1Gefällt mir
  • 1 Post By Kraxe
  1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Weiter keine klare Aussage zu Bethesda-Spielen auf Playstation gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Weiter keine klare Aussage zu Bethesda-Spielen auf Playstation

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.613
    Microsoft kann man in dieser Hinsicht echt schwer einschätzen. Teilweise sind sie ziemlich offen anderen Plattformen gegenüber, aber dann kaufen sie wieder solche Studios und haben das Zepter in der Hand.

    Wird wohl auch davon abhängen wie erfolgreich man selber sein wird mit XBOX Series X, Gamepass und xCloud-Streaming. Je größer die Userbase desto geringer wohl die Chance diese beiden Spiele auf PS5 zu sehen.

    Frage ist ja auch wie Sony reagieren würde. Microsft ist für Sony doch der größere Konkurrent als umgekehrt.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    xCloud ist imo ja wohl ziemlich Nische denn davon hört man quasi nix. Weiß immer noch nichtz was das sein soll, wahrscheinlich irgendwas mit streaming. Interesse geht dann eh gegen Null


  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    Ich würde mich einfach drauf einstellen, dass nachfolgende Spiele von Bethesda Xbox exklusiv sein werden. Alles andere ergibt keinen Sinn. Warum Spencer sich hier vorsichtig ausdrückt, dürfte klar sein. Weil er in den letzten Wochen und Monaten ganz andere Dinge propagiert hat. So bald seine frühen Aussagen weiter weg liegen, wird ein ganz anderer Wind wehen.

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    Es macht sogar sehr viel Sinn wenn es nicht exclusiv wird, uumindest die großen IPs wie Elder Scrolls 6 oder Fallout, aber auch z.B. Doom und evtl. Wolfenstein


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Es macht sogar sehr viel Sinn wenn es nicht exclusiv wird, uumindest die großen IPs wie Elder Scrolls 6 oder Fallout, aber auch z.B. Doom und evtl. Wolfenstein
    Wenn man an die Verkäufe dieser Spiele denkt ja. Aber da muss man ja auch dann gegenrechnen, dass sich eine XSX mit exklusiven Bethesta Spielen wohl deutlich besser verkauft. Das wiederum bedeutet mehr Spieleverkäufe insgesamt - und damit höhere Lizenzeinnahmen.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    mMn wäre eine Exklusivität für die IPs überhaupt nicht gut. Da wird MS aber sicherlich drauf pfeifen. Sobald die PS5 abgeht , wird MS die Games Xbox exklusiv machen. 100%tig.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.613
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich würde mich einfach drauf einstellen, dass nachfolgende Spiele von Bethesda Xbox exklusiv sein werden. Alles andere ergibt keinen Sinn. Warum Spencer sich hier vorsichtig ausdrückt, dürfte klar sein. Weil er in den letzten Wochen und Monaten ganz andere Dinge propagiert hat. So bald seine frühen Aussagen weiter weg liegen, wird ein ganz anderer Wind wehen.
    Soweit würde ich nicht gehen. Es ergibt durchaus Sinn, gerade aus Sicht von Microsoft. Ich denke einfach, dass das noch nicht entschieden wurde. Letzten Endes geht es nicht darum, dass PS Gamer die Spielen nicht zocken sollen, sondern es geht ums Geld. Man macht nicht so einen Deal nur um PS Nerds zu ärgern.

    Ich sehe das auch eher wie MMM, dass Microsoft eher interessiert ist die Spiele mit Lizenzeinnahmen und geringer Umsatzbeteiligung auf die PS5 zu bringen.

    Aber wie gesagt Microsoft kann man schwer einschätzen. Letzten Endes entscheidet das Feld und nicht vorrangig die Exklusivität. Ich gehe daher davon aus, dass die Entscheidung noch nicht gefallen ist und man Microsoft diesbezüglich derzeit schwer einschätzen kann.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    305
    Vielleicht muss man die ganze Sache auch differenzierter sehen. Ich denke, The Elder Scrolls hat zwar ne große Fangemeinde, ist aber global betrachtet bestimmt kein System-Seller Titel. Da sind große Marken wie Doom mit entsprechendem Multiplayer Support schon eher geeignet. Elder Scrolls exklusiv zu machen und damit vielleicht ein paar "tausend" PS Fans ins MS Lager zu holen ist wesentlich unrentabler als das Spiel mit Lizenzgebühren auf allen Plattformen zu verkaufen und so den maximalen Käuferkreis anzusprechen.
    Anders ist das vielleicht bei einer starken Shooter Marke wie Doom mit Multiplayer, und "Millionen" von Fans auch auf PS- Seite, die dann eben nicht drauf verzichten wollen weil der Gruppenzwang unter den Freunden einfach zu groß ist. Fallout ist so ein Zwischending, hat bestimmt aufgrund der Shootermechanik mehr Fans als Elder Scrolls aber ich glaube nicht, dass es reicht zum Exklusivtitel und damit potenziellen System Seller.
    Ich glaube MS hat sich da einfach nur ein paar große Marken gesichert um dann mit den Lizenzgebühren bei garantiert gut verkäuflichen Spielen abzusahnen.
    Was natürlich garantiert passieren wird ist eine zeitliche Exklusivität.
    Und was mir persönlich Bedenken macht: MS hat als Eigentümer natürlich die Wahl, ob sie ein entsprechendes Spiel nur auf ihrem System in der besten Weise laufen lassen, und dann nur halbherzige Ports auf die anderen Konsolen anzubieten.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    @Kraxe
    Ich bin sicher dass MS die Spiele so vielen Leuten wie möglich zugänglich machen will. Aber nur in Verbindung mit ihren Services und Plattformen . Der Plan ist sicherlich die eigenen Services zu pushen. Was das bedeutet wird man schauen müssen. Genauso ob MS den Spielen gerecht wird, und alle Zenimax Studios überleben werden.

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    Könnte mir vorstellen dass welche zusammengelegt werden die ähnliche Spiele machen, etwa dass Machine-Games (das Wolfenstein Team) zu id (Doom, Rage, Quake) kommt.

    Arkane (Dishonored, Prey) und das Evil Within Team könnte seperat bleiben und die RPG-Abteilung sowieso, außer man verbindet es mit dem TESO Team

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @Kraxe
    Ich bin sicher dass MS die Spiele so vielen Leuten wie möglich zugänglich machen will. Aber nur in Verbindung mit ihren Services und Plattformen
    Das ist ja ein Wiederspruch in sich, entweder man lässt es soviele qie möglich spielen (alao auch auf Sony und Nintendo Systemen ODER man macht nur sein eigenes Ding mit Xbox, Windows und dem Abo/Stream-Krempel
    Geändert von LOX-TT (19.10.2020 um 08:41 Uhr)


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Ich sehe das auch eher wie MMM, dass Microsoft eher interessiert ist die Spiele mit Lizenzeinnahmen und geringer Umsatzbeteiligung auf die PS5 zu bringen.
    Aber ich hab doch genau das Gegenteil geschrieben. Ich glaube sie gehen den Xbox exklusiven Weg, verkaufen dadurch mehr Konsolen und haben dadurch eine grundsätzlich größere Spielerschaft.
    Sagen wir mal einfach, dass sich die XSX dadurch 10% besser verkauft als die One. Damit hast du auch 10% höhere Spieleverkäufe. Das gilt für sämtliche Spiele, sowohl Bethesta Games, andere exklusive 1st Partys, aber eben auch 3rd Partys. Das spült alles viel Geld rein. Vielleicht mehr Geld, als man mit Ports für PS5 und Switch einnehmen würde.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.759
    @Lox
    Das ist kein Widerspruch. Und es passt zu dem was Spencer zu XCloud gesagt hat. Der Kauf von Zenimax hat einen Sinn. MS schaut eher auf Google und Amazon. Das werden aber auch PS Spieler zu spüren bekommen. Man sollte hier nicht naiv sein.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    Schon wieder dieses XCloud? Muss heute Nachmittag mal kucken was das überhaupt genau sein soll. Dauernd schreibt davon jemand hier was und ich hab kein Ahnung was es damit auf sich hat. Tippe immer noch auf Cloud und/oder Streaming. Ist das sowas wie Remote Play bei der PlayStation? Falls ja ist das für mich ein weiterer völlig uninteressamter Service/Dienst ähnlich wie die ominöse Power of Cloud damals bei der One

    Und natürlich ist das ein Wiederspruch

    Soviele wie möglich =/= nur Microsoft Dienste/Plattformen

    Das ist ja wohl mehr als offensichtlich dass das 2 völlig unterschiedliche Sachen sind. Verschiedener geht ja kaum

    An Microsofts Aktion gibts nix, aber auch gar nix, schönzureden. Aber klar, wenn man die Augen verschließt kann man sich auch Pest und Colera schönreden, dämlich ist das dann aber trotzdem.
    Geändert von LOX-TT (19.10.2020 um 11:09 Uhr)


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.613
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    @Kraxe
    Ich bin sicher dass MS die Spiele so vielen Leuten wie möglich zugänglich machen will. Aber nur in Verbindung mit ihren Services und Plattformen . Der Plan ist sicherlich die eigenen Services zu pushen.
    Das bestimmt, aber ich denke nicht, dass die Entscheidung darüber schon gefallen ist.

    Wenn die eigene Userbase nicht dem entspricht was sichMicrosoft erhofft, dann könnte Microsoft auf die Playstation mit gewissen Konditionen zugreifen. Aber das hängt dann auch von Sony ab.

    LOX iss ein Snickers!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.151
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    An Microsofts Aktion gibts nix, aber auch gar nix, schönzureden. Aber klar, wenn man die Augen verschließt kann man sich auch Pest und Colera schönreden, dämlich ist das dann aber trotzdem.
    Für Spieler ist das natürlich von Nachteil, das ist ja völlig klar. Aber das ist trotzdem eine völlig legitime Aktion. Mich wundert es seit Jahren, dass Microsoft nicht noch viel aggressiver vorgeht.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.171
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    LOX iss ein Snickers!
    Schlechte Idee, hab ne Nuss-Allergie


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •