1. #1
    AndreasBertits
    Gast
    Jetzt ist Deine Meinung zu Bethesda: Künftige Spiele müssen nicht Xbox-exklusiv sein, sagt Microsoft gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Bethesda: Künftige Spiele müssen nicht Xbox-exklusiv sein, sagt Microsoft

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.600
    Ich finds süß, wenn Microsoft sagt "wir versprechen, dass Verträge eingehalten werden und die für PS5 und Switch angekündigten Games auch für diese erscheinen." Ich sehe das eher als Verpflichtung.

    Bzgl. TES 6 und Starfield wird sich das zeigen: immerhin betont Todd Howard sehr die Grafik-Engine und wie sehr diese auf die Series X abgestimmt ist. Also wenn die Spiele erscheinen, dann wohl zeitexklusiv, weil dann Optimierung gemacht werden müssen.

    Auch ist mir derzeit noch zuviel "könnte sein", "muss nicht unbedingt" blablabla.... Wahrscheinlich wird Microsofts Support davon abhängen wie gut sich die PS5 verkauft.

    Zu sagen "Spiele erscheinen automatisch nur für XBOX und PC" ist denke ich genauso falsch wie "die PS5 wird bestimmt nicht vernachlässigt". Ich finde die ganze Situation recht unsicher.

    Immerhin weiß man jetzt wieso die Vorbestellungen erst morgen beginnen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •