Kraxe, eBi14 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  8. #188
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.844
    Also ich habe die Vorbestellung nur storniert, weil ich einfach keine Zeit für ein weiteres Spiel hätte, und mir vorher noch neben Diablo Metro geholt habe. Aber wenn ich hier das Fazit von ndz so lese, dann war es wohl auch gut so. Denn er erwähnt Dinge, die für mich das Spiel schon unattraktiv machen. (Story, Loot) Auf einen Coop-Shooter habe ich eigentlich keine Lust. Es haben sich zwar Dinge in der Alpha und Beta herauskristalisiert , aber ich dachte dass man einiges im fertigem Spiel verbessert hätte. Anscheinend hat sich da nichts getan.
    Zwar finde ich das Bungie-Design nach wie vor genial, aber ich hätte mir eine bessere Inszenierung der Story (die bleibt wohl wie in der Beta, wie ich gestern gelesen habe) und mehr RPG gewünscht.
    Ich warte bis es auf 20 Euro rutscht. (wenn ich kann)

    Edit: Schaue mir gerade nen Stream an, finde ich übrigens genial mittlerweile dass man auf der PS4 Streamen kann. Vielleicht überlege ich mir es dann doch irgendwann mit den Kauf.
    Geändert von paul23 (09.09.2014 um 18:35 Uhr)

  9. #189
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Wartet mal, dieser pvp ist ein multiplayer shooter wie halo? Und nicht so ein mmo gedönz wie das, wenn man sonst von pvp spricht? WIESO ERFAHRE ICH DAS ERST JETZT? Nar, ich will nun doch destiny, aber auf der One spielt das keiner mit mir jetzt will ich auch ne ps4, obwohl ich keine brauch und es nur gierig wär.

  10. #190
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ian442
    Mitglied seit
    30.01.2005
    Ort
    Markkleeberg
    Beiträge
    4.220
    ndz sein Beitrag ist zwar kritikhaltig, aber es ist ein unterhaltsamer, guter MP CoOp Shooter.

    Und macht echt Spaß.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.
    PlayStation ID: Ian_442

    http://fernsehkritik.tv/
    -__----------------------- Das satirisch kritische TV Magazin -----------------------__-

  11. #191
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.782
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ian442 Beitrag anzeigen
    ndz sein Beitrag
    meinem Vadder sein Sofa
    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  12. #192
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    Beiträge
    9.903
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Wartet mal, dieser pvp ist ein multiplayer shooter wie halo? Und nicht so ein mmo gedönz wie das, wenn man sonst von pvp spricht? WIESO ERFAHRE ICH DAS ERST JETZT? Nar, ich will nun doch destiny, aber auf der One spielt das keiner mit mir jetzt will ich auch ne ps4, obwohl ich keine brauch und es nur gierig wär.
    Informier dich halt, bevor du wieder vorschnell rumjolst

    Ja, der sogenannte "Schmelztiegel" ist ein mehr oder weniger klassischer Halo-Inspirierter MP, der extern vom Rest des Spiels läuft.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Kann zwar lesen, aber ich will meistens nicht.

  13. #193
    ndz
    ndz ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ndz
    Mitglied seit
    21.03.2005
    Beiträge
    9.095
    Achtung, wichtige Info zur Spielzeit...

    .. besonders für diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob sie sich Destiny kaufen sollen (alle, die es bereits zocken, sollten am Besten NICHT den Spoiler ansehen)

    Spoiler:
    Ich bin jetzt Level 18 und hab ca. 12 Stunden Spielzeit hinter mir. Und joa, damit sind tatsächlich alle Story-Missionen beendet. Um es kurz zu machen: Destiny ist definitiv kein RPG-Ungetüm mit zahlreichen spannenden Nebenmissionen wie z.B. Skyrim, die einen allein 100 Stunden fesseln können. Bei Destiny liegt jetzt der Fokus klar auf den Strikes & Raids (große Koop-Missionen) sowie dem Schmelztiegel (PvP Multiplayer). Denn nur so schaltet man die Vorhut- und Schmelztiegel-Marken frei, die einem legendäre Rüstungen und Waffen bescheren.

    Da ja Diablo 3 auch einige auf der PlayStation mittlerweile spielen, würde ich es also vom Spieldesign eher damit vergleichen. Man hat 4 große Welten (bei Destiny eben die Planeten) und eine klassische Kampagne. Nach der Story geht es eher ums Aufleveln anstatt um's Erkunden (Stichwort Paragon-Stufe bei Diablo).

    Ich denke das ist ein wichtiger Hinweis, denn man sollte sich einfach klar sein, was Destiny wirklich ist in der Praxis. Wer wirklich nur die Story durchspielen und nur im Multiplayer bzw. Koop ein wenig "reinschnuppern" möchte, macht mit Destiny defintiv einen Fehlkauf. Denn die Story... naja, ich sag jetzt mal besser nichts dazu

    Meine Meinung dazu:

    Spoiler:
    Destiny ist schon ein kleiner Blender, wie Watch_Dogs damals. Auch Destiny wird gute Wertungen bekommen und ist auch ein tolles Spiel. Aber im Vergleich zu dem, was Destiny alles sein wollte und vorgegeben hat zu sein, ist es eben doch nur ein grundsolider Open-World-Online-Shooter ohne große Überraschungen. Die Story kann man gewaltig in die Tonne treten, was angesichts der richtig geilen Welt und den Rassen verdammt schade ist. Da war die PR-Maschinerie von Activision mal wieder größer als der finale Content.

    Das klingt jetzt schon wieder sehr negativ, aber es ist halb so wild. Ich will mit meinem Post eben nur die "warnen", die nicht genau wissen, was Destiny zu bieten hat und am Ende dann entäuscht werden.

    Aber hey - es funktioniert, macht Spaß und ist dennoch genau mein Spiel. Meine Freude über das Spiel wurde nur aufgrund der im vorigen Post genannten Kritikpunkte und aufgrund der kurzen Kampagne etwas gedämpft. Das Gameplay ist nach wie vor klasse und ich freue mich wie bei Diablo auf das Aufrüsten meines Charakters, um im Team die großen Strikes & Raids zu bestreiten - denn das rockt wirklich


    Einen Vorab-Test von VGZ, der wohl regelmäßig upgedatet wird, gibt es übrigens hier: Destiny im Langzeit-Test - Erstes Zwischenfazit nach knapp sechs Stunden Spielzeit
    Geändert von ndz (10.09.2014 um 10:37 Uhr)
    Ian442, Kraxe, Wiinator und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    CallMeWhatEver.com // CallMeWhatEver auf:

  14. #194
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.861
    @ndz
    Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast deine Einschätzungen ausführlich zu kommentieren. Jetzt werde ich mir doch lieber das The Last of Us-Bundle zulegen.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #195
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    12 Stunden sind voll okey, ich habe kurze spiele eh lieber. Außerdem gibt es ja noch sidequests

  16. #196
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.844
    Danke ndz Besser als jeder Test, und das ohne Wertung.
    ndz hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #197
    MrKillingspree
    Gast
    So, seit gestern hab ich nun eine PS4 im Bundle mit Destiny für 400 € gekauft. Das Spiel hat mich noch nie interessiert, aber bei dem Preis konnte ich nicht mehr länger nein sagen.
    Ich spiele heute Destiny mal an und entscheide dann vielleicht auch heute noch ob ich es gleich wieder verkaufe. Falls jemand Interesse hat, behaltet mich im Hinterkopf. Ich schreib dann hier rein wen ich eine Entscheidung getroffen habe. Evtl mach ich dann auch einen Thread im Trödelmarkt auf.

  18. #198
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.186
    Also ich find es wesentlich schwieriger als in der Beta und man findet definitiv weniger Zeug. Finde ich soweit ganz gut. Lähme aber mit meiner Primärwaffe ziemlich rum.

  19. #199
    MrKillingspree
    Gast
    Also gut, ich verkaufe es.

    Nochmal in groß für alle: Verkaufe Destiny für 45 € inkl. Versand


    edit: Preis angepasst.
    Geändert von MrKillingspree (10.09.2014 um 19:23 Uhr)

  20. #200
    Gesperrt

    Mitglied seit
    14.04.2009
    Beiträge
    3.847
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von MrKillingspree Beitrag anzeigen
    Also gut, ich verkaufe es.

    Nochmal in groß für alle: Verkaufe Destiny für 45 € + Versand
    iiihhhh wer will denn so etwas zocken?

    @Thema:
    Mal eine Frage an die Leute, die schon beim zocken sind. Aktuell zerlege ich die alten Kleidungsstücke und Waffen wegen dem Glimmer. Hebt ihr eure Sachen auf?

    Lohnen tut sich das zum Anfang ja iwie nicht, da die Sachen ja keinen besonderen Statuswert haben. Außer dem Verteidigungs-/ Angriffswert. Und wenn die neuen Klamotten/ Knarren einen höheren Wert haben, lohnt sich aufheben ja eig. nicht. Oder kann man die irgendwo gegen Glimmer verkaufen und bekommt mehr dabei raus?

Ähnliche Themen

  1. Destiny 2: Bungie bestätigt den ersten DLC - das steckt in "Fluch des Osiris"
    Von DavidMartin im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 15:44
  2. Destiny 2: Bungie warnt vor Server-Warteschlangen
    Von AndréLinken im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2017, 11:15
  3. Destiny 2: Bungies Luke Smith über PC-Version und PC-Spieler
    Von AndreasBertits im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2017, 19:12
  4. Destiny 2: Bungie verrät erste Details zum Gameplay-Livestream
    Von DominikZwingmann im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 14:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 20:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •