2Gefällt mir
  • 2 Post By paul23
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Brummt eure Konsole? Ein Sticker könnte schuld sein gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PS5: Brummt eure Konsole? Ein Sticker könnte schuld sein

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    317
    "Ob es sich wirklich um Spulenfiepen handelt, lässt sich daher also momentan nicht mit Sicherheit sagen."

    Unzählige Berichte, Tests und Youtube Videos bestätigen genau das! Der gelöste Sticker war nach meiner Kenntnis ein Einzelfall. Die PS5 hat definitiv ein Problem mit Spulenfiepen, das je nach Konsole unterschiedlich laut ist und teilweise auch erst nach ein paar Stunden oder Tagen ein störendes Level erreicht hat. Dazu kommen unterschiedlich laute Lüfter, was wohl aufgrund zu großer Fertigungstoleranzen der Lager zustande kommt. Ich frage mich warum Sony es nicht schafft eine wirklich leise Konsole herzustellen? Microsoft kann es doch auch! Die haben zwar auch ein Problem mit Totalausfällen, aber dafür ist die Fertigungsqualität, abgesehen von den Defekten, auf einem sehr hohen Level. Wogegen die PS5, nach dem was ich bisher gelesen und gesehen habe, billig zusammengeschustert wirkt. Dazu kommt, das Spulenfiepen genau genommen kein technischer Mangel, und damit kein Garantiefall ist.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.064
    @die-now
    Ich habe keine der im Net genannten Probleme. Außerdem empfehle ich erstmal eigene Erfahrungen zu sammeln, bevor man die Konsole verurteilt.
    So wie ich das sehe , hat die PS5 wohl eher Softwareprobleme, die Xbox dagegen Hardwareprobleme. So gesehen kann man nicht sagen dass MS es wieder besser gemacht hat.
    Ich persönlich finde, dass die PS5 ne deutliche Steigerung im Vergleich zu PS4 ist , was Qualität betrifft.
    Geändert von paul23 (24.11.2020 um 13:49 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.158
    Von solchen Berichten so kurz nach dem Launch lasse ich mich auch nicht einschüchtern.

    Ich bin ja gespannt ob Sony wieder so kleinere Revisionen vornimmt die die Energieeffizienz steigern. Ich zB habe eine PS4 (Standard) mit der Modellnumer CH116A (oder so ähnlich). Auf sowas achte ich lustigerweise schon..

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.064
    War ja bei der PS4 nicht anders. Wie viele Videos gab es damals von defekten Konsolen auf YouTube?
    Da würde ich nichts drauf geben. Die Ausfallquote ist meistens lächerlich klein. Das Internet bläst das Ganze nur auf.
    Kraxe und SteveOMarch haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    317
    @Paul23
    Nein ich verurteile die PS5 keinesfalls! Ich bin großer PS Fan und hol mir das Teil sobald ein geiles Bundle raus kommt. Und in schwarz natürlich...
    Ich finde es nur mehr als beschämend für Sony, dass man mit der PS5 wieder über solche Dinge wie die Lautstärke überhaupt reden muss! Das Ding hätte ohne wenn und aber flüsterleise sein müssen. Genau wie bei der Konkurrenz, die wohl zu Recht hinter verschlossenen Türen lauthals lacht über Sonys Entscheidung pro Konsole 2 Cent bei Spulen und Lüfter zu sparen. Und nein Spulenfiepen ist kein Softwareproblem.
    Wahrscheinlich sehe ich das wirklich zu eng, aber nach meinem PS4 Pro-Jet im Wohnzimmer habe ich auf eine wirkliche "Next Gen Konsole" gehofft und bin sehr enttäuscht von Sony.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •