1Gefällt mir
  • 1 Post By Mysterio_Madness_Man
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohannesGehrling
    Mitglied seit
    01.07.2016
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    385
    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch: Releases 2021 - Neue Switch-Highlights gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo Switch: Releases 2021 - Neue Switch-Highlights

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.152
    Metroid Prime 4 wird sicher noch ewig dauern. Retro Studios sucht ja immer wieder nach Leadership-Positionen. Kann mir nicht vorstellen, dass die Entwicklung so reibungslos verläuft.

    Ich hoffe, dass Zelda und Bayonetta gegen Ende dieses Jahres erscheinen, weil das sind zwei herausragende Franchises ihres jeweiligen Genres.

    Bravely Default II wird bestimmt geil. Ich hab extra die Demos ausgelassen, damit ich vollends in den Genuss komme vom Anfang bis zum Ende.
    Monster Hunter Rise muss sich erst beweisen. World hat mir nicht so gefallen. Yokai Watch 4 sieht hingegen richtig gut aus. Hoffentlich erscheint es 2021. Die Touchscreen Einlagen beim 3DS haben mir im ersten Teil nicht so gefallen, weshalb ich keine weiteren Ableger gespielt habe.

    Bei HdR gehts mir wie bei Harry Potter. Ich mag das nicht wirklich. Dann noch eher dieses Hogwarts-Openworld Spiele, weil das finde ich interessant. Erscheint aber nicht für Switch.

    Pokemon Snap möchte ich aber unbedingt spielen. Der N64 Vorgänger war super. Vor allem das Mew Level. Da hatte ich sogar ein Lösungsbuch für das "perfekte" Foto. Auf das freue ich mich richtig. Detektiv Pikachu interessiert mich aber nicht.

    2021 soll ja auch ein neues richtiges Kirby angekündigt werden, aber Kirby ist für mich schon ausgelutscht. Good Feel (Yoshi Spiele) hat auch was anzukündigen. Ich hätte gerne wieder einmal ein neues Yoshi Island mit Baby Mario.

    Camelot wird wohl Mario Golf ankündigen. Tennis gibts ja schon.

    Bin gespannt an was die Super Mario Entwickler arbeiten. Odyssey ist immerhin schon über drei Jahre alt (Okt 2017). Auch Mario Maker 2 ist schon seit Mitte 2019 auf dem Markt.

    Next Level Games hat im Herbst 2019 Luigis Mansion 3 veröffentlicht - das kaufe ich mir jetzt auch im Sale. Das wäre von mir wirklich ein großer Wunsch, wenn sie wieder an einem neuen Mario Strikers arbeiten würden.

    Ansonsten natürlich die drei letzten Smash Fighter, ein Hyrule Warriors Season Pass.

    Last but not least meine alljährlichen Wünsche:
    Wie immer zwei Titel:
    Ein HD F-Zero. Entweder ein HD Remake zu F-Zero X, ein HD Remaster zu F-Zero GX oder ein komplett neues F-Zero. Wipeout ist ausgelutscht und immer dasselbe, mit FAST Racing Neo/RMX komme ich auch schon auf die 100 Stunden und habe mich sattgespielt. Ich weiß ein neues Spiel zu F-Zero wirds nie geben, aber die Sehnsucht ist einfach zu groß.

    Titel Numero Due:
    Diddy Kong Racing - auch hier: mir würde sogar ein leicht verbesserte HD Version zum Original genügen, wie Super Mario 64 in der Allstar Collection. Diddy Kong Racing ist mega. Der bis dato beste Fun Racer für mich. Ein HD Remake a la CTR (ohne Mikrotransaktionen) wäre ein Traum. Ein neuer Ableger wäre auch cool. Es braucht nur einen Abenteuermodus, eine schöne Oberwelt. Geile Bossfights, die Silbermünzenrennen und natürlich Flugzeuge und Hovercrafts.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.975
    Dass Zelda BotW2 dieses Jahr erscheint, sehe ich als sehr wahrscheinlich an, da Zelda dieses Jahr Geburtstag feiert. Deswegen glaube ich fest an einen Release zu Weihnachten. Vorher könnte ich mir halt ähnlich zur Mario Collection etwas vergleichbares mit Zelda vorstellen, so gegen Sommer. Wäre ein Traum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.269
    Ich tippe allerdings auch noch auf Metroid Prime Trilogie HD. Wenn 2022 Prime 4 kommt, kann man dieses Jahr mit der Trilogie wunderbar überbrücken und schon Mal ein paar neue Metroid-Fans einsammeln.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    3.189
    Blog-Einträge
    2
    Ganz ehrlich: ich hoffe einfach dass wir diesen Monat wieder ne klassische direct kriegen, Japan hat sich ja im Gegensatz zu uns ja wieder gut erholt, und wenn selbst Sakurai wieder im Büro arbeiten darf, zeigt es sich ja dass die Firma irgendwo wieder fit ist.

    Was ich erwarte/will? Nun, ne Metroid Prime Trilogie ist wohl wirklich sehr wahrscheinlich, werde ich vermutlich auch kaufen (es sei denn die machen wieder ein timed exclusive draus, heißt nicht unbedingt dass ich dann drauf verzichte, aber das wäre dennoch bläh und könnte meine Lust darauf zerstören), aber auch nur um das franchise zu supporten, weil wenn man heute Metroid Prime spielt, dann Emuliert mit dem Primehack, womit man die Trilogie auch mit Maus & Tastatur spielen kann, da Shooter mit Controller Steuerung einfach nicht ideal sind und gerade die alten Prime Teile mit ihrer komischen Lock on Steuerung leider heute gar nicht mehr gehen. Daher würde ich mir für die auch wünschen dass man ein alternatives Controlscheme einbaut, mit dem man die Spiele mit einer heutigen Standardsteuerung für Shooter spielen kann, gerne auch hier mit einem Lock on button, denn sie sind halt leider mit dieser Mechanik in mind gebaut, und ohne dass kann man das Spiel quasi nicht durchspielen (habe ich bei meinem PC playthrough festgestellt), aber moderner muss sein! Sonst vergrault man nur neue Spieler.

    Speaking of Trilogys: Ne Zelda Collection welche Wind Waker und Twilight Princess HD haben sind ja eigentlich auch sicher, gerne auch mit Skyward Sword, weil motion Controls haben die Joycons ja, auch wenn das heißt dass man es vermutlich nicht im Handheld modus und mit Procontroller spielen kann, denn dafür müsste man das gesamte spiel umkrempeln, und das wäre etwas viel aufwand. Aber wenn wir gerade dabei sind: Backt die 3DS Versionen von OOT und MM gleich mit drauf, weil mein Gott, warum nicht? Da habt ihr schon rum liegen, da kann man die sicher auch gut upscalen und mit verkaufen, wäre dann das ultimative Zelda Packet (bis auf ein paar Handheld teile, aber Phantom Hourglass war scheiße, da spiele ich lieber die CDi Zeldas ), und das ist dann automatisch ein must have! Vermutlich dann auch timed exclusive, cause Nintendo hates you, aber bei so nem Paket werde ich dann doch eher schwach als bei der Mario Sammlung.

    So, dann neues was die noch ankündigen könnten: ich vermute mal Yoshis Woolly world und Star Fox Zero für die Switch ist wahrscheinlich, weil natürlich, Mario Golf, wie Kraxe schon gesagt hat, würde Sinn ergeben, dann werden die bestimmt wieder irgendein Fire Emblem machen, weil davon gibt es zwar viel zu viel, aber der Fighters Pass muss ja neben Coolen figuren auch 1 mal noch enttäuschenden .
    So: Wunschträume, also unrealistische Hoffnungen: Pikmin 4 (aber diesmal mit mehr Umfang in der Kampagne, weil meine fresse war Pikmin 3 im vergleich zu 2 wenn es um Spielzeit geht ein schlechter Scherz), F-Zero (es muss einfach mal was passieren, wenn es sich nicht verhindern lässt nehme ich auch GX HD mit zusätzlichem Online Modus, aber macht bitte einfach irgendwas), Tomodachi Life sequel, was wohl von all den Dingen tatsächlich noch das realistischste ist, und auch wenn es keine Nintendo spiele sind: hey Capcom, wo bleibt mein Mega Man X9? Oder Legends 3? Oder ZX 3? das war mal ein ein franchise das genau so aktiv war wie Resident Evil noch immer ist, also hört auf Inafune nach zu weinen und macht mal wieder was Und Sega: was ist denn mit nem 3D Sonic das mal zur Abwechslung nicht scheiße ist? Das letzte da war generations, das kann doch nicht sein! Zudem habt ihr den Vorteil dass Sonic dank dem Film im Mainstream endlich wieder als Cool zählt, das ist eure Chance, nutzt die!

    Und joa, sonst freu ich mich auch auf New Pokemon Snap und Mario 3D World, die sind sicher bei mir, aber wirklich mehr wurd auch nicht angekündigt, außerdem weis Nintendo zu überraschen, daher bin ich mal offen für alles
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (02.01.2021 um 21:32 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.269
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    dann Emuliert mit dem Primehack, womit man die Trilogie auch mit Maus & Tastatur spielen kann, da Shooter mit Controller Steuerung einfach nicht ideal sind und gerade die alten Prime Teile mit ihrer komischen Lock on Steuerung leider heute gar nicht mehr gehen. Daher würde ich mir für die auch wünschen dass man ein alternatives Controlscheme einbaut, mit dem man die Spiele mit einer heutigen Standardsteuerung für Shooter spielen kann, gerne auch hier mit einem Lock on button, denn sie sind halt leider mit dieser Mechanik in mind gebaut, und ohne dass kann man das Spiel quasi nicht durchspielen (habe ich bei meinem PC playthrough festgestellt), aber moderner muss sein! Sonst vergrault man nur neue Spieler.
    Genau die Steuerung wurde doch bereits für Teil 1 und 2 hinzugefügt und auf der Wii als angepasste Versionen rausgebracht.
    Ob man die Wiimotes mag oder nicht, aber die Idee per Pointer einen Shooter zu spielen ist einfach ideal. Das müsste mit den Joycons ebenfalls sehr gut funktionieren. Und wenn das dann optional ist, kann man auch klassisch zocken... dann auch im Handheld Modus.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.805
    Wäre schon eine tolle Sache, wenn auch irgendetwas zu Metroid kommen würde. Schließlich feiert diese Reihe ebenfalls ihr 35-jähriges Jubiläum in diesem Jahr. Selbst wenn man einfach die Metroid Prime Trilogy für Nintendo Switch bringt und vielleicht den einen oder anderen klassischen Eintrag oder eine HD-Version von Metroid: Samus Returns. Irgendetwas eben.

    Mal sehen, was so kommen wird.
    "Das ist der Weg!"
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.269
    Ob Nintendo 2022 dann wohl Prime als Zugpferd für eine Switch Pro bringt?
    Richtig geil wäre eine richtige 3D Brille. Gibt kein Spiel dass ich lieber in 3D zocken würde.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.805
    Ich finde es wird sich zu sehr auf eine "Pro"-Revision versteift. Zumindest so, dass diese dann einen gewaltigen Sprung machen würde. Das meine ich nicht speziell für dieses Forum sondern allgemein.
    Also ich schließe nun nicht aus, dass eine weitere Revision kommen könnte, aber ich denke nicht, dass es da extrem viele Änderungen geben wird. Das ist recht naiv in meinen Augen. So gewaltige Sprünge wird sich Nintendo wohl eher für einen richtigen Nachfolger aufheben als für eine "simple" Überarbeitung.

    Nintendo wird schon darauf bedacht sein, dass alle Spiele weiterhin auf allen Versionen funktionieren (mit Ausnahme von Spielen, die bestimmte Steuerungen verlangen und/oder nur am Fernseher funktionieren) und wird daher wohl weniger dafür sorgen, dass eine Revision sehr große Fortschritte aufweist und die Spiele auf den vorherigen Konsolen-Versionen stiefmütterlich behandelt wirken.

    Daher sollte man nicht davon ausgehen, dass eine verbesserte Variante von Nintendo Switch schon fast wie ein Nachfolger scheint bzw. auf dem Stand der PlayStation 4 wäre, was technische Leistung angeht. Viel mehr denke ich, dass es mehr, wie beim New Nintendo 3DS ist und in erster Linie die Rechenleistung der CPU erhöht damit alle Anwendungen flüssig bzw. flüssiger laufen respektive es zu wenigen bis keinen Rucklern mehr kommt als auch geringere Ladezeiten vorhanden sind.
    Sollte man tatsächlich 4K Ultra-HD anvisieren dann eben auch noch ausreichend Rechenleistung dafür. Allerdings denke ich nicht, dass es zum Beispiel Steigerungen im grafischen Bereich, also der GPU geben würde oder zumindest nicht großartig.

    Ansonsten halte ich die letzten Spekulationen, dass die mögliche Revision einen verbesserten Bildschirm hat für durchaus möglich. Vielleicht kommen auch noch andere Besserungen, wie zum Beispiel verbesserter Akku und überarbeitete Joy-Con noch dazu.

    Also ja, womöglich kommt eine Revision, aber mit nur ein paar Steigerungen im Sinne des New Nintendo 3DS. Daher wüsste ich auch nicht, weshalb da ein "Zugpferd" benötigt wird. Zumal das für mich nach Exklusivität klingt und das sollte nicht sein.

    Zum eigentlichen Thema: Mal sehen, was allgemein dieses Jahr so ansteht, da mehrere Reihen Jubiläen haben.
    • The Legend of Zelda --> 35 Jahre
      • Vielleicht die Veröffentlichung oder zumindest größere Ankündigungen zur Fortsetzung von Breath of the Wild?
    • Metroid --> 35 Jahre
      • Mein persönlicher Wunsch wäre, wenn man erstes Material zu Metroid Prime 4 bekommt oder ein neues 2D-Abenteuer, das die Reihe nach Metroid Fusion fortsetzt, sprich ein Metroid 5 ankündigt.
    • Pokémon --> 25 Jahre
      • Zu Jubiläen kommen gerne Ankündigungen. Ich gehe nicht davon aus, dass die nächste Generation ansteht. Eher denke ich, dass Remakes der Generation IV, also Pokémon Diamant Edition & Pokémon Perl Edition, angekündigt werden könnten. Vielleicht auch neue Let's Go-Editionen.
    • Dragon Quest --> 35 Jahre
      • Seitens Yuji Hori gab es schon Andeutungen, dass es zum Jubiläum irgendetwas geben wird. Kann natürlich alles Mögliche sein, Spin-offs oder andere Sachen. Vielleicht aber auch die Ankündigung zu Dragon Quest XII.
    • Persona --> 25 Jahre
      • Von Atlus gab es bereits Äußerungen, dass man irgendetwas bringen wird. Auch hier kann es alles Mögliche sein. Es könnten weitere Einträge zu Persona 5 sein, andere Spin-offs wie zum Beispiel ein etwaiges Persona Q3 oder auch weitere Anime-Adaptionen. Sollte man bei Atlus P5 soweit als abgeschlossen ansehen, wäre ein Persona 6 auch eine Option.
    • Resident Evil --> 25 Jahre
      • Gut, hier steht mit dem kommenden Resident Evil 8: Village bereits der nächste Haupteintrag an. Es gibt aber auch Andeutungen, dass demnächst ein Resident Evil: Revelations 3 anstehen könnte (einen Thread dazu will ich gerne eröffnen).

    Das sind die Reihen, die mir gerade einfallen. Einiges davon könnte auch für Nintendo Switch relevant sein.
    "Das ist der Weg!"
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.269
    Ich frage mich, ob auch eine überarbeitete Docking-Station möglich wäre? Könnte ein Dock mit zusätzlicher GPU für verbesserte Darstellung auf 4k-TVs sorgen? Ein Vorteil wäre, dass sich Switch-Besitzer nicht als Käufer zweiter Klasse fühlen müssten, da die Konsole selbst die selbe bleibt.
    Spiele müssten dann auch immer noch mit dem kleinsten, gemeinsamen Nenner klar kommen: 720p im Handheld-Modus.

    Aber ob sowas machbar wäre uns Sinn machen würde ist die Frage.

    Eine solche Verlängerung der Lebenszeit macht aber meiner Meinung nach total Sinn. Die Switch geht immernoch sowas von steil, da ist es weitaus risikoärmer die Switch am Leben zu halten als ein neues Konzept zu bringen, dass dann vielleicht nicht so erfolgreich ist.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Welchen Sinn hätte denn 4K? Und warum glaubt man dass Nintendo sowas bieten würde, wenn sie nichtmal konstant 1080p bieten? (Und das bei quasi Uraltgrafik)

    Zum Jubiläum. Hatte Mario nicht kürzlich Jubiläum? Wenn Nintendo nichtmal das wichtigste Zugpferd feiert , warum dann Metroid?
    Geändert von paul23 (04.01.2021 um 10:32 Uhr)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.269
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn hätte denn 4K? Und warum glaubt man dass Nintendo sowas bieten würde, wenn sie nichtmal konstant 1080p bieten? (Und das bei quasi Uraltgrafik)
    Für mich ist dieses ganze 4k/60fps Thema uninteressant, aber viele Leute mit nem modernen TV interessiert das. "Alte" Grafik in höherer Auflösung sieht schon deutlich besser aus. Glaube damit kann man eine Switch locker drei, vier Jahre länger am Leben halten.
    Und der Sinn? Frag das Mal Leute die millionenweise Remaster kaufen.
    Zum Jubiläum. Hatte Mario nicht kürzlich Jubiläum? Wenn Nintendo nichtmal das wichtigste Zugpferd feiert , warum dann Metroid?
    Sie haben ein Spiel mit Zusatzperipherie, eine Collection, ein Handheld und ein Online-Game zum Thema rausgebracht. Das ganze mit großem Marketing zum Thema "35 Jahre Mario". Man kann von den Spielen und Produkten halten was man will, aber so groß wurde wohl noch nie eine Serie gefeiert.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.152
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn hätte denn 4K? Und warum glaubt man dass Nintendo sowas bieten würde
    Nicht natives aber zumindest skalierbares 4K. Generell etwas mehr Leistung wäre nice um einfach die Auflösung etwas nach oben zu drücken. zB 900 - 1080p nativ. Vor allem bei The Witcher 3 und Doom würde mir gefallen.

    Viel mehr Leistung braucht es aber nicht. Die Switch ist ansich eh gut bestückt und für die Spiele die erscheinen reichts eh.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.047
    Vorweg, ich bräuchte eine 4K Switch nicht.

    Bei den Nintendo-Games würde man den Unterschied zwischen FullHD und 4K nicht erkennen. Zudem müsste Nintendo eine komplett neue Hardware veröffentlichen. Bloß eine Dockingstation mit bisschen GPU Boost , reicht da nicht. Die Konsole würde weit über 300 Euro kosten. Usw..

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.882
    Blog-Einträge
    5
    Ich hab eigentlich keine großen Erwartungen an Nintendo-Spielen in 2021. Zelda: BotW2 wäre schön genau wie ein neues 2D Metroid oder weiteres Remake (etwa von Super Metroid oder Fusion) oder ne Collection der Prime-Trilogie

    Let's Go 2 in Jotho sowie Pokemon Snap 2 wären noch cool wenn sie 2021 kommen.

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •